„Hälfte der positiv Getesteten nicht infektiös!“ Drosten-Partner warnt

Die PCR-Corona-Tests haben heute schon fast etwas Religiöses: Die einen, die Mehrheit mitsamt den großen Medien und der Regierung, glauben fest an ihre Aussagekraft; eine Minderheit hingegen hält sie für bessere Kaffeesatzleserei. Beide Lager stehen sich unerbittlich gegenüber. Und auch die Argumente sind hinlänglich ausgetauscht. Insofern wäre Kritik an den Tests von einem der üblichen Verdächtigen nicht der Rede wert. Umso mehr ist sie das aber, wenn sie von einem der lautesten Verfechter der Tests kommt. Ja quasi von jemandem, den man als einen ihrer Geburtshelfer – bei Corona – bezeichnen dürfte und der zudem mit Christian Drosten von der Charité zusammenarbeitet. Kritische Medien bezeichnen die beiden sogar als Traumpaar, das gemeinsam „ein äußerst erfolgreiches Geschäftsmodell aufgebaut“ habe: Olfert Landt von der Firma TIB Molbiol und den quirligen Virologen. Diverse Medien berichten von einer Zusammenarbeit, die viele Jahre zurückreicht.

In einem Interview mit der Fuldaer Zeitung nahm Landt nun erneut „seinen“ Test in Schutz. Die vielen Vorwürfe, wonach er nicht zuverlässig sei, wären haltlos, so der Unternehmer. All das wurde schon oft gesagt und dargelegt, ist auch nun in dem besagten Interview nachzulesen und sei deshalb hier nicht wiederholt. Bis auf seine Aussage, Zweifel an der PCR-Methode seien „eine Anmaßung“. Ich dachte, seit der Aufklärung seien Zweifel Pflicht kritischer Geister und keine Anmaßung. Aber der Hang zum Dogma bei Drosten und seinen Getreuen ist hinlänglich bekannt.

Neu ist dagegen eine kurze Passage mitten im Interview, die wohl vielen Lesern entgangen ist, weil sie vorher aufgaben: Ein großer Teil der Corona-Infizierten, also der positiv getesteten, sei gar nicht infektiös, sagt Landt da – was eher so klingt, als stamme es aus dem Munde eines „Corona-Skeptikers“. Die Fuldaer Zeitung schreibt denn auch, in diesem Punkt schienen sich Landt und Reiner Füllmich, ein Rechtsanwalt, der gegen den Test klagt, einig zu sein: „Nicht jede positiv auf das Coronavirus getestete Person ist auch ansteckend. ‘Wir wissen, dass Leute mit einer geringen Viruslast nicht infektiös sind‘, sagt Landt. Der Hersteller der PCR-Tests glaubt, dass schätzungsweise die Hälfte aller positiv getesteten Personen nicht infektiös seien. Um gefährlich für Dritte zu sein, müsse man ‘100-mal mehr Viruslast in sich tragen als die Nachweisgrenze der Tests.‘“

Diese Aussage hat die Sprengkraft einer Bombe. Legt sie doch nahe, dass hunderttausendfach Menschen unnötig in Quarantäne kamen oder andere Nachteile erleiden mussten. Es geht noch weiter: Ausgerechnet Drosten-Mitstreiter Landt spricht sich vor diesem Hintergrund in der Zeitung für ein Umdenken bei den Behörden aus: „Es wäre klug, wenn man die Testergebnisse mit einer Bewertung herausgeben würde.“

Wenn jemand bei einem Test ein positives Ergebnis aufweise, aber gar nicht oder nur wenig infektiös sei, könnten die Behörden ihn etwa dazu auffordern, Kontakte zu vermeiden, heißt es in dem Bericht: „Eine Quarantäne würde nur dann angeordnet, wenn die Ansteckungsgefahr hoch ist. ‘Das traut man sich leider in der Öffentlichkeit nicht‘, sagt Landt, der sich gerade vom Robert-Koch-Institut diesbezüglich ‘mehr Mut‘ wünscht.“

Das muss man sich vergegenwärtigen: Einer der besten Kenner und Befürworter des Tests, sowie Partner von Drosten, unterzieht die aktuelle Corona-Politik des Robert-Koch-Instituts einer vernichtenden Kritik – und der öffentliche Aufschrei bleibt aus. Eine kleine Regionalzeitung greift die Aussage ehrlich auf. Und laut Google-News-Suche herrscht in allen anderen großen Medien dazu das große Schweigen. Warum?



Bild: okan celik/Shutterstock
Text: br


Kommentare sortieren

161 Kommentare zu „Hälfte der positiv Getesteten nicht infektiös!“
    Johannes Schumann
    20 Dec 2020
    14:50
    Kommentar:

    Drosten und Landt streuen immer solche Aussagen ein, damit sie hinterher sagen können, dass sie ja nicht mitschuldig wären, denn sie hätten ja dies und jenes gesagt und davor gewarnt. Das passt aber inhaltlich nicht dazu, dass Drosten und Co.

    weiterlesen
    46
    2
      reiner
      21 Dec 2020
      11:54
      Kommentar:

      was ich nicht verstehe ist,es gibt duzende virologen,die den test anzweifeln im in und ausland,warum  wird immer nur drosten und rki genannt? es ist doch auffällig,das da was nicht stimmen kann. jetzt auch noch de landt im interview, sägt da

      weiterlesen
      6
      1
    Hans Marner
    20 Dec 2020
    07:10
    Kommentar:

    Danke für Ihr Engagement und einen schönen vierten Advent :) Beste Grüße Hans

    119
    2
      Forenurgestein
      20 Dec 2020
      09:03
      Kommentar:

      Erfahrungsbericht einer Bekannten: Vorgestern suchte sie ein Heim auf (Pflegeheim). Dort wurde ihr eine in durchsichtiger Folie verschweißte FFP2-Maske ausgehändigt. Diese trug sie etwa eine halbe Stunde lang. Die Maske ließ sich angenehm tragen, also ohne dass etwas drückte oder

      weiterlesen
      87
      10
        Ulrich Hermann
        20 Dec 2020
        10:05
        Kommentar:

        Es sollen "Masken" im Umlauf (gewesen?) sein, die mit anilin-haltigem (Benzenamin) Farbstoff  eingefärbt sind. Die Sicherheitshinweise im zugehörigen Wikipedia-Artikel sind schon mal interessant.

        32
        1
          Phantombürger
          20 Dec 2020
          10:29
          Kommentar:

          @Ulrich Hermann Na klar sind solche Masken im Umlauf. Das sind diese ganzen Designer-Masken, mit farblichen Mustern, und Farbe überhaupt, drauf gedruckt. Das sind ja längst keine medizinischen Masken mehr ! Dasselbe ist z.B. auch mit diesen Jeanshosen. Dieser Farbstoff

          weiterlesen
          20
          2
          P.M
          20 Dec 2020
          16:38
          Kommentar:

          Sind die blauen und grünen Wegwerf-Alltags-Masken auch mit diesem Stoffen eingefärbt?

          1
          0
          Ceri
          20 Dec 2020
          22:39
          Kommentar:

          Das ist so nicht richtig. Es wurde eine Charge der besagten Masken (viral protect) zurückgerufen. Eine Charge! Es waren auch nicht die Masken mit Anilinfarben eingefärbt sondern lediglich ein Einfassband war versehentlich zwei Mal durch den Färbeprozess gelaufen, was dann

          weiterlesen
          2
          2
        Phantombürger
        20 Dec 2020
        10:16
        Kommentar:

        @ Forenurgestein Der Mensch wurde von Gott als sog. “Freiatmer“ geschaffen ! Und so eine Maske vor den Atmungsorganen wirkt wie ein Viren- (und Bakterien-) Bunker. Deshalb empfiehlt die Deutsche gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) auch nach 2 Stunden Maske tragen (für

        weiterlesen
        43
        1
          quod natum est ex Deo
          20 Dec 2020
          10:28
          Kommentar:

          Der Mensch soll krank werden,  damit die Pharmaindustrie ( meidet die Schlange) ordentlich daran verdient! Gesindel ist und bleibt Gesindel!!!!

          48
          2
            Montem
            20 Dec 2020
            12:02
            Kommentar:

            Ohne Worte Der Corona-Impf-Schwindel in Bildern: Spritzen ohne Impfstoff und verschwindende Nadeln Der Corona-Impf-Schwindel in Bildern: Spritzen ohne Impfstoff und verschwindende Nadeln | UNSER MITTELEUROPA (unser-mitteleuropa.com)

            25
            2
              Karl Karlmann
              20 Dec 2020
              14:24
              Kommentar:

              @ Montem   Danke fürs Posten, wollte ich auch grad verbreiten ;-)

              3
              0
          Erdmaennchen
          21 Dec 2020
          11:27
          Kommentar:

          Diese FFP2-Gesichtsmasken sind eine ideale Brutstätte für Bakterien und Viren aller Art. Kein Mensch käme auf die Idee ein Papiertaschentuch dauerhaft zu benutzen. Bei diesen Einmal-Masken läuft das aber anders.Interessiert aber wirklich niemand. Hauptsache man zeigt seine Unterwürfigkeit und entgeht

          weiterlesen
          3
          0
        ee
        20 Dec 2020
        10:55
        Kommentar:

        Sie könnte sich von der Stelle, die ihr die Maske ausgehändigt hat, den Lieferanten nennen lassen. Die Warnungen zu der Maskerade kann man hier nachlesen: https://www.produktwarnung.eu/rubrik/atemschutzmasken.

        6
        4
        RenateR
        20 Dec 2020
        11:11
        Kommentar:

        Das könnte man auch anders erklären: Mangelnde Durchlüftung der Lunge setzt bekanntermaßen die Infektabwehr herab. Das ist ein Klassiker und sicherlich der Grund dafür, dass Personen mit Atembeschwerden von der Maskepflicht ausgenommen sind. Es könnten sich sonst Schadensersatzforderungen ergeben. Zum

        weiterlesen
        10
        0
    Fritz
    20 Dec 2020
    07:14
    Kommentar:

    >hunderttausendfach Menschen unnötig in Quarantäne kamen Hausarrest ist kein Kavaliersdelikt

    103
    0
      Dietmar Walther
      20 Dec 2020
      14:46
      Kommentar:

      Fritz;  Man könnte diese erzwungene und völlig unnötige Quarantäne auch "Freiheitsberaubung" nennen, es müsste für die dafür Verantwortlichen eine spürbare Freiheitsstrafe geben, dann lernen sie auch gleich wie das so ist.

      17
      0
      quod natum est ex Deo
      20 Dec 2020
      08:16
      Kommentar:

      Nö ! Geschäfte zu den Menschen ihre Existenz nehmen auch nicht! Da sind noch einige Sachen mehr was Sie getan hat,  noch tun will was kein Kavaliersdelikt mehr ist! Da stehen sehr viele Dinge auf dem Spiel... Vor allem Menschenleben  !!

      59
      2
    Krufi
    20 Dec 2020
    07:32
    Kommentar:

    Hiermit wird dem Lockdown endgültig die "Geschäftsgrundlage" entzogen!

    89
    2
      quod natum est ex Deo
      20 Dec 2020
      08:26
      Kommentar:

      Dem würde ich zustimmen! Allerdings kommt der Mutant ( natürlich war das kein Zufall  ) ins Spiel! Der ist noch viiiiiel schlimmer  ( dabei werden die Menschen auf ganz anderem Weg krank gemacht!) Die aktuellen Impfstoffe packen nicht!! Die Menschen

      weiterlesen
      50
      4
        Forenurgestein
        20 Dec 2020
        09:29
        Kommentar:

        @ quod natum est ex Deo: Da Du mir davon schon vor Monaten erzähltest, wundert mich das mit der neuen Mutation nicht....

        22
        0
          Forenurgestein
          20 Dec 2020
          09:34
          Kommentar:

          Interessant / Bemerkenswert finde ich in diesem Zusammenhang, dass sich einige der Politik nahe stehende Persönlichkeiten auf mit "Corona" in Zusammenhang stehende,  unternehmerische Tätigkeiten exponiert haben. Zufall?

          37
          0
            Heidi
            20 Dec 2020
            10:38
            Kommentar:

            Dass Corona für eine unendlich große Zahl von Menschen/ Firmen ein Geschäftsmodell geworden ist, liegt ja auch der Hand. Dass jetzt aber das meiste schon auffällig planmäßig abläuft, wird einem klar, wenn man sieht, mit welcher Geschwindigkeit hierzulande Dinge auf

            weiterlesen
            32
            1
              quod natum est ex Deo
              20 Dec 2020
              10:53
              Kommentar:

              @ Heidi: Diese Coronasache ist ein kleiner Teil von deren großen Plan!

              16
              0
                Heidi
                20 Dec 2020
                11:56
                Kommentar:

                @quod natum est ex Deo Weiß ich schon lange, aber mit so kleinen Details, mit banalen Dingen, die jeder sehen kann, führe ich Leute, für die so große "VT" wie The Great Reset oder alles um das WEF zu schwierig

                weiterlesen
                14
                0
                Achim von Oberstaufen
                20 Dec 2020
                19:35
                Kommentar:

                Stimmt. Die Pandemie wurde 2012 entworfen. Auf Seite 5 stehen die Details: https://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/120/1712051.pdf

                3
                0
              Joerg Gerhard
              20 Dec 2020
              12:04
              Kommentar:

              Eine 100 Milliarden $ Industrie allein in den USA! s. Jordan Schachtel

              8
              0
        Siegfried Haubold
        20 Dec 2020
        10:08
        Kommentar:

        Mir liegt schon seit einiger Zeit ein Papier vor, welches aus Kanada gekommen war. Da waren die einzelnen Phasen der Covid Kampagne vor. Darin steht auch schon das im April 2021 der neue Virus mit dem Namen Covid21 hoffaehig gemacht

        weiterlesen
        4
        0
      Hildegard Hardt
      20 Dec 2020
      12:33
      Kommentar:

      Wie wahr! Aber erstens erfahren die Bürger das nicht, und zweitens würde damit der mächtigsten Nägelkauerin der BRD die Grundlage für ihre verantwortungslose Impfstrategie entzogen. Die ist aber notwendig, um den angestrebten "Umbruch" zu erzielen.

      12
      0
    Cristina Marie
    20 Dec 2020
    07:43
    Kommentar:

    Drosten-Mistreiter Landt -> Mitstreiter Aufschrei bleibt auf. -> aus

    16
    3
      quod natum est ex Deo
      20 Dec 2020
      08:19
      Kommentar:

      Fragt euch mal WARUM  diese ÖRR darüber nicht berichten  !!!!!!! 😉 Liebe ÖRR ! Ihr könnt eure Tage zählen  ⏳ Feldarbeit könnt ihr danach machen! Und wie in alten Zeiten  Straßenkehrer..... Dann haben die Menschen Ruhe! Keine Laubsauger mehr!

      58
      0
    Leah
    20 Dec 2020
    07:49
    Kommentar:

    Bei RTL erschien am Freitag eine Umfrage, wer sich vor Weihnachten alles freiwillig testen lässt, um dann zum Fest "sicher" zu sein, seine Familie und Gäste nicht anzustecken.  Bei solch einer Fragestellung kann man wirklich davon ausgehen, dass das Volk

    weiterlesen
    76
    0
      ZZA
      20 Dec 2020
      08:03
      Kommentar:

      Es sind warscheinlich nicht mal die 20% sondern noch weniger. In Österreich liesen sich seit Massentest Begin 05.Dez. etwa 12,5% testen. Genau deswegen der billige Erpressungsveruch. der ReGIERung Lass dich testen und du darfst ab mitte Jannuar wieder in die

      weiterlesen
      4
      0
      Leonhard
      20 Dec 2020
      09:00
      Kommentar:

      Ich brauch Heiligabend weder einen Test, noch stell ich mir die Uhr, noch lass ich mich von irgendwelchen Fuzzis sagen was ich tun soll, oder gar muss. Wir machen das wie immer - ENDE. Meine Mutter ist 78 und entscheidet

      weiterlesen
      67
      0
      caesar
      20 Dec 2020
      09:10
      Kommentar:

      "Was stimmt hier nicht? " Der "mündige" Bürger.Er wählt ja auch die Schikanen.85% wollen das: Vernichtung der eigenen Existenz.

      32
      1
      Heidi
      20 Dec 2020
      10:45
      Kommentar:

      Wenn ich dagegen die Hunderte Meter langen Schlangen vor den Testzentren sehe, siehe Berlin dieser Tage, dann macht man sich schon Sorgen, wie es um die Köpfe der Menschen nach monatelanger Gehirnwäsche bestellt ist. Zu vernehmen war ja bei den

      weiterlesen
      25
      0
        Ilanit
        20 Dec 2020
        13:40
        Kommentar:

        Dem stimme ich nur bedingt zu. Einige fliegen trotz allem in den Urlaub und benötigen dazu diesen Test.Eine Bekannte macht das nur, weil ihre alte Mutter so voller Angst ist und sie Streit vermeiden will. Und obwohl der Test in

        weiterlesen
        4
        1
          Heidi
          20 Dec 2020
          14:41
          Kommentar:

          @Ilanit Naja, wenn man weiß, dass der Test immer nur eine Momentaufnahme ist und nicht sicherstellt, dass ich 2 Tage später immer noch negativ bin - und das weiß man, wenn man nicht nur dem MS folgt, dann ist das

          weiterlesen
          5
          0
        P.M
        20 Dec 2020
        17:04
        Kommentar:

        Vielleicht kommt neben der Angst vor Corona usw. auch durch das (jahrlange) gewohnte passive Konsumieren zu einer unreflektierten und "freiwilligen" Impfhaltung. Zudem, wenns dann noch ein "Schnäppchen" Gratis Angebot ist, umso besser?!

        2
        0
      Simone
      20 Dec 2020
      11:07
      Kommentar:

      Ich denke, diese RTL-Umfrage zeigt eindrucksvoll, das die veröffentlichte Meinung doch nicht ganz der öffentlichen Meinung entspricht. Und das ist gut so!

      21
      1
    ZZA
    20 Dec 2020
    07:55
    Kommentar:

    Genau aus diesen Gründen such ich schon lange nicht mehr mit Zensooogle, Mit DuckDuckGo finde ich zu diesen Stichwörten einige Artikel. Weist du Boris, Ein System verändert man nicht in dem man es beschimpft und dann verwendet sondern der Sache

    weiterlesen
    3
    1
    Petra Stüben
    20 Dec 2020
    07:57
    Kommentar:

    Ich finde wir sollten Coca Cola unter Quarantäne stellen. Und zwar alle Flaschen Weltweit. Der Test wurde ja schon gemacht.

    53
    1
      Barbara
      20 Dec 2020
      10:35
      Kommentar:

      Ja, und vielleicht weil es jetzt so schön passt, sollten auch noch Weihnachtbäume getestet werden.....hätten die dann Hausverbot?😂 Es ist alles nur noch krank.

      11
      0
    quod natum est ex Deo
    20 Dec 2020
    08:01
    Kommentar:

    🤔 Frau Merkel!!!! Ich habe da mal eine Frage!!!! Wie entschädigen Sie die Opfer aus Ihrem Krieg? Das kann man ja schon Krieg gegen die Bevölkerung nennen Wer hat wie viel an den Tests verdient? Frau Merkel!  Was sind die

    weiterlesen
    • Wie entschädigen Sie die Opfer aus Ihrem Krieg?
    Das kann man ja schon Krieg gegen die Bevölkerung nennen
    • Wer hat wie viel an den Tests verdient?
    • Frau Merkel!  Was sind die richtigen Zahlen der Corona infizieren!
    Und nun wieder Risikogebiete schaffen.... Jetzt kommt euer Mutantenvirus und leeeeeider muss ein neuer Impfstoff her und wiiiieder Geld rein.....
    • 😉 Frau Merkel! Schnucki!!! Ich habe da noch son paar Fragen! Warum Leute plötzlich verstorben sind  (!!!!!!!!)
    • Frau Merkel! Schaffen Sie umgehend ihre bestellten Mörder aus dem Land!!!
    Komm Schnucki!!!!! Sag ihnen endlich was ihr vor habt!!! DU und deine ganzen Freunde ihr fallt eh!!! Und JEDER der das ganze mit unterstützt hat! Egal in welcher Form!!! Ihr seid viele... Doch da draußen sind mehr!!!! 👄 Game Over!

    44
    4
    Die Berber
    20 Dec 2020
    08:15
    Kommentar:

    Danke! Ihre Seite zeigt, dass es noch Journalisten gibt.

    61
    0
      quod natum est ex Deo
      20 Dec 2020
      08:38
      Kommentar:

      Dem möchte ich mich von ganzem Herzen anschließen! Herr Reitschuster gehen Sie Ihren Weg weiter,  schauen genau hin, dass alles Save ist und Ihnen niemand was kann 😉 Es werden gerne Fehlinformationen rein gegeben um die Glaubwürdigkeit drücken zu können!!!

      weiterlesen
      56
      0
    Matthias
    20 Dec 2020
    08:15
    Kommentar:

    Man bekommt bei diesen, öffentlich leider wenig beachteten Aussagen das Gefühl, dass einigen der engstirnigen Verfechter des Heiligen PCR-Tests und Befürworter der alternativlosen Maßnahmen, so langsam bewusst wird, dass das Eis verdammt dünn werden könnte. Vielen ist mit Sicherheit klar,

    weiterlesen
    51
    0
      Bernd Eck
      20 Dec 2020
      11:22
      Kommentar:

      Was ja ein gutes Zeichen wäre...

      6
      0
      reiner
      20 Dec 2020
      11:45
      Kommentar:

      guckt euch mal das video bei youtube von diesem rezo an,da fehlen einem die worte. https://www.youtube.com/watch?v=eoxxh2qNZj4&t=24s  frage mich,wer den bezahlt?  

      5
      0
        Nachdenkerin
        20 Dec 2020
        12:04
        Kommentar:

        @Reiner: Rezo wird laut seinem Impressum von Stroer Digital Marketing bezahlt. Die betreiben u.a. t-online.de - ultra-orthodoxes linkes "Nachrichten" - Portal.

        1
        0
        Ian C.
        20 Dec 2020
        12:35
        Kommentar:

        "Frage mich,wer den bezahlt?" --- Die Wege des Geldes werden in diesem Fall unter anderem direkt zur Staatskasse führen. Schließlich bezahlt der Doofdeutsche seine Verdummung ja auch noch selbst über Steuern und Demokratieabgaben.

        14
        0
    aufklärer20
    20 Dec 2020
    08:37
    Kommentar:

    Man darf gespannt sein, ob Politik und Medien die Aussagen und Argumente von  Olfert Landt aufgreifen und einen Diskurs darüber führen. Ich befürchte, dass dies nicht geschieht.

    32
    0
      Heidi
      20 Dec 2020
      11:06
      Kommentar:

      Die Problematik ist ja unter den weltweiten "Covidioten" lange bekannt und wird von diesen auch verbreitet, aber man fragt sich, wie hoch der Prozentsatz dieser Verschwörungstheoretiker sein muss, damit das auch endlich im MS diskutiert wird.

      12
      0
      Eispickel
      21 Dec 2020
      10:02
      Kommentar:

      Ich bin sehr zuversichtlich, dass der Corona-Untersuchungsausschuss mit Rechtsanwalt Füllmich et al. ("Oval Media Ausschuss") die Bemerkungen von Herrn Landt mit großem Interesse zur Kenntnis nehmen wird - denn von diesen Juristen kommt der Druck, indem diese prüfen und diskutieren,

      weiterlesen
      1
      0
    Armin Reichert
    20 Dec 2020
    08:43
    Kommentar:

    Das mag ja alles so sein, aber angesichts der Tatsache, dass der Großteil der Deutschen mit der Regierung, den Haltungsmedien und der ihnen auferlegten Existenz als dumme, unfreie Schafe völlig zufrieden ist, werden Fakten nichts bewirken. Es muss den Schafen

    weiterlesen
    43
    0
      TS
      20 Dec 2020
      20:13
      Kommentar:

      Blökende Schafe blöken allerdings auch nur ihren Halter an bis sie von diesem mit genug Futter bis zur Schlachtung ruhiggestellt werden.

      2
      0
      inken
      22 Dec 2020
      04:19
      Kommentar:

      Muss jetzt doch mal Partei für die Schafe ergreifen. ☺ Schafe sind nämlich keineswegs blöd. https://www.deutschlandfunk.de/der-schaerfste-verstand-auf-dem-bauernhof.676.de.html?dram:article_id=28208

      0
      0
      inken
      22 Dec 2020
      05:04
      Kommentar:

      Verlinke jetzt einfach zu einem anderen Artikel von Herrn Reitschuster und erlaube mir die Frage, wie denn der Stand der Dinge beim Rücknahme-Antrag "Retraction Request" für das Corman-Drosten-Papier wegen des PCR-Tests ist? Grübelt die Eurosurveillance aka Drosten noch darüber nach,

      weiterlesen
      0
      0
    Markus Fritsche
    20 Dec 2020
    09:16
    Kommentar:

    Ich glaube eher, da bekommt jemand kalte Füße. Es dauert nicht mehr lange bis das ganze juristisch aufgearbeitet wird und dann kann Herr Landt sagen, schaut her, ich habe ja selbst gesagt, dass die nicht alle infektiös sind... Drshalb werden

    weiterlesen
    40
    1
      Sibylle2
      20 Dec 2020
      13:41
      Kommentar:

      Das trifft den Nagel auf den Kopf. Herr Landt ist eben Geschäftsmann, da lernt man, kühl zu kalkulieren.

      3
      0
    caesar
    20 Dec 2020
    09:20
    Kommentar:

    Vielen Dank Herr Reitschuster für diese wichtige Information.Eigentlich ist diese Aussage immer schon vorhanden ,denn auf der Packungsbeilage der Test soll sich der Hinweis befinden : Für Diagnose nicht geeignet. Für mich ergibt sich aus der Erkenntnis daß 50% der

    weiterlesen
    16
    2
      Klaus Schwarz
      20 Dec 2020
      09:43
      Kommentar:

      Die erkennt man ganz einfach, wie bei praktisch jeder anderen Krankheit auch: An Symptomen. Ein Arzt kann das.

      26
      1
      Zweistein
      20 Dec 2020
      11:09
      Kommentar:

      Neulich hörte ich im Autoradio ein Interview mit einem Professor, einem Fachmann für med. Diagnostik. Bez. der PCR-Tests sagte er (sinngemäß), dass Diagnostik keine exakte Wissenschaft ist und man deshalb eine Diagnose immer mit mindestens einem weiteren Verfahren überprüfen muss.

      weiterlesen
      11
      0
        SK
        20 Dec 2020
        13:57
        Kommentar:

        Hier geht es noch nicht mal um das Wort "exakt". Hier geht es darum, dass der PCR-Test für diagnostische Zwecke GAR NICHT geeignet ist.

        8
        0
      Ups
      20 Dec 2020
      12:19
      Kommentar:

      Wie erkennt man die ? mitunter können die dann die "normale" Grippe bekommen oder haben ein anderes gesundheitliches Problem. Die Massentests sind schlichtweg Müll und ein Irrweg! Daran sollte sich nach den Erkenntnissen, Beweisen und der Logik nur noch gerichtlich

      weiterlesen
      3
      0
      Frank Z.
      20 Dec 2020
      18:16
      Kommentar:

      @caesar: PCR Test Firma Roche (Hersteller des cobas SARS-CoV-2-PCR-Tests): „Positive Ergebnisse deuten das Vorhandensein von SARS-CoV-2 RNA hin, aber nicht unbedingt auf das Vorliegen eines übertragbaren Virus.“ Firma Creative Diagnostics (Hersteller des SARS-CoV-2e Coronavirus Multiplex RT-qPCR Kits): „Das Nachweisergebnis dieses

      weiterlesen
      3
      0
    Sandra
    20 Dec 2020
    09:26
    Kommentar:

    Hallo Herr Reitschuster, wie wäre es wenn Sie dies mal bei Herrn Seibert ansprechen, oder besser gesagt nachhaken würden was er und die Regierung dazu zu sagen haben...

    37
    1
      Heidi
      20 Dec 2020
      14:47
      Kommentar:

      Seibert wird sich schon was zurechtschwurbeln... Auf die PCR-Tests gehen die in der PK gar nicht ein, da reden sie sich wieder raus, dass das fachlich an anderer Stelle diskutiert wird... Denen fällt immer ne Nichtaussage ein!

      3
      0
      X
      20 Dec 2020
      13:00
      Kommentar:

      Im besten Fall kommt dann die Antwort, dass die Nicht-Infektiösen noch infektiös werden (können) und dass der Test gerade dadurch wertvoll ist, weil er so als eine Art Früherkennung gelten kann. Man kann sich schon abschotten bevor man infektiös wird

      weiterlesen
      4
      0
    Mike aS
    20 Dec 2020
    09:28
    Kommentar:

    Hallo zusammen, mir geht schon länger eine Frage im Kopf rum, was würde passieren wen der PCR Test von einen Gericht als  kein Nachweis einer Infektion eingestuft wird.Müssten dan alle/ einige die in Quarantäne wahren die Lohnersatz Zahlungen vom Landratsamt

    weiterlesen
    16
    0
      ee
      20 Dec 2020
      10:23
      Kommentar:

      In § 56 Abs. 1 S. 1 IfSG heißt es u.a.: "Wer auf Grund dieses Gesetzes als Ausscheider, Ansteckungsverdächtiger, Krankheitsverdächtiger oder als sonstiger Träger von Krankheitserregern im Sinne von § 31 Satz 2 Verboten in der Ausübung seiner bisherigen Erwerbstätigkeit

      weiterlesen
      21
      1
        Eispickel
        21 Dec 2020
        10:09
        Kommentar:

        @ee - Aber genau in dem von Ihnen zitierten liegt ein Riesenproblem. Entschädigungsberechtigt ist nur der wirklich "Festgestellte" ("Störer") während hingegen alle "nicht" Festgestellten ("Nicht-Störer") grundsätzlich leer ausgehen (womit nebenbei einmal mehr belegt wird, dass sich das Infektionsschutzgesetz ganz klar

        weiterlesen
        2
        0
      Heidi
      20 Dec 2020
      11:13
      Kommentar:

      Ein Gericht in Portugal hat ja genau diese Problematik (den PCR-Test) zum Anlass genommen, um eine Quarantäne von 4 Portugiesen als unrechtmäßig zu erklären. Mit genau den Argumenten, die diesen Test in seiner angewendeten Form für unbrauchbar erklären, Infektionen nachzuweisen.

      weiterlesen
      18
      1
        inken
        22 Dec 2020
        03:43
        Kommentar:

        @Heidi Das waren 4 Deutsche, die in Portugal in Quarantäne saßen und mit ihrer Klage gegen die Quarantäne gewannen. Ansonsten alles richtig, deswegen von mir ein Like. Es war übrigens das oberste portugiesische Gericht, das die Richter des Berufungsgerichtes in

        weiterlesen
        0
        0
      Simone
      20 Dec 2020
      11:13
      Kommentar:

      Leider wird KEIN Gericht in Deutschland den PCR-Test anzweifeln. In den "Begründungen" weisen die Gerichte ja auch auf das RKI hin. Zum anderen sind die Gerichte in Deutschland (politisch) nicht unabhängig. Hierzu gibt es eine interessante Anfrage des VG Wiesbaden

      weiterlesen
      VG-Richter zwei­felt an Unab­hän­gig­keit seines Gerichts Quelle: https://www.lto.de/recht/justiz/j/vg-wiesbaden-6k101615-vorabentscheidung-eugh-vorlage-unabhaengigkeit-gerichte-justiz/
      Siehe auch hier:
      Handelt es sich bei dem vorlegenden Gericht um ein unabhängiges und unparteiisches Gericht im Sinne von Art. 267 AEUV i.V.m. Art. 47 Abs. 2 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union? Quelle: http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=Beh%25C3%25B6rde&docid=214638&pageIndex=0&doclang=DE&mode=req&dir=&occ=first&part=1&cid=9242563#ctx1
       

      9
      1
    Klaus Schwarz
    20 Dec 2020
    09:39
    Kommentar:

    Gratulation an Herrn Füllmich und sein Team, und HERZLICHES Beileid an die Volksverpetzer. ...ich liebe diesen Tag!

    28
    2
      Eispickel
      21 Dec 2020
      10:13
      Kommentar:

      Gibt es schon ein erstes Urteil gegen die Volksverhetzer?

      2
      0
    Thomas
    20 Dec 2020
    09:56
    Kommentar:

    Endlich!!! Es würde keine Pandemie mehr geben, wenn der PCR Test (es gibt leider mehr als 300 Variationen), standardisiert und alle Labore nach den gleichen Vorgaben arbeiten würden! 3 Zielgene, besser eher 6! Ct Werte definieren, und hier ist nur

    weiterlesen
    • 3 Zielgene, besser eher 6!
    • Ct Werte definieren, und hier ist nur wichtig, dass nach spätestens 30 Zyklen das Resultat Negativ gelten sollte! Über die Definition der einzelnen Ct Werte könnte man eine Aussage über die Viruslast machen. Z.B. (frei von mir gewählte Ct Werte): Ct 10 = hohe Viruslast, Ct 17 = mittlere Virenlast, Ct = 25 leichte Virenlast
    • Wenn alle Labore nach diesen Kriterien arbeiten müssten, wären Testorgien mit über 1 Million Tests pro Woche gar nicht mehr möglich! Und man würde nur die testen, welche wirklich
      starke Symptome haben!
    Da der Test keine Infektion feststellen kann, wäre wenigstens die Virenlast bekannt, aber sonst nichts! Es gäbe aber dann fast keine Fallzahlen mehr und die Pandemie wäre beendet!  

    33
    1
      Peter Schreiber
      20 Dec 2020
      11:00
      Kommentar:

      Sehr gut dargelegt, Thomas. Genau das, was auch Herr Bhakdi mehrmals im Corona-Quartett auf Servus TV gefordert hat: "Das erste, was getan werden muss, ist, einen einheitlichen, standardisierten Test europaweit, besser weltweit, einzuführen. Das könnte man innerhalb einer Woche bewerkstelligen,

      weiterlesen
      18
      0
        Heidi
        20 Dec 2020
        14:49
        Kommentar:

        @Peter Schreiber Man könnte... Da man es nicht macht, ist doch offensichtlich, was man bezweckt...

        3
        0
        xandru
        20 Dec 2020
        15:25
        Kommentar:

        Neulich war sogar Markus Lanz in Heiner Lauterbachs Talkshow zu Gast.

        1
        0
      Reinhard
      20 Dec 2020
      22:59
      Kommentar:

      Der Corona ist seit den 60ern bekannt, IMMER am Schnupfen beteiligt, 160.000  Mutationen. Vielleicht erkennt er einen Covid - aber, ob es DER "gesuchte" Covid ist ... Gesuchte und Anfürhrungszeichen, weil man ja (etwas) "finden" und nicht suchen will. Abgesehen

      weiterlesen
      2
      0
    Andreas
    20 Dec 2020
    10:23
    Kommentar:

    Ich bekomme Schnappatmung am Sonntag. Wir halten also fest: ein Test der nicht richtig funktioniert zeigt Infektionen an die keine sind wir ruinieren dann die ganze Wirtschaft lassen Ostern und Weihnachten sozusagen ausfallen haben keine merkbare Übersterblichkeit sollen eine Impfung

    weiterlesen
    • ein Test der nicht richtig funktioniert zeigt Infektionen an die keine sind
    • wir ruinieren dann die ganze Wirtschaft
    • lassen Ostern und Weihnachten sozusagen ausfallen
    • haben keine merkbare Übersterblichkeit
    • sollen eine Impfung in Anspruch nehmen die nicht richtig erforscht ist
    Fasse zusammen wir werden von Idioten regiert.

    36
    1
      Johannes
      20 Dec 2020
      12:04
      Kommentar:

      "Fasse zusammen wir werden von Idioten regiert. " Das war schon klar, als Merkel den autistischen, schielenden Schwedentrampel zum leuchtenden Vorbild erhob. Ich würde mich aber weniger vor Merkel oder Greta fürchten als vor denen, die sowas wählen und anbeten.

      weiterlesen
      7
      3
        Reinhard
        20 Dec 2020
        22:47
        Kommentar:

        Nicht Idioten - sie sind Gelenkte.

        2
        0
    Elisabetta
    20 Dec 2020
    10:29
    Kommentar:

    Vom Gesundheitsamt Bonn habe ich vor wenigen Tagen ohne großen Aufwand am Telefon folgende Information bekommen: Da einige Krankenhäuser normale Stationen schließen müssen, weil ihnen die Pflegekräfte ausgehen, überprüft man nun die positiven Tests auf ihren ct-Wert. Bei einer „Drehzahl"

    weiterlesen
    32
    0
      Andreas
      20 Dec 2020
      10:35
      Kommentar:

      Und selbst das ist zu hoch gegriffen , alles was über CT Wert 25-30 liegt ist unrelevant.

      14
      0
      Alex Chara
      20 Dec 2020
      11:03
      Kommentar:

      @Elisabetta ...... Ist der zweite Test negativ, darf die Person - wenn sie symptomfrei ist - arbeiten gehen, muss sich allerdings im Privaten in Quarantäne begeben ..... HÄÄ , Logik a la REGIME... Hauptsache man kann den Offenbarungseid noch etwas hinauszögern...

      10
      0
      Elisabetta
      20 Dec 2020
      15:49
      Kommentar:

      Als kleines Schmankerl noch dazu: Ich hatte bei der Corona hotline angerufen, um zu erfragen, ob sich das alles so wie oben beschrieben verhielte. Die sehr nette Dame sagte dann: "Moment mal, ich schau das mal nach....!" Ein wenig Gemurmel

      weiterlesen
      6
      0
      P.M
      20 Dec 2020
      17:25
      Kommentar:

      Darwin meinte, der Mensch stamme vom Affen ab, was der Affe als Beleidung auffastste. In Diesem Sinn vergleichen Sie die Verantwortlichen desswegen nicht mit den Irren-Häuser.

      1
      0
    Peter Tanner
    20 Dec 2020
    10:41
    Kommentar:

    Das ist jetzt ja nichts neues, der Hersteller wusste das auch. Selbst dem Erfinder der PCR-Methode war das klar (Mullis). Dass das jetzt DER Hersteller des Drosten-Tests betont, setzt die Bühne für den nächsten Schritt. Ein Nebeneffekt der Impfung ist

    weiterlesen
    13
    2
    Ein Leser
    20 Dec 2020
    10:53
    Kommentar:

    Ich wage die Behauptung, dass wenn selbst nur 1 Person auf 1 Mio. positiv getestet wird, die Definition einer Pandemie entsprechend angepasst wird. Der Great Reset und die NWO ist das Ziel und dafür jedes Mittel recht.

    18
    2
      Heidi
      20 Dec 2020
      14:51
      Kommentar:

      Die haben sich für ihren Plan das "falsche" Virus ausgesucht... Es ist eben nicht so teuflisch todbringend, wie man sich das offenbar erhofft hatte... Und nun rudert man, das Narrativ bis zur Impfung über die Zeit zu retten...

      6
      0
    Johannes
    20 Dec 2020
    10:53
    Kommentar:

    "Diese Aussage hat die Sprengkraft einer Bombe." Was nützt eine Bombe, wenn die umstehenden blind, taub und stumm sind? Niemand hört es, niemand sieht es, niemand tut etwas. Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

    16
    0
      Alex Chara
      20 Dec 2020
      11:05
      Kommentar:

      Wenn die im Bunker sitzen....

      5
      0
    fragolin
    20 Dec 2020
    10:56
    Kommentar:

    Erstaunlich. Als Techniker, der sich mit Messdatenerfassung und statistischer Datenauswertung beschäftigt, schreibe ich das seit Monaten. Rechtsdrehender verantwortungsloser Covidiot nach offizieller Kategorisierung. Man muss kein Mediziner sein, es reicht einfaches messtechnisches und statistisches Grundwissen auf Maturaniveau, um glasklar zu erkennen,

    weiterlesen
    36
    1
      Johannes
      20 Dec 2020
      11:33
      Kommentar:

      Und der Grund für all diesen verantwortungslosen Unsinn ist, weil das mit Gesundheitsvorsorge und Schutz der Bevölkerung nichts zu tun hat. Das muß man begreifen. Und wenn man das begriffen hat, dann hat man fast auch schon begriffen, daß jeder

      weiterlesen
      9
      0
      P.M
      20 Dec 2020
      17:33
      Kommentar:

      "Solche Aussagen wurden und werden allerdings in offiziellen Foren gelöscht " Diese Erfahrung mache ich auch in der Schweiz....https://www.srf.ch/

      4
      0
    Chrissie
    20 Dec 2020
    11:00
    Kommentar:

    Heute in der Zeit, dem deutschen Superintelligenzblatt, von einer Mathematikerin/Informatikerin/Wissenschaftsredakteurin: "Denn eins haben die Corona-Fallzahlen, die Todeszahlen und die viele Forschung dazu unzweifelhaft gezeigt: Je weniger Kontakte jeder Einzelne und je weniger wir alle zusammen nun zulassen, desto kürzer wird

    weiterlesen
    12
    2
      Der Censor
      20 Dec 2020
      12:04
      Kommentar:

      Ja, es ist ein moderner Irrglaube, man könne alles mit IT berechnen und beherrschen. Dass das bei Pandemien  nicht funktioniert, zeigt die Praxis - und auch, dass wir es bei den "Experten" nicht mit echten Wissenschaftlern zu tun haben; denn

      weiterlesen
      9
      0
    Johannes Wiebel
    20 Dec 2020
    11:18
    Kommentar:

    Interessanter bericht. Verlassen die Ratten jetzt das sinkende Schiff? Herr Dr. Drosten hat ja ein "böses Schreiben" von Dr. Füllmich bekommen. Darin geht es echt zur Sache. Der Sachverhalt ist ja schon lange bekannt, nur niemand von der Regierung  wollte

    weiterlesen
    3
    0
    Stefan
    20 Dec 2020
    11:26
    Kommentar:

    Der Mann versucht sich offenbar von Drosten und der praktizierten Corona-Politik zu distanzieren, weil er wohl ahnt, daß der Schwindel bald einer breiten Öffentlichkeit bekannt wird. Der PCR-Test ist weder validiert noch geeignet, eine Erkrankung oder Inektiosität festzustellen, wenn mehr

    weiterlesen
    17
    1
    Peter Meyer
    20 Dec 2020
    11:43
    Kommentar:

    Ein Wahn hört nicht auf halber Strecke auf, wenn Lichtblicke der Vernunft durchschimmern. Er muss bis zum Ende durchgeführt werden, wenn die Möglichkeit besteht. Die Macht ist bei den Beteiligten dazu vorhanden, daher werden sie bis zum bitteren Ende gehen.

    weiterlesen
    11
    1
    Der Censor
    20 Dec 2020
    11:44
    Kommentar:

    Warum die medialen Platzhirsche das nicht aufgreifen? Die Frage ist mehr als berechtigt. Ich vermute, dass man sich nicht traut, nachdem man so ausgiebig ins andere Horn geblasen hat. Wer sich einmal in einem Labyrinth  verlaufen hat, findet schwer wieder

    weiterlesen
    26
    1
      reiner
      20 Dec 2020
      12:08
      Kommentar:

      wer dafür einen daumen runter gibt ist ein troll.

      10
      2
    Der Censor
    20 Dec 2020
    11:53
    Kommentar:

    Lieber Daumenruntergeber, wollen Sie sich bitte wenigstens die Mühe machen, Beiträge erst zu lesen und dann zu bewerten. Bei meinem doch schon etwas längerem Kommentar war der "Daumenrunter" innerhalb von Sekunden (fast mit dem Erscheinen)  sichtbar. In dieser kurzen Zeit

    weiterlesen
    15
    2
    Joerg Gerhard
    20 Dec 2020
    11:57
    Kommentar:

    Die WHO hat das am 14.12. in ihrer IFU ja auch schon bekanntgegeben. Grundsaetzlich erfreulich. Allerdings geschieht auch das m.E. geplant und mit rein hinterhaeltiger Absicht: man muss ja bald die Zahlen der Positivgetesteten runterbringen, damit man die Wirksamkeit des

    weiterlesen
    11
    1
    Arne Borg
    20 Dec 2020
    12:02
    Kommentar:

    https://blog.gwup.net/2009/12/04/die-schweinegrippe-verschworung/ - ich lache mich schlapp - und der Verein vergibt Preis?

    8
    0
    twsan
    20 Dec 2020
    12:10
    Kommentar:

    Das wird nicht das letzte Rückzugsgefecht bleiben. Am Ende wird es nur noch darum gehen, wer beim "Reise-nach-Jerusalem"-Ausknobeln Schuld und Verantwortung für das Lockdown-Desaster zugeschoben bekommt. Es gilt die alte Weisheit: "Der Erfolg hat viele Väter - der Misserfolg nur

    weiterlesen
    11
    1
    Thomas
    20 Dec 2020
    12:38
    Kommentar:

    "Der Virologe sagte, das Papier sollte vielleicht verstanden werden als „deutliche und letzte Warnung der Wissenschaft“. Entscheide sich die Politik anders, habe sie sich nicht mehr für die Wissenschaft entschieden." Quelle: rp online  //  Drosten selber weist einen ct Wert

    weiterlesen
    12
    1
    Neustart Deutschland
    20 Dec 2020
    12:39
    Kommentar:

    "Sei Scholl!" - 24. Dezemer 2020 - Heiligabend der Befreiung - www.neustart-deutschland.de

    3
    2
    Nils Holgersson
    20 Dec 2020
    12:56
    Kommentar:

    Der PCR Test ist doch nur eine Information unter anderen, die in dieser Situation verwendet wird. Natürlich ist das ein Unterschied, ob ein solcher Test positiv ist, oder ob jemand Symptome hat oder selber infektiös ist. Fakt ist aber auch:

    weiterlesen
    0
    1
      Andreas
      20 Dec 2020
      22:27
      Kommentar:

      Die Frage bei der ganzen Geschichte ist es jetzt ein neues unbekanntes und gefährliches Virus oder doch nur eine Grippe oder war das Kokolores 2019 schon da? Wenn der Test nur Fragmente nachweist und keine Erkrankung. Und es sterben nicht

      weiterlesen
      2
      0
    Ice-Man
    20 Dec 2020
    13:37
    Kommentar:

    Gab es nicht einmal eine Studie (mit 1Mio Menschen) aus Wuhan, in der beschrieben wurde , dass es keine asymptomatische Übertragung geben soll?

    2
    0
    Martin Fischer
    20 Dec 2020
    13:40
    Kommentar:

    Der entscheidende Satz - vielleicht auch juristisch wichtig: PCR-Ergebnisse sind tatsächlich fast immer richtig, entsprechen aber manchmal einer so niedrigen Viruslast, dass die Personen weder krank noch infektiös sind. PCR weist das Genom des Erregers nach und nicht eine Krankheit.

    weiterlesen
    PCR-Ergebnisse sind tatsächlich fast immer richtig, entsprechen aber manchmal einer so niedrigen Viruslast, dass die Personen weder krank noch infektiös sind. PCR weist das Genom des Erregers nach und nicht eine Krankheit.

    4
    0
    Patricia
    20 Dec 2020
    13:41
    Kommentar:

    Das schwedische Gesundheitsamt ist da konsequent (durch den Übersetzer gejagt): Das schwedische Gesundheitsamt hat nationale Kriterien für die Beurteilung der Infektionsfreiheit bei covid-19 entwickelt. Die in Tests zum Nachweis von Viren verwendete PCR-Technologie kann nicht zwischen Viren, die Zellen infizieren

    weiterlesen
    11
    1
      P.M
      20 Dec 2020
      17:48
      Kommentar:

      PCR Tests sind eine Methode der Molekularbiologie und werden seit Jahren missbräuchlich da nicht dafür geeignet, für die Diagnostik von Viren Zweckentfremdet. Der Erbgutstrang von SARS-CoV-2 ist ein Computergeneriertes, gedanklich-theoretisches Konstrukt bestehend aus körpereigenen und frei erfunden Bestandteilen.

      weiterlesen
      2
      0
        Patricia
        20 Dec 2020
        19:44
        Kommentar:

        So ist es. Freue mich aber trotzdem, dass Schweden den Test offensichtlich in die Tonne getreten haben. Auch wenns ein wenig hakt in den Ausführungen, vielleicht wollten sie einfach nicht weiter ins Detail gehen, um die Leute nicht zu überfordern.

        weiterlesen
        1
        0
    Quer gedacht
    20 Dec 2020
    14:21
    Kommentar:

    Diese Aussage von Landt wird aktuell in Telegram als die "Nachricht des Jahres" gefeiert. Ich finde, dass sie zum einen etwa 9 Monate zu spät kommt, denn es kann mir keiner erzählen, dass der gute Herr Landt das vor dem

    weiterlesen
    10
    1
    Patricia
    20 Dec 2020
    15:16
    Kommentar:

    Dem geht der Arsch auf Grundeis. Wird ihm aber auch nicht helfen.

    3
    0
    Dietmar Walther
    20 Dec 2020
    16:20
    Kommentar:

    Der Vampir kann nur durch menschliches Blut existieren, die Regierung und die Altparteien hingegen, existieren ausschliesslich durch die menschliche Dummheit.!  Nach jahrelanger, gezielter Verdummung, werden nun die ersten Ernten eingefahren.!

    5
    0
    Fritz Frei
    20 Dec 2020
    16:43
    Kommentar:

    Diese "Person" widerspricht sich selbst: Olfert Landt: Fuldaer Zeitung 20.12.2020: ...beim Coronavirus gibt es symptomlose Personen mit einer hohen Virusmenge, die andere infizieren können - aus diesem Grund ist das Testen von Personen ohne Symptome sinnvoll. Positive Coronavirus-Laborbefunde basieren auf

    weiterlesen
    3
    1
    Eine Fallzahl
    20 Dec 2020
    16:44
    Kommentar:

    Hallo Ich möchte Euhh bitten, dass Ihr Euch mal auf der Seite Utopia.de umschaut. Erstmal sieht das alles sehr ökologisch und political Green correkt aus Doch bitte sucht auch nach Utopia GmbH mit den Schlagworten *SPD *Laborfleisch *Gates und was

    weiterlesen
    0
    1
    andreas skrziepietz
    20 Dec 2020
    17:21
    Kommentar:

    Nochmal zum PCR-Test und warum er nicht der Gold-Standard sein kann:   http://docmacher.de/index.php/beitrag/der-pcr-test-der-gold-standard-in-der-covid-diagnostik.html    

    0
    1
    andreas skrziepietz
    20 Dec 2020
    17:24
    Kommentar:

    Drei Fragen an Drosten:   http://docmacher.de/index.php/beitrag/drei-fragen-an-drosten.html

    1
    1
    Heike Lahrmann-Lammert
    20 Dec 2020
    22:38
    Kommentar:

    Dass die PCR-Tests aufgrund des viel zu hohen ct-Werts zu (mindestens) 50% Falsch-Positiv-Ergebnissen kommen, ist tatsächlich brisant, und es hat eine gewisse Ironie - oder ist schlichtweg eine geschickte Taktik, wenn das ein extremer Nutznießer der Corona-Krise, wie Olfert Landt,

    weiterlesen
    1
    0
    Fred
    21 Dec 2020
    06:46
    Kommentar:

    Ich kann Ihnen sagen warum. Wir erleben sonst in dieser Jahreszeit ein zweites Bergamo. Sie können keine Kranken impfen. Im Januar beginnt nun mal die Grippezeit. Daher werden Panik und die Infektionszahlen hochgeschraubt damit die Impfzentren genug Gesunde Menschen impfen

    weiterlesen
    1
    0
    Jürgen
    21 Dec 2020
    12:14
    Kommentar:

    war überrascht wie der Sprecher der Bundespressekonferenz auf Herrn Reitschusters Frage zu diesem Thema am 21.12. herumgeeiert ist.

    0
    0
    Eispickel
    21 Dec 2020
    12:49
    Kommentar:

    DROSTEN IST JETZT GOTT! Ich wollte mich gerade über die UK-Presse über die dortige SARS-Cov-2 Mutation informieren, fand jetzt beim Guardian aber kein Statement eines Virologen aus dem UK - stattdessen kommt Herr Drosten zu Wort. Merke(l): Es gibt nicht

    weiterlesen
    0
    0
      Eispickel
      21 Dec 2020
      12:59
      Kommentar:

      Die vermeintliche Virus-Mutation scheint nicht tödlicher zu sein als die bekannte, allerdings soll diese zu mehr Ansteckungen führen, wobei mir nicht abschließend klar ist, ob das eine Theorie basierend auf Modellrechnungen oder Virennachweis und -probe ist.

      weiterlesen
      0
      0
    Matubi
    21 Dec 2020
    13:41
    Kommentar:

    Genauso, wie die Verlautbarung des Labors in den Medien unterschlagen wird, hört man nirgendwo von der Studie mit 10 Millionen Probanden aus China, in der festgestellt wird, dass es keinen Beweis gibt, dass Symptomlose andere infizieren, selbst dann nicht, wenn

    weiterlesen
    0
    0
    Manfred Sonntag
    21 Dec 2020
    16:02
    Kommentar:

    Im November habe ich 7 Fragen zum Thema Corona u.a. an einen Bundestagsabgeordneten der CDU gestellt . Zur Frage "Liefert ein positiver PCR-Test einen Nachweis dafür, ob bei dem Getesteten ein ansteckender und übertragbarer Krankheitserreger, entsprechend des Infektionsschutzgesetzes, vorhanden ist?"

    weiterlesen
    1
    0

Kommentar schreiben