Alle zum Impfen! Vorwärts Marsch! Journalisten als Einpeitscher

Nikolaus Blome gehört zu den Journalisten, die immer auf der richtigen Seite sind. Mal bei der Bild, mal beim Spiegel. Dann bei RTL/ntv. Rechts? Links? Egal. Solange die Haltung stimmt. Für Springer startete er das nicht-linke Nachrichtenmagazin „Bild Politik“, das offenbar „Tichys Einblick“ Konkurrenz machen sollte. Und kläglich scheiterte. Offenbar, weil er ins Wasser gehen, aber nicht nass werden wollte. Dass ich dies so drastisch schildere, liegt daran, dass Blome mehrfach Tichy so attackierte, dass es in meinen Augen unter der Gürtellinie war. Und wer so austeilt, darf auch nicht auf Schonung hoffen.

Auch beim Thema Corona ist Blome wieder auf der richtigen Seite. Diesmal zur Abwechslung wieder beim Spiegel. Die Überschrift seiner aktuellen Kolumne: „Impfpflicht! Was denn sonst?“

Diese Brandrede erinnert an Vorkämpfer des Sozialismus an der Propaganda-Front, die sich damals mutig vorkamen, weil sie von den Herrschenden forderten, noch schneller, härter und brutaler auf dem Weg zum Kommunismus voranzuschreiten.

Kostprobe: „Die Obrigkeit will regulatorisch außen vor bleiben, wiewohl absolut unbestritten ist: Wenn alle geimpft sind, die es gesundheitlich vertragen, sind Lockdown und hohe Infektionszahlen Geschichte. Hier wären die Lenzschen ‘Freuden der Pflicht‘ endlich einmal wirklich welche.“ Abgesehen vom Eigentor, das Blome sich hier schießt, indem er die „Freuden der Pflicht“ aus Siegfried Lenz‘ Buch „Deutschstunde“, das die fanatische Pflichterfüllung im Nationalsozialismus problematisiert, als Blaupause für eine Impfpflicht empfiehlt: Wie kommt der Mann darauf, ein Ende der Pandemie durch die Impfung sei „unbestritten“? Informiert er sich nur in der eigenen Blase? Es ist sehr wohl umstritten – selbst der Virologe Streek bestritt es (und ließ einen diesbezüglichen Artikel danach aber wieder löschen – in Kürze mehr).

Blome, der „Berührungsängste im Umgang mit dem Begriff der ‚Pflicht'“ befürchtet, empört sich, dass der Staat nicht autoritär genug sei: „Ausgerechnet bei der Corona-Rettung will der Staat die Bürger nicht zu richtigem Verhalten anhalten. Aber der Markt wird es richten … Ich hingegen möchte an dieser Stelle ausdrücklich um gesellschaftliche Nachteile für all jene ersuchen, die freiwillig auf eine Impfung verzichten. Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen.“

Das ist kein Journalismus. Das ist Inquisition.

Weiter schreibt Blome: „Umgekehrt, und hier nun kommt der Markt ins Spiel, gibt es das Recht, andere auf das Impfen zu verpflichten. Jedermann darf seine Wohnung allen versperren, die ungeimpft hereinkommen wollen. Kneipenbesitzer, Kinobetreiber oder Kreuzfahrtveranstalter werden ebenfalls als Hausherren Impf- oder Immunitätsnachweise an ihren Pforten verlangen dürfen. Wenn aber erst klar ist, dass nicht reist, nicht trinkt und nicht tanzt, wer nicht vorher impft – dann entsteht ein Markt der raren Lustbarkeiten.“

Unsere Gesellschaft ist durch Corona noch viel stärker gespalten, als sie es schon war. Unerträglich gespalten. Menschen wie Blome gießen noch Öl ins Feuer und fordern öffentlich zur Diskriminierung auf (während sogar die Bundesjustizministerin kürzlich offen vor einer solchen Benachteiligung warnte).

Eine solche offene Hetze ist per se schon unverantwortlich genug. Aber was ist es angesichts der massiven Risiken, die eine hastig entwickelte Impfung, die auf Gen-Medizin beruht, mit sich bringt? Vor denen etwa der Impfexperte Prof. Hockertz eindringlich warnt (siehe hier)? Die Risiken und möglichen Nebenwirkungen werden von Blome einfach ignoriert. Das ist … Ich bitte um Verzeihung, aber hier fehlt mir ein Wort, das sowohl anständig als auch nicht justiziabel wäre.

Immer wieder fragen wir uns beim Studium der Geschichte, wenn es um finstere Zeiten geht: Wie konnte das passieren?

Jetzt erleben wir, wie „es“ passiert.

So unterschiedlich die Details sind. Die Muster sind erschreckend ähnlich.

In Anlehnung an die Geschichte könnte man mit Galgenhumor sagen: Wir haben es mit „Hurra-Impf-Patriotismus“ zu tun. Und mit einem Aufruf zur Ausgrenzung von Mitmenschen aus Pflichtgefühl. Und da bleibt mir auch der letzte Galgenhumor im Halse stecken.

Bild: wsf-s/Shutterstock / Superbass / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Text: br

 

Kommentare sortieren

165 Kommentare zu Alle zum Impfen! Vorwärts Marsch!
    Reinhard
    8 Dec 2020
    14:42
    Kommentar:

    "Spiegel" hat mehr als 2,4 Mio. $ von Gates bekommen. Alles klar? Auch andere, wie zB "Die Zeit" haben Geld von ihm bekommen. Auf Seite 16, welche Erkrankungen CDC erwartet: https://www.cdc.gov/vaccines/acip/meetings/downloads/slides-2020-10/COVID-Anderson.pdf

    90
    1
      quod natum est ex Deo
      8 Dec 2020
      15:02
      Kommentar:

      :-))) Herr Blome hat wohl vergessen,  dass der Beweis dieser Pandemie schon Jahre fertig in der Schublade war ! Herr Gates ist doch auch ein Lieblingskind bei einem Clübchen °¿°  Irgendwie kocht die Suppe gerade über.....

      72
      0
      Marc
      8 Dec 2020
      15:38
      Kommentar:

      Nicht nur von Gates. Unsere Führerin hat die MSMedien mit 200 Millionen € in den letzten Jahren gestützt. Deswegen auch KEINE kritischen Berichte. Gut das diese Seite gibt.

      91
      0
      Patrick
      8 Dec 2020
      15:41
      Kommentar:

      seit Monaten wurden diejenigen,die die Impfpflicht vorhersagten, als VT oder Coronna-Leugner verunglimpft. Und jetzt kommt m/w/d Blome, und fordert genau diese. Wer nicht die Hacken zusammenschlägt, und marsch marsch sich impfen läßt, der wird wie die Coronakritiker wieder verunglimpft und

      weiterlesen
      120
      0
        u.h.te.
        8 Dec 2020
        16:14
        Kommentar:

        Nach den Vorbereitenden Jahren seit 2016 & alternative_loses jagen von "Rechts_Einsichten" die cm von der Mitte langen,die wiederum von Den Linken & die Grünen brüllend festgelegt wurden,ohne Widerspruch der "Mitte" hingenommen;da wundert nichts mehr absolut nichts !  Doch eins,wieso sind

        weiterlesen
        20
        3
        Ilanit
        8 Dec 2020
        18:13
        Kommentar:

        Vielleicht war er Volontär beim  "Stürmer "  ? Ironie öffnete.

        16
        0
          Ilanit
          8 Dec 2020
          18:14
          Kommentar:

          ... soll natürlich  "off " heißen.

          4
          0
      Marion
      8 Dec 2020
      15:57
      Kommentar:

      Danke für den Link, ich frag mich ja nur immer - fehlt diesen Reportern die Fähigkeit sich damit zu befassen, oder denken sie, sie betrifft es nicht, oder wird das Gehirn total ausgeschaltet im Anblick des Geldes? Werden sie aufwachen

      weiterlesen
      60
      0
        Barbara Blume
        8 Dec 2020
        19:36
        Kommentar:

        @ Marion - Vielleicht gibt es ja besondere Impfungen...?

        12
        0
      Ram Raj
      8 Dec 2020
      17:55
      Kommentar:

      denn er weiß, was er tut Die hörigen Gleichgebürsteten (Faschiste) der Oligarchen hetzen gegen ihr eigenes Herz. Für solche Diaboliker kann ich nur beten (Feindesliebe), Hooponopono. Liebe deinen Nächsten wie dich Selbst. Einheit in Liebe , Liebe in Einheit. YHWH,

      weiterlesen
      6
      0
      Maschinist
      8 Dec 2020
      23:16
      Kommentar:

      Ihr geht dem Blome genau auf den Leim. Genau solche Ausraster will der provozieren.

      1
      4
      M.Eich
      9 Dec 2020
      08:12
      Kommentar:

      @Reihard ..nicht nur Drostens Charitee,sondern auch unser Ponidokter(220.000 Euronen), der uns jeden Abend aus seinen WHO Propagandministerium vollquatscht.Ebenfalls alle gängigen grossen  Zeitungen hat Mister Windows  großzügig bedacht.Kein Wunder also, wenn alle das gleiche Lied säuseln.Und wie man Länder in dieser

      weiterlesen
      14
      0
      Montem
      9 Dec 2020
      11:50
      Kommentar:

      Achtung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Sechs Personen sterben während des Testlaufs von Pfizer-Impfstoff in den USA Sechs Personen sterben während des Testlaufs von Pfizer-Impfstoff in den USA — RT DE  

      weiterlesen
      5
      0
    Thomas
    8 Dec 2020
    14:53
    Kommentar:

    Ich möcht hier ein Tweet von RA Dirk Sattelmaier teilen. Dem im nichts mehr hinzuzufügen ist !! ❗️ Unfassbar Herr Blome ❗️ Ich zitiere Sie: „Ich hingegen möchte an dieser Stelle ausdrücklich um gesellschaftliche Nachteile für all jene ersuchen, die

    weiterlesen
    201
    0
      Alex Chara
      8 Dec 2020
      14:55
      Kommentar:

      Danke , Thomas .... sehr gut !!!

      67
      0
      Alex Chara
      8 Dec 2020
      15:03
      Kommentar:

      Das wäre für das " Nazi- Ding" gegen die meist friedlichen Querdenker auch praktikabel, allerdings bräuchte es dafür eine unabhängige Justiz !!!

      72
      0
      kritik2020
      8 Dec 2020
      15:09
      Kommentar:

      Ja, wenn § 130 Volksverhetzung (1) nicht als politisches Instrument gegen Abweichler instrumentalisiert, sondern nach Buchstaben des Gesetzes ausgelegt werden würde, hätten einige reichlich Probleme.

      74
      1
      Sibylle
      8 Dec 2020
      15:17
      Kommentar:

      Man könnte Leserbriefe schreiben oder direkt an den Chefredakteur. Viel wird es nicht nützen, denke ich.

      27
      0
        Tobi
        8 Dec 2020
        15:26
        Kommentar:

        Sybille, da helfen nur Anzeigen bei der Polizei und das möglichst von vielen Menschen. Kann man auch online machen. Selbst wenn die Verfahren eingestellt werden, hat er auf jeden Fall erst einmal mächtig Ärger am Arsch. Und Blome genießt nicht

        weiterlesen
        58
        0
        HUH
        9 Dec 2020
        11:00
        Kommentar:

        @Sibylle  ...genau das habe ich getan. Reaktion gleich null. Mir gefällt die ganze Richtung des Spiegel nicht mehr. Zu Augsteins Zeiten hätte der Spiegel eine Merkel und Konsorten Woche für Woche vor sich hergetrieben und der Rest der Presse hätte

        weiterlesen
        8
        0
      george a.
      8 Dec 2020
      15:51
      Kommentar:

      Hallo Thomas, lebten wir noch in der alten BRD, keine Frage. Das müsste dann eventuell ein Nachspiel haben, Aber so wird das Ganze lediglich zum Vorspiel. Warten wir´s ab, wenn erst wieder mit Armbinde und Armübungen auf anders denkende Menschen

      weiterlesen
      52
      0
        Ilanit
        8 Dec 2020
        18:23
        Kommentar:

        Wie hieß es doch: der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch.

        13
        0
      분석
      8 Dec 2020
      16:08
      Kommentar:

      Vielleicht sollten wir mal zusammenlegen und einen Anwalt damit beauftragen?

      43
      0
        P. Munk
        8 Dec 2020
        16:58
        Kommentar:

        Ich wäre dabei!

        22
        0
      Quer gedacht
      8 Dec 2020
      16:17
      Kommentar:

      Entsprechende Strafanzeigen sind bereits erstattet: https://t.me/s/RASattelmaier/120

      47
      0
      Hernyk Vorast
      8 Dec 2020
      16:52
      Kommentar:

      Es wäre schön, diese Hetzerei von Blome strafrechtlich zu verfolgen. Allerdings erwarte ich von unsren Gerichten kein "gerechtes" Urteil: bei der aktuellen Doppelmoral sind diese Aussagen durch die Meinungsfreiheit oder Pressefreiheit gedeckt...

      16
      0
      P. Munk
      8 Dec 2020
      16:57
      Kommentar:

      Kann man den nicht tatsächlich verklagen?

      6
      0
      Heidi
      8 Dec 2020
      17:09
      Kommentar:

      @Thomas Sehe gerade, dass Sie den gleichen Text geteilt haben. Habe ich erst festgestellt, nachdem ich meinen Beitrag fertig hatte. Sorry für die Mitleser, wenn das jetzt doppelt erscheint, aber ich sehe es genauso. Es hat mich entsetzt und ist

      weiterlesen
      20
      0
      Gero
      8 Dec 2020
      17:31
      Kommentar:

      Danke für den Hinweis auf §130 StGB. Strafanzeige ist eben raus. Schaun' wer mal.

      18
      0
      Onkel Dapte
      9 Dec 2020
      17:06
      Kommentar:

      Jedes repressive System gebiert seine Henker. Blome ist einer davon. Ich sehe vor meinem inneren Auge schon das Beil hinabsausen und das Blut spritzen.

      1
      0
    Alex Chara
    8 Dec 2020
    14:53
    Kommentar:

    Genau Herr Reitschuster, habe erst bei einem anderen Ihrer Artikel, genau das auch kommentiert, dass viele Unternehmen den Rest schon erledigen, da braucht Spahn keine Impflicht, Das mit der Inquisition kam mir auch schon oft in den Sinn. Schon fast

    weiterlesen
    88
    0
      quod natum est ex Deo
      8 Dec 2020
      15:11
      Kommentar:

      Sie richten sich selbst..... Das bleibt nicht aus!! So, wie die Parteien sich jetzt zerlegen,  wird in den nächsten Wochen nach und nach immer mehr komisches geschehen was den ImpfStoff betrifft  :-)

      32
      0
      Charlott
      8 Dec 2020
      15:24
      Kommentar:

      Und sie hatten auch kein Internet und "Feindsender" waren verboten, da wurde man ja gleich abgeholt, umso schlimmer, dass wir uns mit den heutigen Informationsmöglichkeiten noch schneller ins Verderben treiben lassen, als die Menschen damals.

      33
      0
      u.h.te.
      8 Dec 2020
      16:44
      Kommentar:

      € A.C.     Die Grün_linke Friday Kids mal mit Abstand beobachten,klar Umwelt orientiert hin geführt von dem Lehrer Personal das durch den March durch die Institutionen; Zielführend ab 2005...? von "Unserer" GROKO  und alt Personal des ehemaligen Arbeiter u. Bauernparadies

      weiterlesen
      4
      3
      Paul J. Meier
      8 Dec 2020
      16:56
      Kommentar:

      Und da wurden Zeitschriften wie der "Völkische Beobachter" dazu missbraucht, 70 Millionen Leute auf Linie zu bringen. Heutzutage muss man die Verlage nicht einmal mehr enteigenen, der vorauseilende Gehorsam übertrifft selbst die Coronadiktatoren. Von seiner fehlenden Sachkenntnis abgesehen, glaubt dieser

      weiterlesen
      30
      0
      querleser
      8 Dec 2020
      18:33
      Kommentar:

      wählen?, wann? wo? /// Ich glaube, dass die geplanten Wahlen erst verschoben und dann ausfallen werden.

      12
      0
      Barbara Blume
      8 Dec 2020
      20:14
      Kommentar:

      @Alex - Bei uns endete der Geschichtsuntericht vor "dieser  Zeit". :-( - Im Gegensatz aber zu "dieser Zeit" gibt es heute das Internet und genug Alternativen - wie hier z.B., um sich zu informieren. Das hatten die Menschen in "dieser

      weiterlesen
      4
      0
    Gonzo
    8 Dec 2020
    14:56
    Kommentar:

    "Spiegel"?? Relotius... Nein, vorher schon mit den unsäglichen Hitlertagebücher hat sich diese Lesezirkel-Postille der Yellow-Press ins Abseits bewegt. Zum Glück. Schuld? Eindeutig derer Redakteure zuzuordnen. Niemand braucht mehr so ein Schundblatt. Genauso (gleichauf) mit der "Bild", die Proletenzeitung für maximal

    weiterlesen
    41
    1
      Klaus Goltsman
      8 Dec 2020
      17:06
      Kommentar:

      Hitler Tagebücher war der "Stern".  

      10
      0
        diesdas
        8 Dec 2020
        18:03
        Kommentar:

        Psst Klaus, für die Wahrheit und Fakten ist bei Reitschuster kein Platz.  

        1
        32
          Bernd Eck
          8 Dec 2020
          18:37
          Kommentar:

          Stimmt, Sie sind ja da, für diesen Zustand zu sorgen...

          11
          0
        Gonzo
        8 Dec 2020
        19:48
        Kommentar:

        @Klaus Goltsman: Stimmt, Sie haben Recht. Hab` das verwechselt.

        5
        0
      indiansummer
      8 Dec 2020
      19:11
      Kommentar:

      Diese ganzen Schmierblätter werden jetzt durch Google auch schön gepusht und verdienen anders ihr Geld, weil die Leser wohl weg bleiben...sind nur noch mit Tests und Produkt-Vergleichen mit vorne und dabei "hilft" G O O G L E offensichtlich mit...Spiegel,

      weiterlesen
      7
      0
    quod natum est ex Deo
    8 Dec 2020
    14:58
    Kommentar:

    Politiker zuerst! Und zwar mit dem Gen-Spielzeug! Die Politik muss dringend geschützt werden vor dem Virus! Mutti <> sagt: Halbherzigkeit wird gestraft :-) Die Politiker haben so viel Herz für die Menschen! Dann ist das Buch besser zu lesen bei

    weiterlesen
    32
    0
      Alexander Heller
      8 Dec 2020
      15:42
      Kommentar:

      Richtig. In erster Linie die Politiker. Direkt danach der Herr Blome plus ähnliche Gestalten. Mit gutem Beispiel voran, impfen, impfen, impfen. Dann erledigt sich das Problem von alleine mit solchen Leuten.

      37
      0
      AW
      9 Dec 2020
      13:19
      Kommentar:

      Da würde eine show abgezogen. Die bekämen eine popelige Kochsalzlösung gespritzt - und niemand bemerkt es.

      4
      0
    Sibylle
    8 Dec 2020
    14:58
    Kommentar:

    Dem Blome haben sie wohl ins Gehirn geschissen und vergessen umzurühren.

    42
    1
      aufklärer20
      8 Dec 2020
      15:11
      Kommentar:

      Wo kein Gehirn ist, ist eben viel Platz für anderes...

      38
      1
      Mike
      8 Dec 2020
      15:54
      Kommentar:

      Ich hätte es nicht besser ausdrücken können...........

      13
      1
      NordPole
      8 Dec 2020
      16:09
      Kommentar:

      Auch wenn man Scheiße mit Scheiße vermischt, es bleibt Scheiße. Das Umrühren hilft da auch nicht. Der Speichellecker soll sich so schnell es geht seien Impf-Dosis geben lassen. Er kann meine Dosis haben.

      28
      1
    Alex Chara
    8 Dec 2020
    15:07
    Kommentar:

    Gut und für alle verständlich ausgedrückt ;-)

    25
    2
      Alex Chara
      8 Dec 2020
      15:08
      Kommentar:

      meine die Aussage von Sybille

      14
      0
        Sibylle
        8 Dec 2020
        15:18
        Kommentar:

        @aufklärer 20: Das stimmt auch wieder. @Alex: Danke.

        10
        0
    Richard Sturm
    8 Dec 2020
    15:08
    Kommentar:

    Ja, den Eindruck habe ich auch, dass alle unsere Mainstream Medien von Hintermännern wie Bill Gates, Soros & Co praktisch aufgekauft wurden bzw. nur mit deren Zuschüssen noch am Leben erhalten werden. Das ist alles so ein billiges Zeug, so

    weiterlesen
    37
    1
      Alex Chara
      8 Dec 2020
      15:39
      Kommentar:

      Sehr schön Herr Sturm , Sie haben 100 Punkte !!! Und ab heute brauchen Sie nicht mehr zu glauben , denn genauso ist es !!! Reuters ; DPA , Bloomberg , Springer etc.  Habe mal an anderer Stelle bei RTSchuster

      weiterlesen
      34
      1
      Barbara
      8 Dec 2020
      16:00
      Kommentar:

      Und jetzt Herr Sturm, bleibt noch die Frage, wie ein Bankkaufmann in der Lage ist, ein kleines Häuschen am Wannsee zu erwerben? Vielleicht aus genau den Gründen, die Sie beschreiben.......

      26
      0
      Charlotte
      8 Dec 2020
      17:25
      Kommentar:

      Woher wollen Sie denn wissen wer Freimaurer ist? Es handelt sich dabei in der Regel um Menschen, die im Stillen an ihrer Lebensart arbeiten ohne Werbung zu betreiben oder mit Wohltätigkeit zu prahlen. Dieses Stille, eher nach innen Gerichtete, macht

      weiterlesen
      2
      6
        Anton Specht
        8 Dec 2020
        17:56
        Kommentar:

        @ Charlotte Dann lesen Sie folgenden Artikel. Außerdem ist von vielen Leuten, die sich z.Z. sehr mächtig fühlen, bekannt, dass sie Freimaurer sind, z.B. nachzulesen in Wiki (Beispiele: Hr. Spahn, Hr. Söder, Hr, Schwab, ....) https://www.freiewelt.net/nachricht/uno-wird-in-coronakrise-neue-aera-nach-freimaurer-prinzipien-einlaeuten-10083232/

        weiterlesen
        8
        0
          Charlotte
          8 Dec 2020
          22:20
          Kommentar:

          @Anton Specht: Herr Söder ist Mitglied einer Burschenschaft, das ist etwas anderes. Ich kenne einige Freimaurer persönlich und war auch hier und da in der Loge bei Vorträgen zu Gast. Sie könnten auch jederzeit mit der Loge bei Ihnen vor

          weiterlesen
          3
          3
            Anton Specht
            8 Dec 2020
            22:41
            Kommentar:

            @ Charlotte Nein, ich habe von Freimaurern gesprochen, und nicht von einer Burschenschaft. Vielleicht ist er da zusätzlich drin, das kann ich nicht beurteilen. Ferner lag mein Hinweis auf dem Schwerpunkt, dass es nur auffällig viele Freimaurer unter den "Great

            weiterlesen
            5
            0
            Alex Chara
            8 Dec 2020
            22:28
            Kommentar:

            Liebe Charlotte, Sie können auch mit öttlichen Priester über viel reden und der ist bestimmt ein naiv gläubiger herzensguter Mensch , das heißt aber ncit dass er über die Transaktionender Vatikanbank im Bilde ist, oder auch nur im geringsten weiß

            weiterlesen
            11
            0
        Ilanit
        8 Dec 2020
        18:33
        Kommentar:

        @ Charlotte: Da kann ich vollkommen zustimmen. Viele unserer verdienstvollsten Vorfahren waren dort Mitglied. Kann man alles ganz normal googeln.

        2
        2
    Thomas
    8 Dec 2020
    15:10
    Kommentar:

    Mein Kommentar bei Spiegel zum Blome Meinungsartikel Die Politik wird tunlichst verhindern, eine Impfpflicht auszurufen, denn dann müsste sie die Haftpflicht für diese Anordnung übernehmen! Würde eine Versicherung dieses Risiko auf sich nehmen für einen Impfstoff, bei dem die Datenlage

    weiterlesen
    33
    0
      Sibylle
      8 Dec 2020
      15:22
      Kommentar:

      Es ist ja auch keinesfalls eine Verhältnismäßigkeit für diesen Impfcocktail gegeben. Wenn es die Pest, die Cholera oder Ebola wäre, könnte man das alles ja noch verstehen. Aber bei der geringen Sterblichkeit ist der Aufwand definitiv höher als die Wirkung.

      weiterlesen
      27
      0
      Heidi
      8 Dec 2020
      17:17
      Kommentar:

      Das brauchen sie ja auch gar nicht, der indirekte Impfzwang reicht! Die letzten Zügel zieht man dann beim Einkaufen an (und das Hausrecht macht den Rest - wie jetzt bei der Maske)... Die Leute denken heute, dass sie dann lediglich

      weiterlesen
      14
      0
        Michael
        10 Dec 2020
        13:13
        Kommentar:

        Sie bringen mich da auf eine Idee... :)

        0
        0
      Viktoria
      8 Dec 2020
      17:36
      Kommentar:

      Hallo Thomas, Ihre Argumentation trägt leider nicht. Wenn "die Politik" die Haftung im Falle von Impfschäden übernehmen will, dann geht das ohne Weiteres. "Die Politik" ist in diesem Fall nämlich der Staat, also wir Bürger selbst durch unsere Steuern. Eigentlich

      weiterlesen
      7
      0
    Tom
    8 Dec 2020
    15:11
    Kommentar:

    Was würde Herr Blome sagen, wenn jemand in den "freien" Medien in gleicher Weise den Impfbefürwortern sämtliche Nebenwirkungen wünschen würde?

    46
    0
      Caroline
      8 Dec 2020
      18:55
      Kommentar:

      Egal was er sagt, von einer geistigen Null ist jeder Kommentar eben Null. Aber wünschen könnte man es dem Böd- Blome. Nur...das fällt - da bin ich sicher - auf einen selbst zurück. Von daher hat er mit seiner perfiden

      weiterlesen
      5
      0
    Tobi
    8 Dec 2020
    15:16
    Kommentar:

    Blome ist ein alternder Narzisst und Egozentriker, der Zeit seines Lebens seine Fähnchen in den Wind gedreht hatte. Bis heute. Für ihn muss sich Journalismus zu allererst im eigenen Geldbeutel deutlich bemerkbar machen. Und das klappt am besten bei den

    weiterlesen
    41
    0
    Guido Herb
    8 Dec 2020
    15:30
    Kommentar:

    Was mich immer wieder wundert bei solchen Personen und auch Politikern.....haben die gar kein Angst das sie irgendwann in der Zukunft am nächsten Laternenpfahl aufgeknüpft werden? Es gibt unzählige Beispiele in der Geschichte wo die Unterdrückten sich bitterböse gerächt haben.

    weiterlesen
    28
    1
      Volker
      8 Dec 2020
      15:52
      Kommentar:

      Solange Staatsfernsehen und 95% der Zeitungen regierungstreu berichten, muss sich keiner der Politiker Sorgen machen.

      15
      0
      Mike
      8 Dec 2020
      15:59
      Kommentar:

      Keine Angst Guido , das macht der Schlafmichel nicht. Die große Masse ist bereits dermaßen von den sogenannten Medien und den Politschranzen eingeschläfert worden. Sie würden sogar ihre Eltern, Kinder, Verwandte denunzieren..

      21
      1
      Werner Mattes
      8 Dec 2020
      16:17
      Kommentar:

      Nein - diese Politheinis haben keine Angst, die besitzen alle Grundstücke irgendwo in der Südsee wohin sie flüchten können. So ein Happy End wie damals in Rumänien mit den Ceausescu´s ist leider ganz ganz selten. Und außerdem: wenn das System

      weiterlesen
      12
      1
      Roland Specht
      8 Dec 2020
      16:17
      Kommentar:

      Nein, die haben keine Angst, da die Machtgeilheit sie in einen gerichtlich genehmigten (durch die Wahl) Dämmerzustand versetzt. Die sind wie im Vollrausch! Deshalb fahren die auch ganze Nationen und Völker gegen die Wand, führen Kriege, wenn es drauf ankommt,

      weiterlesen
      3
      0
      B. Lesen
      9 Dec 2020
      11:27
      Kommentar:

      @Guido Herb  Söders Staatsregierung hat ja schon vorgesorgt und zwei Panzerfahrzeuge gekauft, vermutlich weiß er am besten warum. Denn die dürften auch für eine Flucht geeignet sein.

      2
      0
    Rex Kramer
    8 Dec 2020
    15:36
    Kommentar:

    Es gibt keine grundsätzliche Impfpflicht. Eine Impfpflicht wegen "Corona" ist verfassungsrechtlich nicht zu rechtfertigen. Das geben die Zahlen gar nicht her. Von den weltweit aktiven Fällen verlaufen 99,4% ohne oder mit milden Symptomen. Das heißt, dass die Krankheit für die

    weiterlesen
    37
    0
      Eispickel
      8 Dec 2020
      15:53
      Kommentar:

      Mit seiner Art von Gesinnung hätte es Herr Blome in zwei deutschen Staatsformen des letzten Jahrhunderts weit gebracht, freilich wird er sich auf die Gnade der späten Geburt berufen, obwohl seine Hetze einfach nur widerlich und unappetitlich ist. Wer hätte

      weiterlesen
      32
      0
        NordPole
        8 Dec 2020
        16:20
        Kommentar:

        Was man in Deutschland von Verfassung hält, hat man mit der Novellierung des 3 Infektionsschutzgesetzes deutlich gezeigt. Auf das was im GG steht ist eben kein Verlaß mehr. Dann wird halt eben eien Verordnung dazu gedichtet oder ein neues Gesetz

        weiterlesen
        10
        0
      Heidi
      8 Dec 2020
      17:19
      Kommentar:

      Ihr Optimismus in Gottes Gehörgang!

      4
      0
      Ruth
      9 Dec 2020
      00:22
      Kommentar:

      Wie Nordpole sagt: mit dem 18.11.20 und dem neuen "Infektionsschutzgesetz" sind alle Grundrechte, die Sie aufzählen, auf dem Müllhaufen der Geschichte gelandet, einschließlich Eingriffe in die körperliche Unversehrtheit. Als Gesetz, nicht als Verordnung.

      5
      0
      DerHorst
      9 Dec 2020
      09:15
      Kommentar:

      Wieso soll das mit der Impfpflicht nicht gehen? Wir haben doch in Deutschland schon eine Impfpflicht, durchgesetzt vom GröGaZ Jens Spahn, gegen eine Kinderkrankheit mit durchschnittlich 1 Todesfall pro Jahr in Deutschland (Masern)

      2
      0
      Ian C.
      9 Dec 2020
      14:14
      Kommentar:

      @Rex Kramer --- Verfassungs- und evidenzwidrig - ich bin voll und ganz Ihrer Meinung. Das Dumme ist nur, daß das unsere neue Feudalkaste überhaupt nicht interessiert. --- Zum Teil sind sie wirklich so inkompetent, wie es den Anschein hat. ---

      weiterlesen
      1
      0
    Phantombürger
    8 Dec 2020
    15:38
    Kommentar:

    Wollt ihr die totaaale Impfung ???

    25
    0
      Aaron Clark
      8 Dec 2020
      15:41
      Kommentar:

      Wenn DAS der Pfeiffer noch erlebt hätte! ;-)

      9
      0
      Phantombürger
      8 Dec 2020
      16:10
      Kommentar:

      Achtung Herr Pfeiffer (und alle anderen Leser hier auch) ! Hier können und sollten Sie einen Daumen nach unten gebe !!

      0
      0
    Aaron Clark
    8 Dec 2020
    15:39
    Kommentar:

    Was der Herr Blome wohl tut, wenn sich während der ersten großen Impfkampagne nur ein Drittel der Deutschen die Nadel setzen lässt? Die brauchen dann aber deutlich mehr als einen Finger für die anderen zwei Drittel...;-)

    weiterlesen
    21
    0
    Udo Grabowy
    8 Dec 2020
    15:40
    Kommentar:

    Je weniger sich impfen lassen, desto weniger Einfluss haben die Geimpften. Die Wirte und so weiter werden nichts dergleichen tun, weil sie froh sein werden, über jeden Kunden nach so langer Zeit. Ich bin da ganz zuversichtlich. Außerdem werden ja

    weiterlesen
    16
    0
    P. Reif
    8 Dec 2020
    15:41
    Kommentar:

    Das Niveau dieses Herrn ist bekannt: unterste Gossenhetze!

    24
    0
    Steve Row
    8 Dec 2020
    15:43
    Kommentar:

     "Wenn alle geimpft sind, die es gesundheitlich vertragen" Spannende Frage : Wie erfahren wir es denn, wer es gesundheitlich verträgt - also bevor eine Impfung erfolgt? Der aktuelle Impfstoff wurde ja nur an kerngesunden Menschen getestet, keinerlei Wechselwirkung mit Medikamenten

    weiterlesen
     "Wenn alle geimpft sind, die es gesundheitlich vertragen"
    Spannende Frage : Wie erfahren wir es denn, wer es gesundheitlich verträgt - also bevor eine Impfung erfolgt? Der aktuelle Impfstoff wurde ja nur an kerngesunden Menschen getestet, keinerlei Wechselwirkung mit Medikamenten erprobt und so weiter. Ob Herr Blome schon im Vorfeld als Freiwilliger geimpft wurde? Das würde einiges erklären.

    17
    0
      Marion
      8 Dec 2020
      16:01
      Kommentar:

      sicher nicht so bald, sämtliche Nebenwirkungen werden so lange als möglich verschwiegen werden

      11
      0
    Holger Kammel
    8 Dec 2020
    15:44
    Kommentar:

    "Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen.“ "Sollte ich jemals diesen meinen feierlichen Fahneneid verletzen, so möge mich die harte Strafe des Gesetzes unserer Republik und die Verachtung des werktätigen Volkes treffen." Fahneneid der NVA Irgendwelche Ähnlichkeiten

    weiterlesen
    15
    0
    Volker
    8 Dec 2020
    15:49
    Kommentar:

    Schundblätter wie BILD und mittlerweile leider auch die WELT sind die großen Profiteure der "Corona-Krise". Täglich neue Panikmeldungen direkt von den Spitzenpolitikern werden ungefiltert und ungeprüft der Leserschaft vorgesetzt. Und um das Feuer noch anzuheizen, dürfen Lauterbach und Co. ihre

    weiterlesen
    29
    1
    Arturo Mester
    8 Dec 2020
    15:49
    Kommentar:

    Die Hetze ist allenthalben. Drum bin ich auch nicht mehr bei telepolis, da kam an schlechten "Tagen" die Gülle sowohl vom Artikel als auch von den Kommentaren. Was tun wir heute gegen den Beginn des Globalfeudalismus? Ich bin nicht zufrieden

    weiterlesen
    2
    0
      Aaron Clark
      8 Dec 2020
      19:23
      Kommentar:

      Obwohl ich mich selbst damit manchmal schwer tue, so finde ich an Telepolis ganz erstaunlich, dass dort tatsächlich beide Seiten zu Wort kommen. So z.B. die hervorragenden Artikel von Christof Kuhbandner, die man sonst nirgends zu lesen bekam. So etwas

      weiterlesen
      1
      0
    Peter Meyer
    8 Dec 2020
    15:50
    Kommentar:

    Das wird neue Unternehmen entstehen lassen: "ohne Impfpass": einkaufen, Kneipe, Kino, ... mal sehen, wer am Ende besser abschneidet. In meinem Umfeld ist es eine Minderheit, maximal 10%, die sich impfen lassen würde, und davon die Hälfte, die die Impfung

    weiterlesen
    26
    0
      Eispickel
      8 Dec 2020
      16:02
      Kommentar:

      Dass sich im Gesundheitswesen Widerstand der Beschäftigten gegen eine Impfung formiert, war hier in den letzten Tagen schon anderen Kommentaren Beschäftigter zu entnehmen. Es wird interessant sein, wie die Kommentare in den MSM ausfallen werden (sofern darüber überhaupt berichtet werden

      weiterlesen
      14
      0
      altersblond
      9 Dec 2020
      10:34
      Kommentar:

      Bei meinem Pflegedienst werden sich von den rund zwei Dutzend Mitarbeiterinnen exakt Null impfen lassen. Und es ist völlig egal wen man fragt, von der Wundexpertin über die Altenpflegerin bis zur Putz- und Einkaufshilfe. Die Aussage der Mädels querbeet: Nach

      weiterlesen
      3
      0
    Phil Hippus
    8 Dec 2020
    15:53
    Kommentar:

    Herrn Blome würde ich bitten, sich als erster impfen zu lassen. Also jetzt, Monate bevor die Massenimpfung in Deutschland anfängt. Er könnte der impfwilligen Gesellschaft einen großen Gefallen erweisen, mit gutem Beispiel vorauseilen und sich dann in einigen Monaten zur

    weiterlesen
    19
    0
    Peter Tanner
    8 Dec 2020
    16:04
    Kommentar:

    Was muss bei diesem Menschen alles schief gelaufen sein...

    17
    0
      M. Sachse
      8 Dec 2020
      16:08
      Kommentar:

      Alles! Das unerträgliche ist aber, dass sie alle Menschen mit in die verheerende Entwicklung rein gezogen haben und immer noch viele im Tiefschlaf sind.

      13
      2
        Ian C.
        9 Dec 2020
        16:09
        Kommentar:

        "Das unerträgliche ist aber, dass sie alle Menschen mit in die verheerende Entwicklung rein gezogen haben und immer noch viele im Tiefschlaf sind." --- Für die weiterhin im Tiefschlaf befindlichen habe ich keinerlei Mitleid mehr. Sie sollen die Suppe ruhig

        weiterlesen
        0
        0
    kritik2020
    8 Dec 2020
    16:06
    Kommentar:

    2021 wird wohl verheerender, als 2020 endet. Sachsen beschließt ab Montag Lockdown und die ARD schließt Shutdown nach Weihnachten nicht aus.

    11
    2
      Der Censor
      8 Dec 2020
      16:37
      Kommentar:

      @kritik2020 - unser MP in Sachsen  glaubt inzwischen, dem Söder Konkurrenz machen zu müssen. Sachsen hat ein paar mehr Coronafälle als die anderen (vll. ist´s auch die Grippe, der PCR-Test geht ja "nach dem Mond")  - Angeblich hat  Kretzschmer ein

      weiterlesen
      19
      2
    H. v. Kleist
    8 Dec 2020
    16:20
    Kommentar:

    Ein typisches Beispiel des devoten Speichelleckers, der seine Untertänigkeit gegenüber den Leuten die über seine Karriere entscheiden nicht klar genug zum Ausdruck bringen kann. Solche Aussagen wären wohl selbst den direkten Profiteuren zu peinlich. Es wird sie immer geben, die

    weiterlesen
    16
    0
    Oliver Eberhardt
    8 Dec 2020
    16:20
    Kommentar:

    Unser überaus beliebter Herr Lauterbach hat ja vor kurzem verlauten lassen das auch wenn man geimpft ist man weiter Maske tragen muss und die AHA Regeln unbedingt weiter gelten müssen da man ja nicht weis ob die Impfung immun macht

    weiterlesen
    17
    0
      Petra
      8 Dec 2020
      18:41
      Kommentar:

      Solange keine Konkurrenz zum heutigen System an die Macht kommt wird man nie erfahren wieviel Tote und welche/wieviel Impfschäden es gegeben hat.  Erst wenn das ganz große Reinemachen angefangen hat, und das kann noch eine Weile dauern.  Und wenn man

      weiterlesen
      1
      0
      Agnes Ster
      8 Dec 2020
      20:00
      Kommentar:

      Sie werden die Toten und Geschädigten zu vertuschen trachten und bis die Langzeitschäden ans Licht kommen, (ob sie überhaupt ans Licht kommen, da die Geschädigten beweisen müssen, was den Schaden verursacht hat, ist eher unwahrscheinlich, keiner wird nachforschen, woher beispielsweise

      weiterlesen
      4
      0
    Der Censor
    8 Dec 2020
    16:27
    Kommentar:

    Der Vorteil von Corona  ist, dass immer mehr sich selbst sehr wichtig nehmende Vertreter von Politik, Kunst, Wissenschaft und schreibender Zunft sich bemüßigt sehen, aus der Deckung zu kommen und ihre wahre Gesinnung herauszuhauen - die sie wohlweislich jahrzehntelang hinter

    weiterlesen
    20
    0
      Eispickel
      8 Dec 2020
      16:42
      Kommentar:

      Geht noch einfacher, wie im letzten Monitor-Beitrag über die bösen Bautzener berichtet: "Auch Menschen ohne Maske sind willkommen." Geimpfte auszugrenzen ist der falsche Weg. Besser: "Für Geimpfte halten wir eine Sitzgelegenheit frei, damit sie sich von etwaigen en Nebenwirkungen kurz

      weiterlesen
      12
      0
        Der Censor
        8 Dec 2020
        16:49
        Kommentar:

        Eispickel - und ein KFZ-Mechaniker in Bayern hat an seiner Tür ein Schild: Zutritt mit Söderlappen nicht erlaubt.

        17
        0
    Markus H.
    8 Dec 2020
    16:28
    Kommentar:

    mir scheint es, dass die Stelle eines Propagandaminister schon seit längerm ausgeschrieben ist: 50.000 Tote bis Weihnachten (Lauterbach), Söder (täglich ein Flugzeugabsturz), etc. Nun scheinen Sie auch Jouranlisten zu bewerben, die von Narzismus geprägt zu sein scheinen, wir diebesagten Politiker,

    weiterlesen
    6
    0
    Dr.Cadario
    8 Dec 2020
    16:46
    Kommentar:

    Es muß heissen: rechts,links,egal, scheißegal solange die Bezahlung stimmt. So ein Schmierfink  

    18
    0
    Werner Mattes
    8 Dec 2020
    16:49
    Kommentar:

    In England wird schon wie wild geimpft. Als erstes hat man eine 90jährige "aufgebracht", ..hah!! Diese Engländer waren auch schon mal klüger, so viele Erfinder, Schriftsteller, das Empire und die Industrielle Revolution! Nichts ist mehr übrig davon und man hat

    weiterlesen
    11
    0
      Petra
      8 Dec 2020
      18:47
      Kommentar:

      Oh! DIE Geschäftsidee!  Ich glaub wenn ich dann meine Impfung zugeteilt bekomme verticker ich die über's Internet!  Bin ü 60, kriege doch bestimmt recht zeitnah Bescheid.  Die meiner ü 90 jährigen Eltern könnt ich gleich mitverkaufen - die Impfung ist

      weiterlesen
      4
      0
      Mad Magic
      8 Dec 2020
      19:03
      Kommentar:

      Achtung Verschwörungstheorie! Heute wurde ja diese 90-jährige Engländerin geimpft und jetzt versetze ich mich mal in die Marketingabteilung der Impfstoffhersteller... Was darf AUF KEINEN FALL passieren? Die Frau darf in den nächsten Wochen nicht ernsthaft erkranken und schon gar nicht

      weiterlesen
      7
      0
    Leon
    8 Dec 2020
    16:59
    Kommentar:

    Die Ironie schreit einem regelrecht ins Gesicht: Gerade diejenigen, die sonst für grenzenlose Toleranz und Solidarität plädieren und jede noch so kleine Ungleichheit anprangern, teils regelrecht aufbauschen, hetzen offen gegen Leute, die auf minimale Grundrechte bestehen und fordern Autoritarismus. Jemand

    weiterlesen
    16
    0
    Heidi
    8 Dec 2020
    17:04
    Kommentar:

    Zitiere einen der Anwälte für Aufklärung: "§ 130 Volksverhetzung (1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, 1. gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder

    weiterlesen
    9
    0
      Agnes Ster
      8 Dec 2020
      19:41
      Kommentar:

      Das gilt aber nur in einem demokratischen Rechtsstaat, nicht in einer faschistoiden Diktatur. Da sind solche Gesetze und das GG das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben stehen.

      4
      0
    Rex Kramer
    8 Dec 2020
    17:05
    Kommentar:

    Haben wir - in einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung aufgewachsene - Menschen uns nicht ab und zu mal gefragt, was das wohl für Menschen waren, die den Terrorstaat der Nazis und den Unrechtsstaat der SED gestützt und getragen haben!? Jetzt erkennen wir

    weiterlesen
    16
    0
    Tina M.
    8 Dec 2020
    17:14
    Kommentar:

    "..Ich hingegen möchte an dieser Stelle ausdrücklich um gesellschaftliche Nachteile für all jene ersuchen, die freiwillig auf eine Impfung verzichten. " Ekelhaft! Was die Hölle für die Kirche ist,ist der Virus für die "Herrschenden". Aus Angst vor dem vermeintlichen Verderben

    weiterlesen
    14
    0
    Ian C.
    8 Dec 2020
    17:17
    Kommentar:

    Mal überlegen, welche Schlagzeilen Herr Blome sich demnächst ausdenken könnte --- Der Nichtgeimpfte ist unser Unglück --- Geimpfte wehrt euch - kauft nicht bei Nichtgeimpften --- Impfen macht frei --- Die Kanzlerin schenkt den Nichtgeimpften eine Stadt --- Eheschließungen zwischen

    weiterlesen
    23
    0
      Hofer
      8 Dec 2020
      22:30
      Kommentar:

      Treffende Worte, Ian C, und ich fürchte, sie sind nicht mal übertrieben. Die Parallelen zum Denkmuster der Nationalsozialisren sind derart offensichtlich, dass ich nicht verstehen kann, dass Leute wie Herr Blome und seine Leser das nicht selbst erkennen können.

      weiterlesen
      2
      0
      Agnes Ster
      8 Dec 2020
      19:38
      Kommentar:

      "Er ist wieder da ..." So ist es, kurz und knapp auf den Punkt gebracht. Da war er schon immer, er hatte sich nur in tiefbraunen Löchern versteckt und hat in der faschistoiden Diktatur wieder Oberwasser.

      5
      0
        Ian C.
        8 Dec 2020
        22:24
        Kommentar:

        "Da war er schon immer, er hatte sich nur in tiefbraunen Löchern versteckt" --- Ich stimme Ihnen zu, bis auf eine Farbnuance. Das Loch in dem er steckte war rot-grün. Diese Farben zusammengemischt ergeben nämlich braun.

        5
        0
      Ilanit
      9 Dec 2020
      00:03
      Kommentar:

      Ian C.: Die gleichen Gedanken hatte ich auch, als ich diesen Artikel vor kurzem las. Es scheint mir, als wären Goebbels und Julius Streicher zusammen auferstanden. Man ist ja mittlerweile einiges an faustdicken Lügen gewöhnt, aber dieser Kotzbrocken Blome toppt

      weiterlesen
      2
      0
    Lutz Drosdowski
    8 Dec 2020
    17:18
    Kommentar:

    am einfachsten ist es doch, solche Hetzer auszutrocknen, wenn keiner den Schund kauft , kann der auf seiner Toilette ,für sich  schreiben

    9
    0
      Agnes Ster
      8 Dec 2020
      19:31
      Kommentar:

      Das Problem ist, dass noch immer viele Menschen sich von diesen Volksverhetzern, die regelrecht zur Lynchjustiz aufstacheln, "informieren" lassen. Mit katastrophalen Folgen für den gesellschaftlichen Frieden.

      5
      0
    Dirk Jungnickel
    8 Dec 2020
    17:24
    Kommentar:

    Der Kerl müßte vor eine Art Inquisitions - Gericht der Demokratie. Aber bitte nur mit vorheriger - unblutiger- Folter wegen des Widerrufs und als Urteil lebenslanges Schreibverbot.

    7
    0
    Gonzo
    8 Dec 2020
    17:27
    Kommentar:

    Aus dem FOCUS, 2016. Franziska Augstein über die Personalie Blome: „Einen Mann von der Bild-Zeitung, der die NSA-Affäre heruntergespielt hat, zum stellvertretenden Chefredakteur des Spiegel zu machen, halte ich für indiskutabel.“. Die Frau hat weitsicht.......

    9
    0
    Peter Tanner
    8 Dec 2020
    17:34
    Kommentar:

    Der Sportpalast steht ja nicht mehr, vielleicht schon mal das Velodrom anmieten. Ich habe mir gerade noch mal diese Rede durchgelesen. Denkt man sich die typische Inflektion, Emphase, und der eher ruppige Stil von damals weg, und passt den Inhalt

    weiterlesen
    Ich frage euch: Wollt ihr die totale Impfung? Wollt ihr sie, wenn nötig, totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt noch vorstellen können? [...] Ich frage euch: Ist euer Vertrauen zu unserer Regierung heute größer, gläubiger und unerschütterlicher denn je? Ist eure Bereitschaft, ihr auf all ihren Wegen zu folgen und alles zu tun, was nötig ist, um den Kampf gegen das Virus zum siegreichen Ende zu führen, eine absolute und uneingeschränkte?
    Mir läufts eiskalt den Rücken runter.

    15
    0
    Rolf
    8 Dec 2020
    17:57
    Kommentar:

    Passend zur Impfpropaganda unbedingt auch das lesen. Jetzt wird es langsam kriminell: https://corona-transition.org/amtliche-anweisung-an-arzte-und-apotheker-bitte-sprechen-sie-die-risiken-nicht

    8
    0
      Carsten Borchert
      8 Dec 2020
      18:04
      Kommentar:

      Dazu empfehle ich sehr dieses Spahn-'Interview': https://www.youtube.com/watch?v=woIZPEEk4O8 Exzellent! Fehlen nur noch die Sitcomlacheinspieler.

      2
      0
    Aro61
    8 Dec 2020
    18:09
    Kommentar:

    Wer sich näher mit Diktaturen beschäftigt oder diese selbst erlebt hat, wird wissen, dass es immer nur ganz kleine weitere Einschnitte in das normale Leben sind, die den Weg in die Katastrophe begleitet haben. Immer ein Umdrehung mehr und der

    weiterlesen
    10
    0
      Agnes Ster
      8 Dec 2020
      19:26
      Kommentar:

      Über die Anfänge sind wir schon längst hinaus.

      4
      0
    Watchdog
    8 Dec 2020
    18:13
    Kommentar:

    Nö! Nix da mit impfen. Und wer meint er könnte mich oder meine Familie dazu zwingen sollte mit einem massiven Blutverlust rechnen.

    8
    0
      Gonzo
      8 Dec 2020
      22:41
      Kommentar:

      @Watchdog: Sehe ich genau so! Impft mich oder meine Familie jemand mit Gewalt, werde ich mir jeden einzelnen der daran beteiligt ist kaufen, das steht schon mal fest! Die Folgen wären mir dann echt egal.

      4
      0
    Andreas Fritzsch
    8 Dec 2020
    18:13
    Kommentar:

    Marschgesang der Impfwilligen (teilweise nach einer bekannten Melodie) Wacht auf, Vervirte dieser Erde, Wir zieh'n in einen neuen Krieg! Wir impfen uns mit einem Serum, Am Ende winkt uns dann der Sieg! Wir stell'n uns gerne zur Verfügung Wir sind

    weiterlesen
    9
    0
    Lutz Engelhardt
    8 Dec 2020
    18:23
    Kommentar:

    Wenn der Gründer des Spiegel Rudolf Augstein das lesen würde, der würde sich im wahrsten Sinne des Wortes im Grabe umdrehen, dass solche mittelmäßigen Jornalisten wie Herr Nikolaus Blome sowas heute in seinem Magazin öffentlich schreiben.

    weiterlesen
    13
    0
      Karmaisabitch
      10 Dec 2020
      20:00
      Kommentar:

      Rudolph würde vielleicht noch an den Weihnachtsmann glauben, aber den Glauben an den Nikolaus hätte er spätestens dann aufgegeben. Ob Rudolph dabei eine rote Nase gehabt hätte oder nicht wäre gerade zur Weihnachtszeit unerheblich. Ich persönlich fand damals den Artikel

      weiterlesen
      0
      0
    Mad Magic
    8 Dec 2020
    18:27
    Kommentar:

    Also wenn ich mich in die Lage der Impfstoffproduzenten versetze, ich würde die ersten hundert Tausende Dosen als einfache Salzlösung spritzen. Die Gefahr, dass ernste Nebenwirkungen oder gar Tote mir meine zukünftigen Milliardengewinne vermiesen, würde ich erst dann eingehen, wenn

    weiterlesen
    3
    0
      Iris Anders
      9 Dec 2020
      06:47
      Kommentar:

      2 Seelen - ein Gedanke !

      0
      0
    kritik2020
    8 Dec 2020
    19:12
    Kommentar:

    Normalität nach Covid-19? Pustekuchen! Das WEF hat andere Strategien:   https://www.youtube.com/watch?v=fAN1bo1HAwo&feature=emb_logo

    1
    0
    Petra H.
    8 Dec 2020
    19:22
    Kommentar:

    Da ich nicht alle Kommentare gelesen habe, weiß ich nicht ob es evtl. schon geschrieben wurde. Auf dem Blog von Norbert Häring gab es zum Nikolaustag einen Link zum Arte Film "Profiteure der Angst" aus dem Jahr 2009! Zu der

    weiterlesen
    5
    0
    Agnes Ster
    8 Dec 2020
    19:23
    Kommentar:

    Blome ist ein Hetzer, der Goebbels und Konsorten alle Ehre macht. Was er schreibt, hat einen Inhalt, der in JEDEM demokratischen Rechtsstaat als Straftat geahndet würde. von regimetreuen Richtern jedoch können die Bürger dieses Landes nichts mehr zu ihrem Schutz

    weiterlesen
    10
    0
      Ian C.
      8 Dec 2020
      19:35
      Kommentar:

      "Blome ist ein Hetzer, der Goebbels und Konsorten alle Ehre macht." --- Immerhin hatte Goebbels einen selbst erarbeiteten Doktortitel. Das kann heutzutage nicht jeder Journalist oder Politiker von sich behaupten.

      9
      0
    Rainer Gläsel
    8 Dec 2020
    19:50
    Kommentar:

    Kann mir armen Tropf bitte jemand erklären, warum Menschen, die nicht geimpft sind gefährlich für geimpfte Menschen sein sollen. Bisher war ich der Meinung, wenn ich mich gegen eine Krankheit impfen lasse, kann mich ein Infizierter nicht mehr anstecken, ich

    weiterlesen
    7
    0
      Corinne Henker
      9 Dec 2020
      13:54
      Kommentar:

      Es geht wohl darum, dass nicht jeder geimpft werden kann (Immunsupprimierte z.B.), diese Menschen aber durch Nicht-Geimpfte infiziert werden und schwer erkranken können (ähnlich wie bei Masern). Dieses Risiko möchte man durch Massenimpfungen minimieren. Allerdings steht bei den SARS-CoV-2-Impfstoffen noch

      weiterlesen
      1
      0
    Frank R
    8 Dec 2020
    20:16
    Kommentar:

    Ich frage mich im welchen Parteilehrjahr er das so gelernt hat? Von 1933 bis 1945 oder von 1946 bis 1989 bei der SED? Ich bekomme da - und sicher viele andere auch - ANGST!

    3
    0
    Mad Magic
    8 Dec 2020
    22:44
    Kommentar:

    Ich kann bzgl. der Impfrisiken nur empfehlen bei Wolfgang Wodarg vorbeizuschauen: https://www.wodarg.com/impfen/ Zitat: "Beschlussentwurf für die STIKO durchgesickert Das Papier war vertraulich, hat 62 Seiten und wurde vor Zulassung der Impfstoffe verfaßt. Die in meiner Petition an die EMA enthaltenen

    weiterlesen
    Das Papier war vertraulich, hat 62 Seiten und wurde vor Zulassung der Impfstoffe verfaßt. Die in meiner Petition an die EMA enthaltenen Bedenken werden von der STIKO offenbar ignoriert."
     

    3
    0
    Mad Magic
    8 Dec 2020
    23:25
    Kommentar:

    Der britische Gesundheitsminister (Matt Hancock) weint vor Freude (ich hatte den Eindruck, der lacht sich halb tot ;-) ): https://www.youtube.com/watch?v=MnV9LumDxZk Er ist ja so altruistisch und lässt den alten gefährdeten Landsleuten den Vortritt ;-)  

    weiterlesen
    4
    0
    Eugen Karl
    8 Dec 2020
    23:37
    Kommentar:

    Ich werde mich nicht impfen lassen, auch nicht, wenn es Zwangsimpfungen gibt. Meine Dosis kann der Herr Blome also gern zusätzlich haben: doppelt gemoppelt hält besser.

    6
    0
    S. Rosenthal
    9 Dec 2020
    07:07
    Kommentar:

    Mir soll mal jemand erklären, wieso ältere Herrschaften diesen "Killervirus" an einem Wochenende bei Tee und Gebäck aussitzen und wie es sein kann, das dersselbe "Killervirus" wie diesen jungen Fussballer der bei Lanz zu Gast war, beinahe umbringt. Beinahe ist

    weiterlesen
    4
    0
    Eine Fallzahl
    9 Dec 2020
    10:36
    Kommentar:

    Guten Morgen an die Leserrunde   aus der Suche nach Information welche sich zumindest neutral berichtet und weniger überzeichnet von Panik liest fand ich heute morgen einen schönen Leserbrief welchen ich gern mit Euch teilen möchte Lesermeinung: „Das Risiko von

    weiterlesen
    Corona-Impfung: Für Dr. Ulrich Damerau lässt sich das Risiko von Impfschäden nicht sicher abschätzen.
    Gifhorn
    Dr. Ulrich Damerau, Orthopäde im Ruhestand, weist in seinem Leserbrief darauf hin, dass die Verantwortung auch für die Corona-Impfung ausschließlich beim Arzt liegt. Und aus seiner Sicht lässt sich das Risiko von Impfschäden durch Covid-19-Impfstoffe derzeit nicht sicher abschätzen. Grundsätzliches vorweg: Ich bin kein Impfgegner. Schutzimpfungen mit nachgewiesener Wirkung bei minimalem Risiko für den Impfling und gesichertem Stand der Wissenschaft sind ein Segen der Medizin.
    „Angaben zur Wirksamkeit gibt es nur aus der Werbung der Herstellerfirmen“ Der Impfstoff gegen Covid-19 ist holterdiepolter „entwickelt“ worden. Ebenso überstürzt soll er eine amtliche Zulassung erhalten. Covid-19-Impfstoffe sind weder hinreichend erprobt, noch ist eine verlässliche Wirksamkeit nachgewiesen. Angaben zur Wirksamkeit gibt es nur aus der Werbung der Herstellerfirmen. Sie sind rein theoretisch ermittelt, am Computer errechnet. Eine von den Herstellerfirmen versprochene Wirksamkeit von 90 Prozent oder gar 94 Prozent ist weder glaubhaft noch seriös. (Prof. Mertens, STIKO) Über Risiken und Nebenwirkungen liegen keine Erkenntnisse vor. Wissenschaftliche Langzeiterfahrungen und Langzeitergebnisse sind nicht vorhanden. Der Arzt trägt für die Impfung die volle Verantwortung Das Risiko von Impfschäden durch neue Covid-19-Impfstoffe lässt sich derzeit nicht sicher abschätzen. Überstürzt sollen nun Massenimpfungen im Minutentakt erfolgen, laut einzelnen Politikern pro Arzt 20 Impfungen pro Stunde. Impfen ist eine rein ärztliche Aufgabe, die nur bedingt auf Hilfskräfte übertragen werden kann. Der Arzt trägt aber dafür die volle Verantwortung. Durch den Arzt (!) müssen vor jeder Impfung eine gezielte Anamnese, Impfberatung, Nutzenbewertung, Risikoabschätzung und schriftlich bestätigte Aufklärung erfolgen. Der Arzt kann nur in aller Ruhe und mit Sorgfalt seine Aufgabe (Impfen) erfüllen, dazu gehört Zeit, keine Hektik. Der Arzt trägt die Verantwortung, und kein Politiker, keine Kanzlerin, kein Drosten, kein Lauterbach, kein Gesundheitsminister wird einen impfenden Arzt von den Risiken des ärztlichen Handelns freistellen. Lesen Sie dazu auch: Corona-Impfung: Niedersachsen setzt Katastrophenschutz ein Von AZ-Leser Dr. Ulrich Damerau
    Dieser ehrliche Brief wird heute morgen alle Leser der Wolfsburg – WAZ/AZ-online.de (waz-online.de) erreicht haben. Nun ist er hinter einer Schranke. Doch ich finde dieser Brief sollte von vielen mehr gelesen werden. Er spiegelt ja eine Meinung eines unserer Mitmenschen wider.
    Ich habe noch ein Anliegen. In letzter Zeit habe auch ich bei Telegram einigen Gruppen gefolgt. Viele haben YT Kanäle und treten tatsächlich wie selbsternannte Gurus auf. Letztlich hab ich den Eindruck, dass es um Vermarktung geht. Vermarktung von Tassen, Shirts und sonstigem Merchendiseartikeln und zwar ziemlich überteuert und auch völlig überflüssiges Zeugs. Diese Personen, von denen Ihr sicher auch einige vom Bild ,Namen und Inhalten her kennt, lassen sich feiern wie Superstars, geben Autogramme wie Weltstars und verkünden mitunter ,dass sie DIE WAHRHEIT wissen und diese auch für ALLE aussprechen werden - über YT versteht sich. Und einige dieser YTer werden auch nicht gelöscht oder gebannt, sondern sammeln immer mehr Suchende ein. Einige Suchende sieht man in den Städten, da sie die Merchendiseartikel dieser Personen tragen. Ich persönlich finde das befremdlich. Über seine Eindrücke oder Befürchtungen sprechen ist ja völlig legitim und auch zu versuchen viele Menschen zu erreichen und seine Wahrnehmungen abzugleichen mit der der anderen - damit man weiß wo man steht oder ob man sich vielleicht in seiner eigenen Gedankenwelt verrennt. "Glaub nicht alles was du denkst." wäre da so ein Leitspruch.   Wie findet Ihr das denn, dass Leute, die sich Wahrheitsverkünder nennen, sich so feiern und hypen lassen. Haben Menschen, welche ein echtes Anliegen haben, das überhaupt nötig. Käme es denen überhaupt in den Sinn ein Geschäft daraus zu machen, dass es Menschen gibt, die nach Antworten suchen, weil sie Angst haben? Und es geht ja hier nicht um ein Buch, welches dann natürlich etwas kostet. Es geht mir um diese Fanartikel. Ich bin einigermaßen verwirrt und wünsche mir Abgleich. Wie denkt Ihr darüber, was haltet Ihr von diesem Kultgehabe?   Vielen Dank an Herrn Reitschuster von meiner Seite, dass Sie sich gegen Merchendiseartikel aussprechen - bis jetzt. Danke      

    2
    0
    SensationSpiegelräumtVerlagsgebäudeundwirdImpfzentrum
    9 Dec 2020
    12:03
    Kommentar:

    Kurz mal erklärt: 1 Blome als Einheit geistiger gottgleicher Selbsteinschätzung . Wobei 1 Blome bekanntermaßen noch keinen Spiegel macht. Dazu braucht es schon mehrere Blome Einheiten, 7 Blome Einheiten ergeben einen Spiegel.  13 Spiegel Einheiten ergeben eine NGO. Und wiederum

    weiterlesen
    3
    0
    Neustart Deutschland
    9 Dec 2020
    12:09
    Kommentar:

    " Sei Scholl! " - 24. Dezember 2020 - Heiligabend der Befreiung - www.neustart-deutschland.de

    0
    0
    Eispickel
    9 Dec 2020
    12:26
    Kommentar:

    Robert Habeck und Kai Gehring gehen in die Impf-Offensive: https://www.tagesspiegel.de/politik/keine-angst-vor-technik-wie-wir-die-gruenen-unser-verhaeltnis-zur-wissenschaft-neu-bestimmen/26699434.html Auszug: "Und während die Anwendung der herkömmlichen Gentechnik im Agrarbereich zu neuen Problemen geführt hat, konnten mit ihrer Hilfe bei Medizin und biotechnologischen Anwendungen Fortschritte erzielt werden."  Woher Herr Habeck

    weiterlesen
    1
    0
    Dagmar
    9 Dec 2020
    13:32
    Kommentar:

    https://de.rt.com/nordamerika/110283-sechs-personen-sterben-wahrend-testlaufs-von-pfizer-impfstoff/ Neues vom angeblich so sicheren Impfstoff.....

    1
    0
    Corinne Henker
    9 Dec 2020
    13:40
    Kommentar:

    "Ich hingegen möchte an dieser Stelle ausdrücklich um gesellschaftliche Nachteile für all jene ersuchen, die freiwillig auf eine Impfung verzichten." Wie man hört, ist die Impfskepsis gerade beim medizinischen Personal überdurchschnittlich ausgeprägt. Als Ärztin kann ich das in meinem Umfeld

    weiterlesen
    1
    0
      Eispickel
      9 Dec 2020
      14:34
      Kommentar:

      Danke für die Info! In den letzten Tagen gab es gleichlautende Anmerkungen Ihrer Kolleg*innen aus dem Gesundheitswesen. Die Impfskepsis scheint tatsächlich stark verbreitet, man darf gespannt sein, wie die Medien hierauf reagieren werden. Wahrscheinlich mit Falschmeldungen, anderenfalls müsste ja eine

      weiterlesen
      0
      0
    Artur Siebenwirth
    9 Dec 2020
    14:29
    Kommentar:

    Ich habe diesen Artikel gestern bereits bei Spiegel folgendermaßen kommentiert: "Dieser Nikolaus Blome hier bewegt sich ganz nahe an §130 Abs. 1 StGB! Vielleicht erbarmt sich ja mal jemand der Zeit und Nerven hat, Strafanzeige zu stellen, gegen diesen waschechten

    weiterlesen
    2
    0
    Eispickel
    9 Dec 2020
    15:54
    Kommentar:

    Interview mit der Chefin der European Medicines Agency (EMA) zur Zulassung der mRNA-Impfstoffe: https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/die-impfung-ist-nicht-die-wunderwaffe-mit-der-sofort-alles-wieder-normal-wird/ar-BB1bKKiZ?ocid=spartan-dhp-feeds Auszug: Es ist sehr ungewöhnlich, dass neue Impfstoffe derart intensiv an der älteren Bevölkerungsgruppe getestet werden. Aber in diesem Fall war und ist es nötig. Dennoch

    weiterlesen
    0
    0
    Lupo
    9 Dec 2020
    19:51
    Kommentar:

    Großbritannien rät Allergikern davon ab, sich mit dem Biontech-Impfstoff impfen zu lassen. Hoffentlich gelingt es den betroffenen Arbeitnehmern, das schnell genug nachzuweisen und sich zur Wehr zu setzen, bevor sie zu Impfungen von Arbeitgerbern genötigt werden. Kein Job ist so

    weiterlesen
    0
    0

Kommentar schreiben