# Wahlen

Die CO₂-Steuer ist eine Kriegserklärung an die Bevölkerung Die Prostitution der großen und kleinen Parteien geht weiter

Nach der Wahl sitzen die Parteien immer noch und beraten über Möglichkeiten der Koalitionen. Dabei sind die großen Parteien Handlanger von FDP und Grünen, die kleinen Parteien sind jeweils von der anderen abhängig. In jedem Fall der neuen Regierung werden die Wähler enttäuscht und Prinzipien von Parteien verletzt. Von Gunter Weißgerber.

WEITERLESEN

Sieg für das nicht-linke Lager, Watsche für linksgrün Ketzerische Einsichten zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt

Haseloff ist kein Merkelianer und die Bundeskanzlerin hat auf Besuche in Sachsen-Anhalt verzichtet, die Linke hat eine alte Klassenkämpferin an der Spitze, Laschet konnte kaum schaden, und SPD und Grünen fehlten „dekadente Randgruppen“ – eine politisch höchst unkorrekte Wahl-Nachlese aus ostdeutscher Perspektive von Steffen Meltzer.

WEITERLESEN