100 Jahre Elend

„Um aus der 100-jährigen Sackgasse herauszukommen, in die Russland heute vor 100 Jahren eingebogen ist, brauchen wir eine gigantische intellektuelle moralische Erneuerung. Nur, wenn wir uns von dem tief sitzenden Erbe und Denken aus der Sowjetzeit lossagen,… haben wir eine Chance, die russische Zivilisation wiederauferstehen zu lassen.“

Der Moskauer Philosoph Igor Tschubais in einer bestechenden Analyse, die ich für die HuffPost übersetzt habe.

 

 

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd, besagt ein chinesisches Sprichwort. Meine Seite, erst im Dezember 2019 gestartet, hat inzwischen bis zu 53,7 Millionen Aufrufe – im Monat. Und sie hat mächtige Feinde. Ihre Hilfe ist deshalb besonders wertvoll! Mit jedem Euro setzen Sie ein Zeichen, ärgern gebühren-gepolsterte “Haltungs-Journalisten” und leisten einen wichtigen Beitrag, Journalismus ohne Belehrung und ohne Ideologie zu fördern – und millionenfach zu verbreiten. Ganz herzlichen Dank!
Meine Bankverbindung: Empfänger Boris Reitschuster, Verwendungszweck: Zuwendung, IBAN  LT18 3190 0201 0000 1014, BIC: TEUALT22XXX (kostenlos und ohne jede Gebühr als SEPA-Überweisung).
Bitcoin: Empfängerschlüssel auf Anfrage.
Möglichkeiten für eine Patenschaft: Via Dauerauftrag auf die obige Bankverbindung. Unterstützen Sie meine Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.