„Euch trifft keine Schuld“ Chronik einer Krankheit

Werner war 17. Voller Pläne. Das Abitur in Sichtweite. Der große Traum von einer Weltreise. Geld dafür gespart. Dann kam Corona. Ein Jahr Distanzunterricht. Eines Tages wachte Werner nicht mehr auf. „Euch trifft keine Schuld“, war seine letzte Nachricht an seine Eltern.