Firma von Spahns Ehemann verkaufte Masken an Spahns Ministerium Geschäfte in der Familie?

Ein Masken-Deal mit „Geschmäckle?“ Das Bundesgesundheitsministerium kaufte ausgerechnet bei der Firma Masken, für die Spahns Ehemann als Lobbyist tätig ist – und zwar ohne eine Ausschreibung. Auf Twitter trendet nun nach Bekanntwerden #spahnruecktritt.