Zahl der deutschen Terroropfer steigt auf 125 Nicht erst seit 2016 gibt es tödliche Opfer

Ein Gastbeitrag von Lukas Mihr, Historiker und freier Journalist

Seit Jahren heißt es immer wieder, der Islam sei eine friedliche Religion. In Deutschland ist es vor allem Jürgen Todenhöfer, der das Mantra ständig wiederholt. In den Jahren nach dem 11. September hieß es bei ihm, dass es in Deutschland keine Terrorgefahr gebe. Spätestens nach dem missglückten Kofferbombenattat auf die Deutsche Bahn im Jahr 2006 war aber klar, dass diese Gefahr objektiv besteht. Doch Todenhöfer ließ sich nicht beirren. Er betonte von nun an, dass es keine Terrortoten auf deutschem Boden gegeben hatte. Das allerdings stimmte nur bis zum Jahr 2011. Damals erschoss der Albaner Arid Uka am Frankfurter Flughafen zwei US-Soldaten, die zum Einsatz nach Afghanistan reisen sollten. Fortan betonte Todenhöfer, dass keine Deutschen bei Terroranschlägen in Deutschland gestorben seien. Spätestens mit dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz 2016, bei dem Attentäter Anis Amri einen LKW auf einen Weihnachtsmarkt lenkte und 12 Menschen tötete, war auch diese sehr ungelenke Satzkonstruktion hinfällig. Nun bleibt Todenhöfer nur noch die Strategie, darauf zu verweisen, dass Rechtsextremismus ohnehin die größere Gefahr sei.

Allerdings starben nicht erst 2016 Deutsche durch islamischen Terror. Vor allem in Urlaubsgebieten kam es immer wieder zu Anschlägen mit Todesopfern. 

Die Amerikaner wissen um die Toten des 11. September 2001, die Spanier um den Anschlag auf den Bahnhof von Madrid 2004, die Engländer um den Anschlag auf die Londoner U-Bahn 2005 und die Franzosen um das Massaker in Paris 2015.

Wie jüngst bekannt wurde, war auch der Messerangriff in Dresden, der einem Touristen aus NRW das Leben kostete, islamisch motiviert.

Also: Wie viele Deutsche starben durch den islamischen Terrorismus?

Die folgende Liste ist mit einer Unsicherheit behaftet. Dirk Hasert und Sinan Krause wurden von Islamisten entführt, ihr Tod konnte jedoch nicht bestätigt werden. Dennoch ist anzunehmen, dass sie ermordet wurden, da es seit knapp 16, bzw. 24 Jahren kein Lebenszeichen der beiden mehr gibt.

[themoneytizer id=“57085-1″]

Eines der Opfer des Anschlags vom Breitscheidplatz liegt nach wie vor im Koma, daher könnte sich die Zahl der Todesfälle eventuell von 12 auf 13 erhöhen.

In anderen Fällen ist ein islamischer Hintergrund zwar nicht nachgewiesen, aber sehr wahrscheinlich, z.B. wenn christliche Entwicklungshelfer im Jemen ermordet wurden.

Michaela Spitzer und Rüdiger Diedrich starben während ihrer Entführung an einem Hitzeschlag bzw. einem Herzinfarkt. Ralph Burkei starb, als er bei einem Angriff auf sein Hotel über den Balkon die Flucht ergreifen wollte und in die Tiefe stürzte. Auch diese Fälle finden Eingang in die Liste.

Deutsche sind in dieser Liste durch die Staatsbürgerschaft definiert. So hieß es beispielsweise, dass beim LKW-Anschlag von Nizza auch eine Lehrerin und zwei Schülerinnen aus Berlin starben. Eines der beiden Mädchen war jedoch eine Kurdin mit türkischer Staatsbürgerschaft.

Nach dieser Methodik starben seit der islamischen Revolution im Iran 1979 geschätzt 125 Deutsche durch islamischen Terrorismus.

Deutsche Opfer des islamischen Terrorismus

Datum  Land Anschlag Tote davon Deutsche
14. Oktober 1979 Iran Mord an Hans-Joachim Leib 1 1
14. Juli 1990 Ägypten Anschlag in Hurghada 2 1
4. März 1994 Ägypten Angriff auf Kreuzfahrtschiff 1 1
27. September 1994 Ägypten Angriff auf Badegäste 4 2
10. Januar 1995 Tschetschenien Angriff auf Kriegsberichterstatter 1 1
13. Dezember 1995 Indien Entführung von Touristen 5 1
18. September 1997 Ägypten Anschlag in Kairo 10 9
17. November 1997 Ägypten Anschlag in Luxor  62 4
11. September 2001 USA Anschläge in New York und Washington ca. 3000 11
11. November 2001 Afghanistan Angriff auf Kriegsberichterstatter 3 1
11. April 2002 Tunesien Anschlag auf die Al-Ghriba-Synagoge  19 14
29. September 2002 Saudi-Arabien Autobombe in Riad 1 1
12. Oktober 2002 Indonesien Anschlag in Bali 202 6
1. Februar 2003 Algerien Entführung von Touristen 1 1
22. Mai 2004 Saudi-Arabien Mord in Riad 1 1
7. April 2004 Irak Entführung von GSG-9-Beamten 2 2
8. Februar 2005 Irak Geheim 2 2
14. April 2006 Ägypten Anschlag in Dahab 23 1
6. Oktober 2006 Afghanistan Mord an Karen Fischer und Christian Struwe 2 2
6. Februar 2007 Irak Entführung von Sinan Krause 1 1
8. März 2007 Afghanistan Mord an Entwicklungshelfer 1 1
18. Juli 2007 Afghanistan Entführung von Rüdiger Diedrich 1 1
26. November 2008 Indien Anschlag in Mumbai 166 3
12. April 2009 Afghanistan Mord an Sitara Atschiksai 1 1
12. Juni 2009 Jemen Entführung von christlichen Entwicklungshelfern 7 5*
2. Juli 2010 Afghanistan Anschlag in Kunduz 3 1
6. August 2010 Afghanistan Mord an christlichen Missionaren 10 1
24. Dezember 2010 Afghanistan Anschlag auf Entwicklungshelfer 1 1
12. Januar 2011 Russland Anschlag am Flughafen Moskau-Domodedowo 36 1
25. November 2011 Mali Entführung von Touristen 1 1
17. Januar 2012 Äthiopien Entführung von Touristen 5 2
31. Mai 2012 Nigeria Entführung von Edgar Raupach 1 1
6. Oktober 2013 Jemen Versuchte Entführung von Botschaftsmitarbeiter 1 1*
5. Dezember 2013 Jemen Anschlag in Sanaa 56 2
4. April 2014 Afghanistan Mord an Anja Niedringhaus 1 1
24. Juli 2014 Kenia Mord an Urlauberin 1 1*
11. Dezember 2014 Afghanistan Angriff auf französische Schule in Kabul 1 1
26. Juni 2015 Tunesien Anschlag in Port El-Kantaoui 39 2
13. November 2015 Frankreich Anschlag in Paris 130 2
12. Januar 2016 Türkei Anschlag in Istanbul 13 12
13. März 2016 Elfenbeinküste Anschlag in Grand-Bassam 18 1
22. März 2016 Belgien Anschlag in Brüssel 35 1
14. Juli 2016 Frankreich Anschlag in Nizza 84 2
6. November 2016 Philippinen Entführung von Seglern durch Abu Sayyaf 1 1
19. Dezember 2016 Deutschland Anschlag in Berlin 12 7
1. Januar 2017 Türkei Anschlag in Istanbul 39 1
26. Februar 2017 Philippinen Entführung von Seglern durch Abu Sayyaf 1 1
14. Juli 2017 Ägypten Angriff auf Badegäste 3 2
28. Juli 2017 Deutschland Anschlag in Hamburg 1 1
19. August 2017 Spanien Terroranschläge in Spanien 16 1
20. Januar 2018 Afghanistan Anschlag in Kabul 18 1
21. April 2019 Sri Lanka Osteranschläge 359 1
4. Oktober 2020 Deutschland Anschlag in Dresden 1 1
Gesamtzahl deutscher Opfer 118-125*
* islamischer Hintergrund wahrscheinlich

Lukas Mihr ist Historiker und freier Journalist. Ich schätze ihn sehr für seinen ausgeprägten Hang zum Querdenken. Eine Fähigkeit, die ich für sehr wichtig halte – die aber nicht sehr beliebt ist, leider. Sie hat uns auch zusammengebracht: Lukas Mihr kam auf mich zu mit einem Beitrag, den andere Medien nicht veröffentlichen wollten. Seitdem gewähre ich ihm öfter journalistisches Asyl. Auch wenn das teilweise heftige Kritik zur Folge hat, wie es auch bei diesem Artikel der Fall sein könnte: Ich denke, wir brauchen in einer Demokratie Menschen mit der Bereitschaft zum Anecken und dem Mut, auch heikle Themen anzufassen und Thesen zu vertreten, die massiven Gegenwind auslösen können.

 

[themoneytizer id=“57085-28″]

 


Bild: 360b/Shutterstock
Text: Gast


[themoneytizer id=“57085-19″]

 

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd, besagt ein chinesisches Sprichwort. In Deutschland 2021 braucht man dafür eher einen guten Anwalt.

Meine Seite, erst im Dezember 2019 gestartet, hatte allein im Mai 2021  17,5 Millionen Klicks. Und sie hat mächtige Feinde. ARD-Chef-“Faktenfinder” Gensing hat mich verklagt. Immer wieder gibt es Abmahnungen, etwa von linken Aktivisten. Ihre Hilfe ist deshalb besonders wertvoll! Mit jedem Euro setzen Sie ein Zeichen, ärgern gebühren-gepolsterte “Haltungs-Journalisten” und leisten einen wichtigen Beitrag, Journalismus ohne Belehrung und ohne Ideologie zu fördern – und millionenfach zu verbreiten. Ganz herzlichen Dank!


Meine neue Bankverbindung: Bankhaus Bauer, DE70 6003 0100 0012 5710 24, BIC: BHBADES1XXX (das alte Konto bei N26 wurde gekündigt).


Mein Paypal-Konto: Paypal.me/breitschuster.


Bitcoin: Empfängerschlüssel auf Anfrage.


Möglichkeiten für eine Patenschaft finden Sie hier.

 

Unterstützen Sie meine Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.