Impfpflicht kommt doch – durch die Hintertür! Hat sich eine Ministerin verplappert?

An Scheinheiligkeit ist die Bundesregierung kaum zu überbieten. Seit Wochen beteuert sie bei jeder Gelegenheit, es werde keine Impfpflicht in Sachen Corona geben. Auf meine Rückfrage, ob nicht eine „indirekte Impfpflicht“ entstehen könne, etwa durch sozialen Druck, antwortete Hanno Kautz, der Sprecher von Gesundheitsminister Jens Spahn, am 11. November in der Bundespressekonferenz: „Ich kann mich nur wiederholen, die Impfung wird freiwillig sein, es wird keine Impfpflicht geben“ (anzusehen hier).

Und jetzt das: Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU), die Frau, die so wirkt, als habe sie sich aus einem Bildungsseminar in die Bundesregierung verlaufen, gibt fast unumwunden zu, dass eine soziale Impfpflicht kommen werde. Schlimmer noch: Sie redet ihr geradezu das Wort. Ein indirekter Druck durch das Hausrecht etwa von Restaurant- oder Theater-Betreibern lasse sich kaum vermeiden, sagte sie jetzt im ZDF-Morgenmagazin: „Natürlich sind wir ein Land, was Privatwirtschaft hat. Verhindern werden wir das nicht können.“ Orte mit Hausrecht könnten, so die Ministerin, in Zukunft auf eine Impfung oder einen negativen Corona-Test für Gäste bestehen. Sie selbst sei jedoch dafür, keine Unterschiede zu machen.

In meinen Augen verkauft sie damit die Bürger für dumm. Zum einen ist sie kaum so arglos, nicht zu verstehen, dass sie mit solchen Aussagen genau das herbeiredet, was sie angeblich verhindern will. Denn ihre Worte wirken in etwa so anstachelnd, als würde man sagen: „Wir wollen nicht, dass gestohlen wird, auch wenn das jetzt völlig straffrei möglich sein wird und niemand Konsequenzen zu fürchten hat, wenn er das tut.“ Die Beteuerung, der Staat könne die faktische soziale Impfpflicht nicht verhindern, ist Unsinn. Selbstverständlich könnte man unterbinden, dass überhaupt in der Öffentlichkeit sensible Gesundheitsdaten von Dritten wie etwa deren Impfdaten verlangt werden dürfen: Zauberwort Datenschutz. Seit wann umfasst das Hausrecht die Einsicht in Krankenakten? Zudem könnte im Rahmen einer Anti-Diskriminierungs-Regelung festgelegt werden, dass niemand wegen einer nicht vorhandenen Impfung nicht bedient oder nicht eingelassen werden dürfte.

Die CDU-Politikerin beteuerte in der Sendung zudem erneut, die Corona-Impfung sei wirksam und sicher: „Das Zulassungsverfahren hat die klassischen, üblichen hohen Standards, die wir in Europa kennen. Da haben wir überhaupt keine Abstriche gemacht. Man kann diesem Impfstoff vertrauen.“ Impfexperten wie Prof. Stefan Hockertz beteuern genau das Gegenteil und warnen vor einem „Menschen-Experiment“ (siehe hier). Auf entsprechende Nachfragen von mir antwortete Spahn-Sprecher Kautz ausweichend (siehe hier). Auf meine Frage in der Bundespressekonferenz, ob ein Minister oder eine Ministerin plane, sich schnell impfen zu lassen, meldete sich kein einziges Ministerium (siehe hier). Auch Angela Merkel plant keine schnelle Impfung (siehe hier).

Karliczeks Aussagen lassen eigentlich nur zwei Schlüsse zu: Entweder ist die Ministerin völlig überfordert, inkompetent und redet Unsinn. Das ist nicht ausgeschlossen. Aber unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist, dass die Bundesregierung eine soziale Impfpflicht will und die Bürger auch noch für so blöd hält, dass sie glaubt, sie ließen sich in die Irre führen, wenn die Verantwortung auf Betreiber von Restaurants, Betrieben und anderen Einrichtungen abgewälzt wird.



Bild: Christian Horz/DesignRage/Shutterstock
Text: br


Kommentare sortieren

345 Kommentare zu Impfpflicht kommt doch – durch die Hintertür!
    PK
    18 Dec 2020
    14:51
    Kommentar:

    Sollte das die neue Klassengesellschaft werden, eine Art Impf-Apartheid? Auf der einen Seite die privilegierten Geimpften, auf der anderen Seite die nicht-geimpften Parias. Beide mit eigener Lebenswelt, eigener Infrasstruktur und natürlich eigenen Partnerbörsen.....

    107
    1
      quod natum est ex Deo
      18 Dec 2020
      15:19
      Kommentar:

      Und ich sach noch ..... Evtl.  sollte mal alles zusammengefasst werden damit ihr nicht so geschockt seid wenn der Mist Punkt für Punkt kommt.... Man braucht nur immer einen Haken dran machen! 🤔 Es bleibt nur eins: Aushebeln! Aber lasst erstmal

      weiterlesen
      87
      5
        Wahl1
        18 Dec 2020
        17:25
        Kommentar:

        Ist das zu Frau Anja Karliczek (CDU) noch nicht vorgedrungen? https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_89084322/biontech-gruender-u-ur-ahin-wartet-noch-mit-corona-impfung.html

        20
        0
        Hermann
        18 Dec 2020
        19:10
        Kommentar:

        Klar doch: Da heißt es dann: "Hätten sich mehr impfen lassen, würden jetzt weniger Leute sterben". Sagen Sie nur, sie hätten etwas anderes erwartet. Bei der Schweinegrippe hat sich ja auch keine Sau impfen lassen. Nur die Schweden. Die haben

        weiterlesen
        32
        0
          Wolfgang Andreas
          18 Dec 2020
          21:32
          Kommentar:

          Danke Herr Reitschuster! Die Frau Ministerin nehmen Sie ja ganz schön auseinander! Aber, Sie könnten schon richtig liegen, wenn man im Qualifikations-Lebenslauf noch vor Wochen lesen  k o n n t e..., daß sie auch Klassenpflegschaftsvorsitzende... war und weiter, das

          weiterlesen
          11
          0
      Karl Karlmann
      18 Dec 2020
      15:31
      Kommentar:

      Daher der scharfe Lockdown kurz vor Weihnachten: entweder ihr lasst euch impfen oder die Lockdown-Schikanen gehen weiter ... Wenn die Impfung Nebenwirkungen hat, für die niemand haftbar ist, und Alte bevorzugt geimpft werden sollen, ... da plant wohl einer eine

      weiterlesen
      110
      1
        quod natum est ex Deo
        18 Dec 2020
        15:49
        Kommentar:

        Mit dem Lockdown schrieb ich doch schon vor Wochen! Ich könnte jetzt der Höflichkeit halber schreiben, dass noch komische Späße von denen kommen.... Die werden sich richtig übel auf den Hintern setzen!!!!!!

        24
        4
        Cebaoth
        18 Dec 2020
        15:55
        Kommentar:

        Genau so sehe ich das auch: "Tut mir leid Kinder wir können nicht anders als noch einen Lockdown machen. Wir wissen daß Euch das wirtschaftlich kaputt macht. Das tut uns auch leid. Aber wir haben leider auch kein Geld mehr

        weiterlesen
        52
        0
          quod natum est ex Deo
          18 Dec 2020
          16:10
          Kommentar:

          👍 Das sind feine Christen!!! Ja,  die nur das Beste für die Menschen wollen!!! Und dann haut die noch den Spruch mit dem Psychologen raus! Das ist für die Menschen einen Tritt in die Seele die aufgrund der ganzen Umstände 

          weiterlesen
          15
          5
            Montem
            18 Dec 2020
            16:36
            Kommentar:

            quod natum est ex Deo Welcher Kerl? Ist es der, wenn es der ist, der sauer nach Südamerika auf eigener Farm stiften gegangen ist, weil ihm seine Drecksalte sauer aufgestoßen ist. Vielleicht ist er auch im Südtiroler Sulden bei dem

            weiterlesen
            9
            2
            Kristina
            18 Dec 2020
            19:07
            Kommentar:

            Tut mir leid, dir das sagen zu müssen, aber das sind keine Christen, sondern Freimaurer aka Satanisten. Die wissen, was sie tun und sie wissen auch, wen sie anbeten. Zumindest die erste Politikerriege. Niemand kommt in so ein hohes Amt,

            weiterlesen
            16
            0
            Fritzchen
            18 Dec 2020
            22:09
            Kommentar:

            lasst sie kommen. Stand your soil. und das mit Verve.

            3
            0
            Eine Fallzahl
            18 Dec 2020
            22:27
            Kommentar:

            Angela Merkel: Erschütternde Trennung! Ihre Ehe steht vor dem Aus! | InTouch (wunderweib.de) der ist schon gegangen - oder gegangen worden - ehe die ganze showse losging

            4
            0
      N. N.
      18 Dec 2020
      18:34
      Kommentar:

      Beruhigend bleibt doch, dass wir weiterhin eine freie Marktwirtschaft haben werden. Mal sehen wie viele Menschen so dumm sind, sich impfen zu lassen, um in ein Konzert gehen zu dürfen. Lassen wir doch einfach den freien Markt entscheiden.

      30
      1
        Chrissie
        18 Dec 2020
        19:20
        Kommentar:

        ... zumal jetzt vielen Menschen zukünftig auch das Geld für teure Restaurantbesuche und Konzertkarten fehlen wird...

        22
        0
        Sean Tiwell
        18 Dec 2020
        22:35
        Kommentar:

        Die Menschen müssten viel deutlicher ihre Marktmacht ausspielen: wenn niemand mehr in Restaurants/Kinos/Theater etc. geht, die den Impfnachweis verlangen, dann lass den Laden mal 2-3 Abende leer bleiben. Was meinste, wie schnell das Schild von der Tür weg ist...

        weiterlesen
        22
        0
          derHoffi
          18 Dec 2020
          23:02
          Kommentar:

          Ja, so mancher wollte wohl besonders hervorstechen. Kleinhändler rüstete seinen Laden mit Abstandspiepern aus, welche der Kunde beim Betreten des Ladens an sich zu nehmen hatte. Die quäkten, wenn 1,5m nicht eingehalten wurden. Ein klassisches Eigentor - die Kunden blieben

          weiterlesen
          24
          0
          S.L.
          18 Dec 2020
          23:54
          Kommentar:

          Die Leute müssen ihre Straßenmacht deutlicher ausspielen. Wenn im Raum Augsburg eine Demo geplant ist, bin ich dabei.

          6
          0
        querleser
        19 Dec 2020
        15:22
        Kommentar:

        "weiterhin eine freie Marktwirtschaft" - träum weiter. Hier wird ALLES auf null gefahren. 2./3./4. Welle. Neuer Virus im Frühjahr etc.

        2
        0
        Kati
        30 Dec 2020
        07:45
        Kommentar:

        Fahr dann mal zum Großhändler einkaufen, um in deinem Geschäft etwas anbieten zu können... Nix mehr mit freier Marktwirtschaft, es wird allen die nicht geimpft sind der Hahn zugedreht. Dennoch... Eine Impfung kommt uns nicht in die "Tüte".

        weiterlesen
        1
        0
      Helen
      18 Dec 2020
      19:08
      Kommentar:

      Sollte mich beim Restaurant- oder Theaterbesuch jemand auf meinen Impfpass ansprechen, werde ich anbieten, diesen vorzuzeigen, sobald er/sie mir seinen/ihren gezeigt hat. Da ich davon ausgehe, dass auch Restaurant- und Theaterbetreiber sich lieber nicht durch eine unerprobte Impfung krank machen

      weiterlesen
      23
      1
        Thomas Zuza
        21 Dec 2020
        13:28
        Kommentar:

        seit wann ist ein Impfpass ein Ausweisdokument, habe ich da etwas verpasst!

        2
        0
      Bella Vo.
      18 Dec 2020
      22:50
      Kommentar:

      Zumindest im aktuellen Corona-Untersuchungsausschuss wurde darauf hingewiesen, dass es Parallelen zur Nazizeit 1933 bis 1945 zur Coronisierung der Gesellschaft gibt: Sowohl die Nazizeit beruhte zuvorderst auf dem Gesundheits- und Rassenwahn, der jetzt von Merkel angeschoben wurde und nun von der

      weiterlesen
      13
      0
      michel
      19 Dec 2020
      00:11
      Kommentar:

      oh my god, das klingt irgendwie paradisisch! wenn die ungläubigen dann auch von vermögensabgaben verschont werden, wäre das die perfekte lösung, solange man noch keine planeten besiedeln kann. ich weiss das ist jetzt zu viel des guten und ich kann

      weiterlesen
      2
      1
      Achim
      19 Dec 2020
      12:35
      Kommentar:

      Es ist doch ganz einfach: der Arbeitgeber soll seine Angestellten zur Impfung bewegen. Wer sich impfen lässt darf bleiben, wer nicht, der wird gekündigt. Perfekt! Dann sollen sich doch ALLE Mitarbeiter in den Pflegeberufen, in Kliniken, ebenso Ärzte, Rettungssanitäter, etc.

      weiterlesen
      6
      0
      Jona
      28 Dec 2020
      11:08
      Kommentar:

      Es wird mit dem Hausrecht argumentiert!? Naja, dann dürfte es ja wohl kein Problem sein als Betrieb sich auch auf das Hausrecht zu berufen wenn man alle geimpften und Maskenträger kategorisch ausschliesst, oder geht dies wiederum so doch nicht???

      weiterlesen
      1
      0
    Moni
    18 Dec 2020
    15:03
    Kommentar:

    Ich empfehle, erst einmal locker zu bleiben. Die Impfung wird genauso in die Hose gehen wie die tolle Corona-Warn-App. Allergiker in GB und USA haben bereits massive Komplikationen erlitten, sogar ein Nicht-Allergiker hatte einen Schock. Quelle: NYT Es sind erst

    weiterlesen
    107
    4
      Eispickel
      18 Dec 2020
      15:32
      Kommentar:

      Hier der Link zum Artikel der NYT vom 16.12.20. Streng genommen müssten in den Impfzentren gleich noch Intensivbetten vor Ort sein, um ggf. reagieren zu können. Bemerkenswert: Der Tagesspiegel nimmt sich heute (18.12.) noch mal des Themas Nebenwirkungen an und

      weiterlesen
      40
      0
        Wahl1
        18 Dec 2020
        16:05
        Kommentar:

        Ich werde mich definitiv nicht impfen lassen. Habe eine Autoimmunerkrankung und reagiere allergisch. Wollen die Politiker Menschen zwingen die vorerkrankt sind? Kommen diese Politiker für Folgeschäden oder Todesfälle auf die eine Impfpflicht fordern? Dies sollte man disen Politikern zur Auflage

        weiterlesen
        33
        1
          Eispickel
          18 Dec 2020
          16:18
          Kommentar:

          Die Politiker wollen weder zwingen oder konkret empfehlen, da käme sonst die im Infektionsschutzgesetz verankerte Staatshaftung zum Tragen (zumindest theoretisch), deshalb gehen sie derzeit andere Wege im Sinne von Suggestion, Andeutungen und versteckten Einschüchterungen.

          29
          0
            Peter Rehberg
            18 Dec 2020
            23:29
            Kommentar:

            Kein Politiker wird Sie zur Impfung zwingen! Dennoch wird es eine indirekte Impfpflicht geben, ansonsten ist man zukünftig an der sozialen Teilhabe eingeschränkt. Das gilt insbesondere im Ausland, aber auch hier wird es Läden, Dienstleister und Veranstalter geben, die in

            weiterlesen
            9
            0
          kölscher Pole
          18 Dec 2020
          16:48
          Kommentar:

          Mein Lieber, haben DICH Politiker gefragt als Soli eingeführt wurde? Haben Dich Politiker gefragt, als die "Flüchtilanten" zuerst aus Budapest und dann aus halb Afrika nach Gemoney eingeladen wurden? Nein? Also wie hoch sind die Chancen, daß Du gefragt wirst

          weiterlesen
          29
          0
            about.koeln
            18 Dec 2020
            19:03
            Kommentar:

            @Kölscher Pole: Ich bin nicht ganz auf dem Laufenden, aber die haftungslosen Politiker haben da keinen Riegel bei den Hebammen-Haftungen vorgeschoben, glaube ich. Klar, wenn man ohnehin kinderlos und weit über die Gebärfähigkeit hinaus, dann kann einem das am Kanzlerarsch

            weiterlesen
            @Kölscher Pole: Ich bin nicht ganz auf dem Laufenden, aber die haftungslosen Politiker haben da keinen Riegel bei den Hebammen-Haftungen vorgeschoben, glaube ich. Klar, wenn man ohnehin kinderlos und weit über die Gebärfähigkeit hinaus, dann kann einem das am Kanzlerarsch achtspurig vorbei gehen. Da bleibt am Ende nur die seit Jahrhunderten bewährte "Fürstenhaftung" auf dem großen Platz der Stadt ;)

            9
            0
          Felizitas
          18 Dec 2020
          17:38
          Kommentar:

          Wenn der Impfstoff Folgewirkungen hat (bis zum Tot) nützt auch Geld nichts ....die Pharmakonzerne haben es angeblich schriftlich, das sie für Impfschäden nicht haftbar gemacht werden. Und die BR ? Hat kein Geld mehr....

          16
          0
          Brezelbieger
          19 Dec 2020
          12:52
          Kommentar:

          "Kommen diese Politiker für Folgeschäden oder Todesfälle auf die eine Impfpflicht fordern?" - Nein, dafür kommen der Steuerzahler/die Steuerzahlerin/das Steuerzahlende auf. Das ist doch schon längst in den internen Verträgen mit den Giftmischern, ähm, Pharmafirmen geregelt worden...

          weiterlesen
          1
          0
        N. N.
        18 Dec 2020
        18:40
        Kommentar:

        Oder heute die Krankenschwester in den USA, die vor laufender Kamera zusammengebrochen und ohnmächtig geworden ist. Angeblich, weil sie bei Schmerzen immer ohnmächtig wird... Was für seltsame Dinge es doch gibt. Sie sagt vor ihrem Zusammenbruch nicht: Mir tut mein

        weiterlesen
        13
        0
        Maschinist
        18 Dec 2020
        18:56
        Kommentar:

        Na, nicht unbedingt Intensivbetten, aber zumindest Schockräume, die den Notfall stabilisieren können. Wer allerdings das US-Gesundheitssystem kennt, der weiß, daß an der Tür erstmal die Kreditkarte durchgezogen würde und dann der Schock bekämpft.

        3
        0
          derHoffi
          18 Dec 2020
          23:07
          Kommentar:

          Schockräume? - In den zusammengeschusterten Impfzentren? Wo mit Sicherheit nicht mal genügend qualifiziertes medizinisches Personal verfügbar sein wird - wo soll dies auch herkommen? Da wurde von 300 täglich zu Impfenden pro Nadelstecher gefaselt.

          1
          0
        Bella Vo.
        18 Dec 2020
        23:25
        Kommentar:

        Meines Wissens besteht auch beim Tagesspiegel das Gates-Geld-Nuttentum, wie beim Spiegel, bei der Zeit und bei der ARD.

        4
        0
      Silke Bäuerle
      18 Dec 2020
      15:36
      Kommentar:

      Bedenke: wenn die Bevölkerung nicht geimpft wird werden unsere Politiker die Coronamaßnahmen aufrecht erhalten und unsere Wirtschaft komplett ruinieren. Sie haben uns in Geiselhaft.

      21
      14
        matt61
        18 Dec 2020
        16:14
        Kommentar:

        Na und? Dann haben sie eben! Und um das sehr prägnant auszudrücken: Da scheiß ich drauf!

        30
        0
          Silverager
          18 Dec 2020
          21:39
          Kommentar:

          Klare Sprache. Recht so!

          5
          0
        altersblond
        18 Dec 2020
        18:10
        Kommentar:

        So blöd, sich selbst die Einkommensgrundlage zu versauen, sind nicht mal Muddi & Co. Die wissen schon wann sie die Zügel wieder lockern müssen, um die eigene kostbare Haut zu retten.

        5
        0
        about.koeln
        18 Dec 2020
        19:11
        Kommentar:

        @Silke Bäuerle: Ich glaube, Sie haben's nicht nicht verstanden: die Maßnahmen gehen auch so weiter, weil niemand weiß, wie wirksam das Dreckszeug ist. Schon bevor auch nur der erste offiziell geimpft wurde, hieß es schon: "Kann sein, daß es die

        weiterlesen
        20
        0
        Hermann
        18 Dec 2020
        19:18
        Kommentar:

        @Silke Bäuerle: dass machen sie sowieso; die Energiepolitik lässt grüßen. Somit ist das kein Grund, sich impfen zu lassen.

        10
        0
        about.koeln
        18 Dec 2020
        19:31
        Kommentar:

        Mal ehrlich: die Karlizcek hat vor Corona niemand wahr- oder gar ernstgenommen, und das ist jetzt auch nicht anders. Selbst die MSM haben sich über die schon lustig gemacht, so nach dem Motto "Hat ihr Ministerbüro immer noch nicht gefunden".

        weiterlesen
        10
        0
        Steve Row
        18 Dec 2020
        22:21
        Kommentar:

        @ Silke Bäuerle : Mit der Geiselhaft haben sie zwar nicht Unrecht, aber mal ganuz kurz auf den Punkt gefragt: Glauben Sie, dass unsere Politiker uns bei einer gewissen Impfbereitschaft, seien es 70 Prozent (an die ich nicht glaube) aus

        weiterlesen
        4
        0
          Silke Bäuerle
          19 Dec 2020
          18:36
          Kommentar:

          Muss ich nach der Impfung noch eine Maske tragen? Werde ich von Einschränkungen befreit, wenn ich geimpft bin? Die bestehenden Empfehlungen (AHA-Regeln) und Einschränkungen zum Infektionsschutz gelten für alle weiter. https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/faq-covid-19-impfung.html#c19758

          weiterlesen
          Muss ich nach der Impfung noch eine Maske tragen? Werde ich von Einschränkungen befreit, wenn ich geimpft bin?
          Die bestehenden Empfehlungen (AHA-Regeln) und Einschränkungen zum Infektionsschutz gelten für alle weiter. https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/faq-covid-19-impfung.html#c19758

          0
          0
        Eine Fallzahl
        18 Dec 2020
        22:35
        Kommentar:

        Bist du die Silke mit den 1000 Nachnahmen aus den YT Chats? Ö.Ö

        2
        1
        Wyatt
        19 Dec 2020
        01:34
        Kommentar:

        und woher wollen dann die Politiker ihre Gagen und Bestechungsgelder bekommen ?

        0
        0
        Thomas Zuza
        21 Dec 2020
        13:32
        Kommentar:

        im Herbst sind wahlen...

        0
        0
      justin
      18 Dec 2020
      16:31
      Kommentar:

      Ich bin ganz Ihrer Meinug  Moni die Frage stelle ich mir auch weil eben die gesamte Bevölkerung Vorerkrankungen haben man überhaupt nichts weiß über Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auch eben nicht mit immunkranken oder diverser anderer Krankheiten vor einer Impfung

      weiterlesen
      20
      0
      Leberknödel
      18 Dec 2020
      17:11
      Kommentar:

      Da nun feststeht, dass zunächst die Pflegeheime aufs Korn genommen werden ( die können sich auch nicht wehren!)können wir wirklich ganz ruhig bleiben. Und in 2 Monaten wissen wir mehr. 🙀

      8
      3
        Eine Fallzahl
        18 Dec 2020
        22:40
        Kommentar:

        Herr oder Frau Leberknödel - dies ist eine sehr unsolidarische Einstellung. Finde ich. Mich macht es jedenfalls unruhig, dass zuallererst an die gegangen wird, welche sich nicht wehren können - sehr perfide Vorgehensweise dieser Regierung.

        7
        0
          Bella Vo.
          18 Dec 2020
          23:32
          Kommentar:

          Zuerst will man die Alten und Behinderten in den Heimen und sonstigen Wohneinrichtungen totspritzen. Wie ab 1933. Wenn man jedoch auf den Internet-Seiten die einseitige Berichterstattung der Behindertenvereine und -verbände liest, die nur und nur Impf-PR betreiben, wird einem schlecht.

          weiterlesen
          6
          0
      Zarathustra
      18 Dec 2020
      17:25
      Kommentar:

      Wahrscheinlich so "locker und flockig" wie alles befürchtete bereits eingetroffen ist. Die Warnapp war nicht entscheidend. Solange die "Lemminge" nicht aufbegehren und Propaganda Erfolg hat, gibt es ein Problem. ;)

      9
      0
      Hermann
      18 Dec 2020
      19:16
      Kommentar:

      Ich möchte korrigieren: nicht gefährlicher, sondern risikoreicher. Gefahr kann man nicht quantifizieren, Risiko aber sehr wohl, denn Risiko ist Schadensschwere multipliziert mit Eintrittswahrscheinlichkeit. das ist ja das ganze Dilemma, dass dies niemand auf dem Schirm hat, denn Risiken kann man

      weiterlesen
      3
      1
    Peter Tanner
    18 Dec 2020
    15:07
    Kommentar:

    Suuuper spannend heute der Corona Ausschuss. Viele valide Punkte werde da angsprochen: https://www.youtube.com/watch?v=UulRSVfqw9E Ab da wo der Rabbi spricht geht's ans eingemachte. Der versenkt einen Nagel nach dem Anderen. Das sollte man mal der SED Tante Kahane vorspielen.

    weiterlesen Ab da wo der Rabbi spricht geht's ans eingemachte. Der versenkt einen Nagel nach dem Anderen. Das sollte man mal der SED Tante Kahane vorspielen.

    21
    1
      Eispickel
      18 Dec 2020
      15:36
      Kommentar:

      Vielen herzlichen Dank für den Tip ("Oval Media Ausschuss"), bei YT wird es zunehmend schwieriger die Nachfolgebeiträge zu finden.

      6
      0
      MFink
      18 Dec 2020
      17:17
      Kommentar:

      Eingemachte? Eine Schwurbelei im Kreis ist das! Nach dem Video und der ganzen Esoterik fällt mir nur der Moderator aus Billy Madison ein: https://www.youtube.com/watch?v=wKjxFJfcrcA&ab_channel=BklynZoo    

      0
      13
        Peter Tanner
        18 Dec 2020
        19:11
        Kommentar:

        Esotherik habe ich da jetzt nicht gehört. Es ging um Religion/Spiritualität die für viele Menschen sehr wichtig ist und eine wichtige Funktion in einer funktionierenden Gesellschaft hat. Der Punkt der gemacht wurde ist, dass die Probleme beginnen wenn der Mensch

        weiterlesen
        5
        0
          Peter Tanner
          18 Dec 2020
          19:22
          Kommentar:

          d'oh, MFink = Björn

          4
          0
            MFink
            18 Dec 2020
            21:11
            Kommentar:

            Genau, VT Hirngespinste! V

            0
            4
          MFink
          18 Dec 2020
          21:12
          Kommentar:

          Schwurbel eben!

          0
          5
    Susalie
    18 Dec 2020
    14:45
    Kommentar:

    Dieses deutsche Volk ist vielleicht nicht so doof wie die Regierung voraussetzt. Aber mindestens so feige. Ich freue mich schon auf die Gedankenpolizei ;0

    43
    0
      caesar
      19 Dec 2020
      07:14
      Kommentar:

      Na ja ,ob Sie sich da wirklich freuen sollen ? 1984 ist schon zu erheblichen Teilen umgesetzt und die Frösche haben es noch gar nicht gemerkt.Wenn sie gar sind ist es zu spät.

      0
      0
    Paul
    18 Dec 2020
    21:49
    Kommentar:

    Ich vertrau da voll auf den Kapitalismus... sobald die weniger Einnahmen haben und überlegen müssen ob sie nicht doch schließen müssen, werden die schon die indirekte Pflicht ganz schnell anschaffen... Geld regiert die Welt...

    5
    0
      Ana D.
      19 Dec 2020
      00:15
      Kommentar:

      Das ist der Bereich Restaurant und Veranstaltung. Da kann man auch drauf verzichten. Deswegen wird die Aufmerksamkeit auch dahin gelenkt, weil sich dann viele denken "das ist ja nicht so schlimm". Die Erpressung zum Impfen wird aber hauptsächlich am Arbeitsplatz

      weiterlesen
      3
      0
    Ralf
    18 Dec 2020
    12:19
    Kommentar:

    Das Hausrecht soll damit in Zukunft das Recht umfassen die Krankenakte in Form eines "Gesundheitsstatus" einzusehen. Das geht weit über die Verfassung

    110
    0
      Agnes Ster
      18 Dec 2020
      15:08
      Kommentar:

      Die Ministerin plappert Unsinn, um den wahren Sachverhalt zu verschleiern: Kein Restaurant, kein Betrieb darf Ungeimpften den Zutritt verweigern, Impf- oder sonstige Gesundheitsdokumentationen verlangen, es sei denn, sie werden vom Staat dazu ermächtigt und genötigt. Die Impfpflicht durch die Hintertür

      weiterlesen
      19
      0
        Petra
        18 Dec 2020
        17:28
        Kommentar:

        auch das wäre allerdings leicht zu lösen - wenn sich wirklich höchstens 30% impfn lassen würden, hätten Firmen innerhalb kürzester Zeit ein w i r k l i c h merkbares Facharbeitrproblem. Geschäfte und Restaurnts hätten nur noch 30% der

        weiterlesen
        5
        0
        Silke Bäuerle
        18 Dec 2020
        20:00
        Kommentar:

        Quatsch! Die Betriebe werden es so machen wie jetzt schon bei der Maskenpflicht: ohne kommst du nicht rein. Es wird eine App fürs Handy geben mit der du dich als geimpft ausweisen kannst und nur dann darfst du rein.

        2
        1
          Silke Bäuerle
          18 Dec 2020
          21:44
          Kommentar:

          Und prompt wird genau das, was ich gerade geschrieben hatte, österreichischen Fernsehen gesagt: ohne App wirst du nicht reisen dürfen oder an Veranstaltungen teilnehmen https://t.me/oliverjanich/47561

          3
          0
        Wyatt
        19 Dec 2020
        01:50
        Kommentar:

        Witzig sind sie !!! Genau das wird gerade in Österreich praktiziert. Es soll das gesamt Volk durchgetestet werden binnen weniger Tage und die Restaurants und andere haben das Hausrecht ohne Impfausweis oder ohne Testbestätigung den Zutritt zu verweigern. Und die

        weiterlesen
        1
        0
      Mike B
      18 Dec 2020
      12:27
      Kommentar:

      Aber dies haben wir doch heute schon. Wenn jemand nach Polen reisen möchte, muss er einen negativen Test vorlegen. Und wenn in der EU geimpft werden darf, sieht man vor, dass auch geimpfte Personen einreisen dürfen.

      16
      11
        Ralf
        18 Dec 2020
        12:29
        Kommentar:

        Was die in Polen haben interessiert mich erst mal weniger. Das hier jeder Restaurantbesitzer zum "Blockwart" meiner Gesundheit wird, interessiert mich sehr wohl!

        84
        2
          Karla
          18 Dec 2020
          14:26
          Kommentar:

          Aber es könnte doch auch umgekehrt sein: diejenigen Restaurants, die nicht auf einer Impfung bestehen, bekommen hohen Zulauf :-) Unsere Chance als Konsumenten!

          21
          0
            Dietmar Walther
            18 Dec 2020
            14:55
            Kommentar:

            Karla;  das wäre zwar sehr gut ich vermute aber, dass die Regierung mit ihren Vasallen eher dafür sorgen wird, dass diesen Restaurants die Konzession entzogen wird. Derartige Machenschaften sind ja hinlänglich bekannt.

            8
            0
            Stefan
            18 Dec 2020
            17:21
            Kommentar:

            Gute Idee- allerdings ein wenig zu kurz gesprungen.Sie glauben doch nicht etwa, das diese Restaurants von Besuchen der Gesundheitsämter verschont bleiben. Ich habe hier schon mehrfach darüber geschrieben, daß ich befürchte, daß im Rahmen der in aller Öffentlichkeit geforderten Zunahme

            weiterlesen
            4
            0
        HN
        18 Dec 2020
        13:01
        Kommentar:

        Seit wann ist Polen (wo zumindest wir noch vor wenigen Wochen nebenbei bemerkt ohne Kontrolle und/oder Negativtest einreisen wollten) an das deutsche Grundgesetz gebunden?!

        4
        0
      Martin
      18 Dec 2020
      13:48
      Kommentar:

      @Ralf: Ich möchte Ihnen nicht zu nahe treten bzw. beleidigend wirken, jedoch fühle ich mich genötigt, auf den Umstand einer, in meinen Augen, gewissen Naivität hinzuweisen, so im heutigen Deutschland noch auf die Verfassung hingewiesen wird. Ich möchte Ihren Beitrag

      weiterlesen
      14
      0
        lodur
        18 Dec 2020
        14:54
        Kommentar:

        @ Martin Welche Verfassung für die BRD ?  Das GG ist NICHT die Verfassung der Deutschen. Nicht zu verwechseln mit DEUTSCH ! Die Verfassung von 1871 für die 26 Gliedstaaten des deutschen Kaiserreichs wäre für uns geltend u. gültig, was

        weiterlesen
        2
        0
      Onkel Dapte
      18 Dec 2020
      14:31
      Kommentar:

      Ich wiederhole meine Vermutung: Als Impfverweigerer wird man mich nie wieder in meine Heimat zurückkommen lassen. Das befördert auch den Volksaustausch, wenn es doch keine Verschwörungstheorie sein sollte.

      8
      0
      Angela
      18 Dec 2020
      14:38
      Kommentar:

      Als erstes kommt der "soziale Druck" auf Pflegeheimbewohnter und Personal. Wer wird sich schon trauen, die Impfung zu verweigern?

      4
      0
        Agnes Ster
        18 Dec 2020
        16:30
        Kommentar:

        Auf demente Pflegeheimbewohner müssen die gar keinen Druck ausüben, die werden einfach krank und totgespritzt. Die können sich nicht wehren und wissen gar nicht, wie ihnen geschieht. Personal, das sich nicht impfen lässt, wird entlassen, das ist nicht nur sozialer

        weiterlesen
        3
        0
    Fritz Frei
    18 Dec 2020
    12:20
    Kommentar:

    Ein Wort: "Schufa"! Wenn man kein strafbewährtes  Diskriminierungsverbot/Gesetz erlässt dann gibt es faktisch eine indirekte Impfflicht. Für die Schufa gibt es auch keine Pflicht, sie existiert aber faktisch!

    34
    0
      Mara
      18 Dec 2020
      16:42
      Kommentar:

      Aber man kann die Schufa umgehen. Man muss ja nicht bei Firmen kaufen, die mit der Schufa zusammenarbeiten. Wer sich als Unternehmer auf solche Agenturen wie die Schufa verlässt, ist ohnehin nicht klar im Kopf, denn denen ist der Wahrheitsgehalt

      weiterlesen
      3
      0
    Georg
    18 Dec 2020
    12:27
    Kommentar:

    "Entweder ist die Ministerin völlig überfordert und inkompetent und redet Unsinn. Das ist nicht ausgeschlossen." Herr Reitschuster, so komisch es klingt, ich gehe fest davon aus, dass das so ist. Sie ist eine von den vielen PolitkerInnen die wirklich ohne

    weiterlesen
    74
    2
      Alex Chara
      18 Dec 2020
      12:40
      Kommentar:

      @Georg.. habe das schon vor ein paar Wochen so geschrieben... nur hatte ich Schwimmwesten und Sturzhelme gegen das Virus gefordert.... aber die Zipfel- und Schlafenmützen find ich auch gut ;- )))))......

      32
      0
        Georg
        18 Dec 2020
        13:23
        Kommentar:

        Alex, vielleicht können wir ja die Kreativität der Politiker anregen: Ihr Vorschlag - Schwimmweste, evtl sogar Taucheranzug in "Hotspots"- wird Bestandteil der "Sommervirusbekämpfungsstrategie" und meine Idee - Zipfelmütze und Schlafmütze - wird Bestandteil der "Wintervirusbekämpfungsstrategie". Hoffentlich hat Herr Spahn nicht

        weiterlesen
        14
        0
          Stefan
          18 Dec 2020
          17:29
          Kommentar:

          "Kameraden- heute ist Maskentausch angesagt" Also Müller tauscht mit Lehmann und Altmeier tauscht mit Merkel !"

          2
          0
      Ulrich
      18 Dec 2020
      12:49
      Kommentar:

      @ Georg   Volle Zustimmung zu Ihren Kommentar - dem ist nichts hinzuzufügen!

      1
      0
      Mara
      18 Dec 2020
      16:52
      Kommentar:

      Georg, ganz genau so sehe und beobachte ich es auch. Die allermeisten von denen haben ja in ihrem Leben nie irgendetwas "Echtes" auf die Beine stellen müssen oder es getan. Ich habe in den vergangenen Monaten einige Gespräche mit solchen

      weiterlesen
      4
      0
      Hermann
      18 Dec 2020
      19:35
      Kommentar:

      Suchen Sie mal auf google mit folgfender Syntax: hrhotworld site:heise.de Er ist ehemaliger Diplomat und war an exponierter Stelle f.d. IT der Bundesregierung zuständig. Er sagt schon seit 5 Jahren, dass wir schleunigst Vorräte anlegen sollen. Vorsicht, wenn man dessen

      weiterlesen
      0
      0
    Susanne
    18 Dec 2020
    12:31
    Kommentar:

    Und wieder wird eine Verschwörungstheorie war....hatte man ja irgendwie schon geahnt. Danke für die Recherche Herr Reitschuster.

    48
    1
      Diana
      18 Dec 2020
      12:40
      Kommentar:

      Ich brauche dringend neue Verschwörungstheorien. Meine bisherigen sind alle längst Realität geworden!

      57
      0
    Angeli
    18 Dec 2020
    12:33
    Kommentar:

    Das war doch klar, dass es so kommen würde.       Wer die Aussagen der Regierung in diesem Jahr aufmerksam beobachtet hat, dem blieb gar nichts anderes übrig als zu bemerken, dass ein Widerspruch den anderen jagte.    

    weiterlesen
    60
    1
      Angeli
      18 Dec 2020
      12:35
      Kommentar:

      Korrektur :   Dann ist ES echt.

      4
      0
    Angelika
    18 Dec 2020
    12:34
    Kommentar:

    Niemand kann mich in ein Restaurand oder Theater zwingen. Mein Geld lasse ich woanders.

    55
    0
      Eispickel
      18 Dec 2020
      14:57
      Kommentar:

      Das wird am Ende der Markt schon regeln und zwar ganz im Sinne von "wer keinen Impfnachweis verlangt" hat einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Und nachdem man ganze Branchen hat an die Wand fahren lassen, werden die sich wohl kaum als Erfüllungsgehilfe

      weiterlesen
      5
      0
      Bella Vo.
      18 Dec 2020
      12:39
      Kommentar:

      Korrekt, was Sie schreiben. Bleiben eben die Kulturstätten und Speisestätten leer. Die Linke hat in dem hysterischen und bornierten Getue der Merkel komplett versagt.  

      39
      1
        Steffen Rascher
        18 Dec 2020
        14:26
        Kommentar:

        Ne, die LINKE macht es richtig und Merkel, Steinmeier &  Co. sind die Speerspitze mitten "im Herzen der Demokratie". Um die "Kunst- und Kulturschaffenden", Veranstalter, Gastwirte etc.  geht und ging es denen nicht, die haben ihren Beitrag fein geleistet und

        weiterlesen
        5
        1
      Johnny Guitar
      18 Dec 2020
      13:45
      Kommentar:

      So soll es sein! Werde auch alle Einrichtungen, die einen Impfausweis sehen wollen boykottieren!

      23
      0
    Peter Tanner
    18 Dec 2020
    12:36
    Kommentar:

    Es gilt derzeit als Diskriminierung wenn ein Arbeitgeber einen Bewerber nach der Familienplanung fragt. Also bitte warum sollte es nicht möglich sein diese abartige Übergriffigkeit bzgl. der  Selbstbestimmung über seinen eigenen Körper unter Strafe zu stellen? Was ist das nächste?

    weiterlesen
    39
    1
      Silke Bäuerle
      18 Dec 2020
      14:21
      Kommentar:

      Natürlich könnte unsere Regierung Betrieben verbieten, nur mit Coronaimpfung Zutritt zu gewähren, wird sie aber nicht machen weil sie die Impfung will und die Betriebe so zu ihren Erfüllungsgehilfen werden. Das gleiche haben wir doch mit der Maskenpflicht beim Einkaufen:

      weiterlesen
      6
      0
        Peter Tanner
        18 Dec 2020
        17:29
        Kommentar:

        Davon kann man wohl ausgehen. Ob die Läden das aber riskieren wollen ihr Hausrecht über die Menschenrechte oder auch nur das AGG zu stellen. Man wird sehen.

        1
        0
          Silke Bäuerle
          18 Dec 2020
          17:33
          Kommentar:

          Sie stellen doch bereits ihr Hausrecht über dem AGG indem große Ketten sie IKEA, Fressnapf etc. Menschen nicht ohne MNS bedienen, auch wenn diese ein Attest haben.

          1
          0
      Karin
      18 Dec 2020
      18:59
      Kommentar:

      Es gilt nur dann als Diskriminierung, wenn die "unzulässige" Frage keinen Bezug zum Arbeitsplatz hat. Hat der Arbeitgeber aufgrund der  zu besetzenden Stelle ein berechtigtes Anliegen, ist es eine Notwendigkeit und keine Diskriminierung nach einem wesentlichen Merkmal zu fragen und

      weiterlesen
      1
      0
    Tobi
    18 Dec 2020
    12:36
    Kommentar:

    Die Impfbereitschaft in der Bevölkerung sinkt wöchentlich. Und ich bin mir sicher, selbst unsere linksgrünen Bessermenschen werden sich das nicht mehr zwanglos in den Arm pumpen lassen. Denn auch von denen sind nicht alle so doof, wie sie vielleicht aussehen

    weiterlesen
    56
    1
    Jochen
    18 Dec 2020
    12:36
    Kommentar:

    Wenn sich tatsächlich so wenige Leute impfen lassen wie vermutet, wird das für die Geschäfte mit Nachweis schnell zum Problem. Die Leute gehen dann eben dort hin wo sie ohne Impfung rein kommen. Das sollte der Markt eigentlich regeln. Ausser

    weiterlesen
    50
    1
      Peter Tanner
      18 Dec 2020
      12:54
      Kommentar:

      Guter Punkt. Ich habe gehört (nicht validiert), dass die Geschäfte auf Dauer nicht überleben können, wenn sie nur Menschen mit Maske reinlassen. Also selbst die 10% oder so die dort nicht mehr einkaufen, haben schon eine potenziell Zerstörerische Wirkung. Auf

      weiterlesen
      21
      0
      Johnny Guitar
      18 Dec 2020
      14:28
      Kommentar:

      Ich befürchte, wenn indirekter Zwang nicht funktioniert, wird es halt direkten Zwang (Impfpflicht) geben

      3
      0
        Peter Tanner
        18 Dec 2020
        15:00
        Kommentar:

        Das würde gegen die Menschenrechte verstossen. Ich könnte mir vorstellen, sollten die das wirklich probieren (was ich auch nicht ausschliesse), und auch die Gerichte weiterhin versagen, dass sich dann einige Waffenbesitzer ihr Recht verhelfen werden. Die Waffengesetze in Deutschland sind

        weiterlesen
        1
        0
        Tobi
        18 Dec 2020
        14:47
        Kommentar:

        Johnny, das sollen sie mal probieren. Der Arzt, der mir die Spitze setzt, braucht dann aber gute Patientenverfügung. Und sollte irgendein Arzt meinen Kindern mit der Spritze auch nur einen Meter zu Nahe kommen, dann war das sein letzter Tag

        weiterlesen
        7
        0
          Peter Tanner
          18 Dec 2020
          15:02
          Kommentar:

          So sieht's aus. Nach aktuellem Recht dürfte jede Art des Versuchs das unter zwang zu machen eine Notwehrsituation rechtfertigen.

          0
          0
    Bella Vo.
    18 Dec 2020
    12:36
    Kommentar:

    Frau Karliczek ist also auch eine Faschistin, wie Merkel. Da sieht man, wes' Geist die cdu ist und es die meisten Mitglieder der cdu sind: In der unmittelbaren geistigen Nachfolge der NSDAP, SS und SA. Die unsägliche Karliczek und Merkel

    weiterlesen
    31
    2
    Root
    18 Dec 2020
    12:37
    Kommentar:

    Kommt doch grad die Meldung in der Englischen, der Österreichischen und der Schweizer Presse, dass die ganze Zeit ein Test verwendet wurde, der nicht zwischen Grippe und Corona unterscheiden konnte. Bzw. es wird geschrieben, dass die franz. Firma Biomerieux einen

    weiterlesen
    39
    3
      Alex Chara
      18 Dec 2020
      12:43
      Kommentar:

      Habe gestern schon über diesen Test gelesen und gleich befürchtet dass das RKI ihn nicht verwenden wird.... denn.... MERKEL liebt die Maßnahmen, will sie sich nicht kaputt machen lassen ....

      30
      0
      Mara
      18 Dec 2020
      17:00
      Kommentar:

      Die Tests könenn nicht zwischen Virus und Nicht-Virus entscheiden und schon gar nicht können sie zwischen Infektion und Nicht-Infektion unterscheiden. So siehts aus. Die Tests sind aussagefrei und reine Augenwischerei.

      1
      0
      Klaus Maver
      18 Dec 2020
      17:19
      Kommentar:

      https://www.nau.ch/news/forschung/test-zur-unterscheidung-von-corona-erkrankung-und-grippe-zugelassen-65837881

      0
      0
      Stefan
      18 Dec 2020
      17:40
      Kommentar:

      Wenn da was Wahres dran ist, dann könnte es in England, Österreich und der Schweiz wahrscheinlich dazu kommen. In Deutschland hingegen würde man unter Umgehung des Parlaments wieder die Uhr auf -sagen wir mal- 01.03.2020 zurückstellen und dann fängt das

      weiterlesen
      0
      0
    Reinhard Westphal
    18 Dec 2020
    12:39
    Kommentar:

    Meiner Meinung nach ist die Ministerin weder inkompetent noch redet sie Unsinn sondern sie ist eine Lügnerin. Wenn sie sagt: "Da haben wir überhaupt keine Abstriche gemacht" (gemeint ist: bei dem Zulassungsverfahren), dann lügt sie. Für mich ist sie eine

    weiterlesen
    34
    1
      Bella Vo.
      18 Dec 2020
      12:43
      Kommentar:

      Nicht nur vor einem ordentlichen Gericht veruteilt werden müssen diese Figuren, sondern tatsächlich in Haft seeehr viele Jahre absitzen. Bei Merkel muss noch untersucht werden, ob die Alte überhaupt noch zurechnungsfähig ist.

      16
      1
      PK
      18 Dec 2020
      14:17
      Kommentar:

      Natürlich ist die Ministerin inkompetent, zumindest, was das Thema "Wissenschaft" betrifft, das sie mit ihrem Ministerium ja abdeckt. Das hat sie  bei Amtsantritt selbst recht deutlich zugegeben. Im Übrigen geht es mir langsam auf den Senkel, wie sich die Regierung

      weiterlesen
      9
      0
    Gonzo
    18 Dec 2020
    12:39
    Kommentar:

    Das Hausrecht mit dem Impfpass verknüpfen. Sagen wir es mal so: Impfungen gehören zur Behandlung einer Krankheit. Krankheiten gehen andere mal rein gar nichts an, weder Nachbar, Arbeitgeber noch Geschäfte. Aber macht nur: Es wird dadurch nur noch schlimmer für

    weiterlesen
    33
    3
      Peter Tanner
      18 Dec 2020
      13:03
      Kommentar:

      Es ist ja noch viel schlimmer. Es wird ja nichtmal eine Krankheit behandelt. Sondern gesunden wird ein u.U. gefährlicher Stoff durch eine Körperverletztung (mit Einwilligung, daher Straffrei) verabreicht, von dem man hofft, dass er eine eventuell mögliche Krankheit weniger schwer

      weiterlesen
      16
      0
      Steve Row
      18 Dec 2020
      15:14
      Kommentar:

      Das, was dann erforderlich sein wird, werden sie nicht im Ausland kaufen können. Projekt ID2020 übernimmt das. Jedem Menschen eine digitale Identität. Hundertprozentig sicher via biometrischer Daten und DNA. Und Nachweis für sämtliche Impfungen, die es bisher in ihrem Leben

      weiterlesen
      4
      0
    Georg
    18 Dec 2020
    12:40
    Kommentar:

    Seit den Coronalügen ist mir klar geworden, dass es keine "Verschwörungstheoretiker" gibt, sondern nur "Verschwörungspraktiker".

    38
    1
      Systemfehler
      18 Dec 2020
      12:50
      Kommentar:

      Und Verschwörungsfaktiker.

      13
      0
      Thomas Pönisch
      18 Dec 2020
      14:29
      Kommentar:

      Eigentlich ist es noch viel schlimmer: Es gibt keine Verschwörung! Alles läßt sich offen nachlesen. Es will nur kaum einer glauben, weil es so schön bequem ist, wenn man sich die Augen und Ohren zuhält.

      14
      0
    Peter
    18 Dec 2020
    12:44
    Kommentar:

    Jeder wird geimpft, und nicht nur einmal. Das ist die Maßgabe von ID2020. Wem das nicht gefällt muß entweder Revolution machen oder auswandern. Ist leider so.

    4
    3
      Stefan
      18 Dec 2020
      17:43
      Kommentar:

      Geht aber auch nicht- wenn ich Auswandern möchte, muß ich ggf. auch geimpft sein- sonst komme ich da nicht rein !!!

      2
      0
    Gonzo
    18 Dec 2020
    12:45
    Kommentar:

    Im übrigen: Sollte das so kommen wir angemahnt, werden unsere Innenstädte so aussehen, wie derzeit in den USA. Dort sind regelmässige Plünderungen ja schon das neue Shopping. Ich brauche unbedingt noch mehr Popcorn............

    18
    0
    Arturo Mester
    18 Dec 2020
    12:46
    Kommentar:

    „Das Zulassungsverfahren hat die klassischen, üblichen hohen Standards, die wir in Europa kennen. Da haben wir überhaupt keine Abstriche gemacht. Man kann diesem Impfstoff vertrauen.“ Politikersprech und Lüge unterscheiden sich nicht mehr. Sie sollte mal bei tkp.at reinschauen ... dort

    weiterlesen
    20
    0
      Wyatt
      19 Dec 2020
      01:58
      Kommentar:

      keine Abstriche ? die sagen aber gleichzeitig, dass sie die wichtige Stufe III nicht gemacht haben die normal 2 Jahre dauert

      0
      0
    분석
    18 Dec 2020
    12:48
    Kommentar:

    Sie sagen zwar, das sei eine Entscheidung der Privatwirtschaft. Aber versuchen Sie mal, als so ein privater Laden oder Restaurant Maßnahmenkritiker NICHT zu diskriminieren. Dann kommt die Polizei und macht den Laden dicht. Natürlich lügen sie.

    17
    0
    Gonzo
    18 Dec 2020
    12:48
    Kommentar:

    Alaska: Krankenpfleger nach Corona-Impfung auf Intensivstation: https://www.epochtimes.de/gesundheit/alaska-krankenpfleger-nach-corona-impfung-auf-intensivstation-a3405607.html

    9
    0
    Oliver Graf
    18 Dec 2020
    12:48
    Kommentar:

    Wer für seine Überzeugungen kämpft, egeal in welchen Bereichen, muss den (erwartbaren) Druck der Gegenseite aushalten. Ich werde mich nicht impfen lassen, dann verzichte ich eben auf den Besuch meines Lieblingsrestaurants! Wenn in der Geschichte, all jene, die sich für

    weiterlesen
    Ex-Vizechef von Pfizer warnt vor Massenimpfung: „Es ist nur eine Notzulassung“ https://www.epochtimes.de/politik/ausland/ex-vizechef-von-pfizer-warnt-vor-massenimpfung-es-ist-nur-eine-notzulassung-a3405939.html

    20
    1
    Phantombürger
    18 Dec 2020
    12:48
    Kommentar:

    Erfüllt sich da also etwa wieder mal eine weitere "Verschwörungstheorie" von uns Aluhelm-Trägern !?!?

    17
    1
      Thomas Pönisch
      18 Dec 2020
      14:36
      Kommentar:

      Nix mehr mit Verschwörung, das sind alles Fakten, die noch ihrer Bestätigung durch die Wirklichkeit bedürfen.

      0
      0
        Phantombürger
        18 Dec 2020
        16:56
        Kommentar:

        Weiß ich doch ! :-))

        0
        0
    Neustart Deutschland
    18 Dec 2020
    12:49
    Kommentar:

    "Sei Scholl!" -24. Dezember 2020 - Heiligabend der Befreiung - www.neustart-deutschland.de

    13
    2
    Aaron Clark
    18 Dec 2020
    12:49
    Kommentar:

    Zum Glück weiß ich jetzt schon, dass mein Lieblings-Inder nie nie nie einen Impfpass von mir verlangen wird. Und wie Gonzo schon so schön sagt: für alle anderen bekomme ich den Nachweis schon irgendwo...

    17
    1
      Stefan
      18 Dec 2020
      17:47
      Kommentar:

      Na Logo- wahrscheinlich bei Ihrem Lieblingsinder, der Ihnen den mit einem Rabatt-Coupon für seinen Laden frisch"gefaked" aus dem nächsten Copy-Shop überreicht !!!Hahahahaha

      0
      0
    spam
    18 Dec 2020
    12:50
    Kommentar:

    Das ist dann wohl der Aufruf zu zukünftiger Segregation und  letzlich Bürgerkrieg. Dieses politische  Personal ist eine Katastrophe. Immer da Regeln wo es keine braucht (im privaten Raum) und dann im gesellschaftlichen Raum die absolut kritischen Dinge ungeregelt lassen.

    weiterlesen
    19
    1
    Medizin-ohne-Menschlichkeit
    18 Dec 2020
    12:53
    Kommentar:

    Am 20. August 1947 wurden im Sitzungssaal 600 des Justizpalastes in Nürnberg die Urteile gegen Nazi-Ärzte gefällt. Bemerkenswert ist, dass die Richter trotz der bekanntgewordenen Ungeheuerlichkeiten ihren Blickwinkel nicht nur auf das Geschehene und den daran Beteiligten richteten, sondern auch

    weiterlesen
    3
    1
    Gonzo
    18 Dec 2020
    12:54
    Kommentar:

    Sollte dies Wirklichkeit werden, darf man sich darauf einstellen, dass eben diesen Geschäften irgendwann die Glasversicherung gekündigt werden wird. Es gibt in Deutschland viele einer bestimmten Glaubensrichtung, die da nicht lange fackeln werden. Vielleicht sollte ich in Glasaktien investieren.

    weiterlesen
    14
    3
    Charlotte
    18 Dec 2020
    12:59
    Kommentar:

    Die Praxis ist mir nicht ganz klar - man bräuchte dann eine Bescheinigung mit Bild, aus der hervorgeht daß man geimpft wurde...kann mir nicht vorstellen, daß  dies mit dem Datenschutz vereinbar ist.

    5
    7
      Iris Anders
      18 Dec 2020
      15:04
      Kommentar:

      Mag ja sein, aber  Wen juckts ???

      5
      0
      Stefan
      18 Dec 2020
      17:55
      Kommentar:

      Gudste- ich glaube nirgendwo, wird in Sachen Datenschutz so viel Terz gemacht, wie in diesem seltsamen Land hier.Natürlich muß man mal etwas tiefer über durchaus sinnvolle Dinge beim Datenschutz und sinnbefreiten Auslegungen bei ebendiesem nachdenken. Ob sie nun ein Kärtchen

      weiterlesen
      0
      0
      Silke Bäuerle
      18 Dec 2020
      18:02
      Kommentar:

      Ähm HALLOOO??? Das ist jetzt doch schon der Fall! Wenn ich als Maskenbefreite mit dem ÖPNV fahren will muss ich mein Attest vorzeigen und mich mit meinem Ausweis legitimieren, dass ich der auf dem Attest tatsächlich bin.

      2
      0
      Wyatt
      19 Dec 2020
      02:01
      Kommentar:

      haha wer fragt nach Datenschutz wenn sich der Bundestrojaner in dein PC System einhackt

      1
      0
    Udo Grabowy
    18 Dec 2020
    13:00
    Kommentar:

    Von mir aus können die privaten Unternehmen verlangen was sie wollen. Dann gehe ichhalt woanders hin. Es wird genügend Läden geben, die Geld verdienen wollen, und zwar mit jedem. Eine Freundin von mir arbeitet als Krankenschwester, natürlich soll sie sich

    weiterlesen
    28
    1
      TS
      18 Dec 2020
      22:35
      Kommentar:

      Wer sagt denn daß das unerwünscht sei? Wenn die Fachkräfte "freiwillig" gehen bzw.  "aus mangelnder Verantwortung" leider entlassen werden müssen erspart das jede Menge Kostenfaktoren in der Gesundheitsindustrie - und die Schuld daran kann man schön denen in die Schuhe

      weiterlesen
      0
      0
    André Frost
    18 Dec 2020
    13:01
    Kommentar:

    "Die CDU-Politikerin beteuerte in der Sendung zudem erneut, die Corona-Impfung sei wirksam und sicher. „Das Zulassungsverfahren hat die klassischen, üblichen hohen Standards, die wir in Europa kennen. Da haben wir überhaupt keine Abstriche gemacht. Man kann diesem Impfstoff vertrauen.“  

    weiterlesen
    18
    1
      Ralf
      18 Dec 2020
      14:14
      Kommentar:

      Sicher, die Behauptung ist falsch. Es war ein deutlich verkürztes Verfahren. Toxikologie, Immuntoxikologie fielen flach. Man schaue mal in der Stiftung Corona Ausschuss rein. Dort wurde von einem Fachmann auf dem Gebiet klar gesagt, dass man die Impfung nicht einmal

      weiterlesen
      5
      0
      Bella Vo.
      18 Dec 2020
      23:00
      Kommentar:

      Wenn diese Betrüger/innen und Verbrecher/innen gegen die Menschlichkeit (= BundesreGIERung und Darsteller-Abgeordnete bundesweit) tot nach dem Abspritzen umfallen werden, werden wir feststellen, was uns Frau Führerin ("hach, wenn das die Führerin wüsste!" - Ironie off) übergeholfen hat.

      weiterlesen
      0
      0
    Petra Stüben
    18 Dec 2020
    13:01
    Kommentar:

    „Natürlich sind wir ein Land, was Privatwirtschaft hat. Verhindern werden wir das nicht können. “ ..... Religionsfrei-  heit

    0
    0
    P. Munk
    18 Dec 2020
    13:02
    Kommentar:

    Vielleicht ist mein Optimismus ja ungerechtfertigt, aber nach meiner Beobachtung will sich kaum jemand impfen lassen,  zumindest nicht in den nächsten Monaten. Insofern wäre das ein Eigentor für Restaurants und Bars, wenn sie nur Geinpften Eintritt gewähren würden. Dann würde

    weiterlesen
    18
    1
      Der Censor
      18 Dec 2020
      14:56
      Kommentar:

      Sehe ich genauso. Ich finde, man muss für seine Überzeugungen uU auch Konsequenzen tragen können. Ich mache das jetzt schon so. Wer mich als Maskenbefreiten nicht in den Laden lässt, der braucht mein Geld hinterher auch nicht mehr. IKEA und

      weiterlesen
      3
      0
        Bella Vo.
        18 Dec 2020
        23:03
        Kommentar:

        Rassisten und Apartheid-Zelebrierende bei der Bio-Company am S-Bahnhof Prenzlauer Allee, Berlin. Diese Filiale der Biocompan darf gern mit einem Apartheid-Zeichen gebrandmarkt werden.

        1
        0
    Andreas
    18 Dec 2020
    13:04
    Kommentar:

    Na umsonst wird der Staat sich ja nicht bei Lufthansa und Tui eingekauft haben....Ein Schelm der arges denkt.... Wird dann so wie es vor 89 mal war Urlaub und Flug nur für geimpfte Kader. Wir werden wieder den Grenzschmuggel erleben

    weiterlesen
    9
    2
    Elisabetta
    18 Dec 2020
    13:09
    Kommentar:

    Beim Hausrecht von Kulturstätten und Restaurants hätte ich noch die Hoffnung, daß sich das über die ausbleibenden Kunden reguliert. Aber was ist bspw. mit dem Klinikpersonal? Oder der Lehrerschaft?  Wird zukünftig eine Weiterbeschäftigung oder Neueinstellung von der Impfbescheinigung abhängig gemacht

    weiterlesen
    8
    0
      Diana
      18 Dec 2020
      13:16
      Kommentar:

      Nunja, dann sollten tatsächlich ALLE, die Bedenken bei der Impfung haben, in einem anderen Bereich arbeiten oder sich langfristig krankschreiben lassen - ich bin gespannt, wie die Regierung dann die Lücke bei den Pflegekräften und dem medizinischen Personal ebenso wie

      weiterlesen
      8
      0
        Bella Vo.
        18 Dec 2020
        23:09
        Kommentar:

        Wenn sich niemand impfen lässt, dann gibt es eben Mangel an Mitarbeiter/innen in bestimmten Berufen. Diese können dann mit berufsfaulen Assis namens Abgeordnete aufgefüllt werden. Und mit den asozialen ReGIERenden. Dann hätten wir diese Idiot/innen schon mal zwangsgeimpft. Sollen sie

        weiterlesen
        0
        0
      Peter Tanner
      18 Dec 2020
      13:53
      Kommentar:

      Es gibt ja auch noch das Grundrecht auf freie Berufswahl. Gut das kann mein einschränken. Aber kommt jetzt heraus dass der Impfung eigentlich unnötig ist (Herdenimmunität schon erreicht, zu viele Nebenwirkungen, Risiko einer Erkrankung im Promille-Bereich, etc.) dann wäre das

      weiterlesen
      4
      0
    Diana
    18 Dec 2020
    13:13
    Kommentar:

    Spätestens seit "niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten" ist es m. E. angebracht, immer vom Gegenteil des Kommunizierten auszugehen, wenn Politker etwas sagen. "Die Rente ist sicher", "die Spareinlagen sind garantiert", "es wird keine Schuldenunion geben", "es besteht

    weiterlesen
    26
    0
      Gonzo
      18 Dec 2020
      13:15
      Kommentar:

      @Diana: Perfekt aufgelistet.

      9
      1
    michwundertnixmehr
    18 Dec 2020
    13:14
    Kommentar:

    Cool bleiben. Lt. Bild wird erst im Dezember 2021 mit der Impfung der "restlichen" 45 Mio. Bürger begonnen. Wenn der Schutz nur ein Jahr hält, sind die ersten Geimpften aus Januar 2021 dann im Januar 2022 schon wieder dran. Wenn

    weiterlesen
    5
    0
    cowe
    18 Dec 2020
    13:14
    Kommentar:

    Die "Methode" ist schon längst implementiert. Dehner in Oggersheim hat meine Frau rausgeworfen trotz Attest und Scwerbehindertausweis weil sie keine Maske trug. Polizei: "wir können nichts machen, "Hausrecht"

    11
    1
      Gonzo
      18 Dec 2020
      13:19
      Kommentar:

      @cowe: Gut zu Wissen. Jemanden mit Schwerbehindetenausweis zu Diskriminieren....Solche Info`s mit namentlicher Nennung der Geschäfte muss es im Internet mehr geben. Ich werde jedenfalls Dehner in Zukunft meiden; wieder einen Kunden verloren.

      15
      1
        Peter Tanner
        18 Dec 2020
        13:54
        Kommentar:

        Hier kann man das melden: https://maskenpflichtkarte.wordpress.com/

        5
        0
          Peter Tanner
          18 Dec 2020
          13:58
          Kommentar:

          Allerdings verschwinden auf der Karte nach und nach die negativen Einträge.

          0
          0
    Diana
    18 Dec 2020
    13:17
    Kommentar:

    Das ist erst der Anfang. Es wird stetig und schlimmer so weitergehen. Zumindest solange, bis sich mehr als 3,5% der Bevölkerung gegen diese Willkür auflehnen.

    15
    1
    Fritz
    18 Dec 2020
    13:27
    Kommentar:

    Solange die Impfung keine "sterile Immunität" garantiert (man kann andere nicht infizieren), geht es eigentlich nur um Selbstschutz. Welcher Dritte sollte daran ein berechtigtes Interesse haben? Bliebe theoretisch noch der Schutz des Gesundheitssystems im Interesse aller. Mensch wäre dann fürs

    weiterlesen
    9
    0
      Arturo Mester
      18 Dec 2020
      15:00
      Kommentar:

      Warum gegen eine Krankheit impfen, die nur 0,0x % der Bevölkerung trifft und von diesen nur ganz wenige krank werden? Der bekannte (!) Nutzen ist weitaus geringer als der nicht abzuschätzende Schaden einer nicht getesteten Impfung, die jetzt an gesunden

      weiterlesen
      2
      0