Hämische Freude im ZDF über Tod von Corona-Skeptikern Gebührenfinanzierter Zynismus

Jan Böhmermann, als Kabarettist getarnter Agitator, provoziert wieder einmal auf Kosten von uns Gebührenzahlern im ZDF. Unter dem Titel „WDR-Kinderchor feat. Jan Böhmermann – ‘Meine Oma 2.0‘“ startet er pünktlich zu Weihnachten eine neue Attacke auf den guten Geschmack und auf diejenigen, die seine Arbeit finanzieren. „Meine Oma weiß, es gibt gar kein Corona, Corona, Corona“, lautet diesmal der Refrain des Kinderchors. Und weiter: „Glaubt nicht mehr an Tagesthemen und ans Moma, meine Oma hat das Spiel schon früh durchschaut. Meine Oma feiert Aprés-Ski in Ischgl, in Ischgl, in Ischgl, sie hat keinen Bock auf Social Distancing sucht den Thrill, den Thrill, den Thrill.“ (anzusehen hier).

Abgesehen davon, dass man für acht Milliarden Fernsehgebühren zumindest einen halbwegs anständigen Reim erwarten könnte, wird hier weiter das Grundprinzip des gebührenfinanzierten Fernsehens mit Füßen getreten. Wenn sich private Medien über ihr Zielpublikum lustig machen, ist das ihr gutes Recht in einem freien Land. Nur müssen sie dann eben mit den Konsequenzen rechnen: Dass ihre Auflagen zurückgehen und sie ihre eigene Existenzgrundlage gefährden. Die öffentlich-rechtliche Kaste dagegen missbraucht die Gebührenpflicht zur Verhöhnung der Gebührenzahler. Etwa, wenn Böhmermann singen lässt, Husten und Fieber seien der Oma schnuppe und sie stürme in Schwarz-Rot-Gold den Reichstag.

Zynisch ist die neue Publikumsbeschimpfung vor allem deshalb, weil gerade viele alte Menschen unter der Isolation durch die Corona-Maßnahmen massiv leiden. Statt „Aprés-Ski in Ischgl“ und „Thrill“, wie Böhmermann suggeriert, leben viele etwa in den Altersheimen weitgehend abgeschottet von der Umwelt.

mvgAm Schluss tritt dann Böhmermann selbst mit einem zynischem Lächeln vor die Kamera und singt mit gespieltem Frohsinn: „Meine Oma liegt seit vorgestern im Koma, im Koma, im Koma. Mit ’nem Plastikschlauch in ihrem Tracheostoma. Pandemie vorbei und meine Oma auch“.

In traditionelleren Gesellschaften wie der russischen, ukrainischen oder georgischen wäre so ein Spott über ältere Menschen in dieser pauschalen, zynischen Form kaum denkbar. Nicht, weil er verboten würde, sondern weil Achtung vor der Lebensleistung von Senioren dort zum gesellschaftlichen Konsens gehört. Und man alten Menschen nicht in dieser spöttischen Form den Tod wünscht. In Deutschland scheint es zumindest bei gewissen Akteuren des öffentlich-rechtlichen Fernsehens umgekehrt zu sein. Ihre Verachtung für die älteren Menschen verbergen sie kaum.

Im vergangenen Jahr hatte zum Jahreswechsel der WDR mit seinem Song „Meine Oma ist ne alte Umweltsau“ für Empörung gesorgt. Später bezeichnete ein Mitarbeiter der Anstalt die Großeltern derjenigen, die seine Arbeit finanzieren, als Nazisäue. Die Jugendwelle „Funk“ der öffentlich-rechtlichen freute sich im März darüber, dass durch Corona vor allem alte Menschen sterben. In einem Hass-Spiel verteilte „Funk“ später Punkte für alle, die Kinder zerquetschen zur Bekämpfung von Corona.

Was darf Satire? Viel. Ja, auch solche Lieder darf sie produzieren. Sie darf sich auch über den Tod lustig machen („Oma vorbei“). Aber bitte nicht zwangsfinanziert auf Kosten der Opfer dieses Zynismus! Früher machten Satiriker auf Kosten der Regierung Witze, so dass die Regierten herzhaft lachen konnten über die Mächtigen. Agitatoren wie Böhmermann machen auf Kosten der Regierten Witze, so dass die Regierenden herzlich über den „Pöbel“ – so werden die Menschen dargestellt – lachen können.

Einziger Trost: Die gebührenfinanzierte Geschmacklosigkeit hatte bis Samstagnachmittag nicht einmal 60.000 Aufrufe auf Youtube. Weniger als durchschnittliche Videos von vielen Bloggern, die keinen Cent Gebühren bekommen und kritisch berichten.

Interessant ist auch, wie sich früher konservative Medien wie die Welt wegducken bei dem Thema. Dort ist ein Artikel zu lesen, in dem der massive Ärger und Protest gegen das Böhmermann-Lied schlicht verschwiegen wird.

PS: Im ersten Kommentar hier schrieb mir ein Leser, Böhmermann sei doch keine Beachtung wert. Es wäre vielleicht so, wenn solche Auftritte nicht mit unseren Gebühren zwangsfinanziert wären und nicht aufgrund dieser Gelder ein breites Publikum erreichen würden. So ist es leider geradezu verpflichtend, auf solche Auftritte zu achten.

 



Bild: Screenshot ZDF
Text: red


Kommentare sortieren

279 Kommentare zu Hämische Freude im ZDF über Tod von Corona-Skeptikern
    Steve Row
    19 Dec 2020
    14:14
    Kommentar:

    Hin und wieder hat auch Böhmermann mal ein paar lichte Momente. Das war wohl eher einer der vielen - trüben Momente. Eigentlich doch keinerlei Beachtung wert. Der Mann lebt doch nur für die Provokation und davon, dass anschließend drüber berichtet

    weiterlesen
    35
    69
      Hildegard Hardt
      19 Dec 2020
      14:44
      Kommentar:

      Böhmermann hat "lichte Momente"? Wenn dem so wäre, ziehe ich die totale Dunkelheit vor. Ich liebe ECHTE Satire von Herzen, aber dieser selbsternannte Satiriker zeigt mir nur, wie dicht unsere Gesellschaft am Abgrund steht. - Und dazu werden auch noch

      weiterlesen
      226
      2
        Woyzeck
        21 Dec 2020
        13:11
        Kommentar:

        Falls es mal zur großen 'Abrechnung' kommen sollte: Merkt Euch dieses A... (ist nur Satire, Herr Böhmermann)

        2
        0
      19 Dec 2020
      14:16
      Kommentar:

      Es wäre in der Tat keinerlei Beachtung wert, wenn es nicht mit unseren Gebühren zwangsfinanziert wäre und nicht aufgrund dieser Gelder ein breites Publikum erreichen würde.

      322
      5
        Steve Row
        19 Dec 2020
        14:33
        Kommentar:

        Im Prinzip richtig - aber meinen Sie nicht, dass jeder Bericht über den Inhalt seiner Provokationen dessen Reichweite nur erhöht und das Publikum vergrößert?   Wie HvK ebenfalls kommentierte, der Mensch lebt doch anscheinend nur von Aufmerksamkeit. Würde niemand über

        weiterlesen
        26
        10
          Viva
          19 Dec 2020
          15:01
          Kommentar:

          Und genau das ist wichtig. Die Gebührenzahler, ob jung oder alt, sollen wissen was mit ihren Geld passiert. Genau solche Aktionen zeigen in aller Deutlichkeit, dass dieses gedührenfinanziertes Wahnsinn beendet werden muss.

          110
          0
          19 Dec 2020
          15:24
          Kommentar:

          Ich denke, es geht nicht darum, ob Böhmermann Kalkül aufgeht oder nicht, wenn man darüber berichtet. Es geht um einen völlig entfesselten, seine Aufgaben pervertierenden öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Darüber muss berichtet werden, denn nur so entsteht die Öffentlichkeit, die den Druck

          weiterlesen
          212
          1
            Steve Row
            19 Dec 2020
            15:32
            Kommentar:

            Ich bin ganz bei Ihnen, Herr Reitschuster, dass der Öffentlich-Rechtliche Rundfunk und weite Teile der Presse (wie auch die Exekutive der Politik) völlig entfesselt agieren und ihre eigentlichen Aufgaben pervertieren. Persönlich finde ich da allerdings einen selbsternannten "Satiriker" noch vergleichsweise

            weiterlesen
            34
            1
            Steve Row
            19 Dec 2020
            15:50
            Kommentar:

            Ach so, noch ein Nachtrag, Herr Reitschuster: Was ich persönlich hochinteressant fände, wäre ein Gesamtüberblick über die Verbreitung ein und derselben Ideologie im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, jeweils speziell auf die unterschiedlichen Alters- und Zielgruppen zugeschnitten. Möglicherweise angefangen bei der "Sendung mit

            weiterlesen
            13
            0
            indiansummer
            19 Dec 2020
            16:05
            Kommentar:

            ..ich widerspreche Ihnen ungern Herr Reitschuster...aber dieses System MUSS man abschaffen...reformieren ist nicht genug!

            91
            0
            Agnes Ster
            19 Dec 2020
            16:17
            Kommentar:

            Dieses System ist nicht reformierbar, es gehört abgeschafft.

            93
            1
            Mike B
            19 Dec 2020
            17:07
            Kommentar:

            Wie soll nach Ihrer Meinung der öffentlich-rechtlichen Rundfunk aussehen?

            2
            50
              Erhard Puttlitz
              19 Dec 2020
              17:35
              Kommentar:

              ....verschlüsseln  - und wer den Mist unbedingt sehen will, der/die sollen  ein Abo abschließen.Da wird man sehen können, wann die ersten links-grün wählenden Mitarbeiter beim Amt vorsprechen.

              70
              0
              reiner
              19 Dec 2020
              17:41
              Kommentar:

              warum fällst du immer wieder mit blöden fragen oder sonstwas auf ,meine güte,haste nichts anderes zu tun als stänkern oder hauptsache dagegen zu sein? was verschlägt dich eigentlich auf diese seite? sind doch sowieso alles nur aluhüte.. wie der rundfunk

              weiterlesen
              38
              0
                Ilanit
                19 Dec 2020
                20:34
                Kommentar:

                Aber  Reiner, kein Mitleid mit einem armen Arbeitslosen, der sich hier ein paar Brosamen aus dem bereitgestellten 1,2 Millarden-Topf zum "Kampf gegen Rechts" verdienen will?

                11
                0
              Heinz Pricken
              19 Dec 2020
              18:40
              Kommentar:

              @Mike B. Wenn auch Sie (als Troll) wissen wollen, wie der ÖRR auszusehen hat, schauen Sie ins GG (Art. 5) oder in die Ausführungen des Wissenschaftlichen Dienstes der Bundesregierung bzw. In die höchstrichterliche Rechtsprechung. Darin heißt es: Wegen seiner „Aktualität

              weiterlesen
              45
              0
                Alois Fuchs
                19 Dec 2020
                19:01
                Kommentar:

                Bei Mike B. ist alles, was man schreibt, "Perlen vor die Säue". Also am besten einfach ignorieren, den Troll.

                21
                0
          Felizitas
          19 Dec 2020
          17:18
          Kommentar:

          Mit Böhmermann ist eine rote Grenze überschritten!!!

          45
          0
        quod natum est ex Deo
        19 Dec 2020
        14:35
        Kommentar:

        Der muss mal selbst fühlen.... Ein ganz armes Würmchen,  dass er nicht nur sein Schindluder betreibt! Sowas ist kein Mann!!! Mit dem Gesindel müsste man mal über Abteilungen gehen,  wo Menschen im Koma liegen! Eines Tages klopft es an der

        weiterlesen
        77
        3
          Klardenker
          19 Dec 2020
          15:33
          Kommentar:

          Er leugnet doch Corona nicht. Eher müsste das Pack, das hier kommentiert mal über die Intensivstation gehen.

          2
          104
            quod natum est ex Deo
            19 Dec 2020
            17:03
            Kommentar:

            @Klardenker: Ich habe hier auf der Seite nicht gelesen,  dass seitens Reitschuster Corona geleugnet wird! Wenn man sich als Klardenker darstellen möchte,  sollte man das doch tun! Herr Reitschuster recherchiert! Zahlen,  Daten.... Hinzu kommt,  dass die Tests,  die sehr viel

            weiterlesen
            63
            0
            Steffen Rascher
            19 Dec 2020
            17:21
            Kommentar:

            Klar, Klardenker, ist nicht schön dort und das war es auch noch nie, aber den Jan dort unterzubringen fände ich nicht richtig, schon wegen der vielen alten Menschen dort. Er kann doch zur Abwechslung mal in Ankara auftreten. Die leugnen

            weiterlesen
            53
            0
            Arne Borg
            19 Dec 2020
            17:22
            Kommentar:

            Stolz, Gier, Lust, Zorn, Zorn, Neid, Neid und Faulheit - das ist das, was ich bei so manchen selbsternannten Klardenkern sehe.

            42
            0
              Silke Bäuerle
              19 Dec 2020
              17:36
              Kommentar:

              Stolz, Gier, Lust, Zorn, Zorn, Neid, Neid und Faulheit - das ist das, was ich bei allen Gutmenschen und möchtegern Weltverbesserern sehe. Ich glaube, dass das, was den Weltverbesserer so betrübt, nicht Sympathie mit seinen ins Elend geratenen Mitmenschen ist,

              weiterlesen
              Ich glaube, dass das, was den Weltverbesserer so betrübt, nicht Sympathie mit seinen ins Elend geratenen Mitmenschen ist, sondern – und wenn er der heiligste Sohn Gottes wäre – sein Privatunglück. (H.D. Thoreau - Walden)

              4
              0
            Silke Bäuerle
            19 Dec 2020
            17:31
            Kommentar:

            Warum sollte man über die Intensivstationen gehen? Etwa um die vielen Verkehrsopfer zu sehen die unter anderem durch deine Lust am Autofahren dort liegen? Hätten man in den vergangenen Jahren im Winter auch die Intensivstationen besuchen sollen um die vielen

            weiterlesen
            33
            1
            Heidi Walter
            19 Dec 2020
            17:37
            Kommentar:

            Wenn Du klar denken könntest, würdest Du erkennen, wer hier das Pack ist.

            41
            0
            reiner
            19 Dec 2020
            17:43
            Kommentar:

            noch so ein  troll ,geh ,schleich dich.. so etwas nenne ich  wieder besseren wissens ,coronaleugner .leugne ich auch nicht und nun mein freund?

            17
            0
            Lewitzer
            19 Dec 2020
            18:12
            Kommentar:

            Gute Idee- aber unter derzeitigen Verhältnissen wird kein Mitarbeiter beim Amt vorsprechen, sonder- ÖRR wird subventioniert. Von Steuergeldern...

            5
            0
            Lewitzer
            19 Dec 2020
            18:14
            Kommentar:

            Pack? Ist „Klardenker“ ein Politiker?

            24
            0
            Charlott
            19 Dec 2020
            18:54
            Kommentar:

            @Klardenker. Meinen Sie solche wie im Krankenhaus in Ingelheim, das zum Jahresende geschlossen wird?

            20
            0
            Captain Beefheart
            19 Dec 2020
            19:06
            Kommentar:

            @Klardenker. Vermutlich sind Sie krank, denn sonst würden Sie nicht so eine Gülle schreiben. Ich denke, dass Sie genauso wie der Erzengel Gabriel selbst zum Pack gehören.

            12
            2
            Heinz Pricken
            19 Dec 2020
            19:10
            Kommentar:

            @ klardenker: Sie haben hier auch Ihren Kommentar abgegeben. Ich gehe davon aus, dass Sie dann auch zu dem Pack gehören.

            19
            0
            Holger Kammel
            19 Dec 2020
            20:45
            Kommentar:

            Wir sehen uns! Da freu ich mich drauf .

            0
            2
            Annette Manke
            20 Dec 2020
            12:24
            Kommentar:

            Dann rufen Sie mal die Seite der Helios-Kliniken auf und schauen, wie viele Covid- Patienten auf den Stationen liegen. Und dann rechnen Sie die Zahlen bitte mal auf die Bevölkerung um. Und dann schauen Sie bitte mal, wie viele Suizide

            weiterlesen
            6
            0
          Ilanit
          19 Dec 2020
          16:16
          Kommentar:

          Ich hätte gerne mal eine Erklärung zum Karma. Schlägt das noch zu Lebzeiten zu oder erst nach dem Tod. Danke!

          9
          0
            quod natum est ex Deo
            19 Dec 2020
            17:05
            Kommentar:

            Karma kann plötzlich ganz schnell kommen!  

            14
            2
              Ilanit
              19 Dec 2020
              17:23
              Kommentar:

              Danke Dir, hatte mich damit kaum befasst.

              4
              0
                quod natum est ex Deo
                19 Dec 2020
                17:41
                Kommentar:

                Also wie Karma funktioniert: Beobachte einfach in Ruhe was mit Böhmermann geschieht und vor allem  diese Mainstream! Dinge geschehen, damit Menschen daraus lernen!  

                7
                0
              Werner
              19 Dec 2020
              23:09
              Kommentar:

              @ quod natum est ex Deo, Sie haben   Recht, es kann urplötzlich zu schlagen. Ich durfte es  selbst erfahren. Meine Story, Sie würden es nicht glauben. Aber entspricht der Wahrheit. Was ich über das Karma, nicht wusste. Um dies alles

              weiterlesen
              2
              0
        Charlott
        19 Dec 2020
        14:47
        Kommentar:

        Und insbesondere die Altersklasse um die 30. Da hat er extrem viele Follower. Er ist da ein starker "Influencer" wie man heute so harmlos zu solchen Gehirnwäschern sagt.

        48
        0
          Petra S.
          20 Dec 2020
          11:15
          Kommentar:

          "Gehirnwäscher"? Das kann man nur sagen, wenn das Gegenüber bereits so verblödet ist, dass es des Denkens nicht mehr mächtig. Also: es gehören immer zwei dazu: der der wäscht und der, der sich waschen lässt. Aber ich habe da noch

          weiterlesen
          0
          0
        Facherfahrener
        19 Dec 2020
        14:51
        Kommentar:

        Zwangsfinanziert"?????     Man zahlt freiwillig !!!!   Und so lange das so ist verdienen  diese auch nur sowas wie den Böhmermann.  Und WIR werden verraten !!!

        18
        1
        Brigitte
        19 Dec 2020
        15:37
        Kommentar:

        Bleibt zu hoffen, dass die geplante Privatisierung der Öffentlich-Rechtlichen zügig umgesetzt wird. Denn wer zuletzt lacht, lacht am besten :)

        17
        0
        u.h.te.
        19 Dec 2020
        15:40
        Kommentar:

        Hoffen wir das die selbst Entleibung der ÖRR als wichtiges Thema in 2021 diesen Opertunisten die Luft raus haut und die wieder über die Dörfer tingeln müssen für Almosen! Ein so schöner Gedanke ,muss der Ortsgruppe der Beteiligten Parteien mal

        weiterlesen
        10
        0
        Captain Beefheart
        19 Dec 2020
        16:45
        Kommentar:

        Hallo Herr Reitschuster. Ich würde den Böhmermann gerne eine Reise in die Türkei spendieren. Dann wird R. T. Erdogan ihn in Empfang nehmen und die Sache hat sich dann erledigt. Ich frage mich, aus welchen Elternhäusern diese Kinder kommen?

        weiterlesen
        21
        1
        Manne
        19 Dec 2020
        18:07
        Kommentar:

        Hallo Hr. Reitschuster, ist nicht langsam Zeit für aktiven Widerstand? Haben Sie einen Juristen an der Hand, der eine mit spitzer Mine geschriebene Begründung, warum aufgrund dieser abgrundtiefen Verachtung von älteren Menschen  und ihrer Lebensleistung der Rundfunkbeitrag zukünftig nicht mehr

        weiterlesen
        13
        0
          Maria Wambach
          19 Dec 2020
          22:35
          Kommentar:

          Die Einzugsermächtigung kann man ratz-fatz kündigen.  Man bekommt dann eine Rechnung. Diese erst nach der ersten Mahnung begleichen. Ein Widerspruch , natürlich fristgerecht und begründet, ist zwischendurch auch ganz  nett.

          2
          0
          Petra S.
          20 Dec 2020
          11:20
          Kommentar:

          Hallo Manne, Du kannst bei den Klagepaten anfragen oder hier: https://www.afa.zone/ Gruß, Petra

          0
          0
        Georg
        19 Dec 2020
        18:14
        Kommentar:

        Ich habe mir diesen Song angesehen und bin einfach nur noch entsetzt ob der ganz offenen Menschenverachtung dieses Mannes. Das mit öffentlichen Zwangsgebühren alte Menschen so verachtet, mißachtet, verspottet werden und der Tod dieser Menschen geradezu "herbeigesungen" wird, ist an

        weiterlesen
        19
        0
          Cornelia
          20 Dec 2020
          07:49
          Kommentar:

          Welche Eltern lassen ihr Kind so etwas singen? Oder interessieren sie sich nicht, was die Kinder im Chor so machen?

          11
          0
        altersblond
        19 Dec 2020
        19:17
        Kommentar:

        Boris, für Böhmermann besteht nur theoretisch die Möglichkeit ein breites Publikum zu erreichen, das ZDF ist nicht umsonst als Rentnersender verschrien. Wer von denen tut sich denn freiwillig den Böhmermann an? Er hat nur den harten Kern "Bewunderer", der in

        weiterlesen
        12
        0
        Anonymus
        20 Dec 2020
        10:17
        Kommentar:

        Hallo, Bei dem Chor handelte es sich aber nicht um den WDR-Kinderchor, sondern um den Chor "Lucky Kids", der zur rheinischen Musikschule der Stadt Köln gehört. Da sieh einen Shitstorm wittern hat der Chor seine Beteiligung versucht zu leugnen, indem

        weiterlesen
        0
        0
          20 Dec 2020
          21:44
          Kommentar:

          Mir wäre nicht bewußt, dass ich geschrieben habe in dem Text, Böhmermann habe das mit dem WDR-Kinderchor aufgenommen. Auch bei nochmaliger Durchsicht fand ich keine solche Aussage von mir. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, wenn ich da

          weiterlesen
          2
          0
        Forenurgestein
        20 Dec 2020
        12:15
        Kommentar:

        Gut an dem Artikel finde ich, dass man daran ganz klar herausarbeiten kann, wo die so genannten öffentlich-rechtlichen Medien stehen. Sehr gut finde ich, dass jeder, der hinsehen und die Wahrheit über diese Medien und diejenigen, die dahinter stehen, erkennen

        weiterlesen
        2
        0
      Alex Chara
      19 Dec 2020
      14:32
      Kommentar:

      Nein Steve , hat er nicht , er hat KEINE lichten Momente...

      63
      0
        quod natum est ex Deo
        19 Dec 2020
        14:47
        Kommentar:

        Als Kind würde ich mich für einen solchen Vater schämen! Mehr Versagen geht schon nicht mehr! Licht(e) Momente vergebens gesucht....

        44
        1
        Veky M.
        19 Dec 2020
        14:51
        Kommentar:

        Ich denk bei ihm immer dass er mal irgendwann früher ein schweres Trauma hatte. Wenn seine Visage im Fernsehen erschien habe ich immer umgeschaltet. Seine Witze, auf Kosten Schwächerer, fand ich auch nie lustig. Irgendwie tut der mir nur leid,

        weiterlesen
        31
        1
          quod natum est ex Deo
          19 Dec 2020
          15:00
          Kommentar:

          Eigentlich hätte er anders mit sowas umgehen müssen.  Er hat früh seinen Vater verloren.  Das was er getan hat geht gar nicht mehr! Wenn man jedes Gesindel dran lassen könnte,  müsste der mal 4 Wochen bei Menschen die TK absaugen

          weiterlesen
          21
          2
          Agnes Ster
          19 Dec 2020
          16:15
          Kommentar:

          Ich finde Mitleid mit solchen üblen Gestalten völlig fehl am Platz. Ebenso überflüssig ist, in der Biographie dieses Herrn nach mildernden Umständen zu suchen, die seine Entgleisungen erklären könnten. Der Kerl ist ein Kotzbrocken und aus welchen Gründen er ein

          weiterlesen
          34
          1
          Captain Beefheart
          19 Dec 2020
          19:18
          Kommentar:

          @Veky M. Natürlich hat der Böhmermann ein Trauma zu bewältigen. Er soll früher Ziegenfi..... gewesen sein.

          4
          0
            Veky M.
            19 Dec 2020
            20:51
            Kommentar:

            Die Biographie J.B. ist mir unbekannt. Auch das mit seinem Vater wusste ich nicht, und es tut mir leid, sonst hätte ich mich hier anders ausgedrückt. Weitere Stationen seines Lebens kenne ich auch nicht wie Capt. Beefheart. Es war eine

            weiterlesen
            2
            0
        Franz Augustin
        19 Dec 2020
        15:40
        Kommentar:

        Lichte Momente? Dieser Mensch hängt im geistigen Koma, sein Leiden heißt Soziopathie im Endstadiuem. Sein Publikum ist leider nicht wesentlichbesser dran und leidet an politischer Narkolepsie, Vorkommen in der Bevölkerung schlecht einzuschätzen, wird auch durch von drostischen Impfungen ausgelöst.

        weiterlesen
        21
        1
      suurban
      19 Dec 2020
      15:58
      Kommentar:

      Ich kann da keinerlei 'lichte Momente' erkennen, aber Herr Böhmermann lebt ausschließlich von der Provokation. Deshalb ist ihm wohl auch der Inhalt weitestgehend egal. Es gibt eigentlich nur ein einziges Problem mit Ihm: Aufmerksamkeit !

      6
      0
        Heidi
        20 Dec 2020
        11:31
        Kommentar:

        @suurban Für mich ist das keine Provokation, sondern schlichtweg Volksverhetzung und gehört angezeigt!

        1
        0
      Felizitas
      19 Dec 2020
      17:16
      Kommentar:

      Herr Row: dieser Mann ist ein absolutes Scheusal. Er ist wiederlich und menschenverachtend. Er gehört in die Gosse....es ist gruselig das so Jemand von unseren GEZ gebühren bezahlt wird!

      17
      0
    HvK
    19 Dec 2020
    14:16
    Kommentar:

    Das Böhmermann existiert ausschließlich vom Prinzip Provokation & Aufmerksamkeit. Bekommt es keine Aufmerksamkeit, dann fühlt es sich klein und wertlos. Es will nur erreichen, dass der Blutdruck steigt. Achtet keiner mehr drauf, wird es auch abgesetzt.

    58
    0
      Margit Kästner
      19 Dec 2020
      14:35
      Kommentar:

      Einzugsermächtigung für GEZ einstellen!

      61
      0
        Steffen Rascher
        19 Dec 2020
        15:30
        Kommentar:

        Wenn man nur wenig Verstand verliert, könnte es trotzdem alles gewesen sein.   Hallo Herr Gniffken, hallo Herr Bellut, hallo Herr Burow,     das Böhmermännchen gab wiedermal alles. Nur gut, dass die Gebührenerhöhung erstmal nicht kommt. Für das Geld

        weiterlesen
        Wenn man nur wenig Verstand verliert,
        könnte es trotzdem alles gewesen sein.
         
        Hallo Herr Gniffken, hallo Herr Bellut, hallo Herr Burow,
         
         
        das Böhmermännchen gab wiedermal alles.
        Nur gut, dass die Gebührenerhöhung erstmal nicht kommt. Für das Geld sollten wir den Omas was Hübsches schenken und dem Jan eine Mund-Nasen-Bedeckung der Marke Hannibal Lecter, wegen der Pandemie ohne Mund- und Nasenschlitz besorgen. Da hätte dann jeder was von dem sonst zum Fenster rausgeworfenen Geld.
         
         

        14
        0
        Holger Kammel
        19 Dec 2020
        17:52
        Kommentar:

        Das mache ich jetzt. Mir reicht es.

        6
        0
        Georg
        19 Dec 2020
        18:20
        Kommentar:

        Zusätzlich: den WDR verklagen wegen Verstoß gegen das Grundgesetz: "Die Würde des Menschen ist unantastbar" sowie wegen Volksverhetzung. Das muss ein Ende haben.

        30
        1
      Steve Row
      19 Dec 2020
      14:55
      Kommentar:

      Dem kann ich mich nur anschließen. Ich verstehe zwar die Motivation, solche - nennen wir es ruhig : Gebührenverschwendung - anzuprangern, aber persönlich vermute ich schwerstens, dass jede Art von Reaktion, wahrscheinlich sogar vorrangig negative - in den Augen politischer

      weiterlesen
      18
      0
    Fritz Wunderlich
    19 Dec 2020
    14:17
    Kommentar:

    Es is mir ein Rätsel, wie ein Fernsehmacher so einen Trottel angagieren kann. Auch wenn der gegen jene  wettert, die der Fernsehmacher (i. A.) vernichten will, der Idiotenquacksprech dieses Debilen ist doch kontraproduktiv.

    47
    0
      Marc
      19 Dec 2020
      14:27
      Kommentar:

      Es wird nicht abgesetzt weil Sie einen Agitator brauchen der Stimmung macht.

      36
      0
      Marc
      19 Dec 2020
      14:30
      Kommentar:

      Es gibt genügend Menschen in Deutschland denen Ihre Oma und Opa viel wert sind. Die diese Reime als Beleidigung auffassen. Das Dumme ist Jeder kennt sein Gesicht und es ist Vorsicht in dunkeln Strassen geboten.

      45
      0
      Silke Bäuerle
      19 Dec 2020
      15:15
      Kommentar:

      Nennt mich Verschwörungstheoretiker aber ich bin der Meinung, dass hinter Böhmermann der Deep State steckt. Anders kann ich mir nicht erklären, warum der amerikanische Ex-Präsident Obama sich mit ihm hat fotografieren lassen.

      24
      1
        Steve Row
        19 Dec 2020
        15:27
        Kommentar:

        @ Silke, Meine persönliche Meinung ist folgende: Ich halte Böhmermann nicht für einen Trottel, sondern für einen absolut überzeugten Ideologen. Und er wird engagiert, so meine Meinung, weil diejenigen, die ihn engagieren, den selben Ideologien folgen. Also die Intendanten des

        weiterlesen
        25
        0
          Silke Bäuerle
          19 Dec 2020
          15:37
          Kommentar:

          Ich kenne kein Foto von Obama mit irgendeinem anderen deutschen "Comedien". Ich würde mir Böhmermann noch naiv eingehen lassen wenn er lustig wäre und Talent zum Komiker hätte und dahinter nichts anderes vermuten. Weil er aber eine absolute Null ist,

          weiterlesen
          16
          0
          Steffen Rascher
          19 Dec 2020
          15:40
          Kommentar:

          Richtig, dann schreiben Sie an Gniffken, Burow und Bellut ([email protected]), sowas in der Art, wie Ihren Kommentar. Die lesen oder lassen mehr lesen, als wir denen.

          weiterlesen
          2
          0
      분석
      19 Dec 2020
      16:07
      Kommentar:

      Das ist kein Einzelphänomen. Die Heute-Show, Extra 3 oder in Punkten leider immer wieder auch Die Anstalt beherrschen das auch, wenn auch weniger dumm. Es ist die PErvertierung des Kabaretts, wie auch schon im Journalismus: Nicht die Mächtigen werden unter

      weiterlesen
      28
      0
        Steve Row
        19 Dec 2020
        16:13
        Kommentar:

        Die Anstalt habe ich schon lange nicht mehr gesehen, in der Anfangszeit war sie wirklich gut. Mit Schramm und Priol, teilweise auch noch mit Barwasser, war das größtenteils politisches Kabarett, das die Regierung aufs Korn nahm. Wenn Satire aber nicht

        weiterlesen
        24
        0
        Captain Beefheart
        19 Dec 2020
        16:51
        Kommentar:

        Gernot Hassssknecht ist Böhmermann zwei. So viel Blödheit tut schon mächtig weh.

        10
        2
    Hansgeorg Voigt
    19 Dec 2020
    14:18
    Kommentar:

    Herr Böhmermann, wer ist den das? Ist das der alimentierte Klassenclown der öffentlich rechtlichen Covidioten?

    50
    1
    Alex Chara
    19 Dec 2020
    14:20
    Kommentar:

    Böhmermann ist ein blöder XXXXX und jetzt könnt ihr mich sperren, löschen ,haten... habe aber keine Lust über diesen medialen Abschaum auch noch zivilisiert zu kommentieren.

    73
    1
      Alois Fuchs
      19 Dec 2020
      15:40
      Kommentar:

      Böhmermann ist ein ordinäres A...loch und die kommen bekanntlich ohne Hirn aus und sondern Sch... ab. Sowas tu ich mir nicht an. Eine bodenlose Unverschämtheit ist es aber von den ör, solchen Hirnmüll in dieser Zeit und dann auch noch

      weiterlesen
      29
      0
        Alois Fuchs
        19 Dec 2020
        16:39
        Kommentar:

        Obwohl, wenn ich's mir so überlege: Vielleicht haben sie ja diese Art "Anstand" von ihren Eltern gelernt, und die von der Oma. Das würde manches erklären: Es liegt in der Familie.

        4
        0
    Paul J. Meier
    19 Dec 2020
    14:21
    Kommentar:

    Über diesen Hampelmann kann ich mich nicht einmal mehr aufregen, der ist nur noch lächerlich! Diese ganze Sippschaft verkommt zunehmend, wenn schon ein "Ethiker" fordert, dass Impfverweigerer auf Beatmung verzichten sollen. Ich verzichte wirklich freiwillig und gerne, wenn ich dafür

    weiterlesen
    59
    0
      Chris
      19 Dec 2020
      15:01
      Kommentar:

      Ich hoffe, dass dieser Herr sich bald mit dem tollen neuen mRNA-Zeug impfen lässt. Vielleicht werden wir dann zukünftig von ähnlichem medialen Müll verschont.

      28
      0
      Silke Bäuerle
      19 Dec 2020
      15:18
      Kommentar:

      Zu der Forderung des Ethikers, dass Coronaleugner im Krankheitsfall keine medizinische Behandlung bekommen sollen würde ich mir einen Artikel von Reitschuster dazu wünschen.

      19
      0
        Paul J. Meier
        19 Dec 2020
        17:27
        Kommentar:

        Henn ist so wenig ein Ethiker, wie Böhmermann ein Satiriker. Beide sind "Empathieautisten", ihnen fehlt eine menschliche Qualität, welche solche Leute auszeichnet. Sie unterschreiten eine Grenze ohne sich dessen bewusst zu sein. Im Grunde armselige Kreaturen.

        14
        0
      Bernd Eck
      19 Dec 2020
      19:09
      Kommentar:

      Ethikrat hört sich kompetent an, ebenso wie Kanzleramt, Bundestag, Verfassungsgericht usw.. Wenn diese Institutionen allerdings von Ideologen und anderen verkommenen Charakteren besetzt sind, kommt am Ende eben immer nur diese braune Soße heraus. Dabei ist es auch völlig egal, ob

      weiterlesen
      8
      0
    Rex Kramer
    19 Dec 2020
    14:23
    Kommentar:

    Der Berufshetzer Böhmermann wäre die Idealbesetzung des "Referatsleiters Feuilleton" beim "Stürmer" gewesen. Hetzen ist seine Begabung. Seine einzige. "Satiriker" ist seine fadenscheinige Tarnung für seine sonstige Talentfreiheit. Er ist ungefähr so witzig wie eine Steuererklärung. Mit seiner dummen, platten und

    weiterlesen
    76
    0
      Charlott
      19 Dec 2020
      14:51
      Kommentar:

      Dem spricht ein Igor Levit sicher nicht das Menschsein ab.

      16
      0
      broodpann
      20 Dec 2020
      02:44
      Kommentar:

      ich versuche gerade mir ein sendeformat vorzustellen, welches auf der rechten seite soweit von der mitte entfernt ist wie böhmermann links. keine ahnung, wieviel sendezeit dieser affe hat, doch im gleichen maße n*ger-bashing, judenhass und homophobie als ausgleich sollte doch

      weiterlesen
      2
      0
    Johannes
    19 Dec 2020
    14:25
    Kommentar:

    Ich würde gerne einmal mit diesem Herrn unter vier Augen reden und ihm erklären, was 8 Millionen debile Österreicher von ihm halten.

    49
    0
    Sibylle
    19 Dec 2020
    14:26
    Kommentar:

    Ich habe dem ZDF schon meine Beschwerde geschrieben, wird nix bringen, musste aber raus. Das Lied mit der Umweltsau war schon heftig, aber diese Verhöhnung und diese Volksverhetze mit indoktrinierten Kindern schlägt dem Fass den Boden aus. Nicht nur, weil

    weiterlesen
    Hallo zusammen,
    wir müssen leider darauf hinweisen das in einer Diskussion persönliche Beleidigungen und Hetze hier nichts zu suchen haben. Wir haben hier eine Netiquette und Kommentare, die dagegen verstoßen, werden gelöscht." Dann sollten die sich selbst mal dran halten.

    62
    2
      Alex Chara
      19 Dec 2020
      14:29
      Kommentar:

      Dann sollte das ZDF sich am besten selbst löschen....

      56
      0
        Alois Fuchs
        19 Dec 2020
        15:43
        Kommentar:

        Super Idee, Alex! Wo kann ich unterschreiben?

        13
        0
        Alois Fuchs
        19 Dec 2020
        15:48
        Kommentar:

        Super Idee, Alex! Wo kann man unterschreiben?

        8
        0
      Steffen Rascher
      19 Dec 2020
      15:46
      Kommentar:

      Ich habe vor ein paar Tagen Herrn Kniffken geschrieben und er hat geantwortet. Also Schreiben Sie Ihre Beschwere einzeln an Gniffken, Bellut und Burow. Bleiben Sie bitte freundlich, denn nicht alles was hier schiefläuft, wird von allen Beteiligten mitgetragen.

      7
      0
        Alex Chara
        19 Dec 2020
        18:02
        Kommentar:

        @Steffen Rascher, was hat er denn so geantwortet ?

        1
        0
          Steffen Rascher
          19 Dec 2020
          18:48
          Kommentar:

          Hallo Herr Gniffke, ich erinnere mich an die Gesprächsrunde in Dresden nach dem Schweigemarsch in Chemnitz. Es klang in meinen Ohren wie ein aufrichtiger Versuch um Verständigung, allerdings geboren aus der Einsicht auf verlorenem Posten zu stehen. Was ist geschehen,

          weiterlesen
          Hallo Herr Gniffke,
          ich erinnere mich an die Gesprächsrunde in Dresden nach dem Schweigemarsch in Chemnitz.
          Es klang in meinen Ohren wie ein aufrichtiger Versuch um Verständigung, allerdings geboren aus der Einsicht auf verlorenem Posten zu stehen.
          Was ist geschehen, dass Sie nun glauben, auf sicherem Posten zu sein? Meine Wahrnehmung ist eine ganz andere. Ich glaube Angst zu spüren bei den gerade noch Mächtigen dieses Landes, die kurz davor sind, dass bisschen was geblieben ist, nun selber zu zerreiben.
          Halten Sie einfach mal inne und schauen Sie gut zu, denn es geht auch mal ganz schnell und man ist von der Geschichte überholt worden.
          Ich verstehe sehr gut, wie es sich anfühlt, wenn man einem Sender vorsteht, der sich durch Ideen- und Ratlosigkeit auszeichnet und der sich zu allem Überfluss auch noch mit vielen innovativeren Medien auseinandersetzen muss. So wie ich die Sache sehe, haben Sie mit dem alten lahmen Gaul ARD keine Chancen mehr auf Platz, geschweige denn auf Sieg. Grüße
          Steffen Rascher
          Leipzig Sehr geehrter Herr Rascher, vielen Dank für Ihre E-Mail vom 21. November 2020, auf die ich Ihnen gerne antworten möchte. Sofern ich das aus Ihrer Mail richtig herauslese, nehmen Sie die aktuelle Situation in unserer Gesellschaft zum Anlass, die Rolle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu kritisieren. Zunächst einmal freut es mich, dass Sie uns als so wichtig einschätzen, in der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung eine große Rolle zu spielen. Ich kann Ihnen versichern, dass wir uns dieser Rolle bewusst sind und deshalb unsere Arbeit stets selbstkritisch überprüfen. Verständigung und Austausch sind tatsächlich für mich wichtige Motivationen, weil wir mit zunehmender sozialer Unsicherheit noch stärker daran arbeiten müssen, zusammenzuhalten. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk steht in der Mitte der Gesellschaft und wird immer für demokratische Grundwerte eintreten. Entsprechend engagiert treten wir auch für diese Demokratie ein – fernab jeder parteipolitischen Interessen. Unsere Berichterstattung ist aus meiner Sicht genau deshalb für manche Gruppen so kritikwürdig, weil wir eben nicht Polarisierung und Spaltung unterstützen, sondern Zusammenhalt und Gemeinschaft befördern. Deshalb werde ich auch immer wieder das Gespräch mit unseren schärfsten Kritikern suchen. Nun kann ich mir vorstellen, dass Sie auch von diesen Zeilen nicht nachhaltig beeindruckt sind. Sie können sich aber sicher sein: Ich werde auch weiterhin Schreiben wie Ihres lesen und werde sehr genau darauf achten, dass Ihre Sicht der Dinge vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk wahr- und ernstgenommen wird. Ich wünsche Ihnen für die anstehende und in diesem Jahr besondere Vorweihnachtszeit alles Gute. Freundliche Grüße
          Prof. Dr. Kai Gniffke Intendant SWR Südwestrundfunk Neckarstraße 230 70190 Stuttgart SWR.de SWR.de/corona
          FÜR EUCH DA #ZUSAMMENHALTEN
          danke für Ihre Mail, ich weiß das zu schätzen.
          Die Rolle des öffentlich rechtlichen Rundfunks in Deutschland ist überragend und die damit verbundene Verantwortung erdrückend. Das ist meine Einschätzung.
          Für ausgeschlossen halte ich es, allen Wünschen und Ansprüchen gerecht zu werden, die sich aus dieser Position ergeben. Da dürften wir wohl einer Meinung sein und deshalb wäre ich für eine drastische Verkleinerung der Angebote von ARD und ZDF, zumal die Kosten für den Einzelnen aus dem Ruder gelaufen sind. Wir haben es also mit einer Versorgungsanstalt und keiner Rundfunkanstalt mehr zu tun. Das Nebenprodukt ist nunmehr das Programm und der Einfluss der etablierten Parteien darauf ist überbordend, besonders die Grünen mit ihren immer schrägeren Positionen werden von den Journalist*Innen geradezu religiös verehrt, geliebt und gegen die Bösen verteidigt, als seien es unschuldige Kinder.
          In der DDR nannte man das Parteilichkeit.
          Bei „Kinder“ bin ich noch dabei, aber von unschuldig kann keine Rede mehr sein - schuldig ist das passende Wort.
          Die Grünen aller Parteien sind schuldig, zumal das mit grün längst nichts mehr zutun hat!
          Dass Sie mich nicht mehr erreichen, haben Sie schon selber gemerkt. Was ich nun noch mitbekomme, sind die Reaktionen auf einzelne Beiträge. Die Öffentlichen als Beobachtungsfall sozusagen. Daher weiß ich auch, dass es in diesem Bereich doch ein wenig rumort, um es vorsichtig auszudrücken, es war nicht schlau, die Moderatoren dazu zu bringen, Haltung zu zeigen. Einige taten das sehr gern, anderen merkte man das Unbehagen an und die Antifa mit ins Boot zu holen, war der größte zu erwartende journalistische Schaden.

          Ausgewogenheit sieht jedenfalls anders aus.
          Ich habe in meinem Freundeskreis gerade von Ihrer Mail berichtet und es dauerte keine 10 Minuten, da kam auch schon die erste Antwort reingeflatter. Das war gerade jetzt.
          https://uebermedien.de/54843/da-muss-vorher-etwas-zerbrochen-sein-die-interne-wdr-debatte-ueber-corona-berichte/?fbclid=IwAR2EVMFhw5m7KFnFgabywbUU-MFD13Ra_OfwuS-GNl_NI7rgLrxDsfO96Aw%3Chttps://uebermedien.de/54843/da-muss-vorher-etwas-zerbrochen-sein-die-interne-wdr-debatte-ueber-corona-berichte/?fbclid=IwAR2EVMFhw5m7KFnFgabywbUU-MFD13Ra_OfwuS-GNl_NI7rgLrxDsfO96Aw%3E
          Na wenn das nichts ist.


          Immer wieder stehen wir an dem gleichen Punkt, die Journalisten kritisiert die Kritiker im Land, nicht die Verantwortlichen die sich dieser Kritik nicht stellen wollen.
          Restle, Hayali und wie sie alle heißen, dürfen ungestraft Menschen auf Demonstrationen anpöbeln und die Reaktionen filmen und dann senden.
          Das da was kaputt geht ist doch klar.


          Ich glaube, das ist für den Anfang genug. Mal schauen wie es weiter geht.

          12
          0
          Steffen Rascher
          19 Dec 2020
          20:41
          Kommentar:

          Alex Chara    Wie finden Sie das? Also bei aller Kritik, wenn wir irgendwie wieder ins Gespräch kommen wollen, dann wird es nur so gehen. Machen wir uns nichts vor, so schön es ist hier auf ähnliche Ansichten zu stoßen, die

          weiterlesen
          1
          0
            Alex Chara
            23 Dec 2020
            17:05
            Kommentar:

            @steffen, manchmal habe ich das Gefühl , die von den Öffis glauben wirklich sie seien neutral und die sind auch der Meinung sie überpfüfen sich selbst kritisch.... glaube die sind schon in so einer Blase gefangen ..... gebe Ihnen recht

            weiterlesen
            0
            0
      Sibylle
      21 Dec 2020
      19:55
      Kommentar:

      Das ZDF hat geantwortet: "vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF. Ihre Kritik haben wir in unsere tagesaktuelle Auswertung der Zuschauerreaktionen aufgenommen. Diese wird der verantwortlichen Redaktion und einem weiten Empfängerkreis in unserem Haus, inklusive der Geschäftsleitung, übermittelt und

      weiterlesen
      "vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.
      Ihre Kritik haben wir in unsere tagesaktuelle Auswertung der Zuschauerreaktionen aufgenommen. Diese wird der verantwortlichen Redaktion und einem weiten Empfängerkreis in unserem Haus, inklusive der Geschäftsleitung, übermittelt und dort in der internen Auseinandersetzung mit dem Programmangebot berücksichtigt.
      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Zuschauerservice"

      0
      0
        Steffen Rascher
        21 Dec 2020
        21:28
        Kommentar:

        @ Sibylle   Die Antwort kenne ich. Vermutlich kommt dann eine andere standardisierte Botschaft. Das hatte ich schon öfter. Klar können die nicht jedem antworten, spannend ist doch, dass man sich etwas bockig zwar mit der Sache auseinandersetzt. Mit Nettigkeiten hatte

        weiterlesen
        1
        0
    Andreas Fritzsch
    19 Dec 2020
    14:26
    Kommentar:

    BÖHMER-REIM (Dies ist Kunst!) / / Wir haben einen Böhmermann im Fernsehn, im Fernsehn, im Fernsehn, / Der darf bei mir am Hintern sich mal gern sehn / Ohne Gage, ohne Publikum und Hirn. / / Der Böhmermann, der kann

    weiterlesen
    30
    0
    Magnum
    19 Dec 2020
    14:27
    Kommentar:

    Das ist keine Satire, das ist "gebührenfinanzierte" dumme Hetze. Dieser hirnlose Blödermann soll sich zum Teufel scheren!

    46
    0
    Thomas
    19 Dec 2020
    14:29
    Kommentar:

    Ein typischer Ziegenf..... eben.

    36
    0
    A.F.
    19 Dec 2020
    14:35
    Kommentar:

    Trotzdem abartig und traurig, dass er dafür von unseren Steuergeldern  bezahlt wird. Die Alten werden in unserem verwahrlosten Gesundheitssystem in Pflegeheimen zu Tode „geschützt“ und die, die das nicht wollen, sind zum Abschuss freigegeben.  Ich hoffe, eine rüstige Oma zieht

    weiterlesen
    41
    0
    Karin
    19 Dec 2020
    14:37
    Kommentar:

    Ich bin nur noch fassungslos, auch wie viele Leute all dies einfach so unkritisch akzeptieren. Warum wird dieses produziert? Wer findet das lustig? Wer segnet diese Produktionen ab? Ist denn Deutschland ganz verrückt geworden? Ich glaube, den Deutschen geht es

    weiterlesen
    24
    0
    Ete
    19 Dec 2020
    14:40
    Kommentar:

    Tja, das kommt dabei raus, wenn man fürstlich entlohnt wird egal wie schlecht das dargebotene ist, die Kohle fließt dank Zwangsgebühren immer.

    28
    0
    Frank Daarsten
    19 Dec 2020
    14:42
    Kommentar:

    compact-online meldet gerade, ein Impfarzt wird 1120 Euro Tagespauschale kassieren - https://www.compact-online.de/unanstaendig-1-120-euro-tagessatz-fuer-impfaerzte-es-ist-steuerzahlergeld/

    20
    0
    Max Media
    19 Dec 2020
    14:46
    Kommentar:

    Ich denke es gibt nur einen Weg. Die geballte nicht öffentlich-rechtliche Presse, sagen wir geführt von Reitschuster, TE, Achgut, etc muss eine öffentliche Anfrage an den ZDF Intendanten stellen mit Aufforderung zur Stellungnahme. Was hat das gekostet, wer hat es

    weiterlesen
    57
    0
      Petra
      19 Dec 2020
      14:55
      Kommentar:

      Das finde ich eine Super-Idee!!!!

      19
      0
      Otto Fischer
      19 Dec 2020
      17:57
      Kommentar:

      Nein, die Öffentlich Rechtlichen muss man behandeln , wie ein Krebsgeschwür. Rausschneiden auf den Boden werfen mit Benzin übergießen, anbrennen. Das Maß ist endgültig voll, wir bezahlen diese Schmarotzer, dafür werden wir noch beleidigt, belogen und verhöhnt. Wir müssen aufhören

      weiterlesen
      7
      1
        Alex Chara
        19 Dec 2020
        18:06
        Kommentar:

        @Otto, das ist der einzige Weg ... denn wie immer, ohne Moos nichts los...., denn eins ist ja wohl mal unbestritten klar, ausser dem Regime braucht die keiner...

        3
        0
    aufklärer20
    19 Dec 2020
    14:48
    Kommentar:

    Jede Endzeit wird eben auch von widerlichen Figuren, die zum Hohn die Misere noch triggern,   begleitet. Das war immer so in der Geschichte und die Gegenwart macht da keine Ausnahme.

    27
    0
    Tjalfi
    19 Dec 2020
    14:51
    Kommentar:

    System - Kasper und Feigling Böhmermann muß dafür ja keine Konswquenzen fürchten und kann  nach Herzenslust seine geschmack- und geistlosen "Scherze" verbreiten. Als er den Möchtegern - Sultan Erdogan als "Ziegenf..." apostrophierte, sah er sich auf einmal mit unschönen Reaktionen

    weiterlesen
    27
    0
      Alex Chara
      19 Dec 2020
      18:07
      Kommentar:

      auf den Punkt..

      3
      0
    Fletcher Christian
    19 Dec 2020
    14:54
    Kommentar:

    Das ist doch Agitation pur, genau wie in der DDR. Ich bin im Osten groß geworden und aufgewachsen. Lieder wie dieses mussten wir seinerzeit lernen und singen. Der textliche Inhalt war ähnlich, es ging darum die "Guten" gut darzustellen, die

    weiterlesen
    30
    0
      jürgen
      19 Dec 2020
      15:19
      Kommentar:

      und? Du hast sicher in der DDR geschwiegen und du schweigst jetzt wieder.

      0
      17
        Fletcher Christian
        19 Dec 2020
        15:28
        Kommentar:

        Ich war 14 Jahre alt, als es 1989 los ging, ich war in unserem kleinen Ort auf den Demos. In die Kirche, wo diskutiert wurde, hat man uns nicht reingelassen. Ich war damals nicht in der Position etwas zu bewegen.

        weiterlesen
        24
        0
        Steffen Rascher
        19 Dec 2020
        16:37
        Kommentar:

        Ich habe mal geschwiegen, mal widersprochen. Mein Vater war mir da immer ein guter Ratgeber. Es war nicht nur Mut, sondern auch Pubertät, Selbstüberschätzung, Unwissenheit und Leichtsinn. Die Dresche dafür bekam ich ab 93 und das ging bis vor wenigen

        weiterlesen
        7
        0
        Captain Beefheart
        19 Dec 2020
        17:00
        Kommentar:

        @jürgen. Und wie sieht es bei Ihnen aus?? Sagen Sie Ihre Meinung offen?

        7
        0
        Ilanit
        19 Dec 2020
        17:01
        Kommentar:

        Und Du? Auch in der DDR groß geworden oder einer aus den alten Bundesländer, der nach der Wende zu den Ossis sagte: Mit  u n s  hätte man das nicht machen können, ihr ward ja alle  Mitläufer. Das Resultat ist

        weiterlesen
        8
        0
          Jogi Sonnenschein
          19 Dec 2020
          17:48
          Kommentar:

          @fletcherchristian Ja, kommt mir auch vor wie DDR 2.0, wo Singeklubs im Sinne der Agitprop Gruppen, die mit der "falschen Gesinnung" verhöhnt  hatten. Heute ist aus der linken Ecke kommend das Netz voll davon. Zu allen aktuellen Themen werden andersdenkende

          weiterlesen
          5
          0
          Steffen Rascher
          19 Dec 2020
          18:24
          Kommentar:

          Das Vöglein schweigt. Warum machen die sich immer so schnell einen schmalen Fuß?

          3
          0
        Alex Chara
        19 Dec 2020
        18:09
        Kommentar:

        @Jürgen , erzähl uns und doch mal von DEINEN Heldentaten gegen das Regime .... bin gespannt

        5
        0
    Arturo Mester
    19 Dec 2020
    14:55
    Kommentar:

    Warum? Warum hab ich mir das angetan? Gilt das heutzutage als Kabaret? Satire ist das gewiss nicht. 'Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad...' hab ich als 6jähriger in der ersten Klasse gekräht, weil meine Sandkastenliebe das Lied kannte und mir

    weiterlesen
    12
    0
    Destojowski
    19 Dec 2020
    14:58
    Kommentar:

    Der Link zu dem Kinder zerquetschen Spiel funktioniert nicht... Ansonsten bin ich ganz Ihrer Meinung. Das was hier geschieht sagt viel mehr über den Zustand unserer Gesellschaft aus, als all die aufwändig produzierten Talkshows und Umfragen zur Befindlichkeit der Bürger

    weiterlesen
    11
    0
    Icke
    19 Dec 2020
    15:04
    Kommentar:

    Dieses Linksfaschistische Geschmeiss SOFORT an die Türkei Ausliefern  !!

    28
    2
    Onkel Dapte
    19 Dec 2020
    15:04
    Kommentar:

    Ist Böhmann der typische Deutsche, zynisch, menschenverachtend, belehrend, ein charakterlicher Trümmerhaufen? Manchmal denke ich das. Ich habe den mal im Fernsehen gesehen, etwa zwei Minuten, seitdem zappe ich sofort weg, wenn ich diese Visage sehe. Bei Merkel nicht anders. Man

    weiterlesen
    27
    0
    ee
    19 Dec 2020
    15:07
    Kommentar:

    Es ist leider mehr als eine Geschmacklosigkeit, sondern Zeitgeist. Das alte Gebrechliche soll weg, es stört (scheinbar) das Leben und schlimmer noch: HAT soll es für die Jüngeren in einem hedonistischen Angriff der Vergangenheit sogar zerstört haben. Es passt zum

    weiterlesen
    9
    0
      Ilanit
      19 Dec 2020
      17:06
      Kommentar:

      Es ist die gleiche Hetze wie von Blome und Sundermeyer, nur in anderer Verpackung. Menschenverachtend und zum Erbrechen.

      12
      0
    Ulla
    19 Dec 2020
    15:14
    Kommentar:

    Die dürfen noch so einen Mist singen, und in der Kirche sollen wir die Klappe halten. Alles klar.

    15
    0
    Susalie
    19 Dec 2020
    15:15
    Kommentar:

    Intellektueller Tiefflieger. Kann mit Rezo Hand in Hand in den Untergang reiten. Ein kurzer Blick in diese Sendeformate reicht schon für eine Einordnung. Es lebe die Oberflächlichkeit!!!

    20
    0
    Jürgen
    19 Dec 2020
    15:16
    Kommentar:

    wollen wir uns nicht endlich einmal Gedanken machen, wie wir dieses Leute stoppen.  Die leben von unserer Kohle. Also!

    18
    0
      Alex
      19 Dec 2020
      15:34
      Kommentar:

      Das wäre in der Tat wichtig - nur wie? Volksentscheide gibt es dazu sicher nicht (die "Demokratieabgabe" hat noch nicht auf alle gewirkt) Vor Gericht wurde das Finanzierungsmodell immer durchgewunken (an den wichtigen Stellen hat man ja auch die passende

      weiterlesen
      • Das wäre in der Tat wichtig - nur wie? Volksentscheide gibt es dazu sicher nicht (die "Demokratieabgabe" hat noch nicht auf alle gewirkt)
      • Vor Gericht wurde das Finanzierungsmodell immer durchgewunken (an den wichtigen Stellen hat man ja auch die passende Politikschranzen installiert
      Nötig wäre es, ohne Frage. Die Dreistigkeit und Aggression des ÖRR wird immer schlimmer

      12
      0
        Marion
        19 Dec 2020
        15:43
        Kommentar:

        https://rundfunk-frei.de/  

        7
        0
          broodpann
          20 Dec 2020
          02:55
          Kommentar:

          ich zahl schon lang nix mehr. und 8€ mahngebühr (die ich auch nicht zahle) für deren ärger ist mir das wert. jeder einzelne ist wichtig. nur so kann man dieses system kippen. feroz khan (achse:ostwest) hat gestern ein sehr gutes

          weiterlesen
          2
          0
    Montem
    19 Dec 2020
    15:18
    Kommentar:

    Mitglied des Ethikrats droht Impfverweigerern: Ohne Spritze kein Beatmungsgerät
    19 Dez. 2020 11:51 Uhr

    16
    0
      Montem
      19 Dec 2020
      15:22
      Kommentar:

      Zu obigen Beitrag, Montem: Mitglied des Ethikrats droht Impfverweigerern: Ohne Spritze kein Beatmungsgerät — RT DE

      8
      0
        Der Censor
        19 Dec 2020
        17:23
        Kommentar:

        Wenn solche Geister über die Ethik unserer Gesellschaft zu entscheiden haben, dann gute Nacht. Wer solche Aussagen trifft, sollte gute Beweise dafür haben, dass eine Impfung das einzige Mittel ist, sich gegen die Krankheit zu schützen. Andernfalls wäre sie weiter

        weiterlesen
        16
        0
          xandru
          19 Dec 2020
          18:50
          Kommentar:

          Die derzeitigen Regeln stellen jeden Passanten unter Generalverdacht und kehren somit die Beweislast um. – Nötigung der Öffentlichkeit fällt nach deutschem Recht unter Störung der öffentlichen Ordnung. Im österreichischen Recht gibt es noch den alten Begriff des Landzwangs. – Vermutlich

          weiterlesen
          5
          0
      Agnes Ster
      19 Dec 2020
      17:23
      Kommentar:

      Dass Faschisten auch in den deutschen Ethikrat berufen werden, überrascht mich nicht. Die sog. Humangenetik, die sich mit dem Erbgut des Menschen befasst, nannte man im dritten Reich  Vererbungslehre-  die Bezeichnung Humangenetik geht auf den Erbbiologen, Eugeniker (Erbgesundheitslehre, Rassenhygiene im

      weiterlesen
      12
      0
      Alois Fuchs
      19 Dec 2020
      19:20
      Kommentar:

      Hat dieser Unmensch, der ja Arzt ist, jemals das Genfer Gelöbnis (sozusagen der Eid des Hippokrates von heute) gelesen? Hat er es verstanden und  verinnerlicht? Abgelegt sollte er das Gelöbnis ja eigentlich haben. Wie ein Arzt, der natürlich wissen müsste,

      weiterlesen
      7
      0
      Mitleser
      19 Dec 2020
      20:41
      Kommentar:

      In der Regel ist das Gegenteil drin, von dem, was draufsteht. Gesundheitsminister, Flüchtling, Friedensmission, kulturelle Bereicherung, Christlich-Demokratische Partei (CDU, gilt auch für die anderen natürlich) ... und so weiter. Der Ethikrat reiht sich da auch nahtlos und beispielhaft ein.

      weiterlesen
      6
      0
    der Doc
    19 Dec 2020
    15:20
    Kommentar:

    Was ist der Unterschied zwischen sozialistischem Gedanken- und Charakterschrott à la Böhmermann etc. und freiheitlichem Geist? Sozialistischer Menschenabschaum wie diese Gestalt „liquidiert“ (=ermordet) die Schlauen, Intelligenten, ... die mit Gewissen. Freiheitliche Menschen mit Charakter lassen selbst solche Gestalten unbehelligt statt

    weiterlesen
    7
    1
    Chrissie
    19 Dec 2020
    15:20
    Kommentar:

    In den Medien werden heute ja AFDler in Sachsen für die Seuche verantwortlich gemacht. Das erinnert daran wie im Mittelalter und in der Nazizeit die Juden für Seuchen verantwortlich gemacht wurden.

    35
    1
      Silke Bäuerle
      19 Dec 2020
      15:29
      Kommentar:

      Aber wehe man macht die linksgrünen Willkommensklatscher für die Opfer ihrer Kulturbereicherung verantwortlich, dann rasten sie aus! "It's OK when WE do it! If you do the same we call it NAZI!"

      23
      0
      Alois Fuchs
      19 Dec 2020
      16:44
      Kommentar:

      Die Hexen nicht vergessen, Chrissie! Die konnten nämlich auch Krankheiten und Seuchen herbeizaubern.

      11
      0
    Gonzo
    19 Dec 2020
    15:24
    Kommentar:

    Was soll man noch zu diesem Medienclown sagen.... "Der hat nicht alle Tassen im Schrank", wäre noch zu milde ausgedrückt. Hetze im Internet? Mit Sicherheit. Nach dem 1. Debakel nun das 2te, wieder gerichtet gegen alte und gebrechliche. Man kommt

    weiterlesen
    12
    0
    SK
    19 Dec 2020
    15:24
    Kommentar:

    Donnerwetter. Immer wenn ich denke, das ZDF könnte nicht mehr weiter im Niveau sinken, kommt so etwas. Das ist schlicht und ergreifend eine Hass-Tirade. Auf dieses Niveau könnte sich noch nicht mal RTLII runtersaufen. Und dann noch mit dieser talent-

    weiterlesen
    31
    0
    Heidi Walter
    19 Dec 2020
    15:29
    Kommentar:

    Fragt euch doch mal, was das für Eltern sind, die ihre Kinder so etwas singen lassen und nicht dagegen auf die Barrikaden gehen und verlangen, dass das gelöscht wird? Wahrscheinlich alles Framer und Speichellecker, die gut und fett von unseren

    weiterlesen
    32
    1
      Der Censor
      19 Dec 2020
      16:01
      Kommentar:

      Diese Eltern werden spätestens dann, wenn sie alt und tatterig sind, sehen, was sie großgezogen haben. Wer von klein auf beigebracht bekommt, alte Menschen gering zu schätzen, wird mglw. bei den eigenen Eltern keine Ausnahme machen. In einer Zukunft, in

      weiterlesen
      29
      1
    Stefan Köhler
    19 Dec 2020
    15:43
    Kommentar:

    Das Muster ist immer das gleiche: Wenn Menschenverachtung von links kommt, wird es zur „Satire“ erklärt und als eine „humorvolle” Annäherung an ein Thema gerechtfertigt. Kommt es aus der Mitte oder gar von Rechts, ist es Hassrede und muss verboten

    weiterlesen
    23
    0
    Hr. Stresse
    19 Dec 2020
    15:43
    Kommentar:

    Toll. Man muss schon Anerkennung zollen. Die (nicht nur Böhmermann) treiben die Spaltung des Landes gut voran. Da hätte sich der Göbbels damals eine Scheibe abschneiden können, den der brauchte noch ein Feindbild welches über Jahrhunderte entstand und bedient wurde.

    weiterlesen
    23
    0
    Der Censor
    19 Dec 2020
    15:53
    Kommentar:

    Ja, Herr Reitschuster, es ist eine Schande, dass wir solche Dr...schleudern mit unseren Zwangsgebühren finanzieren müssen. Hier wird im ÖR-Fernsehen, das eigentlich neben der Berichterstattung eine Bildungsfunktion besitzt (und beidem nicht gerecht wird) eine Denkweise unter die Leute gebracht, die

    weiterlesen
    13
    0
    Lilly
    19 Dec 2020
    15:55
    Kommentar:

    Böhmermann ist vergleichbar mit den Minnesängern des Mittelalters. Er hat quasi Narrenfreiheit, so lange er sich über diejenigen lustig macht, die den öffentlich rechtlichen Verdrehern, Lügnern, Manipulierern und Steigbügelhaltern für die Regierung, in den Allerwertesten tritt - und die er,

    weiterlesen
    19
    2
    Tesla
    19 Dec 2020
    16:00
    Kommentar:

    Diese ganzen Geschmacklosigkeiten des Staatsfunks bzgl. Oma-"Umweltsau", Oma-"Nazisau" oder Corona-Oma sind doch keine Satire, sondern allenfalls billige, geschmacklose und plumpe Comedy. Zwischen Satire und Comedy gibt es einen Unterschied: Satire ist wahr - egal wie überzeichnend oder lächerlich machend, Satire

    weiterlesen
    18
    1
    caesar
    19 Dec 2020
    16:10
    Kommentar:

    Das ZDF zeigt allen GEZ Zwangsgebührenzahlern was es von Ihnen hält. Was macht die AfD ? die haben mal 2,3 Mio Unterschriften für die Abschaffung der GEZ gesammelt.Das war´s dann auch.davon hört man nichts mehr.Wozu haben wir die gewählt ?

    weiterlesen
    4
    6
      Alex Chara
      19 Dec 2020
      18:16
      Kommentar:

      @caesar, wenn 23 Mio die afd wählen dann wird was draus

      10
      1
      Steffen Rascher
      19 Dec 2020
      21:03
      Kommentar:

      Ceasar   Die AfD war bei der letzten Bundestagswahl zumindest in den Ostländern zusammengerechnet die stärkste Kraft. In den einzelnen Bundesländern aber nicht. Die Einheitsfront aller anderen Parteien hat in den Parlamenten in ganz Deutschland die Mehrheit. Sollte es in einem

      weiterlesen
      4
      0
    Lavinia
    19 Dec 2020
    16:11
    Kommentar:

    Schon bei dem Umweltsau-Auftritt habe ich mich gefragt, was eigentlich in Eltern vorgeht, die ihre Kinder solche Texte singen lassen. Jetzt weiß ich darauf endgültig keine Antwort mehr. Was Böhmermann macht, wirkt zersetzend. Vermutlich ist das beabsichtigt. PS zum Impfzwang

    weiterlesen
    23
    1
    Hilde
    19 Dec 2020
    16:14
    Kommentar:

    Ironisch gemeint: er ist doch Kulturschaffender, ha, ha......

    8
    0
    Peter Tanner
    19 Dec 2020
    16:37
    Kommentar:

    Der Typ ist keinen vollständigen Satz–

    11
    0
    Erdmaennchen
    19 Dec 2020
    16:44
    Kommentar:

    Bei diesem Typ erspare ich mir jeden Kommentar, denn da wären Perlen unter die Säue geworfen. Viel schlimmer ist für mich die Tatsache, dass es Eltern gibt, welche diese moralisch-ethischen Niederungen durch Teilnahme ihrer Kinder unterstützen und das Produktions-Team, welches

    weiterlesen
    15
    0
    M. Poerter
    19 Dec 2020
    16:45
    Kommentar:

    Jedes Wort zu  Böhmermann ist eigentlich eines zu viel. Es ist eine Schande, dass solche egomanischen Schmäh-Zyniker im öffentlich-rechtlichen Fernsehen ihre destruktiven Phantasien, ihre  Minderwertigkeitskomplexe und Neurosen ungeniert  ausagieren dürfen und dafür auch noch fürstlich entlohnt werden. Die dafür Verantwortlichen

    weiterlesen
    1026
    0
      Erdmaennchen
      19 Dec 2020
      17:05
      Kommentar:

      Möchte Dir 1000 Likes geben- geht leider nicht.

      12
      0
        Armin Reichert
        19 Dec 2020
        17:26
        Kommentar:

        @Erdmaennchen 1000 Likes? Kein Problem!

        10
        1
        Holger Kammel
        19 Dec 2020
        17:27
        Kommentar:

        Wir wissen doch alle, Satire darf alles. Ich kenne da übrigens noch ein paar Judenwitze. Ist einer für aufgehängt worden. Leider zu wenig.

        2
        0
    Johann Mengele
    19 Dec 2020
    16:45
    Kommentar:

    Ist nicht mehr so schön was hier in (Dumm)Deutschland so passiert.Das "Lustige Liedchen" habe ich heute morgen gesehen und gehört.Was ich draußen auf meinen Baustellen so erlebe, dass ist was ganz anderes.Kürzlich hatte ich in einer Hofeinfahrt zu tun und

    weiterlesen
    20
    0
      Hans Marner
      20 Dec 2020
      09:18
      Kommentar:

      Danke Ihnen, und ja, es liegt auch an der Bezahlung und an den Arbeitsbedingungen, daß ich diesem schönen Beruf den Rücken gekehrt habe.

      2
      0
    Carlos Redder
    19 Dec 2020
    16:47
    Kommentar:

    Auch Böhmermann*frau wird eines nicht sehr fernen Tages alt, gebrechlich und gerne auch "komatös" sein. Ich hoffe inständig, dass ihm dann sein grottendämliches Gelaber von heute müffelnd untenraus durch die Pampers sabbert. Warum soll es diesem Titanen der neodeutschen Bierhallenschunkelszene

    weiterlesen
    16
    0
    Salzsäule
    19 Dec 2020
    16:48
    Kommentar:

    Es ist kurz vor Weihnachten. Da muss noch ein bisschen Hass und Generationen-Neid in der Familie geschürt werden, sonst fällt noch jemandem auf, was uns gerade verboten und genommen wird. Freiheit, Spaß, Familie, Zusammenhalt, Tradition? Wie gut, dass uns der

    weiterlesen
    2
    0
    Eine Fallzahl
    19 Dec 2020
    16:53
    Kommentar:

    Wenn jemand den Namen Böhmermann hört, winken die Meisten doch eh ab. Kennt von Euch hier jemanden, der Böhmermanns Projekte regelmäßig verfolgt oder weiß was der sonst so macht? Böhmermann ist eine Stimme aus dem Off - kaum Einschaltquote wenn

    weiterlesen