Studie: Erhöhen Masken die Sterblichkeit? Unorthodoxe Ansichten

Meinungsstreit und unterschiedlichen Sichtweisen sind für Demokratie und Freiheit so notwendig wie die Luft zum Atmen. Leider fehlen sie heute oft in den großen Medien. Zacharias Fögen, studierter Mediziner mit mathematischer Neigung, eckt mit seinen Beiträgen an: etwa mit seiner kritischen Analyse zu Covid-19 und seinem Beitrag zum Thema Masken. Heute bringe ich einen neuen Beitrag von ihm – der „keinem gefallen wird“, wie er selbst schreibt. Ich finde, genau das ist die Aufgabe von Journalismus. Fögens neue These ist gewagt. Ich als Nicht-Mediziner kann sie schwer beurteilen. Aber die Geschichte zeigt: Oft waren es es die gewagten Thesen, die zu neuen Erkenntnissen führten. Wissenschaft lebt von Streit. Nie waren es Dogmen, wie sie derzeit vorherrschen. Wie immer rege ich Sie explizit an, alles zu hinterfragen. Auf meiner Seite genauso wie auf anderen! Und sich aus ganz unterschiedlichen Quellen zu informieren.

Ein Gastbeitrag von Zacharias Fögen

Die folgende Studie wird keinem gefallen: nicht denen, die denken, dass COVID-19 die schlimmste Seuche aller Zeiten ist und dass nur Abstand, Lockdown, Masken und Impfung helfen; und nicht denen, für die es COVID-19 nicht gibt, für die PCR Tests, die Langzeitfolgen und schwere Verläufe Unsinn sind. Und wenn man sich die großen Medien anschaut, gibt es ja nur diese zwei Seiten.

Dem aufmerksamen Reitschuster-Leser hingegen wird einiges bekannt vorkommen: Wo mein Gastbeitrag “ Masken schaden“ noch sehr theoretisch war, liefert diese Studie die knallharte Evidenz. Dank Kansas, das seinen 105 Counties (Bezirke) die Wahl ließ, ob Maskenpflicht ja oder nein, konnte ich zeigen, dass die Maskenpflicht die Sterblichkeit mit und an Corona signifikant erhöht (Faktor 1,5).

Die Sterblichkeit mit Corona hatte ich in meinem letzten Gastbeitrag schon berechnet.

Und so kommt die Studie zu dem Ergebnis, dass die Sterblichkeit (nur) an Corona ohne Maske bei 0,026% liegt – diese wird durch das strenge Maskenmandat in Kansas aber um den Faktor 11 (!) erhöht.

Tatsächlich lassen sich die schweren Verläufe und die Langzeitfolgen durch einen Effekt erklären, den ich nach mir benannt habe – „virion mask stoppage and reinhalation effect“ war mir dann doch zu lang – und irgendwas muss man den nicht an konstruktiver Kritik Interessierten ja auch als Angriffspunkt bieten. Wie funktioniert also der ‚foegen effekt‘? Die eigentlich ausgehusteten Virionen landen als Tröpfchen in der Maske. Das Wasser verdunstet spontan und reine Virionen werden aus kürzester Distanz eingeatmet. Da diese viel kleiner sind als die Tröpfchen, landen sie in der Lunge statt in den oberen Atemwegen. Von dort gelangen sie ganz leicht ins Blut und sorgen so für Autoimmunreaktionen im ganzen Körper. Und in der Lunge entsteht eine Pneumonie mit typischer Verschattung im Röntgen.

Die entsprechenden Referenzen zu den einzelnen Schritten sind in der Studie benannt.

Eins noch: Ich wäre froh, wenn ich falsch liege. Denn dann müsste ich meine Kinder nicht mit schlechtem Gewissen in die Schule schicken und mich beim täglichen Anblick maskierter Patienten fragen, ob das ethisch noch vertretbar oder schon fahrlässige Körperverletzung ist…

Hier die Studie (ohne peer review) im Original – auf Englisch:

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

 

 


Autor Zacharias Fögen über sich: „Nach fünf Semestern Mathematikstudium entschloss ich mich, mich der größten Unbekannten im Universum zu stellen: dem Menschen. Mein Studium der Humanmedizin schloss ich im Jahr 2011 mit dem Staatsexamen ab.“


Bild: Maridav/Shutterstock
Text: Gast


 

Kommentare sortieren

174 Kommentare zu Studie: Erhöhen Masken die Sterblichkeit?
    chrissie
    14 Dec 2020
    21:54
    Kommentar:

    Herr Fögen, Ihre email-Adresse auf dem cover der Studie funktioniert nicht?

    0
    2
      Zacharias Fögen
      14 Dec 2020
      22:29
      Kommentar:

      Sollte eigentlich stimmen... Ist eine de-mail adresse. Kann man nur mit einer eigenen demail Adresse hinschreiben.   Sie können mich aber auf Twitter anschreiben @ZachariasFoegen

      2
      1
        chrissie
        15 Dec 2020
        11:58
        Kommentar:

        Twitter hat mich schon mehrmals rausgeschmissen, das hab ich mittlerweile aufgegeben. Ich hatte Ihre Studie an Denis Rancourt weitergeleitet (Wissenschaftler und "militanter" Maskengegner in Canada), er meinte er geht nicht einig mit Ihnen: From: Denis Rancourt <[email protected]> Date: Mon, Dec 14, 2020

        weiterlesen
        From: Denis Rancourt <[email protected]> Date: Mon, Dec 14, 2020 at 4:06 PM Subject: Re: New study: facemasks increasing "covid19"-CFR 10-fold ? To:
        Thank you for this.
        Interesting and useful article, but the conclusion is incorrect.
        He is comparing low and high population density counties, where population density is a major factor for fatality and spread.
        DR
        Vielleicht können Sie das entkräften?
        Viele Grüsse

        4
        0
          Zacharias Fögen
          16 Dec 2020
          00:14
          Kommentar:

          Da muss er noch mal nachlesen. Die mit hoher und mit niedriger Population sind ja gerade ausgeschlossen. Ich verwende nur counties mit einmal 9000 bis 50000 und einmal 10000 bis 100000 Einwohnern.

          2
          0
        Josch
        7 Jan 2021
        19:11
        Kommentar:

        "Das Wasser verdunstet spontan und reine Virionen werden aus kürzester Distanz eingeatmet." Sehr geerter Herr Fögen, was genau meinen Sie mit "Wasser verdunstet spontan.."? Alles, was verdunstet, tut dies spontan. Oder übersehe ich hier etwas? Und wenn das Wasser verdunstet

        weiterlesen
        0
        0
          Sven Breth
          8 Jan 2021
          23:39
          Kommentar:

          Mal davon abgesehen, das ich erst von Viren überzeugt bin wenn es ein sauberes Isolat gibt, besteht durch die unterschiedlichen Schichten der Masken eine Art mehrstufiges Netz(also mehrere Lagen von engmaschigen Netzen die übereinander liegen mit jeweils vielen Netzlöcher oder

          weiterlesen
          2
          0
            Frohmund Wiedmann
            9 Jan 2021
            14:04
            Kommentar:

            @sven breth Hier lassen sich Analogien zu unseren anderen Ausscheidungsöffnungen und Ausscheidungswegen postulieren! Was macht die in der Regel altersabhängige Prostatahyperplasie? Sie behindert den Harnabfluss mit gegebenenfalls schwerwiegendsten Folgen bis hin zu Nierenbeckenentzündungen, wenn nicht frühzeitig auf unterschiedlichstem Abhilfeweg freie

            weiterlesen
            2
            0
    Tobias
    14 Dec 2020
    21:38
    Kommentar:

    Corona-Masken: Gesichtsdeformation bei Kindern und weitere Schäden Zahnärzte und andere Mediziner warnen vor schweren Schäden durch Masken. Es kommt nicht nur zu Schäden am Gebiss, sondern auch zur bleibenden Deformation des Gesichts, insbesondere bei Kindern, in der Entwicklung, sowie mittelfristig

    weiterlesen
    19
    8
      40ne
      15 Dec 2020
      11:15
      Kommentar:

      Dann können wir bei viel engeren Mützen und Fußverformungen durch Socken anfangen. Was ist mit medizinischem u. pflegendem Personal? Und MNS wird auch nicht 24/7 getragen. Andererseits könnte er in schlecht belüfteten Räumen fast nichts bringen, da sich die seitlich

      weiterlesen
      7
      11
      MFink
      15 Dec 2020
      12:33
      Kommentar:

      Halten ich für Mumpitz! Die Masken sind ja keine Hannibal Lecter Schutzmasken mit Gurten!

      4
      8
        Frohmund Wiedmann
        17 Dec 2020
        09:35
        Kommentar:

        @mfink tja und wenn man bei säuglingen während des schlafens licht brennen lässt, dann gibt es mehr kurzsichtigkeit...

        3
        3
    chrissie
    14 Dec 2020
    13:53
    Kommentar:

    Hervorragend analysiert. Erstaunlich. Erschreckend. Logisch! Und die MSM verschliessen die Augen. Gleichgeschaltet.

    96
    5
      quod natum est ex Deo
      14 Dec 2020
      14:53
      Kommentar:

      Es wird Zeit,  dass die Politiker anordnen Tüten über den Kopf zu ziehen und dies auch selbst tun!

      • Dann wäre man ein Problem los!
      Und selbst Denkende dürfen leben!

      61
      1
        quod natum est ex Deo
        14 Dec 2020
        15:12
        Kommentar:

        Hoooorch! Du Bettler du armes Volk! Ich nannte es beim Namen So kam die zweite Welle gerollt!   Die Merkel auf dem Podeste stand Das Volk sich versammelt  Es war ganz gespannt!   Die Augen schon ganz weit aufgerissen  Lauschten

        weiterlesen
        • Hoooorch! Du Bettler du armes Volk!
        Ich nannte es beim Namen So kam die zweite Welle gerollt!   Die Merkel auf dem Podeste stand Das Volk sich versammelt  Es war ganz gespannt!   Die Augen schon ganz weit aufgerissen  Lauschten der Worte Doch wurden sie beschissen   Der Hofnarr Karl an ihrem Gewande zieht Kichernd! Er weiß was gleich geschieht    Du Volk! Das eine will ich dir sagen Ihr müsst euch bei den friedlichen Demonstranten beklagen! Brachten sie diese Seuche ins ganze Land Karl vor Freude der Worte außer Rand und Band    Schmutzige Geschäfte mit der Pharmaindustrie Dem kleinen Jens schlottern auch schon die Knie!   Wir schließen jetzt ALLES die Not ist groß Bald seid ihr euer Erspartes los!   Wir werden euch zum Wohle Spritzen setzen Und weeeehe es wird einer die Wahrheit petzen!   Der Söder aus grimmigen Augen schaut Sich jetzt auch noch zu Worte traut    Mein Weib! Es fertigt die Masken für euch! Nur damit bekämpfen wir diese Seuch! Füllt uns die Taschen  bringt mir euer Geld! Es dauert nicht mehr lange und Deutschland fällt!   Und die Moral von der Geschicht: der Eine fällt..Doch das Volke nicht!

        50
        2
      fragolin
      14 Dec 2020
      15:00
      Kommentar:

      Der Haken ist, dass ich als Nicht-Mediziner (aber Techniker mit Hang zur logischen Analyse) bereits im Sommer diese These geäußert habe. Da Mediziner angaben, 1.) eine höhere Viruslast würde den Verlauf komplizieren und erschweren und 2.) die Masken würden die

      weiterlesen
      98
      1
        Felizitas
        14 Dec 2020
        16:04
        Kommentar:

        Das zeigt einfach, daß Sie ein kluger Kopf sind und zu den Wenigen gehören die selbst denken! :-)

        46
        1
        Agnes Ster
        14 Dec 2020
        17:20
        Kommentar:

        Das Masken die Gefahr, schwer an Corona zu erkranken, erhöhen, um das zu erkennen, muss man kein Professor oder Dr. der Medizin sein. Es reichen der einfache logische Menschenverstand und einfache medizinische Grundkenntnisse. Es gibt übrigens eine Studie, die ich

        weiterlesen
        100
        4
          STEPHANIE
          16 Dec 2020
          16:31
          Kommentar:

          Wunderbar wie Sie das dargestellt haben, das war schon immer meine Meinung, Masken erhöhen das Infektionsridoko. Ich bin medizinisch micht ausgebildet, aber mein Verstand hat sich gegen die Maske gewehrt.

          8
          0
          Agathe
          16 Dec 2020
          20:28
          Kommentar:

          OK, da fehlt mir etwas.... Wie kommt man nun von der Massen-Impfung zum Great-Reset und wie sollte dieser aussehen?

          0
          0
            Frohmund Wiedmann
            17 Dec 2020
            12:05
            Kommentar:

            Es gibt hier für Sie keinen kostenlosen Unterricht! Machen Sie selbst schlauer! Installieren Sie telegram und recherchieren Sie, ab 12 ist das heute Kulturtechnik!

            1
            0
        40ne
        15 Dec 2020
        11:21
        Kommentar:

        OK, wie groß ist der Anteil Viren, die rausfliegen, zu dem der in den Schleimhäuten und Organen aktiven? Wir reden hier von paar Tausend bis Milliarden Virionen pro mL. Pro Stunde stößt ein Erwachsener mehrere Male ca. 1000 Virionen in

        weiterlesen
        1
        4
      Karl
      14 Dec 2020
      17:59
      Kommentar:

      Dann hat man endlich die nötigen Fälle bei gleichzeitigem Abbau von Klinikbetten, um uns endgültig fertig zu machen.

      22
      1
      Helen
      14 Dec 2020
      18:05
      Kommentar:

      Das leuchtet mir sofort ein. An Virionen, die durch Wasserverdunstung unter der Maske beim Wiedereinatmen ganz schnell in der Lunge landen, habe ich zwar nicht gedacht. Aber ich nenne die Maske seit Verhängung der Maskenpflicht nur meine "textile Petrischale" -

      weiterlesen
      38
      0
      Onkel Dapte
      14 Dec 2020
      18:07
      Kommentar:

      Genau: Logisch! Das ist das richtige Wort. Wer sich die Regierung anhört mit ihren Beratern, sei es Corona oder das Klima, wer dann den seriösen Kritikern zuhört, erkennt schnell, wer logisch und nachvollziehbar argumentiert und wer nicht. Das wissen auch

      weiterlesen
      27
      1
    Reinhard
    14 Dec 2020
    13:53
    Kommentar:

    Bin überzeugt von der Ungesundheit der Masken. Man denke nur an das Arbeitsrecht. Nach 2h Verwendung, 1/2h Pause ohne Maske. Also, auch Arbeitsrecht über den Haufen geworfen worden. Was einmal mehr zeigt: Auch Gewerkschaften Mittäter! Auch Amnesty International Mittäter -

    weiterlesen
    104
    2
      Josef Fischer
      14 Dec 2020
      14:09
      Kommentar:

      Reinhard, genau so ist es. Das Arbeitsrecht wurde mit Hilfe der Gerwerkschaften und Betriebsräten abgeschafft. Alle drehen komplett am Rad. Bei mir im Betrieb müssen seit letzter Woche alle Mitarbeiter auch draußen auf dem Hof Maske tragen, total bekloppt.

      weiterlesen
      85
      0
        asisi1
        14 Dec 2020
        14:33
        Kommentar:

        Der dumme Mitarbeiter glaubt ja immer noch, die Gewerkschaften tun etwas für ihn. Ja, sie verhandeln über seine Freistellung. Diese Leute sind nur an ihrem leistungslosen Einkommen und Auskommen interessiert! Auch sollte sich einmal Jeder die 70-80% Steuern und Abgaben

        weiterlesen
        37
        0
          Josef Fischer
          14 Dec 2020
          15:03
          Kommentar:

          @asis1  Stimmt. Das einzige was die Gewerkschaften noch tun, ist regierungskonform zu protestieren. Zum Beispiel gegen die böse AfD, oder gegen Kernkraftwerke. Nur das in den Kraftwerken diese Mitarbeiter (und Mitglieder) ihren Arbeitsplatz verlieren. Ich bin vor gut 40 Jahren

          weiterlesen
          36
          0
          S.L.
          14 Dec 2020
          22:37
          Kommentar:

          Habe ich auch so erlebt, dass sich Gewerkschaftler im allgemeinen nicht sehr für die Nöte ihrer Kollegen einsetzen, sondern eher pro AG agieren. Das ist schon ca. 25 Jahre her, dass ich die Erfahrung gemacht habe. Besser ist das bestimmt

          weiterlesen
          5
          0
            Veit Relin
            15 Dec 2020
            19:29
            Kommentar:

            Betriebsräte bei VW sind immer schon willfährige 'Gehilfen' des Vorstands gewesen. In Konjunktur sehen Viele drüber hinweg!

            1
            0
        tz
        15 Dec 2020
        10:31
        Kommentar:

        Für mich war bei amnestyInternational 2008 Schluss, nachdem innerhalb weniger Jahre diese einst honorige Organisation sich selbst verriet - Militärische Einsätze wurden als Mittel der Verteidigung von Menschenrechtenfür legitim und brauchbar empfunden und ins Programm aufgenommen, außerdem wurden ungeborenen Menschen

        weiterlesen
        6
        1
      Arturo Mester
      14 Dec 2020
      15:19
      Kommentar:

      Amnesty International ist wirklich ein Totalausfall. sowohl bei Assange als auch bei Corona. Erklärungen dafür hab ich keine, bzw eine, und die wär eine VT!

      22
      1
      Otto Fischer
      14 Dec 2020
      17:03
      Kommentar:

      Das ganze Merkel-Regime hat die Staatsquote über 50% hochgetrieben, nur so kann man sich die Macht sichern. Nur dieses Mal haben sie sich verrechnet, weil kein Steuergeld mehr fließt. Drucken können sie welches aber die Rechnung kommt, das ist so

      weiterlesen
      22
      1
    Harri
    14 Dec 2020
    13:59
    Kommentar:

    Nachvollziehbar logisch. Daß es ungesund ist, seinen gerade ausgeatmeten Atem wieder einzuatmen mit weniger Sauerstoff, dürfte klar sein. Ist ja auch das Gegenteil des propagierten Lüftens in Räumen. Daß man eventuell in den Atemwegen vorhandene Viren dann in der Maske

    weiterlesen
    90
    1
      Der Censor
      14 Dec 2020
      14:07
      Kommentar:

      Logisch,  zumal ein Maske tragender Mensch wegen des Atemwiderstandes tiefer, saugender einatmen muss, um geügend Luftvolumen zu bekommen. Das fördert den Rücktransport von Keimen gerade zu.

      59
      1
    Der Censor
    14 Dec 2020
    14:05
    Kommentar:

    Es gibt eine weitere Studie, die vom CDC (USA) veröffentlicht wurde, wonach 80% der mit Covid19 infizierten Personen vorher immer eine Maske trugen, ca. 11% gelegentlich und der Rest nie. Das weist schon darauf hin, dass Masken eher schaden als

    weiterlesen
    84
    3
      Felizitas
      14 Dec 2020
      16:09
      Kommentar:

      Das wird obwohl völlig logisch,von der Regierung als Fake News abgetan. Da waren dann wieder die Corona "Leugner" oder die" Nazi´s" beteiligt. Die halten uns einfach für völlig blöd.

      32
      1
      Agathe
      16 Dec 2020
      20:36
      Kommentar:

      In dieser Studie wurde nicht berücksichtigt dass diejenigen Personen, welche die Maske viel tragen potenziell auch mehr Kontakte hatten, als diejenigen welche die Maske selten tragen. Mit dieser Art von Studien machen Gegner der Corona-Maßnahmen sich lächerlich.

      5
      3
        Frohmund Wiedmann
        17 Dec 2020
        12:13
        Kommentar:

        @agathe Wow und wo ist jetzt Ihre Logik? Wenn Masken angeblich schützen und nicht/nie schaden, dann müssten sie ja schützen und beim häufigen Tragen sogar noch mehr als beim weniger Tragen... Ich kann Sie also nur so verstehen, dass Sie

        weiterlesen
        2
        1
          Agathe
          17 Dec 2020
          12:26
          Kommentar:

          Aber darum geht es doch gar nicht! Der Punkt ist, dass bei einem so stark mit Emotionen belasteten Thema jede Partei jedes Argument auseinander nimmt, es im eigenen Sinne interpretiert oder, wenn dies nicht geht als absoluten Unsinn abtut. Deswegen

          weiterlesen
          2
          0
            Liz
            9 Jan 2021
            11:10
            Kommentar:

            So ein Unsinn, dass Zwangsmaskierte in dieser Studie angeblich mehr Kontakte gehabt haben sollen. Da müssten Sie schon genaue Zahlen angeben, damit das glaubwürdig wäre. Zumal laut einer Studie im Ärzteblatt der "Schutz" der Lappen bei gerade mal 6 %

            weiterlesen
            0
            0
    Anon
    14 Dec 2020
    14:05
    Kommentar:

    Die Maßnahmen erreichen genau das, was eigentlich gewollt ist. Eine vor Angst und Widersprüchlichkeit gelähmte Bevölkerung, die leicht zu kontrollieren ist.

    78
    2
      asisi1
      14 Dec 2020
      14:36
      Kommentar:

      und bitte die Hauptsachen nicht vergessen. Das System lebt von Kranken und nicht von Gesunden. Deshalb wurden ja auch in der Vergangenheit die "Natürlichen Heilweisen" aus dem Leistungskatalog entfernt! Früher wurde eine Angina oder Erkältung mit Gurgeln und Zitronensaft, in

      weiterlesen
      35
      2
      quod natum est ex Deo
      14 Dec 2020
      15:19
      Kommentar:

      Gesindel ist und bleibt Gesindel!!!! Warum nehmen die eigentlich Nahrung zu sich? Sollen doch ihr ERKLAUTES Geld in sich stopfen was sie dem Bürger Monat für Monat abzocken und diese noch kaputt machen.....   Undankbarer geht es nicht mehr! Die

      weiterlesen
      10
      2
    Martin S.
    14 Dec 2020
    14:09
    Kommentar:

    "...so notwendig wie die Luft zum Atmen" und selbst die wird eingeschränkt!

    23
    1
    Josef
    14 Dec 2020
    14:14
    Kommentar:

    Das macht noch mE auch aus einem anderen Grund Sinn: Sauerstoff ist ein Oxidans, das selbst schon dafür sorgt, daß Viren oxidieren und zerfallen. Wie alle wissen, ist der Sauerstoffgehalt der inhalierten Luft bei Tragen einer Maske niedriger und der

    weiterlesen
    51
    3
      Der Censor
      14 Dec 2020
      14:20
      Kommentar:

      Wie oft hat man uns früher dazu  geraten, selbst bei Erkältungen viel an die frische Luft zu gehen? Warum nimmt man uns heute diese frische, gesunde Luft und schwächt so unser Immunsystem genau vor der Grippeperiode? Man nimmt uns überhaupt

      weiterlesen
      64
      2
        chrissie
        14 Dec 2020
        15:19
        Kommentar:

        Es ist ganz schlicht "nur" unendliche Dummheit (Merkel u. Co.) und Profitgier (Impfstoffhersteller).

        19
        2
          Der Censor
          14 Dec 2020
          16:50
          Kommentar:

          Chrissie, ich würde nicht unbedingt alles nur mit Dummheit erklären.  Es gibt Menschen, die unterwerfen alles ihrem Machtdrang, auch die Wahrheit.

          21
          2
        Ilanit
        14 Dec 2020
        17:07
        Kommentar:

        Wir sollen möglichst unauffällig reduziert werden. Das Pack weiß genau, was es tut.

        14
        2
    Der Censor
    14 Dec 2020
    14:14
    Kommentar:

    Mir kann keiner erzählen, dass die Regierenden nicht genau wissen, was sie mit den Masken anrichten. Die Statements zu Beginn der "Pandemie" waren unisono eindeutig: Sowohl die WHO, die Bundesärztekammer, Drosten, als auch das RKI rieten vom Maskentragen ab. Auf

    weiterlesen
    74
    2
      asisi1
      14 Dec 2020
      14:45
      Kommentar:

      Der große Fehler wurde in den Monaten Jan.-April 2020 gemacht. Da durften noch Flugzeuge aus China und nach China ohne Kontrollen in Deutschland landen und starten. Hier hätte man schon einen Stopp machen müssen. Dazu die besonderen Schutzmaßnahmen für Risikogruppen

      weiterlesen
      12
      7
        Charlott
        14 Dec 2020
        15:09
        Kommentar:

        Das war kein Fehler, das steht so geplant in diversen Papieren. Aber zum Wohle der Bürger war der Fehler, dass man überhaupt irgendetwas gemacht hat bei 1,2% Erkrankten (incl. daran Verstorbener). Diese Erkrankungsrate rechtfertigt keine Pandemie und auch sonst keine

        weiterlesen
        25
        2
        Der Censor
        14 Dec 2020
        17:05
        Kommentar:

        asisi, die Schwefelpartei hat damals die Grenzschließung und Flughafenkontrollen gefordert, schon deshalb durften diese Maßnahmen nicht erfolgen. Das sieht eher wie ein bewusstes Herauszögern des Handelns aus. Wie man mit einer Pandemie umgeht, stand schon in einem Strategiepapier des Bundestages

        weiterlesen
        16
        0
          Ilanit
          14 Dec 2020
          17:11
          Kommentar:

          Vertraut die Bevölkerung?? Das dann aber wirklich nur angeblich!

          5
          0
      Eispickel
      14 Dec 2020
      15:30
      Kommentar:

      Hier noch mal der Videobeweis, was die Beteiligten ursprünglich zu Masken zu sagen hatten: https://www.youtube.com/watch?v=E64bdnWYTOo&t=305s

      7
      1
        Der Censor
        14 Dec 2020
        17:11
        Kommentar:

        Danke, @Eispickel, man kann sich gar nicht oft genug daran erinnern lassen, mit welchen Geistern wir es zu tun haben. Die Milchmädchenrechnung der Kanzlerin mit dem R-Wert ist ja abstrus. Prof. Streeck meinte dazu folgendes: Jede Infektionswelle folgt einem bestimmten

        weiterlesen
        15
        1
        Romi
        14 Dec 2020
        19:24
        Kommentar:

        Oh danke. Zwar halte ich mich für einen aufmerksamen Bürger, aber so vieles habe ich doch vergessen - da hat mich meine Erinnerung getäuscht. Kaum zu glauben, diese Wendung um 180 °. Können Leute wie Drosten überhaupt noch in den

        weiterlesen
        12
        0
      bstraussde
      16 Dec 2020
      08:56
      Kommentar:

      Hierzu passt, dass alle Risikopatienten und die über 60 jetzt noch dichtere Masken kostenfrei bekommen - das reduziert diese Personengruppe allein durch das Tragen dieser Masken.

      4
      1
    Andreas
    14 Dec 2020
    14:15
    Kommentar:

    es gab da jetzt eine englische Studie die sogar festgestellt hat das bestimmt Typen der MNB die Verteilung der Aerosole sogar verstärken https://advances.sciencemag.org/content/6/36/eabd3083

    24
    0
    Jochen
    14 Dec 2020
    14:16
    Kommentar:

    Das ist nichts neues. War im Sommer schon bekannt. Nur wird das die Zeugen Coronas nicht interessieren bzw. von denen als Verschwörungstheorie abgetan. Und die Masse glaubt das.

    37
    1
      Manfred Haas
      14 Dec 2020
      15:05
      Kommentar:

      Jochen. 'Und die Masse glaubt das'. Wie bemerkte Paul Watson, ein Gründer von Greenpeace und später Kritiker dieser Organisation: "Es ist egal, was wahr ist; es ist nur wichtig, was die Leute für wahr halten".

      26
      0
    Manfred Thöne
    14 Dec 2020
    14:20
    Kommentar:

    Hallo Herr Reitschuster, ohne Ihre Artikel wäre es schier nicht zum Aushalten. Ich liebe vor allem die geschriebene Zeile; Videos sind in der Regel nicht so aussagekräftig. Hier haben wir wieder ein Beispiel von Herrn Fögen, dass wir ständig weiter

    weiterlesen
    48
    3
      Amadeus
      14 Dec 2020
      15:28
      Kommentar:

      Ich schließe mich 100% an...

      13
      0
    Roland
    14 Dec 2020
    14:27
    Kommentar:

    Es sind ja nicht nur die "Virionen", es sind auch Pilze und Bakterien, die sich im feuchten Milieu ansiedeln. Es ist der höhere CO2-Spiegel und der gesunkene Sauerstoffspiegel im Blut. Es sind aber vor allem die erhöhten Stresshormone, die durch

    weiterlesen
    47
    1
      Roland
      14 Dec 2020
      17:44
      Kommentar:

      Ich muss meinen eigenen Kommentar sowohl ein wenig ergänzen als auch relativieren. Zum einen sollte man auch die Wirkung giftiger Stoffe, die oft in Masken enthalten sind, mit in die Gleichung einbeziehen. Relativieren muss ich es insofern, dass man die

      weiterlesen
      4
      0
      Carsten
      14 Dec 2020
      18:04
      Kommentar:

      Interessanterweise meine ich gerade vor kurzem eine Studie gelesen zu haben, wonach die Gefahr für einen schweren Verlauf gerade bei z.B. Pflegekräften deutlich erhöht war. Wie üblich bei Beobachtungsstudien kann man da natürlich nicht genau sagen woran es lag (könnte

      weiterlesen
      8
      0
    Viktoria
    14 Dec 2020
    14:31
    Kommentar:

    Unterhalten sich zwei Labormäuse: "Lässt du dich impfen?" "Bist du wahnsinnig?! Die haben noch nicht mal die Menschentests beendet." Quelle: https://www.globalresearch.ca/wp-content/uploads/2020/12/souris.jpeg

    30
    0
      Der Censor
      14 Dec 2020
      14:37
      Kommentar:

      Wenn die Gesellschaft anfängt, Witze über eine böse Sache zu reißen, ist es ein Zeichen, dass sie gesundet. Schaumermal, wann diese Witze wie in der DDR verboten werden und die Schlapphüte vor der Tür stehen, wenn man einen weiter erzählt.

      weiterlesen
      33
      0
        Gonzo
        14 Dec 2020
        14:57
        Kommentar:

        @Der Censor: Gar nicht so weit hergeholt. Schon in der Vergangenheit wurden Menschen von der neudeutschen Stasi zuhause aufgesucht, nur weil sie sich kritissch über Ausländer im Internet geäussert haben. Geduld, Ihr Gedankespiel wird sich bald in der Realität wiederfinden.

        weiterlesen
        @Der Censor: Gar nicht so weit hergeholt. Schon in der Vergangenheit wurden Menschen von der neudeutschen Stasi zuhause aufgesucht, nur weil sie sich kritissch über Ausländer im Internet geäussert haben. Geduld, Ihr Gedankespiel wird sich bald in der Realität wiederfinden.

        14
        0
        Viktoria
        14 Dec 2020
        16:58
        Kommentar:

        @Der Censor: Wir sehen uns im Ca... fé. *zwinkersmiley*

        3
        0
    Frohmund Wiedmann
    14 Dec 2020
    14:35
    Kommentar:

    Zacharias Fögen for Forschungsminister ab Ende 2021 !!! Schon vor Wochen habe ich auf einigen Telegram-Kanälen mein Unverständnis darüber geäußert, dass diese die Menschheit dahinraffende Jahrtausendseuche nicht gezielt auf bundesdeutschem Boden ua dadurch untersucht wird, dass zunächst dem Nutzen oder

    weiterlesen
    37
    1
    Andreas Müller
    14 Dec 2020
    14:39
    Kommentar:

    1. Wo ist die Studie im Originalen nachzulesen? Link? Quelle? 2. Im Grundsatz mag das ja stimmen, das die Maske (Stoff, medizinische Maske) eine unschöne Rückkopplung haben und man so die eigenen Viren, die in der Maske hängen wieder einatmet.

    weiterlesen
    3
    21
      14 Dec 2020
      15:02
      Kommentar:

      Die Quellen sind unten in Fögens PDF verlinkt.

      14
      0
      Ian C.
      14 Dec 2020
      15:14
      Kommentar:

      @Andreas Müller "Der entscheidende Vorteil ist jedoch, dass man die Ansteckung anderer Menschen reduzieren kann." --- Um es mit Ihren Worten zu fragen - Link? Quelle?

      15
      1
        Andreas Müller
        14 Dec 2020
        15:45
        Kommentar:

        Da gibts genügend verschiedene Studien und untersuchungen dazu. die Meisten kommen zum Fazit das Masken andere Menschen schütze.Man sollte sich nie nur eine einzige Studie rauspicken, man weiss ja nicht in welcher Abhängigkeit der Studien-ersteller sich befindet. Aber das Thema

        weiterlesen
        3
        6
          Der Censor
          14 Dec 2020
          17:23
          Kommentar:

          Die meisten "Studien" kommen zu der Annahme, dass Masken (andere Menschen, nicht den Träger) schützen KÖNNEN. Nicht mehr. Sie untersuchen nicht oder vernachlässigen, wie sehr die Maske dem Träger selbst schadet. Darum geht es letztlich. Böte die Maske einen Schutz,

          weiterlesen
          17
          0
            Petra
            14 Dec 2020
            18:24
            Kommentar:

            und wenn das Ziel eben nicht Gesundheitsschutz der Bevölkerung sondern Erziehung der Bevölkerung ist?  und Dauerpanik dauerhaft zu demonstrieren?

            15
            1
      chrissie
      14 Dec 2020
      15:21
      Kommentar:

      Ja, toller Vorteil. Sich selber umbringen, damit man andre nicht ansteckt.

      25
      1
      Der Censor
      14 Dec 2020
      15:25
      Kommentar:

      Andreas, das sehe ich anders. Um Dritte zu infizieren, braucht es eine gewisse Viruslast, d.h., das Virus muss sich in den Schleimhautzellen bereits mächtig vermehrt haben, bevor man Symptome bekommt und danach jemand anderen infizieren kann (nach neuester chin. Studie

      weiterlesen
      29
      0
      Petra
      14 Dec 2020
      18:20
      Kommentar:

      Ja genau - NUR die Maske des ANDEREN schützt, nicht die eigene.  Warum? Weil man sich bei denen die's glauben eine Heerschar von Blockwarten züchten kann.  Nur darum.  Denn was reingeht muss auch rausgehen und andersrum ebenso.  Wenn Masken schützen

      weiterlesen
      9
      1
        Sibylle
        15 Dec 2020
        21:20
        Kommentar:

        Ich wusste gar nicht, dass ich solche Macht habe. Mir wurde heute vom Straßenbahnfahrer gesagt, dass wegen "Leuten wie mir" der harte Lockdown kommt. Ich hatte meine Maske unter der Nase, weil ich dadurch besser Luft bekomme. Erst hatte er

        weiterlesen
        2
        2
      Zacharias Fögen
      14 Dec 2020
      22:38
      Kommentar:

      Die Studie geht auch auf die Infektionsrate ein.

      0
      0
    Hans-Hasso Stamer
    14 Dec 2020
    14:41
    Kommentar:

    Das überrascht mich in keiner Weise. Mir war es schon intuitiv immer unangenehm, mit Maske so tief einatmen zu müssen. Ich glaube, das Gefährlichste an den Masken ist nicht einmal das tiefe Atmen, sondern die Tatsache, dass man sich damit

    weiterlesen
    17
    10
      M. Marut
      14 Dec 2020
      15:18
      Kommentar:

      Wie steht es mit der Meinung, dass unser Immunsystem den Kontakt mit Viren sogar nötig hat, um eine entsprechende Immunität aufzubauen? Möglicherweise kommt es auf die Virenlast an. Aber vollkommen abschotten gegen Viren? Ist das überhaupt möglch? Ist es sinnvoll?

      weiterlesen
      23
      1
        Der Censor
        14 Dec 2020
        15:32
        Kommentar:

        @M. Marut, Prof. Bhakdi sagt, jeder Virenkontakt ist für unser Immunsystem (die sog. T-Zellen oder T-Lymphozyten) wie eine "Auffrischimpfung". D.h., wir brauchen diesen Kontakt, um gesund zu bleiben. Das nennt man Abhärtung - ist aber auch nicht mehr erwünscht.  

        weiterlesen
        30
        1
          M. Marut
          14 Dec 2020
          15:47
          Kommentar:

          Censor. Herzlichen Dank für Ihren Beitrag.

          5
          0
          Heidi
          14 Dec 2020
          16:02
          Kommentar:

          @Censor Sehe ich genauso. Mein ständiger Kontakt mit den Enkelkindern, die immer irgendetwas mit nach Hause bringen, gerade im Winter, hat mich abgehärtet. Ich erlebe seither wesentlich seltener schwere Infekte. So ähnlich hat es Bhakdi auch beschrieben, dass gerade Großeltern,

          weiterlesen
          26
          0
    Gonzo
    14 Dec 2020
    14:53
    Kommentar:

    Alles schön und gut. Wie ist es aber bestellt bei Chirurgen, die täglich stundenlang eine Maske tragen (müssen)? Wie hoch ist da die Sterblichkeit? Wurde da jemals eine Studie erstellt? Wie gehen Ärzte damit um? Noch nie hat man von

    weiterlesen
    7
    2
      Charlott
      14 Dec 2020
      15:15
      Kommentar:

      Zumindest habe ich kürzlich von einer Studie gelesen, dass es zu weniger Keimbelastung bei Frischoperierten kommt, wenn der Chirurg KEINE Maske trägt.

      11
      0
      Josef Fischer
      14 Dec 2020
      15:15
      Kommentar:

      Gonzo, in der Arbeitswelt müssen sie eine Maske nach zwei Stunden gebrauch für eine halbe Stunde abnehmen. Die getragene Maske ist als Sondermüll zu entsorgen.

      16
      0
        Gonzo
        14 Dec 2020
        15:21
        Kommentar:

        @Josef Fischer: Die Vorschriften in der Arbeitswelt sind mir ja geläufig (es gibt dort auch eine sog. Maskenprämie). Ob sich genau diese Vorschrift auch auf Chirurgen anwenden lässt, entzieht sich hier meiner Kenntnis, daher ja auch meine Frage. Ein Herzchirurg

        weiterlesen
        @Josef Fischer: Die Vorschriften in der Arbeitswelt sind mir ja geläufig (es gibt dort auch eine sog. Maskenprämie). Ob sich genau diese Vorschrift auch auf Chirurgen anwenden lässt, entzieht sich hier meiner Kenntnis, daher ja auch meine Frage. Ein Herzchirurg kann ja wohl schlecht sagen "Halbe Stunde um, ich mach` jetzt `ne Maskenpause".

        0
        0
          Josef Fischer
          14 Dec 2020
          16:04
          Kommentar:

          Gonzo, ich habe einmal gehört, daß es sich so verhält, wie es der Censor beschrieben hat. Es ist nur ein Schutz vor Bakterien in offenen Wunden. Selber wissen tue ich es natürlich nur aus der eigenen Arbeitswelt.

          3
          0
        Gonzo
        14 Dec 2020
        15:24
        Kommentar:

        @Josef Fischer: Sorry, sollte heissen "2 Std. sind um...." nicht eine Halbe Std., Tippfehler.

        0
        0
      Harri
      14 Dec 2020
      15:23
      Kommentar:

      so wie zu lesen war, dürfen die Masker nicht mehr als 2 Stunden am Stück getragen aus Gesundheitsgründen. Dies dürfte auch für Mediziner so gelten.

      4
      0
        Gonzo
        14 Dec 2020
        15:25
        Kommentar:

        @Harri: Dürfte ist für mich jetzt etwas dürftig ausgedrückt. Vielleicht könnte das hier mal ein Mediziner genauer erläutern.

        0
        0
        Manue La
        14 Dec 2020
        22:10
        Kommentar:

        https://www.krankenhaushygiene.de/informationen/hygiene-tipp/hygienetipp2011/362

        0
        0
      Der Censor
      14 Dec 2020
      15:35
      Kommentar:

      Ich habe mal gelesen, während OPs müssen die Masken alle 20 min, gewechselt werden. Diese Masken dienen auch nicht dem Virenschutz, sondern dem gegen die viel größeren Bakterien, besonders Wundkeime (zB Staphylokokkus aureus) Das ist ein Umweltkeim, befindet sich in

      weiterlesen
      13
      0
    Marc
    14 Dec 2020
    14:59
    Kommentar:

    Mit überstandener Lungenembolie und permanenten Erstickungsanfällen die mit Maske schlimmer werden. Trage ich Maske kurz beim Einkaufen um den Hilfsscheriffs kein Angriffspunkte zu liefern. Habe es schon ein paar Mal erlebt wie Irrational gehandelt wird. Ich möchte nicht das ich

    weiterlesen
    30
    1
      Onkel Dapte
      15 Dec 2020
      16:48
      Kommentar:

      Sie meinen 500 Milliarden. Doch das wird nicht reichen.

      3
      0
    Dr. Rotkohl
    14 Dec 2020
    15:00
    Kommentar:

    Der Jensi schenkt jedem unserer Rentner zum Feste drei FFP2-Masken. Können sie sich bei Weihnachtmann, ähm, ich meine Apotheker, abholen. Inwieweit sich auch die Rentenkassen darüber freuen, wird sich aber erst im nächsten Jahr zeigen.

    9
    0
      Gonzo
      14 Dec 2020
      15:07
      Kommentar:

      @Dr. Rotkohl: Der Jensi darf sich diesen Gesichts-Niquab dahin stecken, wo es ihm und seinem Ehemann Freude bereitet. Ich habe noch so viel Geld, um mir die selber zu leisten. Auf Geschenke von Verbrechern lege ich per. keinerlei Wert.

      weiterlesen
      @Dr. Rotkohl: Der Jensi darf sich diesen Gesichts-Niquab dahin stecken, wo es ihm und seinem Ehemann Freude bereitet. Ich habe noch so viel Geld, um mir die selber zu leisten. Auf Geschenke von Verbrechern lege ich per. keinerlei Wert.

      9
      1
      Charlott
      14 Dec 2020
      15:18
      Kommentar:

      Wenn diese Studie aus Kansas stimmt, werden sich gerade die Rentenkassen ganz besonders freuen.

      9
      0
      Eispickel
      14 Dec 2020
      15:40
      Kommentar:

      Ein Freund hat beruflich viel mit Apotheken zu tun, die wussten gar nichts von ihrem Glück als Jensi die Ankündigung machte und hatten als unmittelbare Folgen mit Rentnern zu tun, die behaupten, die Apotheke wollen ihnen die Masken vorenthalten.  

      weiterlesen
      9
      0
    Gonzo
    14 Dec 2020
    15:02
    Kommentar:

    Ist mir gerade eben so aufgefallen: Wie steht es eigentlich bei den Fussballspinnern? Wieso müssen diese Ballschubser eigentlich keine Maske tragen?? Sind die etwa immun???

    12
    2
      Heidi
      14 Dec 2020
      16:04
      Kommentar:

      Weil Leistungssport mit Maske irre ist!

      7
      0
        Gonzo
        14 Dec 2020
        21:02
        Kommentar:

        @Heidi: Und Einkaufen mit Maske ist dann nicht irre? Im Übrigen ist für mich Fussball kein Leistungssport.

        5
        2
    Frohmund Wiedmann
    14 Dec 2020
    15:06
    Kommentar:

    und apropos pöse pöse ruskis und ihr pöser pöser impfstoff https://www.anti-spiegel.ru/2020/180-grad-wende-der-medien-und-ploetzlich-ist-der-russische-impfstoff-gar-nicht-mehr-so-boese/?doing_wp_cron=1607953823.6983590126037597656250

    4
    0
    Lars
    14 Dec 2020
    15:10
    Kommentar:

    Vielleicht sollte Herr Reitschuster mal einen Artikel zu Ivermectin bringen. Das Medikament (hat 2015 den Nobelpreis bekommen) wird mittlerweile seit April in Studien auf seine Wirkung hinsichtlich Covid untersucht und die Ergebnisse sind hervorragend. Eine Einmaldosis von 12mg oral beendet

    weiterlesen
    20
    0
      Eispickel
      14 Dec 2020
      15:46
      Kommentar:

      https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.10.29.20222661v1  Wirklich interessant, das klingt ja geradezu wie die möglicherweise ersehnte Alternative zu diesen Impfstoffen.

      6
      0
        petra
        14 Dec 2020
        18:38
        Kommentar:

        Wenn die sich das in Afrika reinpfeifen können ist das Zeug zu billig.   Die Impfungen bringen höheren Profit.

        8
        0
    Gonzo
    14 Dec 2020
    15:16
    Kommentar:

    @Lars: Das genannte Mittel mag ja vielleicht helfen/das Richtige zu sein oder was auch immer. Aber Sie vergessen, worum es hier genau geht: Der Pharmaindustrie zu Geld zu verhelfen. War ja damals nicht anders bez. der Glühbirnen, welche man zwangsweise

    weiterlesen
    16
    0
      Michael Weinberger
      14 Dec 2020
      16:10
      Kommentar:

      Stimmt. 12 g Ivermectin kosten rund 60 €, eine komplette Therapie mit HCQ rund 20 €. Damit kann kein Pharmamensch reich werden. Schon besser sieht's beim beliebten Remdesivier aus: Das steht dann 2500 bis 3200 US$ auf der Liquidation, dafür

      weiterlesen
      12
      0
      Bernd Eck
      14 Dec 2020
      20:29
      Kommentar:

      Es gibt mittlerweile auch genug Studien, dass ein hoher Vitamin D Spiegel dazu beiträgt, dass es bei der Erkrankung zu einem milden Verlauf wie bei einer Erkältung kommt. Vor ein paar Monaten hat es doch eine 97 jährige Frau in

      weiterlesen Warum unsere Politiker und Medien nicht darauf hinweisen, Frau Klöcker sogar den Kauf von hochdosiertem Vitamin D unterbinden will, lässt einem ja schon automatisch die Alarmglocken schrillen. Prävention durch Masken ist der größte bullshit des Jahrhunderts, dazu benötigt man keine Studien.

      4
      1
    joachim beck
    14 Dec 2020
    15:44
    Kommentar:

    Ein absurder Fake ;-) Der "Foegen Effekt" - also das Einatmen von "trocken gelegten" Virionen aus der Maske scheitert doch schon an einer Tatsache, die in MaskenGegnerKreisen weithin als MaskenRisiko Nummer Eins beklagt wird: Die Maske hängt nach kurzer TrageDauer

    weiterlesen
    3
    3
      Eles
      14 Dec 2020
      17:36
      Kommentar:

      Sehr schön, es gibt hier doch noch Personen die sich diesen ganzen Kuriosen Meldungen verwehren. Ich bin da absolut bei Ihnen, wenn man sich der Studie wirklich mal angenommen haben sollte, so fällt einen sofort auf, dass dieser das komplett

      weiterlesen
      1
      7
        Ian C.
        14 Dec 2020
        23:41
        Kommentar:

        @Eles --- "Faktenchecks" von Correctiv und ähnlichen Unterabteilung des Ministeriums für Volksaufklärung und Propaganda legt man nicht ans Herz, sondern in die Gosse. Da gehören sie nämlich hin.

        5
        1
      Zacharias Fögen
      14 Dec 2020
      23:08
      Kommentar:

      Also wenn sie eine Webseite zitieren, um meine Studie zu widerlegen, und diese Webseite sich auf eine Studie bezieht,  welche sich unter [1] in den Referenzen befindet, dann zweifele ich daran, dass sie die Studie aufmerksam gelesen haben. Von daher

      weiterlesen
      5
      1
      Fritz Wunderlich
      15 Dec 2020
      18:21
      Kommentar:

      Though rates were considerably higher in the 24 counties that required masks, over the two-month study period they brought the growth of cases under control and even reduced them. The counties that didn't require masks continued to see their cases

      weiterlesen
      0
      0
    Erdmaennchen
    14 Dec 2020
    15:44
    Kommentar:

    Was in dem Beitrag ausgeführt wird erscheint mir mehr als logisch. Allein die Tatsache, dass die Menschen FFP-2 Masken tragen sollen, um C-Viren nicht einzuatmen bzw. nicht zu emittieren ist schon mehr als fragwürdig , da diese eigentlich nur dem

    weiterlesen
    11
    0
    marsel
    14 Dec 2020
    15:49
    Kommentar:

    Zum Husten oder Niesen zieh ich die Maske eh runter - ist ja widerlich, so in die Maske reinrotzen. Dafür gibt's die Armbeuge.

    6
    0
    Heidi
    14 Dec 2020
    15:56
    Kommentar:

    Man wird ja derzeit geradezu genötigt, Verschwörungstheorien zu entwickeln. Ich denke mir so, dass es ganz praktisch für Big Pharma sein dürfte, eine kranke Gesellschaft zu "produzieren"... Mir erschließt sich nämlich einfach nicht, wieso das, was seit Jahrzehnten Konsens war

    weiterlesen
    11
    0
    Sven K.
    14 Dec 2020
    16:03
    Kommentar:

    Ich bin verwirrt: Im letzten Satz des Absatzes "Diskussion" in der Studie (https://www.cdc.gov/mmwr/volumes/69/wr/mm6947e2.htm) steht folgendes: Masks are an important intervention for mitigating the transmission of SARS-CoV-2 (1–6), and countywide mask mandates appear to have contributed to the mitigation of COVID-19

    weiterlesen
    1
    1
      Zacharias Fögen
      16 Dec 2020
      00:23
      Kommentar:

      Die zitierte Studie ist methodisch ganz schwach. Das wichtigste Takeaway ist aber tatsächlich die Sterblichkeit durch Masken, nicht die Infektionsrate.

      1
      0
    Steve Row
    14 Dec 2020
    16:12
    Kommentar:

    Wir kamen "so viel besser durch den ersten Lockdown" als die Nachbarländer. Was hatten wir im ersten Lockdown nicht? Eine Maskenpflicht. Auf einmal läuft es nicht mehr so gut. Was haben wir? Maskenpflicht. Läuft es schlechter, was bekommen wir? Immer

    weiterlesen
    17
    0
      Chronist
      14 Dec 2020
      21:15
      Kommentar:

      Nicht zu vergessen (ich spreche da als Brillenträger aus eigener Erfahrung), daß jetzt in der kalten Jahreszeit über dem Maulkorb die Brille schneller und stärker beschlägt. Aber Stürze aus diesem Grund sind ja dann nicht „an“ oder „mit“ Corona -

      weiterlesen
      7
      0
      Simon Mayer
      22 Dec 2020
      00:48
      Kommentar:

      Wow. Einfach nur wow. Sie haben bestimmt mehrere Doktorgrade in Physiologie oder? An welchen Unis unterrichten Sie?

      1
      0
        Frohmund Wiedmann
        22 Dec 2020
        07:57
        Kommentar:

        @Simon Mayer Wissenschaftler kann jede/r sein! Grundbedingung: Eine gute Beobachtungsgabe und die Fähigkeit mögliche Korrelationen erkennen und Arbeitshypothesen aufstellen zu können. Ich wüsste nicht, dass Sie bislang dadurch glänzten, dass Sie diesem Hühnerhofvorstand von RKI angetragen hätten, endlich mal freihändig

        weiterlesen
        1
        1
          Simon Mayer
          22 Dec 2020
          21:47
          Kommentar:

          Ich hab tagtäglich mit den hochkomplexen Blutgasen zu tun, von dem her kann ich das denke ich ganz gut beurteilen, dass diese Aussage einfach Schwachsinn ist. Und eine Studie von wegen mit Masken und ohne Masken wird vermutlich schwierig sein

          weiterlesen
          1
          0
    Hans-Hasso Stamer
    14 Dec 2020
    16:22
    Kommentar:

    Ich wüßte gerne, welche Gründe dagegen stehen (von den Daumen-runter-Votern). Nur so viel: Abstand halte ich für wichtiger als Maske. Als 70-jähriger Kranker gehe ich Diskussionen und Agressionen aus dem Weg, sonst würde ich wohl weitgehend darauf verzichten. So sehe

    weiterlesen
    12
    0
      Bernard
      14 Dec 2020
      17:36
      Kommentar:

      Abstandsgebot im Nahverkehr bei der Fahrt zur Arbeit... Wenn der Staat 75 % des Umsatzes erstattet, bedeutet Staat = STEUERzahler. Immer. Deswegen müssen wir arbeiten.

      1
      0
        Hans-Hasso Stamer
        14 Dec 2020
        20:39
        Kommentar:

        Bernhard, das ist auch meine Kritik. Ich benutze den Nahverkehr nicht, aber ich muss das auch nicht. Mir tun die leid, die darauf angewiesen sind, ein eigentlich unzumutbares Risiko.

        2
        0
    Robin
    14 Dec 2020
    16:47
    Kommentar:

    Ich möchte an dieser Stelle auch noch auf einen anderen Zusammenhang hinweisen. Da beim ständigen Lüften die Luftfeuchtigkeit im Raum sinkt und die Luft "trockener" wird, müsste dann in gelüfteten Räumen die Virenlast unter der Maske schneller ansteigen, da eine

    weiterlesen
    3
    1
    Cedrik
    14 Dec 2020
    17:19
    Kommentar:

    das haben aber schon viele vorher gesagt beim ersten Lockdown. Was war damals ein Theater wegen den Masken. Auch meine Laborquelle teilte mir damals schon mit, dass überhaupt kein Buch darüber geführt wird ob jemand der zum Test kommt wie

    weiterlesen
    6
    0
    Bernard
    14 Dec 2020
    17:34
    Kommentar:

    Ein Download der Studie (pdf-Datei) ist leider nicht möglich. :-(

    1
    0
      wolfgang
      14 Dec 2020
      23:02
      Kommentar:

      habe es mit click ins Dokument, Str-a, Str-c in ein Word holen können

      0
      0
    Reinhard Kreis
    14 Dec 2020
    17:38
    Kommentar:

    Erst kamen die PCR Tests. Da waren wir an oder mit positiven PCR Tests erkrankt oder verstorben. Dann kamen die Maßnahmen. Nun erkranken oder versterben wir an oder mit positiven PCR Tests, oder an oder mit oder wegen den Maßnahmen.

    weiterlesen
    7
    0
    Häbbe
    14 Dec 2020
    18:11
    Kommentar:

    Jeder, der 1/2 Jahr abgeschottet lebt, also auch in so gut wie keinen  Kontakt mir den momentan Grassierenden und ständig mutierenden Krankheitserregern kommt, wird sich, wenn er dann in die Zivilisation zurückkehrt, mit hoher Wahrscheinlichkeit sofort mit irgend einem dieser

    weiterlesen
    10
    0
      T-Alpha
      14 Dec 2020
      21:05
      Kommentar:

      So ist es. Ein in keimfreier Umgebung grossgezogener Mensch würde nach dem Aussetzen in die freie Wildbahn innerhalb kürzester Zeit versterben. Der Mensch ist ständig dem Reizklima von mutierenden Erregern ausgesetzt. Die direkte Auseinandersetzung damit hält das Immunsystem intakt. So

      weiterlesen
      4
      0
    Heidi
    14 Dec 2020
    18:13
    Kommentar:

    https://www.aerzteklaerenauf.de/masken/index.php Auf dieser Seite finden sich mehr als 40 veröffentlichte Studien aus mehreren Jahrzehnten zu Masken: "Die Evidenzlage zu Mund-Nase-Bedeckungen") ...

    5
    0
      Bernd Eck
      14 Dec 2020
      20:48
      Kommentar:

      Danke für den Link...Könnte man ja mal alle Studien in der Pressekonferenz vorlegen.

      1
      0
        Fritz Wunderlich
        15 Dec 2020
        17:37
        Kommentar:

        Mit Redezeit für zwei Fragen wird man dort nichts vorlegen können, abgesehen davon, dass die Pressesprecherinnen ganz klar überfordert wären. Damit müssen sich Wissenschaftler beschäftigen.

        0
        0
      Fritz Wunderlich
      15 Dec 2020
      18:32
      Kommentar:

      Ich sah mir eine Metaanalyse aus 2020 an: .......Most included trials had poor design, reporting and sparse events. There was insufficient evidence to provide a recommendation on the use of facial barriers without other measures..... Obwohl also die Faktenlage keine

      weiterlesen
      0
      1
    Krufi
    14 Dec 2020
    18:44
    Kommentar:

    Hier ist schon soviel gesagt und geschrieben worden, deshalb will ich nur ein Zitat bringen: „ Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen mißfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu

    weiterlesen
    14
    0
      Chronist
      14 Dec 2020
      21:25
      Kommentar:

      Ah, meine Ausgabe von Le Bon habe ich mir auch dieser Tage wieder hervorgeholt, um dem nachzugehen, was hinter dem Irrsinn stecken mag. Bin noch nicht ganz durch, erkenne aber schon jetzt die Parallelen zur derzeitigen Massenhysterie. (Gustave Le Bon:

      weiterlesen
      3
      0
      Bernd Eck
      14 Dec 2020
      20:51
      Kommentar:

      Wir halten uns für so gebildet und schlau, weil wir heute Technik nutzen, die man in den vergangenen Jahrhunderten nicht hatte. Der Mensch selbst jedoch ist in seiner Entwicklung seit Jahrtausenden stehen geblieben, da nützt wohl auch das größere Gehirn

      weiterlesen
      5
      0
        T-Alpha
        14 Dec 2020
        22:40
        Kommentar:

        Körperlich biologisch entwickelt sich das System Mensch ständig weiter. Geistig kreativ hat er in seinem Bemühen, die Welt mittels Technik nutzbar zu machen, auf dem Feld der Materie durchaus spektakuläre Erfolge vorzuweisen. Bei der Steuerung biologischer Prozesse oder komplexer natürlicher

        weiterlesen
        2
        0
    T-Alpha
    14 Dec 2020
    19:08
    Kommentar:

    Wunderbar, dass es zur fatalen Rolle der Maske jetzt endlich genauere Untersuchungen und handfeste Ergebnisse zu geben scheint. Ich hoffe, dass weitere folgen. Als medizinischer Laie fiel es mir natürlich schwer, meine schon früher geäusserte These von der Maske als

    weiterlesen
    5
    1
      Häbbe
      15 Dec 2020
      17:55
      Kommentar:

      Masken wurden in Guantanamo als Folterinstrumente benutzt, um die Sensorik einzuschränken und die Insassen zu terrorisieren. Bilder davon gingen damals durch alle Medien.

      2
      0
    Peter Tanner
    14 Dec 2020
    19:14
    Kommentar:

    Mal eine andere, basalere Sicht: Die Atmung ist Lebensnotwendig. Wer das nicht glaubt, soll mal 2min die Luft anhalten. So, und nun soll so ein Lappen der die Atmung behindert keine negativen Auswirkungen haben sonder nur positive? Warum hat die

    weiterlesen
    11
    2
      Simon Mayer
      14 Dec 2020
      22:53
      Kommentar:

      Fahren Sie Auto? Wenn ja warum tun Sie das? Sie können ja auch durch einen Unfall sterben. Da hätte die Evolution sich doch einfach einfallen lassen können, dass Sie schneller rennen können oder???? Und ganz sicher wird im OP nicht

      weiterlesen
      1
      0
        T-Alpha
        15 Dec 2020
        02:46
        Kommentar:

        Das mit dem Sauerstoff im OP weiss ich auch nicht, aber studieren sie einmal welcher Aufwand getrieben wird, um in einem OP ein zuträgliches Raumklima zu schaffen und die Keimbelastung möglichst tief zu halten. Bedingungen für das Tragen von Masken,

        weiterlesen
        3
        0
    Dieter Wiersdorff
    14 Dec 2020
    22:39
    Kommentar:

    „Selbstinfizierung durch atemfeuchte Masken“ An dieser Stelle möchte ich an die Legionärskrankheit Mitte der 70er Jahren erinnern. Es trafen sich Veteranen aus dem Krieg (Legionäre) im Hotel und viele starben an Lungenentzündung. Erst viel später stellte sich heraus, es waren

    weiterlesen
    10
    0
      Herman
      15 Dec 2020
      12:30
      Kommentar:

      keine Bange, die Untersuchungen gibt es.   Aber genauso wie man Michel nicht erzählt das sogar Drosten im BT Ausschuss zur Maske sagte "......Spekulation.... das sie nützt"(ich habe das Vid gesehen) und dies uns vorenthalten wird, so sollen wir auch

      weiterlesen
      1
      0
    Knutschfleck
    15 Dec 2020
    10:43
    Kommentar:

    Diese Seite ist für die Katze, schaffen sie Reitschuster ab. Ich habe 5 Minuten gebraucht um rauszufinden dass sich das Virus immer an andere Partikel (Aerosole) bindet und somit DOCH von den Masken abgehalten wird. Ihr Verschwörungstheoretiker seid echt die

    weiterlesen
    2
    9
      Frohmund Wiedmann
      15 Dec 2020
      11:03
      Kommentar:

      @knutschfleck Trolle sind Stalker im Netz. Vorgartenadresse nennen, damit das Gericht ein entsprechendes Schild anordnen kann.

      5
      0
      Gast
      15 Dec 2020
      15:06
      Kommentar:

      Dann bleiben sie doch bei ARD und ZDF. Schliesslich müssen wir alle dafür bezahlen, dass sie dort ihre Informationen bekommen, mit denen sie anscheinend zufrieden sind. Aber da sie ja umfassend informiert sind, können sie natürlich auch die unabhängigen wissenschaftlichen

      weiterlesen
      5
      0
    MFink
    15 Dec 2020
    12:25
    Kommentar:

    Bevor ich mir das ganze durchlese und suche: Wurden auch Bezirke mit derselben Höhe und Stärke von Coronafällen verglichen? Wenn nicht ist das ein kaum überraschendes Ergebnis!

    1
    0
      Zacharias Fögen
      16 Dec 2020
      00:10
      Kommentar:

      Die Coronafälle waren alle zwischen 13 und 15 Meter hoch und es wurden alle Bezirke ausgeschlossen, in denen die Stärke der Fälle nicht mindestens eine drei auf der Richter-Skala verursachte. Spass beiseite, counties wurden entsprechend ausgesucht, dass sie vergleichbar sind.

      weiterlesen
      0
      0
    Gast
    15 Dec 2020
    14:49
    Kommentar:

    Mein ausführlicher kritischer Kommentar wurde nicht freigeschaltet – woran liegt es diesmal? In der Wordpress-Datenbank ist er vorhanden, ich kann ihn kein zweites Mal absenden.

    0
    0
    Fritz Wunderlich
    15 Dec 2020
    17:33
    Kommentar:

    Mir ist aufgefallen, dass ich unter der Maske mit dem Mund und tiefer atme, was ich sonst nicht tue. Die Nase ist, soviel ich weiß, ein guter Filter, den ich umgehe und so den Virus direkt in die Lunge führe,

    weiterlesen