Corona-Proteste in Berlin: Polizei räumt im Tiergarten Bizarre Szenen und Festnahmen in der Hauptstadt

Während die Berliner Polizei im Görlitzer Park den Drogenhandel toleriert, geht sie strikt gegen Menschen vor, die bei großer Hitze im Tiergarten verweilen – wenn der Verdacht besteht, es könne sich bei ihnen um Corona-Maßnahmen-Kritiker handeln. Videoreportage.