Hurra! Die Seite ist wieder da! Umzug auf neuen Server

1000 Dank für Ihre Geduld! Heute Nacht ist mein Server endlich umgezogen! Trotz mehrerer Aufrüstungen ist er in den vergangenen Monaten immer wieder dem Ansturm nicht mehr Herr geworden und zusammengebrochen, Leser bekamen Fehlermeldung und die Ladezeiten der Seite waren manchmal eine Zumutung. Beim alten Provider war leider eine weitere „Aufrüstung“ nicht mehr möglich, der war an seine Grenzen gestoßen. Die einzige Alternative war der komplette Wechsel zu einem neuen Anbieter, der auch die millionenfachen Anrufe (allein im Oktober 3,2 Millionen) bewältigt. Ein erster Umzugsversuch in der Nacht auf Montag scheiterte – der „automatische Umzug“ funktionierte nicht.

Heute Nacht dann der manuelle Versuch. Mein Webmaster bat, auch ihn nicht anzukündigen – da auch hier ein Scheitern nicht ausgeschlossen war. Gegen 5.00 Uhr gab ich auf und meldete mich ab, während mein Webmaster, der unermüdliche und unglaublich kompetente Denis Kussmann von Kussmann & Kussmann, noch am Ball blieb: Er warnte, dass der Umzug bis 9 Uhr dauern könne. Um 7 Uhr dann der Wecker – und ich sah, dass mein Webmaster bereits um 5.48 Uhr den Umzug geschafft hatte – aber ohne die Aktivierungsmail an mein Postfach nicht weiterkam. Er hatte offenbar Mitleid mit mir und klingelte mich nicht aus den Federn um 5.48 Uhr, wie erbeten. Und schlief dann seinerseits ein. So stand ich um 7 Uhr vor dem fast fertigen Umzug – und vor der Aufgabe, die DNS-Einträge selbst zu modifizieren, oder Sie noch ein paar Stunden offline zu lassen. Ich entschied mich für die Operation am offenen Herzen. Wenn Sie diese Zeilen lesen können, hat es geklappt. Und ich kann ganz, ganz, aber wirklich ganz tief aufatmen! Zumindest die Anspannung ist wirklich so groß wie bei einer Operation!

Olympia-Gefühl

Ich bitte um Entschuldigung, dass ich Sie mit dieser Technik-Erzählung nerve. Aber es fühlt sich an wie ein kleiner Olympia-Sieg, wieder online zu sein, und noch dazu aus eigener Kraft. 1000 Dank allen, die mit Ihrem Interesse und Ihrer Unterstützung ermöglicht haben, dass die Seite erstens so viel gelesen wird und die Technik jetzt standhalten kann.

Morgen feiert die Seite ihren 1. Geburtstag. Den will ich mit Ihnen feiern! Lassen Sie sich überraschen! Und sehen Sie Rechtschreibfehler angesichts der sehr kurzen Nacht bitte nach. Ich bin dann mal wieder weg, muss schnell die Mail-Postfächer neu konfigurieren – sonst kommt Ihre Post nicht mehr an. Also nicht böse sein, wenn heute vielleicht weniger Artikel von mir erscheinen!

Herzlich
Ihr
Boris Reitschuster

PS: Als die Seite heute offline war, fühlte ich mich fast ein wenig wie amputiert. Die Seite und damit Sie, liebe Leserinnen und Leser, sind mir ans Herz gewachsen. Und ich habe von den vielen, vielen Zuschriften das Gefühl, dass das auch auf Gegenseitigkeit beruht! Das ist sehr motivierend und auch tröstlich in diesen Zeiten, in denen man sich zuweilen fragt, ob man selbst verrückt geworden ist oder die Welt. Ich bin sehr froh, dass sich so eine große, beeindruckende Lesergemeinschaft gebildet hat! Jedem von Ihnen ein herzliches Dankeschön!

PS: Als ich dachte, alles sei erledigt, stellte sich heraus, dass der Krimi weiterging. Der alte Server und der neue führten noch eine Weile ein Doppelleben, viele Leser kamen deshalb heute Vormittag gar nicht auf die Seite oder auf die alte. Das wurde klar, als ich gerade versuchte, noch zwei Stunden Schlaf nachzuholen. 1000 Dank meinem Web-Administrator Denis Kussmann und Ekaterina Quehl, die die Kuh vom Eis gebracht haben.

Bild: Yuliya Evstratenko/Shutterstock
Text: br

 

 

Kommentare sortieren

106 Kommentare zu Hurra! Die Seite ist wieder da!
    Hildegard Hardt
    2 Dec 2020
    21:51
    Kommentar:

    Herzlich Glückwunsch, lieber Herr Reitschuster. Jetzt wird mir auch klar, weshalb ich heute Vormittag einige Male die Meldung 404 erhielt und keinen Zugang hatte. Viel Erfolg weiterhin und alles nur erdenklich Gute! Ihre Hildegard Hardt

    16
    1
    M.H.
    2 Dec 2020
    08:51
    Kommentar:

    Ganz ganz herzlichen Dank, Herr Reitschuster !!

    70
    0
      Boris Reitschuster
      2 Dec 2020
      09:10
      Kommentar:

      Ihnen vielen Dank! Ohne Sie als Leser wäre die Seite nichts!

      38
      0
        Frank Daarsten
        2 Dec 2020
        12:35
        Kommentar:

        Lieber Herr Reitschuster, Sie müssen sich nicht entschuldigen für die Technik-Geschichte - die nervt nicht, ganz im Gegegenteil! Genau deshalb liebe ich Ihre Seite! Sie schreiben nicht, weil etwas geschrieben werden muss, sondern Sie schreiben mit Herzblut und einem Engagement,

        weiterlesen
        56
        0
          Max Media
          2 Dec 2020
          16:37
          Kommentar:

          Da möchte ich mich ganz ausdrücklich persönlich anschliessen. Herr Daarsten spricht mir aus der Seele.

          18
          0
          Boris Reitschuster
          2 Dec 2020
          18:29
          Kommentar:

          Lieber Herr Daarsten, ein sehr bewegende Rückmeldung, die mich sehr freut und sehr motiviert!! 1000 Dank! Gerade Ihnen als treuer Leser der ersten Stunde! Herzlich Ihr Boris Reitschuster

          13
          0
          Karin Stevens Thelen
          2 Dec 2020
          18:45
          Kommentar:

          Das kann ich nur Wort für Wort unterschreiben: ich habe bisher gar nicht gewusst, dass es einen solchen Journalismus gibt - frisch, authentisch, sympathisch, und ganz mein Humor. Empfehle Sie immer wieder weiter. Vielen vielen Dank - ein Licht im

          weiterlesen
          11
          0
        Dörte
        2 Dec 2020
        23:02
        Kommentar:

        Lieber Herr Reitschuster, ich bin durch Eva Hermans Telegram Kanal auf Sie aufmerksam geworden. Gerade heute haben Eva Hermann und Andreas Popp Sie in ihrem Potcast lobend erwähnt, als es um guten Journalismus ging. Ich freue mich jeden Tag auf

        weiterlesen
        7
        0
        Steffi Thiemig
        4 Dec 2020
        08:05
        Kommentar:

        Guten Morgen Herr Reitschuster, ich hatte schon Schweißperlen auf der Stirn.  :-) Ich hatte schon die Befürchtung, dass Ihre Seite gekillt wurde. Man weiß ja nie. Ich verbreite auf Telegram, Whatsapp-Status, Youtube und Facebook. Die löschen ja bei Facebook schneller

        weiterlesen
        1
        0
      Robby
      2 Dec 2020
      10:35
      Kommentar:

      Vielen Dank.. Was wäre ein Tag ohne ihre Seite.. Vielen Dank.. Grüße aus dem Vogtland.. SACHSEN

      29
      0
    Jaroslav Bocek
    2 Dec 2020
    08:51
    Kommentar:

    Super! Machen Sie weiter! Dies ist auch ein Test.   MfG   Jaroslav Bocek

    41
    0
      Boris Reitschuster
      2 Dec 2020
      08:54
      Kommentar:

      1000 Dank!  

      26
      0
        u.h.te.
        2 Dec 2020
        10:26
        Kommentar:

        Egal wo Sie "Hinziehen",bleibe dabei.Viel Glück und Gesundheit.

        28
        0
    match90
    2 Dec 2020
    08:55
    Kommentar:

    Great!

    29
    0
    Amadeus
    2 Dec 2020
    09:02
    Kommentar:

    Herzlichen Dank, Herr Reitschuster. Das wahre Licht in dieser Zeit, halten Sie durch, wir bauen auf Sie!

    59
    0
      Boris Reitschuster
      2 Dec 2020
      09:11
      Kommentar:

      Da werde ich ja ganz rot! Vielen Dank, das ist sehr motivierend!

      31
      0
    Alois Fuchs
    2 Dec 2020
    09:08
    Kommentar:

    Herzlichen Glückwunsch, lieber Herr Reitschuster - für Sie, aber natürlich auch für uns Nutzer, denn wir profitieren ja am meisten ;)

    42
    0
    Christiane Wisotzki
    2 Dec 2020
    09:08
    Kommentar:

    Schön, dass Sie wieder da sind. Ohne Ihre Berichte würde mir etwas fehlen.

    44
    0
    Christian R
    2 Dec 2020
    09:10
    Kommentar:

    Ich freue mich mit Ihnen und natürlich dem großen "Rest" der Leserschaft, dass Sie uns immer wieder beteiligen - an den großen wie den kleinen Problemen; das ist so erfrischend und aufbauend in diesen melancholiegefärbten Zeiten. DANKE für Ihre Arbeit

    weiterlesen
    49
    0
      2 Dec 2020
      09:14
      Kommentar:

      Lieber Christian, so eine Rückmeldung ist sehr wertvoll für mich! Ich habe ja immer Angst bei solchen Geschichten, dass sie nerven, und was ich am wenigsten will, ist mich selbst in den Mittelpunkt zu stellen! Aber nach so einer Nervenanspannung

      weiterlesen
      37
      0
        TotalChemie
        2 Dec 2020
        09:51
        Kommentar:

        Lieber Boris, im Mittelpunkt steht für mich vor allem die Inspiration durch Ihre/Deine Arbeit. Es ist bestimmt nicht einfach, so ein Projekt aus dem Boden zu stampfen und dauerhaft zu betreiben. Doch wir leben auch in den besten Zeiten dafür,

        weiterlesen
        25
        0
    Boden, Bernward
    2 Dec 2020
    09:11
    Kommentar:

    Lieber Herr Reitschuster, gratuliere. Und Dank für das Engagement.  Verlieren Sie sich selbst nicht dabei. Holen Sie sich gute Leute an die Seite. Wenn eine Million Sie mit monatlich 5 Euro stützen würden - besser mehr - müssten Sie das

    weiterlesen
    43
    0
      Uwe Kerntopf
      2 Dec 2020
      19:02
      Kommentar:

      Unterstützung geht z.B. so: https://www.patreon.com/reitschuster/

      1
      0
    indiansummer
    2 Dec 2020
    09:14
    Kommentar:

    Gute Morgen Herr Reitschuster, Glückwunsch!!! Jeder der selbst Seiten betreibt ( ich auch) weiß wie es ist, mit dem Thema "Serverumzug"...und auch was alles schief gehen kann. Deshalb schön dass alles geklappt hat und ich kann Ihre Erleicheterung (...die vom

    weiterlesen
    24
    0
      indiansummer
      2 Dec 2020
      09:15
      Kommentar:

      Sorry "Erleichterung"...

      7
      0
    DiesDas
    2 Dec 2020
    09:15
    Kommentar:

    Schade. Ihre tendenziöse Berichterstattung und ihr Mantra "Journalismus MUSS IMMER gegen Regierung sein" ist halt während einer Pandemie in der Solidarität untereinander herrschen sollte und damit menschlich gesehen: Das Allerletzte. Auf Ihre Frage ob Sie oder die Welt verrückt geworden

    weiterlesen
    1
    87
      Christian R
      2 Dec 2020
      09:24
      Kommentar:

      Ach, lieber DiesDas, das mögen Sie so sehen und das dürfen Sie auch. Wenn Sie allerdings geltend machen, dass "Wir" so denken, dann haben Sie sich damit selbst als Zersetzer disqualifiziert. Aber Sie haben jetzt schon genug (das wollten Sie

      weiterlesen
      46
      0
      Agnes Ster
      2 Dec 2020
      09:43
      Kommentar:

      Man muss schon sehr aufgeblasen und vollkommen verwirrt sein, um sich für "die Welt" zu halten. Ihre "Solidarität" der unmenschlichen Grausamkeiten können Sie sich sonst wohin stecken. Menschlich gesehen sind Sie und Ihre geheuchelte Solidarität mit immer mehr "Maßnahmen"-Opfern und

      weiterlesen
      38
      0
      HUH
      2 Dec 2020
      10:09
      Kommentar:

      @DiesDas warum beschäftigen sie sich mit solch einer Seite? Inhalieren sie weiterhin die gekaufte Presse, dort sind sie bestens aufgehoben.

      33
      0
      Boris Reitschuster
      2 Dec 2020
      10:14
      Kommentar:

      "Wir, die Welt, denken" – damit haben Sie sich für eine ernsthafte Diskussion disqualifiziert. Und andere für verrückt zu halten, weil sie eine andere Meinung haben, ist ein Ansatz aus totalitären Regimen. Ebenso wie Ihre Manipulation – dem anderen etwas

      weiterlesen
      57
      0
        Luisman
        2 Dec 2020
        14:14
        Kommentar:

        Die Linken hoffen halt jeden Tag, dass ihre Seite ge-epsteined wird. Aber die Befuerchtung kam bei mir auch auf (ich lebe 8 Stunden zeitversetzt), als ich nun schon zum 2. Mal diese "Umzugsnachricht" sah.

        9
        0
          Mario
          2 Dec 2020
          22:17
          Kommentar:

          Die Linken hoffen halt jeden Tag, dass ihre Seite ge-epsteined wird. Auch so eine Verallgemeinerung wie es der/die/das Typ, der bei "Ihr Name" "DiesDas" eingetragen hat, nutzt. Sicherlich hoffen nicht "die Linken" (Egal ob Menschen die sich politisch "links" verorten

          weiterlesen
          Die Linken hoffen halt jeden Tag, dass ihre Seite ge-epsteined wird.
          Auch so eine Verallgemeinerung wie es der/die/das Typ, der bei "Ihr Name" "DiesDas" eingetragen hat, nutzt. Sicherlich hoffen nicht "die Linken" (Egal ob Menschen die sich politisch "links" verorten und/oder Parteimitglieder der Partei mit gleichem Namen) da so generell das Boris' Seite verschwindet! Ich bspw. las bspw. bisher ganz gerne hier den ein oder anderen Artikel einfach schon um da nicht in der eigenen politisch Filterblase stecken zu bleiben.

          1
          1
          ASDixie
          3 Dec 2020
          15:27
          Kommentar:

          Lieber Herr Reitschuster Dachte zuerst, Ihre Seite wäre gehackt worden. Sie wurde auf https://www.rapidmail.de/servicedomain/www.reitschuster.de umgeleitet. Norton meldete, die Seite wäre unsicher. Bin froh, dass es 'nur' der Umzug war. Herzliche Grüsse

          weiterlesen
          2
          0
        AW
        2 Dec 2020
        15:41
        Kommentar:

        Wir sollten DiesDas als Maskottchen behalten und pflegen.

        4
        0
      Churchill
      2 Dec 2020
      10:40
      Kommentar:

      „Wir=die Welt“ - armes Diesdas! Von wievielen Spiegeln bist du umgeben?

      23
      0
      Rita
      2 Dec 2020
      11:13
      Kommentar:

      Prima, Sie haben sich mit diesem Kommentar als Anti Demokrat zu erkennen gegeben. Sie sind nackt! Andersdenkende und kritische Stimmen zum Schweigen zu bringen, sie zu diffamieren, daran erkennt man die Anhänger von totalitären Systemen.

      18
      0
        Rita
        2 Dec 2020
        11:17
        Kommentar:

        Das war meine Antwort an den nackten DiesDas

        13
        0
      Bernd Eck
      2 Dec 2020
      11:47
      Kommentar:

      @diesdas - Oje, Sie verkennen da etwas. Hier herrscht Solidarität; die gegen die allgemeine Verdummung. Strengen Sie sich an, jeder kann es daraus schaffen, man muss es nur wollen. Aber wer sich für den Nabel der Welt hält, ist wohl

      weiterlesen
      12
      0
      Paul J. Meier
      2 Dec 2020
      13:32
      Kommentar:

      @DiesDas: Wir, die Welt,... Ach sie sind von der bekannten Tageszeitung? Sollten sie allerdings wirklich glauben, dass sie Generalbevollmächtigter über die Meinungshoheit einer ganzen Welt sind, dann wäre eine Konsultation beim Psychiater eher ihrerseits angeraten. Im übrigen verkennen sie die

      weiterlesen
      19
      1
      L. Bridges
      2 Dec 2020
      14:03
      Kommentar:

      Aber hallo! Ein Troll! Hallo, wie geht's denn so und was bekommen Sie für jedes Posting? Kann man davon leben oder muss man nebenher noch ehrlich arbeiten?

      16
      0
        Alois Fuchs
        2 Dec 2020
        15:27
        Kommentar:

        Da befindet sich derdiedas in einem Dilemma: Ersiees muss hier trollen, weil ersiees nichts Anderes gelernt hat; aber auch als Troll taugt ersiees nicht mangels grauer Substanz, zu erkennen an der argumentativen Leere seinerihrer Tweets. Armerarmearmes.

        7
        0
      Schnatterente
      2 Dec 2020
      14:16
      Kommentar:

      Bei Ihnen hat die Staatspresse wirklich ganze Arbeit geleistet. Mein Beileid!

      11
      0
      Die Unbeugsame
      2 Dec 2020
      14:35
      Kommentar:

      Sehr boshaft und anmaßend. Was sind  Sie für ein Mensch, wenn Sie Herrn Reitschuster Menschlichkeit absprechen? Entweder Sie wollen provozieren oder Sie kennen ihn und seine Arbeit nicht.

      9
      0
      Holger Kammel
      2 Dec 2020
      15:35
      Kommentar:

      "Wir, die Welt" - herrlich,göttlich! Ich schreibe ja auch am liebsten im Pluralis majestatis, belasse es dann aber bei der Eingemeindung eines Landes. Nur Mut, Sie haben noch große Möglichkeiten, das Sonnensystem winkt, die Galaxis und das ganze Universum.

      weiterlesen
      12
      0
      UFO
      2 Dec 2020
      16:45
      Kommentar:

      Sieh an, eine Majestät kommentiert hier! Spricht von seiner einsamen verirrten Seele in der "WIR"-Form! Herr Reitschuster, solche IT-Operationen hatte ich in meinem Berufsleben auch öfter und kann Ihren Stress und das olympische Gefühl gut nachvollziehen. Ihre Seite gehört zum

      weiterlesen
      7
      0
        Boris Reitschuster
        2 Dec 2020
        18:32
        Kommentar:

        @UFO: "Ihre Seite gehört zum Morgen wie der Frühstückskaffee." Wenn Sie wüssten, wie sehr mich so was freut! Das hält wach, wenn ich oft bis vier Uhr früh noch den Artikel für die Frühleser fertig mache!!! 1000 Dank!!!

        weiterlesen
        6
        0
          Karin Stevens Thelen
          2 Dec 2020
          19:01
          Kommentar:

          Bisher galt ja: Besser morgens keine Zeitung, keine Nachrichten auf nüchtern Magen. Damit man keinen schlechten Start in den Tag hat. Aber seit ich erst Ihre Videos und dann Ihre Seite entdeckt habe, ist die Lektüre wieder inspirierend, mutmachend und

          weiterlesen
          4
          0
      Charlotte
      2 Dec 2020
      22:19
      Kommentar:

      zu DiesDas.  - Ist der Anfang nicht ein immer gleicher Satzbaustein? Kommt mir so bekannt vor, wie damals die Neujahrsansprache von Helmut Kohl, die er bereits im  Jahr vorher gehalten hatte.

      2
      0
      Michael-B
      2 Dec 2020
      23:29
      Kommentar:

      Ich denke mal Die sind mit der ard und zdf Intellektuelle gut beraten . Viel Spaß beim betreuten Denken .

      5
      0
      SK
      3 Dec 2020
      11:05
      Kommentar:

      Schau mal an, die Welt spricht mit uns. Und so bescheiden ist sie auch noch. Wissen eigentlich die restlichen 7,9 Milliarden von Ihrem ausser ordentlichen Glück, dass Sie für Sie sprechen, Herr DiesDas? Also meine Nachbarin war als Teil von

      weiterlesen
      1
      0
    Kerstin Szostak
    2 Dec 2020
    09:17
    Kommentar:

    Danke auch für Ihr bewundernswertes Durchhaltevermögen

    20
    0
    Janet
    2 Dec 2020
    09:17
    Kommentar:

    Wunderbar und Hurra Herzlichen Dank für wahrhaftigen Journalismus !  

    21
    0
      Frank Daarsten
      2 Dec 2020
      12:55
      Kommentar:

      "Wahrhaftiger Journalismus" diese Umschreibung finde ich für reitschuster.de absolut genial und trifft genau ins Schwarze!!!

      12
      0
    Sabine L.
    2 Dec 2020
    09:18
    Kommentar:

    Super, herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich über jede Menge neue toller Berichte. Übrigens habe ich gestern endlich unsere Tageszeitung gekündigt. Ich bin der Auffassung, dass man mit dem Geld doch lieber monatlich seriösen Journalismus unterstützen sollte - und dazu gehört

    weiterlesen
    34
    0
      Agnes Ster
      2 Dec 2020
      09:47
      Kommentar:

      "Übrigens habe ich gestern endlich unsere Tageszeitung gekündigt." Hervorragend - man sollte Panikmache, Lügen und Propaganda mit unrichtigen Zahlen nicht auch noch finanziell unterstützen - und die Kündigung möglichst mit einer Auflistung der Kündigungsgründe versehen.

      weiterlesen
      31
      0
      Frank Daarsten
      2 Dec 2020
      12:58
      Kommentar:

      Ich danke Ihnen sehr, dass Sie Ihre Tageszeitung gekündigt haben und die massenhafte Verbreitung von Lügen nicht mehr finanziell unterstützen.

      20
      0
    Tom
    2 Dec 2020
    09:20
    Kommentar:

    Als die Seite gestern Abend nicht laden wollte, habe ich bereits eine DDOS Attacke befürchtet. 🙃 Herzlichen Glückwunsch - auch an Ihren Webmaster! Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie Nervenaufreibend so ein Umzug sein kann! Alles Gute!

    20
    0
    Bernd
    2 Dec 2020
    09:22
    Kommentar:

    Was hätte ich dann heute Morgen lesen sollen? Schön, dass Sie und Ihr Webmaster die Nacht zum Tage machten. Herzlichen Dank für Ihre Arbeit jeden Tag !!

    31
    0
    Rüdiger Engelhardt
    2 Dec 2020
    09:26
    Kommentar:

    Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen OP und vielen Dank für ihren unermüdlichen Einsatz und die tolle Berichterstattung auf Ihrer Seite. Gruß R.Engelhardt

    27
    0
    Stefan
    2 Dec 2020
    09:29
    Kommentar:

    Danke für Ihr kritisches Engagement.  

    20
    0
    Birger
    2 Dec 2020
    09:32
    Kommentar:

    Glückwunsch zum Umzug. Aus eigener Erfahrung mit meinem "täglich Brot" kann ich es gut nachfühlen wie so ein Umzug ist. Wir brauchen dringend eine große Infrastruktur für Leute wie Sie und andere kritische/neutrale News. Weiterhin alles Gute B.

    weiterlesen
    15
    0
    Sven Pautsch
    2 Dec 2020
    09:36
    Kommentar:

    Herr Reitschuster, super gemacht. Da werden Sie in diesen Zeiten auch noch IT Systemadministrator ;-) Aber bleiben Sie erstmal als Journalist! Wir brauchen Sie und Ihre feine und saubere journalistische Arbeit mehr denn je!! Im Moment sind Sie und einige

    weiterlesen
    27
    0
    JimmyG
    2 Dec 2020
    09:36
    Kommentar:

    Ich liebe es viele und besonders unterschiedliche Meinungen zu den aktuellen Themen zu bekommen um ein möglichst vollständiges Bild der Dinge zu haben und auch alle validen Argumente jeder Seite zu kennen. Hier leisten sie eine super Arbeit Herr Reitschuster.

    weiterlesen
    24
    0
    Iris Anders
    2 Dec 2020
    09:45
    Kommentar:

    Herzlichen Glückwunsch und danke für Ihren unermüdlichen Einsatz

    18
    0
    Quer gedacht
    2 Dec 2020
    09:51
    Kommentar:

    Hallo Herr Reitschuster, herzlichen Glückwunsch zur Bewältigung der Webseitentechnik! Ich kann diesen "Krimi" nachempfinden, denn eine Webseite - mit viel Herzblut mit Inhalten gefüllt - wird irgendwann ein Teil von einem selbst. Es ist jedes Mal ein Erlebnis, wenn ein

    weiterlesen
    15
    0
    Silke Link
    2 Dec 2020
    09:58
    Kommentar:

    Herzlichen Dank auch bin mir!! Sie sind ein Fels in der Brandung!! Sie geben mir Hoffnung,dass irgendwann die Wahrheit ans Licht kommt! weiter so!!!!

    19
    0
    Ete
    2 Dec 2020
    10:08
    Kommentar:

    Ich drücke Ihnen und uns die Daumen, aber bisher haben Sie das immer gesagt und dann reichte es doch wieder nicht. :-)

    10
    0
    Teddy
    2 Dec 2020
    10:12
    Kommentar:

    Jeder, der sich in seinem Berufsleben mal selbstständig gemacht hat, kann Ihre heutige große Freude nachvollziehen. Der Aufbau wird immer wieder von Nackenschlägen begleitet, genauso aber von kleinen und großen Erfolgen. Gut, dass Sie Ihre Erfolge erkennen und auch feiern.

    weiterlesen
    19
    0
      2 Dec 2020
      10:17
      Kommentar:

      Da werde ich ja ganz rot! Vielen herzlichen Dank, das ist sehr motivierend!

      12
      0
    Bernhard Büter
    2 Dec 2020
    10:14
    Kommentar:

    ZfD Reitschuster - Zeitung für Deutschland ( Online- Zeitung) Rechnen Sie doch mal durch wieviele Abo- Zahler eine Redaktion möglich machen würden. Vielleicht ein Rechercheverbund mit Tichy/Achse...so als Gegenwirklichleit  RND = SPD / DDVG Dann eine Abo- Abfrage... Und es

    weiterlesen
    10
    0
      Bernd Eck
      2 Dec 2020
      11:57
      Kommentar:

      Mir schwebt auch immer so der Gedanke im Kopf, dass die ganzen Gebannten, die im Netz unermüdlich Ihre Arbeit machen, sich unter einem Dach zusammentun, um eine größere Reichweite zu erzielen und und soviel Aufmerksamkeit bekommen, dass man nicht so

      weiterlesen
      7
      0
        AW
        2 Dec 2020
        17:01
        Kommentar:

        Dafür! BildPlus wurde ein Erfolgsmodell, das wuppen wir doch auch! Hier tummelt sich die wachste "de luxe Leserschaft" überhaupt! Ex-Parteienübergreifend! Und wenn nichts mitfinanziert werden muss, sind ein paar Cent pro Tag von jedem Leser schon die halbe Miete. Die

        weiterlesen
        3
        0
    Arthur Bergmann
    2 Dec 2020
    10:21
    Kommentar:

    Auf jeder Pressekonferenz warte ich bis Sie ihre Frage stellen. Sie sind oft der einzige mit kritischen Fragen und bringen die Abgeordneten zum Schwitzen. Wenn es mehr solche wie Sie geben würde dann hätte der ganze Spuck ein Ende. Ist

    weiterlesen
    17
    0
    Robert Leubner
    2 Dec 2020
    10:22
    Kommentar:

    Es ist Großartig! Und die Seite läuft wesentlich schneller!

    10
    0
    D. E.
    2 Dec 2020
    10:41
    Kommentar:

    Herzlichen Glückwunsch zum "Great Reitschuster Reset" :-D

    11
    0
    Manfred Thöne
    2 Dec 2020
    10:48
    Kommentar:

    Hallo Herr Reitschuster, Glückwunsch zur neuen Technik! ich hätte da eine kleine Bitte an Sie! Wie bekannt, gibt es bei dem ganzen PCR-Testtheater riesige Mengen an angeblich Neuinfizierten. Wir wissen aber auch, dass es eine große Dunkelziffer an Infizierten gibt

    weiterlesen
    4
    0
      Burkard Schwab
      2 Dec 2020
      11:03
      Kommentar:

      Wenn mit dem Hin- und Herscrollen ein vertikales Scrollen gemeint ist, kann man doch rechts unten in der Ecke das Eingabefeld vergrößern. Dann ist auch ein längerer Kommentar in gänze sichtbar. Oder meinen Sie etwas anderes?

      3
      0
    Reinhard Westphal
    2 Dec 2020
    10:56
    Kommentar:

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser erfolgreichen Weiterentwicklung. Danke, es macht Spaß, Ihren Enthusiasmus mitzuerleben! Da ich um die Zeit, als Sie so tapfer gekämpft haben, seelig schlafend in meinem warmen Bett lag, möchte ich mich zumindest ein wenig an den Umzugskosten

    weiterlesen
    10
    0
    B. Lesen
    2 Dec 2020
    11:24
    Kommentar:

    Nach jahrzehntelangem Kauf des "Spiegel" musste ich leider erkennen, dass dieses Blatt auf dem besten Wege zu einem Regierungsorgan ist. Ich habe mich entschlossen diese frei werdenden Mittel zu Hälfte an Reitschuster.de zu überweisen, ein junger freier Journalist kriegt die

    weiterlesen
    19
    0
      xandru
      2 Dec 2020
      15:10
      Kommentar:

      Und das Schönste ist die Gewissheit, dass sehr viele Entscheider in zentralen Positionen regelmäßig Achse, Tichy und Reitschuster lesen oder von ihren Referenten zusammenfassen lassen. Auch wenn sie es nicht zugeben.

      9
      0
    Gonzo
    2 Dec 2020
    11:32
    Kommentar:

    Was ist der Morgen ohne Kaffee & Reitschuster.de...... Wer braucht morgens schon die Merkel-Lügenmedien, wenn die Wahrheitsmedien so nahe sind.

    18
    1
    Ich
    2 Dec 2020
    12:40
    Kommentar:

    Nichts zu danken Hr. Reitschuster. Im Gegenteil! Wir, Ihre Leser, müssen uns m.M.n. bei Ihnen bedanken. Ohne Ihren Mut, auch zum finanziellen Risiko, und Ihrem unermüdlichen Engagement, wäre die Medienwelt in unserem Lande bedeutend ärmer und ganz sicher viel einseitiger.

    weiterlesen
    13
    1
    Schnatterente
    2 Dec 2020
    14:06
    Kommentar:

    Hallo Herr Reitschuster,ich dachte schon,wir hätten Sie verloren. Schön,dass es mit Ihnen und Ihren unermüdlichen Einsatz weitergeht. Alles Gute und Durchhaltevermögen auch weiterhin. Herzliche Grüsse.🕊️🙋👍🤝

    8
    0
    Boege
    2 Dec 2020
    14:17
    Kommentar:

    Hinweis: Der Twitter-Link im Impressum ist defekt. Ansonsten... Dankeeeee für Ihre unermüdliche Arbeit.

    5
    0
      Ekaterina Quehl
      2 Dec 2020
      14:51
      Kommentar:

      Herzlichen Dank für den Hinweis! Sehr wertvoll! Jetzt sollte es gehen. VG Ekaterina Quehl

      5
      0
    else legne
    2 Dec 2020
    14:39
    Kommentar:

    mit großem Entsetzten musst ich mein Frühstück ohne  Reitschuster.de einnehmen. Sie haben mir gefehlt Aber jetzt ist die Welt wieder in Ordnung. Ich freue mich schon auf Morgen.  

    7
    0
    Norbert Brausse
    2 Dec 2020
    15:06
    Kommentar:

    Gratulation, da freut man sich doch umso mehr, wenn man selbst mit Hand anlegt hat und der Patient anschließend wieder aufwacht. Aber selbst wenn er etwas länger geschlafen hätte, im Unterschied zum realen Leben wacht dieser Patient wieder auf. Muss

    weiterlesen
    5
    0
    AW
    2 Dec 2020
    15:14
    Kommentar:

    Juhuu! Fehler 404 hat ausgedient!

    5
    1
    Alex Chara
    2 Dec 2020
    15:20
    Kommentar:

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!!! Schön dass es IHRE Seite gibt !!!! Hab schon lange nicht mehr soviel Gleichgesinnte getroffen , wie im Forum !!!   VIELEN DANK !!!!!

    10
    1
    Semenchkare
    2 Dec 2020
    15:45
    Kommentar:

    Ihre Seite gehört für mich seit längerem zur festen Tageslektüre! Ein dickes Danke für ihre Arbeit im Sinne des Lesers! Auch wenn ich nicht unter jeden Beitrag meinen Senf dazu gebe, gelesen wird dennoch!

    8
    1
    Mario Rocko
    2 Dec 2020
    16:36
    Kommentar:

    Herr Reitschuster, großes Kompliment an Sie und ihren Web-Master !!! Dankeschön, für ihre Beide unermüdliche Arbeit. Grüße aus Dresden/Sachsen

    7
    1
    F. Krämer
    2 Dec 2020
    17:41
    Kommentar:

    Ich bin auch zum treuen Leser Ihrer Seite geworden. Danke für die jornalistische Arbeit und weiteren Erfolg mit dem neuen Server.

    5
    1
    Katharina
    2 Dec 2020
    17:53
    Kommentar:

    Das "Olympiagefühl" kann ich nachvollziehen. Herzlichen Glückwunsch , das es geklappt hat und weiterhin viel Erfolg, nicht nur mit ihrer Seite , sondern auch bei ihrem persönlichen Freund Herrn seibert. Das der Sie noch nicht ausgesperrt hat bei den Pressekonferenzen

    weiterlesen
    5
    1
    Reitschuster Ultras
    2 Dec 2020
    18:42
    Kommentar:

    Hatten schon Sorge, dass die Zensur auch hier tätig wurde... Hat sich gelohnt! Gute Darstellung auch auf auf dem Smartphone, da allerdings keine Kommentarfunktion (Browser -DuckDuckGo). Vielen Dank!    

    5
    1
    Paulsen, Sönke
    2 Dec 2020
    19:10
    Kommentar:

    Ich habe das Drama schlicht weg verschlafen. Bin nun mal kein Nachtarbeiter. Freue mich aber sehr über die schnellen Ladezeiten :)

    3
    1
      Paulsen, Sönke
      2 Dec 2020
      19:31
      Kommentar:

      Ich wollte auch nochmal nach der Finanzierung der Seite fragen. Ich glaube, nicht nur ich, sondern viele Andere würden die Seite gern so finanzieren, dass sie Bestand hat. Dafür müsste man wissen, wie hoch der effektive Spendenbetrag pro Monat sein

      weiterlesen
      5
      1
    Suri
    2 Dec 2020
    20:11
    Kommentar:

    Auch ich bin unendlich froh, dass die Seite wieder online ist und dazu noch gefühlt deutlich schneller lädt. Die Artikel - auch von den Gastautoren - sind so wichtig, um einen frischen und unvoreingenommen Blick auf das aktuelle Geschehen zu

    weiterlesen
    3
    1
    Holger Kammel
    2 Dec 2020
    20:34
    Kommentar:

    Ich bin von dem Bild über ihrem Beitrag fasziniert. Ein Ausdruck purer Lebensfreude. Das wünsche ich Ihnen, Herr Reitschuster,  und allen hiesigen Forenusern allen widrigen Umständen zum Trotz. Viel Erfolg weiterhin. Ich hoffe, der neue Server steht in Island.

    weiterlesen
    3
    1
    Cosmoslight Lotus
    3 Dec 2020
    01:17
    Kommentar:

    Viel Freude zum Geburtstag eurer Seite hier. Ich höre von der Korrespondenz bei euch auf den Sprachen Russisch und Hochdeutsch. Immer spannend sind eure Themen mit Erklärungen. Ich lese auch über andere Themen wie z.B. Die Bücher über WEDEN und

    weiterlesen
    2
    1
    Rico
    3 Dec 2020
    07:56
    Kommentar:

    Hallo Herr Reitschuster, erst einmal vielen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit! Da es hier im Beitrag um technische Sachen geht möchte ich hier noch etwas ergänzen. Seit der Umstellung funktioniert der Referer, der von http auf https umleitet nicht mehr

    weiterlesen
    0
    0
    Franz
    3 Dec 2020
    09:33
    Kommentar:

    Ganz großen Glueckwunsch. Machen Sie bitte weiter so. Es gibt kaum noch Journalismus, der den Namen verdient!

    0
    1
    paul ehrlich
    3 Dec 2020
    09:39
    Kommentar:

    Lieber Boris, heute scheint etwas nicht zu stimmen mit der Seite, u.a. wohl auch ein Problem mit dem Zertifikat. Grüße aus Potsdam

    0
    1
    Thomas Meyer
    3 Dec 2020
    10:59
    Kommentar:

    Guten Morgen Herr Reitsschuster, ich hatte schon die Befürchtung, ihre Seite sei 'angegriffen' worden, weil sie sicher einigen ein Dorn im Auge ist. Insofern habe ich mit den technischen Widrigkeiten durch den Umzug kein Problem, und hoffe, das Sie mir

    weiterlesen
    0
    0
    Rossi
    3 Dec 2020
    15:30
    Kommentar:

    Nein, was bin ich froh, dass Sie da sind. Lese seit Monaten keine andere Informationen, als die Ihrige. Versuche immer wieder Nachrichten über Fernseher und Radio. Leider muss ich immer wieder wegschalten. Auch die Mittagsgespräche in Radio B2. Könnte eigentlich

    weiterlesen
    0
    0
    Frank Z.
    3 Dec 2020
    19:09
    Kommentar:

    Gott sei Dank! Und, lieber Herr Reitschuster: auch wenn ich nicht weiß, wie Sie das alles hinkriegen: machen Sie bloß so weiter!  

    0
    0
    Hermann
    3 Dec 2020
    20:14
    Kommentar:

    Hallo Herr Reitschuster! Irgendwie lässt mich ein Firefox nicht auf Ihre Seite, weil sie angeblich "unsicher" ist. Da kann ich nicht mal in der Mittagspause lesen... Hier der klappt.

    0
    0

Kommentar schreiben