US-Krankenschwester bricht nach Impfung zusammen Heftige Reaktion nach Corona-Impfung

Kaum hat Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) faktisch eingestanden, dass eine indirekte Impfpflicht über sozialen Zwang wahrscheinlich ist (siehe hier), kommt eine verunsichernde Nachricht aus den USA: Eine Krankenschwester ließ sich dort vor laufender Kamera mit dem Covid-19-Impfstoff von Biontech impfen. Und sie brach dabei zusammen. Später ging sie noch einmal vor die Öffentlichkeit. Bei diesem neuerlichen Auftritt musste sie wieder mit der Ohnmacht kämpfen. Sie konnte gerade noch sagen „es tut mir so Leid“, bevor sie erneut vor laufender Kamera zusammenbrach. Hier sehen Sie das Video:

Die junge Frau, Tiffany Dover, ist Chef-Krankenschwester einer Covid-Station in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee. Vor der Impfung sprach sie ein Gebet, in dem sie darum bat, dass alles gut gehen möge. Kurz darauf brach sie zusammen. Das Video, auf dem die Impfung und der Zusammenbruch zu sehen sind, ist im Internet nicht mehr aufzufinden (im Gegensatz zu dem Video von ihrem zweiten öffentlichen Auftritt oben). Dabei hatte sich das Video kurz zuvor noch im Internet verbreitet. Ursprünglich sollte mit der Aufnahme wohl Reklame für die Impfung gemacht werden.

Erstaunlich ist, wie die Krankenschwester trotz der offenbar massiven Folgen der Impfung vehement versuchte, einen guten Anschein zu wahren. So sagte sie in dem zweiten Auftritt, es sei für sie normal, ohnmächtig zu werden, sobald sie irgendwelche Schmerzen habe. Kaum hatte sie das gesagt, erfolgte der zweite Zusammenbruch. Der TV-Sender News Channel 9 beschwichtigte später, die junge Frau sei nur wenige Minuten nach dem Zusammenbruch erneut ansprechbar gewesen. Laut Auskunft der Ärzte soll die Ohnmacht nichts mit der Impfdosis zu tun haben. Warum ausgerechnet sie vor die Öffentlichkeit getreten sein soll bei ihrer Impfung, wenn sie bekannterweise so empfindlich ist, wurde nicht erklärt.

Der Stern beschwichtigt umgehend – kein Wort zu den Umständen des Geschehens dort, nur ein einiger Absatz, der beruhigen soll: „Tiffany Dover, Pflegedienstleiterin im CHI Memorial Krankenhaus in Tennessee, erhält die Corona-Impfung im Live-TV. Wenig später fällt sie vor laufenden Kameras in Ohnmacht. Ein Kreislaufkollaps nach einer Impfung ist selten, hat aber nichts mit dem Impfstoff zu tun.“ Ein Widerspruch in sich. Offenbar ist man sich beim Stern nicht bewußt, dass Leser auch zwischen den Zeilen lesen können. Und hält es nicht mal mehr für nötig (oder ist nicht mehr in der Lage), die gewünschte Botschaft wenigstens korrekt auszudrücken – dass die Zusammenbrüche nichts mit dem spezifischen Impfstoff zu tun haben sollen. Auch im Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), zu dessen Eigentümern die SPD gehört und das über 50 Zeitungen mit Artikel beliefert, wird genauso geschlampt und versichert, die Zusammenbrüche hätten nichts mit der Impfung zu tun gehabt.

Auch aus Alaska gibt es Meldungen von einem Zwischenfall mit der Corona-Impfung. Wenige Minuten nach der Impfung zeigten zwei Mitarbeiter des Gesundheitswesens in dem US-Bundesstaat „besorgniserregende Reaktionen“, berichtete die New York Times. Trotz Notfallbehandlung musste eine zuvor gesunde Frau die Nacht auf der Intensivstation verbringen, ihr Kollege konnte die Notaufnahme bereits nach einer Stunde verlassen.

Wie ein Sprecher des Bartlett Regional Hospital in Juneau bestätigte, entwickelte eine „Mitarbeiterin mittleren Alters, ohne Allergien“ eine Anaphylaxie. Sie erlitt einen „Ausschlag über ihr Gesicht und Torso, Kurzatmigkeit und eine erhöhte Herzfrequenz“. Einer ihrer Kollegen beklagte „10 Minuten nach der Injektion geschwollene Augen, Benommenheit und ein Kratzen im Hals.“

Im fernen Deutschland hatte die Bundesforschungsministerin zuvor im ZDF-Morgenmagazin gesagt, Orte mit Hausrecht könnten in Zukunft auf eine Impfung oder einen negativen Corona-Test für Gäste bestehen. Sie beteuerte, die Corona-Impfung sei wirksam und sicher: „Das Zulassungsverfahren hat die klassischen, üblichen hohen Standards, die wir in Europa kennen. Da haben wir überhaupt keine Abstriche gemacht. Man kann diesem Impfstoff vertrauen.“ Impfexperten wie Prof. Stefan Hockertz beteuern genau das Gegenteil und warnen vor einem „Menschen-Experiment“ (siehe hier). Auf entsprechende Nachfragen von mir antwortete Spahn-Sprecher Kautz ausweichend (siehe hier).



Bild: hedgehog94/Shutterstock (Symbolbild)
Text: red


Kommentare sortieren

204 Kommentare zu US-Krankenschwester bricht nach Impfung zusammen
    chrissie
    18 Dec 2020
    22:54
    Kommentar:

    Das kann ja vielleicht alles mal passieren. Aber die Beschwichtigungen und Vertuschungen der Behörden sind unglaublich. 99.5% der Bevölkerung haben kein ernsthaftes Problem mit dem Virus. Für die macht eine Impfung null Sinn. Trotzdem bereiten die Behörden Massenimpfungen vor. WARUM?

    weiterlesen
    138
    2
      Chrissie
      18 Dec 2020
      23:02
      Kommentar:

      Obwohl diese heftige Reaktion schon nachdenklich macht. Das kennt man doch sonst höchstens von Blutabnahme? Generell wird ja gesagt dass die Nebenwirkungen stark sind, einiges stärker als bei herkömmlichen Impfstoffen. Aber die treten nicht so kurzfristig auf, eigentlich.

      weiterlesen
      48
      0
        Agnes Ster
        19 Dec 2020
        00:16
        Kommentar:

        Ein anaphylaktischer Schock tritt immer kurzfristig auf und der dieser Krankenschwester war beileibe nicht der erste. Bei der Blutabnahme tritt ein anaphylaktischer Schock mit Sicherheit nicht auf, das ist ausgeschlossen. Es ist auch davon auszugehen, dass dies nur die Spitze

        weiterlesen
        94
        1
          Reinhard
          19 Dec 2020
          08:16
          Kommentar:

          So ist. Vertuschen, lügen, usw. Es machte auch Hitler bei der Judenverfolgung so. Der einzige Unterschied zu damals ist heute: Es geht gegen ALLE Völker.

          40
          5
            M. Pfeiffer
            19 Dec 2020
            22:56
            Kommentar:

            @Reinhard: Vergleichen Sie allen Ernstes Politiker weltweit, die Impfmaßnahmen durchsetzen, um ihre Bevölkerung vor einer schweren Erkrankung zu schützen, mit einem Massenmörder wie Hitler? Das ist zynisch, falsch, borniert und hetzerisch! SO wiegelt man die Menschen ohne Sachargumente gegen die

            weiterlesen
            5
            45
            Martin Brennfleck
            28 Dec 2020
            15:58
            Kommentar:

            Echt jetzt? Hitlervergleiche? Absurd.

            1
            4
        Veky M.
        19 Dec 2020
        10:28
        Kommentar:

        "Generell wird gesagt"- ist nicht genug und vorallem nicht  ausreichend getestet. Möchte nicht wissen was für Nebenwirkungen und Begleiterscheinungen dieses unerprobte Gift noch alles hat. Trotz HÖCHSTER Warnungen von Spezialisten!! lässt man den Impfstoff auf die Menschheit los. Kritiken und

        weiterlesen
        41
        2
      Charlott
      18 Dec 2020
      23:03
      Kommentar:

      Doch, da steht sehr wohl eine Logik dahinter: Je mehr Verkäufe, desto mehr Einnahmen. Je mehr ...., desto mehr Entlastung für die .... -Kassen. (Ergänze sinnvoll nach Gutdünken!)

      45
      1
        Der Censor
        18 Dec 2020
        23:11
        Kommentar:

        Allein der Profit über die Verkäufe der Impfdosen ist mir als Erklärung zu einfach. Außerdem macht es keinen Sinn, auf diese Weise das Vertrauen in die Impfstoffentwicklung zu zerstören, denn mit solchen Unverträglichkeiten nimmt die Akzeptanz der Gesellschaft eher ab

        weiterlesen
        51
        1
          Agnes Ster
          19 Dec 2020
          00:33
          Kommentar:

          "Allein der Profit über die Verkäufe der Impfdosen ist mir als Erklärung zu einfach." Haben Sie es lieber kompliziert? Der Profit wird ja nicht nur in dem der Impfdosen gegen "Corona" bestehen, das nächste Killervirus ist schon im Anmarsch, das

          weiterlesen
          59
          3
            Marie-Luise Volk
            19 Dec 2020
            21:22
            Kommentar:

            Was mich bei der Diskussion um die "neuartige" Impfung stört, dass so getan wird, als ob die bisherigen Impfungen sinnvoll gewesen wären. Sie waren es nicht! Tobias Schmid, Vorstandsmitglied beim Bundesverband Impfschaden e.V. hat sowohl in Ulm/Do. als auch in

            weiterlesen
            27
            2
            Reinhard
            19 Dec 2020
            08:19
            Kommentar:

            Corona entdeckte man schon in den 60ern - seither gibt es 160.000 Mutatiionen. Schaue bei RKI - Coronavirus ist/war immer immer beim Schnupfen beteiligt. Es geht um viel mehr, als nur um Geld.

            48
            2
            opa-krempel
            19 Dec 2020
            11:14
            Kommentar:

            Wenn die Discounter, bei denen ich überwiegend meine Lebensmittel kaufe, irgendwann nur noch Geimpfte einlassen ... was dann? Einiges wird man bestellen können, vieles - vor allem gesundes Frisches - bleibt außen vor. Also dem 'sozialen Druck' folgen und die

            weiterlesen
            31
            3
              Kat
              19 Dec 2020
              18:51
              Kommentar:

              Leute! Nicht aufgeben. Wir sind mehr! Wir entscheiden! Grüße

              20
              1
          Steve Row
          19 Dec 2020
          01:13
          Kommentar:

          Achtung. Verschwörungstheorie. Oder einfach nur eine ganz wilde Spekulation. Dass "da draußen" irgendwas ist, was vom Verlauf her - wenn die Krankheit ausbricht - einer Grippe ähnelt, aber keine Influenza ist, halte ich schon für sehr wahrscheinlich. Was aber halt

          weiterlesen
          32
          3
            quod natum est ex Deo
            19 Dec 2020
            07:49
            Kommentar:

            @Steve Row: Würde man euch jetzt schreiben wie ihr an einige Erkrankungen kommt,  es würde wieder keiner glauben.  Das ist dieses enorm schwere an den Menschen! Das die ganze Welt mitmacht ..... Ein paar Beiträge zuvor (gestern) schrieb euch jemand

            weiterlesen
            • Nichts ist Zufall!
            Manchmal haben Menschen sich verlaufen.... Die,  die eigentlich gläubig sind.  Schlaflose Nächte,  innerliches Kauen auf den Sorgen. Innerlich verzweifelt weil sie Dinge gesehen haben oder kennengelernt haben,  was mit dem guten Herz nicht überein passt.  Durch den Glauben an Gott  - höheres - fangen sie an zu beten oder sprechen in Gedanken ihre Sorgen. Gott gibt! Klopfet so wird euch aufgetan.... Bittetder Mensch innerlich um Hilfe so wird geholfen!!!! Nur was der Mensch erkennen muss,  dass wenn er Gott um Hilfe bittet es auch Gott ist der tut! Der Mensch das zur Seite bekommt wie es Gott will. Oder Dinge geschehen wie es Gott will!!! Wenn der Mensch diese Dinge ablehnt und das Geschenk Gottes mit Füßen tritt so muss er nie wieder rufen !!! Weil der Mensch nicht bereit ist zu erkennen.   Man muss schon ziemlich verblendet sein wenn man denkt,  dass es nebenan im Busch rumpelt, dort ein Wesen raus gekrabbelt kommt,  welches sich irgendwelche Federchen auf dem Rücken richtet und sagt: Ey, ich bin gerade vom Himmel gefallen,  du hast gerufen und ich soll eine gewisse Zeit an deiner Seite mit gehen.... Die Nummer wird nicht geschehen.  

            3
            4
              Hannes
              19 Dec 2020
              12:01
              Kommentar:

              @quod natum est ex Deo: danke. das ist sehr gut beschrieben und es ist durch Gott

              2
              4
              M. Pfeiffer
              19 Dec 2020
              23:06
              Kommentar:

              @Quod natum...: Ääääähhhh..., wie bitte? Habe von Ihrem Sermon kein Wort verstanden! Könnten Sie in wenigen Sätzen klar erklären, was Sie eigentlich meinen, damit der geneigte Leser nicht rätseln muss?

              3
              1
          M. Pfeiffer
          19 Dec 2020
          23:00
          Kommentar:

          @Der Censor: Na, dann spekulieren Sie mal trefflich: Was alles steckt denn hinter den Corona-Impfmaßnahmen? Welche illustren Verschwörungstheorien bieten Sie an???

          1
          6
      Der Censor
      18 Dec 2020
      23:05
      Kommentar:

      Logik wird schon dahinter stecken. Wir kennen sie nur noch nicht. Bleiben wir dran!

      35
      1
      Frank Bronak
      18 Dec 2020
      23:35
      Kommentar:

      Also ich gehe davon aus, dass es sich um eine Übung handelt, um festzustellen, in welchem Maße die Bevölkerung sich den Willen des Regimes aufzwingen lässt und ob sich jemand zur Wehr setzt, den man dann eliminieren muss. Es gibt

      weiterlesen
      55
      4
      Reinhard Kreis
      19 Dec 2020
      01:32
      Kommentar:

      Es geht wie fast immer um Macht und Money.

      19
      1
      quod natum est ex Deo
      19 Dec 2020
      07:10
      Kommentar:

      @chrissie: Sie bereiten die Massenimpfung vor weil es deren Wille ist.  Sie wollen,  dass die Menschen an diesem Plan mitWirken. Es ist kein Scherz wenn ich schreibe,  dass ich nicht weiß wie viel die selbst überhaupt mitbekommen.  Es gibt Dinge

      weiterlesen
      • https://www.wochenblick.at/kanada-aerztin-offenbart-versehentlich-corona-farce-im-fernsehen/
      Dieses dunkle Netzwerk ist groß! In den Tiefen sitzen welche was man schon nicht mehr menschlich titulieren kann. Was ich nicht sehe existiert nicht.... Es gibt Menschen,  die haben zwar Allgemeinwissen,  können gut in der Welt überleben aber die haben sich halt aus Desinteresse,  Zeitmangel wie auch immer nicht mit Thematiken befasst... Es gibt Menschen,  die können sich derartige Boshaftigkeit nicht vorstellen weil sie selbst niemals so weit gehen würden also geht das Denken nicht in die Richtung.  Dann gibt es Menschen,  deren Gutmütigkeit benutzt wird.  Sie denken,  dass sie gutes tun aber machen genau das Gegenteil.   Ihr sollt die ganzen Szenarien sehen,  betrachten... Die erhöhen den Druck auf die Psyche der Menschen! Angst !!!! Der Mutant der jetzt ins Spiel kommt wird noch schlimmer und überhaupt.... Es wird in Frage gestellt,  ob das Impfzeug wirkt... Weiter der Druck auf die Psyche. 😔 Es werden euch noch mehr Tote berichtet.... Es wird der Druck erhöht,  dass man sterben würde wenn nicht geimpft wird... Das Buch ist umfangreich......

      9
      1
      Eugen Richter
      19 Dec 2020
      07:40
      Kommentar:

      Doch. Geld- und Machtgier, gepaart mit Inkompetenz und Empathielosigkeit, sowie, bei nicht mehr wenigen, Kinderlosigkeit. Abgesehen davon sehr häufig vollständige Erfahrungslosigkeit selbstständig und eigenverantwortlich in einen Wettbewerbsumfeld zu arbeiten und für andere Menschen zu arbeiten/dienen, um damit den eigenen Lebensunterhalt

      weiterlesen
      24
      1
        quod natum est ex Deo
        19 Dec 2020
        08:12
        Kommentar:

        @Eugen  Richter: Der berühmte Satz: Und sie richten sich selbst  - zeigt... Verstrickungen, Verwirrung,  Lügen etc.pp.... Darum sind solche Seiten wie Reitschuster ein ganz wichtiger Teil für die Menschen.  Den Weg weiter gehen,  nicht abbringen lassen und genau hin schauen.  So,

        weiterlesen
        • Darum sind solche Seiten wie Reitschuster ein ganz wichtiger Teil für die Menschen.  Den Weg weiter gehen,  nicht abbringen lassen und genau hin schauen.  So, dass wirklich alles  SAVE ist.
        Da solche Seiten bei den Mainstream Leuten ja immer als Seiten der Verschwörungstheoretiker abgetan werden,  ist dort schon wie eine gläserne Wand. Die Menschen haben eine gewisse Ablehnung und möchten davon  nichts hören weil alles Quatsch ist.  Der Weg ist nicht einfach.  Jedoch wenn täglich nur ein Seelchen erreicht wird,  besteht die Hoffnung,  dass dieses Seelchen sein Umfeld ebenfalls wach macht.... Eswerden immer mehr... Durch das,  was dort jetzt geschieht kommen mehr in Zweifel und fangen an zu denken. Bei mir ist das Wissen,  was die vor haben mit dem Terroristen. Ich möchte den Menschen diese Bilder,  dieses Leid ersparen.  Darum poste ich es ganz bewusst immer wieder mit Ansprache auf Merkel! Damit die Dinge nicht geschehen! Würden die Menschen die Bilder jetzt sehen können dann hätten die so die Schnauze voll, dass ein Großteil der Bevölkerung aufstehen würde.  Also was geschieht!? Die Menschen können sich nicht vorstellen was da getan werden soll und sehen wenn es geschieht.  Erst DANN handeln genügend!  

        4
        1
          Hannes
          19 Dec 2020
          12:23
          Kommentar:

          Sollte es nächstes Jahr noch zu einer Bundestagswahl kommen wird das Ergebnis Schwarz-Grün sein... mit einer (alternativlosen) Chefin Merkel und einer Prinzessin Barboeck... übrigens, die Prinzessin ist im Junior Membership Board des WEF, also von Schwab infiltriert (wie Merkel)

          weiterlesen
          7
          0
            Stefan
            19 Dec 2020
            12:46
            Kommentar:

            Da taucht mindestens der Spahn auch auf.Das diese beiden Vögel dort erscheinen, wirft ja wohl eher ein schlechtes Bild auf die anderen Member , die dort gelistet sind.Wenn das dann die zukünftigen Eliten für eine World Leadership sein sollen- dann

            weiterlesen
            6
            0
      Reinhard
      19 Dec 2020
      08:07
      Kommentar:

      Doch - Bevölkerungsreduktion. (Denke zB an Bill Gates, der meinte, zu viele Menschen auf der Erde. Er hat zB mit seinen Impfungen auch 500.000 Frauen in Afrika sterilisiert - ohne vorher darauf hinzuweisen.)

      19
      0
        Silke Bäuerle
        19 Dec 2020
        08:15
        Kommentar:

        Wodarg hat schon darauf hingewiesen, dass die Impfung zu Unfruchtbarkeit führen könnte weil die Antikörper das im Coronavirus enthaltene Syncytin angreifen, das ist ein Throphoblast der auch in den ersten Schwangerschaftswochen vom Körper produziert wird damit die Eizelle sich einnisten

        weiterlesen
        17
        1
        quod natum est ex Deo
        19 Dec 2020
        08:41
        Kommentar:

        @Reinhard: Darum haben ja schon einige einen Hals auf Gates! Bei Rotary International ist er ja auch als  Sugar Dad in der Liste.  Die ganzen Logenbrüder sind ein Packt des Teufels!!! Ebenso unter dem Vorwand,  dass sie Menschen gutes tun

        weiterlesen
        9
        1
      reiner
      19 Dec 2020
      08:31
      Kommentar:

      habe mich gerade so aufgegegt,dass ich was schreiben muß. auf  welt  kam eine sendung mit dem namen coronaleugner und verschwöhrer. dort kam der (,,nichtvirologe,, und aluhutträger dr bhakdi) erstaunlicherweise ua.auch zu wort. versteht mich nicht falsch ,habe von der virologie

      weiterlesen
      12
      2
        Chrissie
        19 Dec 2020
        08:55
        Kommentar:

        Es ist eine Diffamierungskampagne gegen Bhakdi. Und Gehirnwäsche pro Virus.

        20
        0
          quod natum est ex Deo
          19 Dec 2020
          09:07
          Kommentar:

          Richtig! Gehirnwäsche getrieben durch Angst!   Nächste Karte soll gespielt werden. Sie saßen dort und sprachen neues an. Das Hanta-Virus wurde geredet.  Um dort Angst zu schüren und Unruhen zu bringen. Und wieder werden den Menschen Bilder gezeigt........

          weiterlesen
          6
          1
        Brezelbieger
        19 Dec 2020
        11:32
        Kommentar:

        Oh, zum Stichwort "Neandertaler" hätte ich hier auch noch ein Amüsier-Link  der vorigen Tage zu bieten:  https://web.de/magazine/wissen/psychologie/schuetzt-hoehlenkompetenz-verschwoerungstheorien-35361596  

        1
        0
          Silke Bäuerle
          19 Dec 2020
          11:39
          Kommentar:

          Danke für den Müll-Artikel! Ich gewinne mehr und mehr den Eindruck, dass scheinbare Experten Geld bezahlt bekommen um dann jeden gewünschten Müll von sich zu geben. So wie die Ärztin in dem gerade viralen Video wo sie zu ihrem Gesprächspartner

          weiterlesen
          5
          0
        Peter Schreiber
        19 Dec 2020
        11:45
        Kommentar:

        Reiner, regen Sie sich lieber nicht über WELT TV (ehemals N24) auf. Die und nTV berichten momentan noch "schlimmer" und umfangreicher und einseitiger über Corona als ARD und ZDF. Mit massenweise Bildern aus Intensivstationen, mit sog. Experten und Ärzten und

        weiterlesen
        10
        1
          reiner
          19 Dec 2020
          13:01
          Kommentar:

          weiß ich, zum kotzen aber ist er möglich,dasss die allesamt einen an der schüssel haben? ein vernünftiger diskurs von anfang an hätte doch vieles aus der welt geschafft.

          3
          1
        reiner
        19 Dec 2020
        13:00
        Kommentar:

        von den 2 daumen runter hätte ich gerne mal ne meinung gehört..

        1
        0
      Patrick Mastrandrea
      19 Dec 2020
      12:58
      Kommentar:

      Genau das ist der Punkt: Warum soll ich mich vor etwas Impfen lassen vor dem ich keine Angst habe, das mich auch mit extrem hoher wahrscheinlichkeit nicht umbringen wird. Und mir gleichzeitig der Gefahr der Impfschäden an einem völlig neuartigen

      weiterlesen
      9
      0
        M. Pfeiffer
        19 Dec 2020
        23:20
        Kommentar:

        @Patrick Mast...: Warum regen Sie sich denn auf? KEIN POLITIKER ZWINGT SIE, SICH IMPFEN ZU LASSEN! Überlassen Sie Ihre Impfdosis einem Impfwilligen, der freut sich, und Sie brauchen keine Gedanken mehr über mögliche Nebenwirkungen zu verschwenden. ICH würde mir die

        weiterlesen
        1
        8
      Mike
      19 Dec 2020
      16:19
      Kommentar:

      Auch das erste Video unmittelbar nach der Impfung gibt es noch im Netz (RTL): https://www.rtl.de/cms/us-krankenschwester-faellt-nach-corona-impfung-in-ohnmacht-das-ist-der-grund-4671406.html  

      0
      0
        Silke Bäuerle
        19 Dec 2020
        16:35
        Kommentar:

        sie ist nur einmal ohnmächtig geworden. In dem Video ist ihr Zusammenbruch als Wiederholung geschnitten worden so dass es nach zwei mal aussieht.

        1
        0
      heinz müller
      19 Dec 2020
      18:24
      Kommentar:

      the great reset soll durchgedrückt werden.siehe klaus schwab,WEF.

      2
      1
      Inge
      15 Jan 2021
      22:46
      Kommentar:

      Um die Risikogruppen zu schützen, die sich aufgrund von Vorkrankungen nicht impfen lassen dürfen? Wie mich zum Beispiel ???

      0
      0
        Marion
        15 Jan 2021
        23:34
        Kommentar:

        Falls diese Frage ernst gemeint ist, und du kein Troll  bist -- Du musst dich selbst schützen in deinem täglichen Leben, du kannst nicht verlangen, dass das andere für dich tun. Du kannst auch nicht verlangen, dass sich andere dem

        weiterlesen
        1
        0
        Silke Bäuerle
        16 Jan 2021
        08:14
        Kommentar:

        Also weil DU ein rücksichtsloser, selbstsüchtiger Egoist bist forderst du, dass ANDERE ihre Gesundheit für DICH in Gefahr bringen und wenn sie das nicht tun siehst du sie als selbstsüchtige, rücksichtslose Egoisten. Mädel, wenn Wesen wie du Menschen wie mich

        weiterlesen
        0
        0
        SapereAude
        16 Jan 2021
        18:06
        Kommentar:

        Weil sie sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können, soll ich mich als Versuchskaninchen zur Verfügung stellen? Warum soll ich für sie meine Gesundheit aufs Spiel setzen? Dieses Angebot können sie gerne ihrem Bekanntenkreis unterbreiten, wer nicht will, den

        weiterlesen
        0
        0
    Ete
    18 Dec 2020
    22:58
    Kommentar:

    Die Krankenschwester ist ja auch Gehirngewaschen, wie kann man nur so leichtgläubig sein. Was für mich aber schwerer wiegt, das das Video sofort wieder gelöscht wurde, damit es ja keiner sieht. Was hat das noch mit freier Meinungsäußerung und eigener

    weiterlesen
    66
    1
      Ana D.
      20 Dec 2020
      21:40
      Kommentar:

      Breaking News:   Unter Umständen ist die Krankenschwester nach der Impfung gestorben !   Seit der Impfung gab es keine Aktivität mehr auf ihrem Facebook- und Instagram-Account, wo sie sonst alle 2 -3 Tage postete. Es zirkulierte eine Todesanzeige und Nachrichten ihrer

      weiterlesen
      1
      1
      Chrissie
      18 Dec 2020
      23:03
      Kommentar:

      Das Volk darf nicht beunruhigt werden.

      38
      1
      Chrissie
      18 Dec 2020
      23:16
      Kommentar:

      Spahn: "Wir beginnen mit denen die besonders verwundbar sind." Ein durchgeknallter Romanautor könnte sich das nicht besser ausdenken.

      58
      2
        Häbbe
        19 Dec 2020
        05:13
        Kommentar:

        Ist immer so im Krieg. Es wird da angegriffen, wo der Feind am verwundbarsten ist. Und, wie man seit "Greta" weis, der Feind sind die Alten.

        13
        3
        Brezelbieger
        19 Dec 2020
        11:39
        Kommentar:

        Aber, das hat in sich selbst doch eine schlüssige Logik: Wenn solche Personen anschließend zu Pflegefällen werden oder sogar versterben, lag es ja nicht an dem glorreichen Impfstoff, sondern an ihren ganzen Vorerkrankungen, am hohen Alter, an den schlechten Lebensbedingungen,

        weiterlesen
        9
        2
        M. Pfeiffer
        19 Dec 2020
        23:30
        Kommentar:

        @Chrissie: Haben Sie noch nie davon gehört, dass die Sterblichkeit bei über 80-jährigen Corona-Erkrankten extrem ansteigt? Und dass diese Menschen deshalb zu den "besonders verwundbaren" = vulnerablen gehören und sie darum zuerst geimpft werden sollen?? Das ist sachliche, normale Sprache

        weiterlesen
        1
        6
          spam
          20 Dec 2020
          03:32
          Kommentar:

          @M. Pfeiffer Haben Sie noch nie davon gehört, dass die Sterblichkeit bei allen über 80-jährigen extrem ansteigt?Und wieso verleumden sie hier Kritiker dieser risikoreichen teleskopierten mRNA Impfung pauschal als "Impfgegner"? Ich will mal festhalten, es ist durchgeknallt! Risikopatienten wurden in

          weiterlesen
          4
          1
            M. Pfeiffer
            20 Dec 2020
            13:35
            Kommentar:

            @Spam: Erstens: Die ÜBERSTERBLICHKEIT bei über 80-jährigen ist durch Corona DEUTLICH in die Höhe geschossen, lesen Sie mal die Statistiken! Zweitens: Sie schreiben, die Menschen, die jetzt geimpft werden sollen, "werden jetzt als Probanden missbraucht, ohne sich wehren zu können

            weiterlesen
            1
            6
              Silke Bäuerle
              20 Dec 2020
              13:54
              Kommentar:

              nein, die sterblichkeit der über 80jährigen ist nicht in die höhe geschossen sondern nur leicht angestiegen sie ist deswegen angestiegen weil es immer mehr über 80jährige gibt, denn die babyboomer der nachkriegszeit kommen jetzt in dieses alter. deshalb steigt die

              weiterlesen
              1. nein, die sterblichkeit der über 80jährigen ist nicht in die höhe geschossen sondern nur leicht angestiegen
              2. sie ist deswegen angestiegen weil es immer mehr über 80jährige gibt, denn die babyboomer der nachkriegszeit kommen jetzt in dieses alter. deshalb steigt die zahl der sterbefälle in dieser altersgruppe aber der prozentuale anteil bleibt gleich
              3. es wird eine impfpflicht auf jeden fall für arbeitnehmer geben die in krankenhäusern und altersheimen arbeiten.
              4. es ist jetzt bereits im gespräch, dass man keine flugreisen mehr ohne impfung machen oder an veranstaltungen wie theater, kino etc. teilnehmen darf

              4
              1
              spam
              21 Dec 2020
              00:42
              Kommentar:

              @M. Pfeiffer Ich kenne viele Statistiken. Bitte einmal die Statistik posten, welche ihren Standpunkt als einzige Interpretation zulässt (die gibt es schlicht nicht). Die Impfung wird nicht freiwillig sein. Bereits jetzt ist ein Impfpass geplant, es folgen Einschränkungen für Nicht-Geimpfte.

              weiterlesen
              @M. Pfeiffer
              Ich kenne viele Statistiken. Bitte einmal die Statistik posten, welche ihren Standpunkt als einzige Interpretation zulässt (die gibt es schlicht nicht). Die Impfung wird nicht freiwillig sein. Bereits jetzt ist ein Impfpass geplant, es folgen Einschränkungen für Nicht-Geimpfte. Es wird massiver medialer/sozialer Druck aufgebaut. Es ist auch logisch, da die gewünschte Impfquote ohne Zwang vollkommen illusionär ist. Für meine Mutter wird es heissen: Ohne Impfung kein Dialyseplatz! Ich gehe nicht davon aus, dass in Impfzentren eine unabhängige Beratung vorgenommen wird. Und hören sie endlich auf mit dem Quatsch: Ich bin kein "militanter Kämpfer gegen Impfungen", ich habe alle Impfungen, welche mich vor Erkrankungen schützen die ich für mich als realistische Gefahr erachte. Die Gefahr von Covid19 wird meiner Meinung nach momentan nicht realistisch betrachtet. Und die Gefahr des Impfstoffes aus kommerziellen Interessen massiv heruntergespielt.

              5
              0
      Der Censor
      18 Dec 2020
      23:44
      Kommentar:

      Das Video ist noch da. https://www.youtube.com/watch?v=R2kx1CMmYLo&feature=youtu.be

      15
      0
        Marion
        19 Dec 2020
        10:28
        Kommentar:

        ihre Augen sagen, dass sie keinesfalls ganz freiwillig hat sich impfen lassen, sie hatte Angst. Berechtigt wie man sieht, jeder hat ein inneres Gefühl und dagegen sollte man niemals gehen. Ihr ist schwindlig, sie sagt das - warum zum Henker

        weiterlesen
        18
        0
      Phantombürger
      18 Dec 2020
      23:51
      Kommentar:

      @Ete Na gannnz so leichtgläubig war sie ja wohl nun doch nicht. Immerhin hat sie noch vorher ein Gebet gesprochen, dass "alles gut geht". Diesen Wunsch wollte Gott ihr (und den Zuschauern) wohl nicht erfüllen - aus irgendwelchen Gründen... !

      weiterlesen
      23
      1
      Frank Bronak
      18 Dec 2020
      23:58
      Kommentar:

      Eine Ärztin aus unserem Bekanntenkreis sagt, dass die Nebenwirkungen solcher Medikamente erst nach frühestens 10 Jahren seriös zu bewerten sind. Sie wies insbesondere auf Risiken bei Schwangerschaften hin.

      30
      0
        Agnes Ster
        19 Dec 2020
        02:52
        Kommentar:

        Die Ärztin hat vollkommen recht und da es sich hier um eine vollkommen neue Impftechnik mit genmanipulierender Wirkung handelt, müsste der Zeitraum noch deutlich länger sein.

        22
        1
          Iris Anders
          19 Dec 2020
          07:24
          Kommentar:

          Und trotzdem wird Schwangeren empfohlen, sich impfen zu lassen. Hoffentlich ahnen die Damen im Ansatz, was sie ihren Kindern antun ( falls dieses Kind überhaupt noch zur Welt kommt )

          14
          1
            SK
            20 Dec 2020
            16:33
            Kommentar:

            Diese Kinder wird es nicht mehr geben. Wie Herr Dr. Wodarg u.a. erklärte, verhindert dieser genmanipulierte Cocktail die Bildung der Planzenta.

            1
            1
    Lara
    18 Dec 2020
    23:00
    Kommentar:

    Hier ist nochmal der Originallink. Hoffe dass er funktioniert...: Eines der ersten Beispiele für die Unbedenklichkeit und Sicherheit der neuen Covid-19 Impfung. Sehr überzeugend. https://youtu.be/R2kx1CMmYLo

    19
    0
      Chrissie
      18 Dec 2020
      23:08
      Kommentar:

      Jetzt stelle man sich vor dass ja vornehmlich "erst mal" die kranken Ü80 geimpft werden....Na dann viel Spass! Aber laut Jensi sicher alles null problemo.

      14
      2
        Der Censor
        18 Dec 2020
        23:40
        Kommentar:

        Chrissie, der Vorsitzende der Arzneimittelkommission, Ludwig, hat heute eingeräumt, man wisse überhaupt nicht, wie der Impfstoff auf Hochbetagte und Risikopatienten wirkt, noch könne man feststellen oder ausschließen, ob es am Impfstoff lag, wenn Geimpfte im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung

        weiterlesen
        36
        0
      Phantombürger
      19 Dec 2020
      00:00
      Kommentar:

      Wird voll werden in den Krankenhäuser - mit geimpften !

      18
      1
        Hannes
        19 Dec 2020
        00:02
        Kommentar:

        Dann kann der Viechdoktor Wieler wieder einen auf Jammern machen und den Leuten Angst einschüchtern

        5
        1
        Chris
        19 Dec 2020
        10:44
        Kommentar:

        ... deshalb wurden vorsorglich (schon fast ein Jahr lang) Intensivbetten freigehalten ...

        4
        1
    Der Censor
    18 Dec 2020
    23:02
    Kommentar:

    Ich finde es auch eigenartig, dass man ausgerechnet eine Person für die öffentliche und medienwirksame Erstimpfung auswählt, die bekanntermaßen nichts aushält. Oder wollte hier jemand eine versteckte Botschaft senden? Kann man überhaupt als Chefkrankenschwester arbeiten und Patienten Spritzen verpassen, wenn

    weiterlesen
    41
    1
      Gerechtigkeit
      18 Dec 2020
      23:19
      Kommentar:

      Alleine dadurch, dass sie 17 Minuten! nach der Impfung in Ohnmacht fiel, sorgt unter den Q-Anhängern für die größten Verschwörungstheorien.

      2
      37
        Der Censor
        18 Dec 2020
        23:36
        Kommentar:

        Nach wie vielen Minuten hätte sie denn Ihrer Meinung nach umfallen sollen, damit es keine Verschwörungstheorien nährt?

        46
        1
          reiner
          19 Dec 2020
          08:37
          Kommentar:

          dat war jut.

          7
          1
          Silke Bäuerle
          19 Dec 2020
          08:47
          Kommentar:

          Also wenn es nach den "Verschwörungstheoretikern" und "Aluhutträgern" geht, die an die Todespestseuche Corona glauben, dann ist der Tod nach einer Coronainfektion selbst Monate nach vollständiger Ausheilung und mehrerer negativer PCR-Tests immer noch auf Corona zurückzuführen und in die Coronatodesstatistik

          weiterlesen
          16
          1
        Der Censor
        18 Dec 2020
        23:42
        Kommentar:

        Die Frage ist, ob man nun die medienwirksamen Live-Impfungen vor laufenden Kameras einstellt und nur noch nach bearbeitete Videos ohne solche Zwischenfälle veröffentlicht.

        16
        1
          Hannes
          18 Dec 2020
          23:58
          Kommentar:

          Normalerweise wird vor dem "Setzen" einer Spritze und nach der erfolgten Injektion desinfiziert, beidesmal ist das in diesem Video nicht gemacht worden. Also entweder sind die Ärzte Stümper gewesen oder es ist etwas faul daran...

          13
          0
            Brezelbieger
            19 Dec 2020
            13:03
            Kommentar:

            Nö, ist in den USA leider völlig normal. Auch, dass die meisten Menschen dort nicht wissen, was eine stabile Seitenlage ist. Bei Normalos kann ich letzteres evtl. noch verstehen (hier bei uns wüsste es ja auch kaum jemand, wenn es

            weiterlesen
            5
            0
        Norbert Brausse
        19 Dec 2020
        00:05
        Kommentar:

        Ich habe es bereits weiter unten geschrieben, dass das eigentliche Problem darin besteht, dass einfach nicht mehr über die Ohnmacht diskutiert werden soll, was auch immer die Ursache gewesen sein mag. Und das hat nichts mit irgendwelchen Verschwörungen zu tun,

        weiterlesen
        9
        0
          Hannes
          19 Dec 2020
          00:13
          Kommentar:

          Siehe meine Antwort unten: "Deep State"

          2
          0
        Alex Chara
        19 Dec 2020
        00:42
        Kommentar:

        @SELBST- Gerechtigkeit , der Name ist schon Programm. oder ? Ich kann solche Typen wie Sie wirklich nur noch schwer ertragen... jeder, aber auch wirklich jeder, der auch nur ansatzweise selbst denkt, ist immer gleich ein Verschwörungstheoretiker... man nervt Euch

        weiterlesen
        19
        0
        SK
        19 Dec 2020
        01:46
        Kommentar:

        Die Krankenschwester ist 2-mal kollabiert. Das erste Mal bei der Impfung, das zweite Mal kurz danach, als die Deppen meinten, es wäre eine gute Idee, sie noch zu interviewen, als sie wieder ansprechbar war. Und so hat das Mr. Neu-Spahn-Stein

        weiterlesen
        13
        1
          Silke Bäuerle
          19 Dec 2020
          08:18
          Kommentar:

          Ich habe das Video ihrer Impfung gesehen, sie stand danach auf und ging weg, nix von Umfallen zu sehen

          1
          2
            Mario
            19 Dec 2020
            10:44
            Kommentar:

            @Silke Bäuerle. Laut byline ist der Text hier ja nicht von "br" (Boris Reitschuster?) sondern von "red" (Redaktion?). Mag sein das deshalb da etwas weniger gut recherchiert wurde für diesen Artikel? Aus dem Video was da im Internet rumgeht/rumging war

            weiterlesen
            1
            0
          Mario
          19 Dec 2020
          10:48
          Kommentar:

          @SK Woher hast du die Info des 2 maligen Kollabierens? Auf welchem Video welchen Fernsehsenders soll sie direkt nach der Impfung kollabiert sein?  

          0
          0
            Marion
            19 Dec 2020
            10:52
            Kommentar:

            https://www.youtube.com/watch?v=R2kx1CMmYLo&feature=youtu.be

            0
            0
            Silke Bäuerle
            19 Dec 2020
            10:55
            Kommentar:

            Das steht hier im Artikel von Reitschuster! "Eine Krankenschwester ließ sich dort vor laufender Kamera mit dem Covid-19-Impfstoff von Biontech impfen. Und sie brach dabei zusammen. Später ging sie noch einmal vor die Öffentlichkeit. Bei diesem neuerlichen Auftritt musste sie

            weiterlesen
            3
            0
              Mario
              19 Dec 2020
              21:49
              Kommentar:

              @Silke Bäuerle Das das SO im Artikel hier steht habe ich ja auch gelesen! Das ist aber nicht was man im Amerikanischen Fernsehen sehen konnte! Nur weil da (wie dort drüben absolut üblich da in News Berichten!) entscheidende Szenen mehr

              weiterlesen
              1
              0
          SapereAude
          16 Jan 2021
          18:16
          Kommentar:

          200 Euro Stundenlohn in Deutschland kriegt der Arzt dafür. Dafür scheinen sich einige nicht mehr an ihren hippokratischen Eid zu erinnern!

          0
          0
    Dagmar
    18 Dec 2020
    23:04
    Kommentar:

    "Erstaunlich ist, wie die Krankenschwester trotz der offenbar massiven Folgen der Impfung vehement versuchte, einen guten Anschein zu wahren. So sagte sie in dem zweiten Auftritt, es sei für sie normal, ohnmächtig zu werden, sobald sie irgend welche Schmerzen haben."

    weiterlesen
    29
    0
      SK
      19 Dec 2020
      01:52
      Kommentar:

      Sie können davon ausgehen, dass Frau Dover auf jeden Fall jetzt die Pille für immer absetzen kann. Mit der Plazenta-Bildung ist nach der Impfung nicht mehr zu rechnen. REALITÄT AN. Aber wer braucht schon Kinder. Machen nur Arbeit und fallen

      weiterlesen
      11
      0
      fragolin
      19 Dec 2020
      06:16
      Kommentar:

      Natürlich versucht sie, einen guten Anschein zu wahren. Denn ertsens hängt ihr Job davon ab und zweitens lassen sich etliche Menschen auch durch persönliche Erfahrungen nicht davon überzeugen, dass die eintrainierte Herdenmeinung falsch sein könnte. Siehe die Fälle der "Flüchtlings"-Betreuerinnen,

      weiterlesen
      16
      0
    querleser
    18 Dec 2020
    23:10
    Kommentar:

    Weil man danach positiv getestet wird und somit die "Fallzahlen" steigen, um die Angst noch höher zu treiben. Die "Nebenwirkungen" sind den treibenden Kräften egal.

    23
    0
    Gonzo
    18 Dec 2020
    23:14
    Kommentar:

    "..........hat aber nichts mit dem Impfstoff zu tun...." Klar. Alles hat mit nichts zu tun. Man, bin ich froh, ein Verschwörungstheoretiker zu sein.

    30
    0
      Steve Row
      19 Dec 2020
      00:15
      Kommentar:

      Was sagt man als Verschwörungstheoretiker von Welt eigentlich zu diesem Video vom anderen Ende der Welt - Kanada ? https://www.youtube.com/watch?v=8tuuyf_KXzg&feature=emb_logo   Dazu habe ich hierzulande irgendwie auch noch gar nichts gefunden - außer in einem österreichischen Klatschblatt.  https://www.wochenblick.at/kanada-aerztin-offenbart-versehentlich-corona-farce-im-fernsehen/ International fand

      weiterlesen
      11
      0
        reiner
        19 Dec 2020
        08:42
        Kommentar:

        echt der hammer ,mehr fällt mir nicht mehr ein.

        4
        0
    Salih Kilic
    18 Dec 2020
    23:21
    Kommentar:

    Das war sowas von klar gewesen, tja ich habe nichts anderes erwartet!!!

    13
    2
    H. Buchholz
    18 Dec 2020
    23:42
    Kommentar:

    Es könnte mir so egal sein, wenn die sich alle das Genzeugs in die Venen spritzen lassen möchten, aber ich weiß ja leider auch, dass die mich gesellschaftlich in Sippenhaft nehmen wollen, auf das auch ich ein “Impf Hero“ werde.

    weiterlesen
    12
    1
      Bergengruen
      19 Dec 2020
      00:51
      Kommentar:

      ..und genau das sollten sie nicht kriegen..😉

      6
      0
      Albert Pflüger
      19 Dec 2020
      09:48
      Kommentar:

      😱 In die Venen?

      0
      0
        H. Buchholz
        19 Dec 2020
        11:56
        Kommentar:

        Bei ‘sich irgendeinen Dreck spritzen‘ assoziiere ich wohl irgendwie immer Junkys mit Spritze im Arm… vom mir aus dann in den Oberarmmuskel… oder in die Zunge, das Auge oder durch die Nase direkt ins Gehirn. Was immer das PharmaRegierungsMedizinerKonglomerat uns

        weiterlesen
        5
        0
    Erik
    18 Dec 2020
    23:44
    Kommentar:

    Wie verhält sich ein Körper mit geschwächten Immunsystem, dank monatelangem Psychoterror, Maskenwahn und sozialer Isolation, wenn man ihm einen neuen und ungetesteten Impfstoff verabreicht der als Nebenwirkung Fieber auslösen kann?

    10
    0
    Hannes
    18 Dec 2020
    23:49
    Kommentar:

    Hallo Herr Reitschuster, hier ist der Link zur Impfung: https://youtu.be/R2kx1CMmYLo

    3
    0
    Norbert Brausse
    18 Dec 2020
    23:55
    Kommentar:

    Was auch immer die Ursache für die Ohnmacht sein mag, das Problem ist, dass keine sachliche Diskussion in den Systemmedien mehr stattfinden darf.

    19
    0
    Hermann
    19 Dec 2020
    00:01
    Kommentar:

    Also das ist für mein Dafürhalten kein Beweis: In der Schule ist damals auch eine Schülerin umgekippt, als wir gegen Kinderlähmung geimpft wurden. Ist so 45 Jahre her. Das war noch mit einem Stück Würfelzucker. Und auf eine Grippeimpfung habe

    weiterlesen
    6
    4
      reiner
      19 Dec 2020
      08:44
      Kommentar:

      ja,es gibt fälle,die fallen bei allem um aber ein impfstoff ohne langzeittest nach 7 monaten testzeit,wenn man davon überhaupt sprechen kann  zu verabreichen, ist eine farce.

      3
      0
        Chrissie
        19 Dec 2020
        09:01
        Kommentar:

        Die Testzeit war 2 Monate, nicht 7.

        2
        0
          reiner
          19 Dec 2020
          13:05
          Kommentar:

          habe geschrieben wenn.... 7 monate.

          0
          0
    Diana
    19 Dec 2020
    00:02
    Kommentar:

    Hm, ich finde man sollte die Priorisierung bei der Impfung noch mal überdenken. Ich bin für Regierung, NGOs und Antifa first.

    23
    0
      Facherfahrener
      19 Dec 2020
      00:13
      Kommentar:

      und danach lange nichts!!  Der Mensch kann sich nur sellbst belügen. Und wer sich impfen lässt  ist selbst Schuld.  Das Ganze endet im Massensterben - entweder duch Corona/Impfung oder    KRIEG. Dormagens Bürgermeister hat die Schulkinder aufgefordert Ihre Eltern oder Lehrer

      weiterlesen
      21
      0
    Eine Fallzahl
    19 Dec 2020
    00:07
    Kommentar:

    Ausschnitte aus der Serie "Utopia" aus dem Jahre 2013 - YouTube   Ich möchte Euch bitten hier einmal reinzuschauen. Dauer ca. 20 Minuten Invest. Also ich war ehrlich schockiert- mehr noch - ich bin es immer noch - sehr schockiert

    weiterlesen
    8
    0
      derHoffi
      25 Dec 2020
      21:27
      Kommentar:

      Jetzt gerade mal geguckt - Video lt. YouTube vom Einsteller entfernt - Aha!

      0
      0
      Die Unbeugsame
      19 Dec 2020
      01:20
      Kommentar:

      Eine Vorschau auf Heute. Genau auf den Punkt gebracht - Menschheit eliminieren im Wettbewerb um Rohstoffe.

      5
      0
      reiner
      19 Dec 2020
      13:07
      Kommentar:

      erstaunliche parallelen. was sagte eins roosevelt ,in der politik gibt es keine zufälle und wenn,dann sind sie auch gewollt.na dann ,cheers.

      2
      0
    Frank Bronak
    19 Dec 2020
    00:07
    Kommentar:

    Danke, Diana. :)

    3
    0
    HvK
    19 Dec 2020
    00:08
    Kommentar:

    Sollte dies kein Einzelfall sein und der Impfstoff tatsächlich schwere Nebenwirkungen mit sich zieht wird sich das früher oder  später bemerkbar machen. Falls der Impfstoff tatsächlich unbedenklich sein sollte, können sich meinetwegen alle drüber freuen. Ich werde mich in beiden

    weiterlesen
    12
    0
      Lara Berger
      19 Dec 2020
      07:24
      Kommentar:

      Ich finde, dass mein gesundheitlicher Status den Supermarkt, in dem ich einkaufe, nicht das allergeringste angeht! Ich verlange ja auch kein Attest von der Kassiererin, die meine EC-Karte anfaßt darüber, dass sie keine Krätze, Syphillis, Fußpilz oder sonst eine ansteckende

      weiterlesen
      9
      0
    Agnes Ster
    19 Dec 2020
    00:08
    Kommentar:

    Wenn Menschen nach dem Impfen tot zusammenbrechen, behinderte Pflegefälle werden, dann hat das nach der Doktrin der Pharmalobby, der für Impfsicherheit zuständigen Behörden, deren Mitarbeiter sich von der Impfindustrie bezahlen lassen, korrupter Regierungen, gekaufter Wissenschaftler natürlich NIE ETWAS MIT DER

    weiterlesen
    20
    0
      Lara Berger
      19 Dec 2020
      07:11
      Kommentar:

      Welches Ziel wird wohl eine Regierung verfolgen, die so mit der Ärzteschaft umgeht? Und Richter einsetzt, die regelrechte Atteste rechtsbeugend für ungültig erklären? (Notiert die Namen dieser Richter!) Welches Ziel verfolgt eine Regierung, die Ablehner einer unsicheren, gefährlichen Impfung an

      weiterlesen
      5
      0
        reiner
        19 Dec 2020
        13:09
        Kommentar:

        es gab schon mal einen m,der nannte sich  freisler..

        0
        0
    Elisabetta
    19 Dec 2020
    00:09
    Kommentar:

    Ist das nicht der Link? Krankenschwester wird im Live-TV ohnmächtig nachdem sie die Covid-Impfung erhält! https://twitter.com/7tine76/status/1339728209827532801?s=21

    1
    0
      Elisabetta
      19 Dec 2020
      00:23
      Kommentar:

      Genauer: https://twitter.com/michaelmn379/status/1339738195194462210?s=21

      0
      0
    Hannes
    19 Dec 2020
    00:11
    Kommentar:

    Laut meinen Informationen sind Tests mit einem RNA-Impfstoff bei Tieren aus ethischen Gründen verboten. Nimmt man jetzt die Risikogruppe der Hochbetagten, alten Menschen und Gesundheitspersonal als "Versuchskaninschen"? Wo bleibt da der Aufschrei des Dt. Ethikrates? Man sieht diese Leutchen nur

    weiterlesen
    16
    0
      Lara Berger
      19 Dec 2020
      06:55
      Kommentar:

      Genau deswegen wäre ein solcher Pandemie-Plan ja so genial. Er wäre Janusgesichtig und schwer widerlegbar. Das eine Gesicht zeigt eine schwere tödliche Erkrankung gegen die man die besonders gefährdeten so schnell wie möglich schützen will. Das andere Gesicht zeigt eine

      weiterlesen
      4
      0
    AnMerker
    19 Dec 2020
    00:14
    Kommentar:

    Passt gut zur Sendung vom neuen deutschen Moral-Weltmeister Oliver Pocher, gestern auf RTL: alle auf die Frage, in sich die Gäste im Studio denn impfen lassen würden und die ersten zwei (von fünf) das verneinen und u.a. auf die Nebenwirkungen

    weiterlesen
    13
    0
      AnMerker
      19 Dec 2020
      00:16
      Kommentar:

      Bitte die Fehler, die durch die Autokorrektur entstehen, entschuldigen.

      2
      0
        Montem
        19 Dec 2020
        06:58
        Kommentar:

        AnMeker; ist doch nicht wirklich wichtig -, die Fehler.

        1
        0
    Reitschuster Ultras
    19 Dec 2020
    00:16
    Kommentar:

    Werde auch Du ein #Impfhero... https://youtu.be/7yfGnntzYaI

    2
    0
      Hannes
      19 Dec 2020
      00:24
      Kommentar:

      Wieder so ein Video wo vorher / nachher nicht desinfiziert wurde... und wieder kommt es aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. So langsam kann einem der Verdacht kommen daß diese Videos Werbevideos FÜR das Impfen bzw. die harmlosigkeit des Impfstoffes

      weiterlesen
      3
      0
    Diana
    19 Dec 2020
    00:20
    Kommentar:

    Hm, nach dem Desaster wird wohl künftig medienwirksam nur noch mit Kochsalzlösung "geimpft" ;-)...

    11
    0
    Rex Kramer
    19 Dec 2020
    00:22
    Kommentar:

    Mmmh... mal überlegen... Wenn dieser supertolle Impfstoff doch so absolut überlebensnotwendig ist, um sie zu [unbekannt] % vor der Krankheit zu schützen, die in 99,5% aller weltweit akuten Fällen ohne oder mit milden Symptomen verläuft, und wenn dieser Impfstoff doch

    weiterlesen
    11
    0
    Fritz Frei
    19 Dec 2020
    00:23
    Kommentar:

    Hab mir nochmal die Originalquelle durchgelesen, um mir da ein noch genaueres Bild zu machen: Aussage der Krankenschwester "Tiffany Dover" Dover also told us she has a condition where she often faints when she feels pain, so this wasn't a

    weiterlesen
    2
    1
    Werner Lieb
    19 Dec 2020
    00:28
    Kommentar:

    Marketing-Chefin bei Pfizer-Biontech wird sie wahrscheinlich nicht mehr werden können... Egal was die Ursachen für die Blackouts sind, es wird noch mehr Leute abschrecken sich schnell impfen zu lassen, und das finde ich gut so.

    8
    0
    P. Munk
    19 Dec 2020
    00:38
    Kommentar:

    Bin kein Mathematiker, aber rein mathematisch müsste es doch so sein: Die Wahrscheinlichkeit, mehr oder weniger beim ersten Anlauf einen Impfstoff herzustellen bzw. zu finden, der keine nennenswerten Nebenwirkungen hat, dürfte gering sein. Im aktuellen Fall hat man insgesamt deutlich

    weiterlesen
    7
    0
      Norbert Brausse
      19 Dec 2020
      07:57
      Kommentar:

      Die Wahrscheinlichkeit kann man sehr leicht berechnen, wenn man weiß, wie viele günstige (also Treffer) im Verhältnis zu möglichen (allen) Anläufen, um bei ihren Worten zu bleiben, vorkommen.

      1
      0
    Kai
    19 Dec 2020
    00:47
    Kommentar:

    Vielen Dank, Herr Reitschuster, daß Sie uns auf diesen Vorfall aufmerksam gemacht haben! Ich bearbeite gerade meine Eltern (Ü80, informieren sich in der "1. Reihe"), auf die Impfung vorerst zu verzichten, diese Geschichte könnte sehr hilfreich sein. Ich habe aber

    weiterlesen
    0
    0
      Silke Bäuerle
      19 Dec 2020
      14:36
      Kommentar:

      Nein, die Krankenschwester ist auch nicht gestorben. https://www.reuters.com/article/uk-factcheck-alabama-covid-death-idUSKBN28S2FP

      0
      1
        Kai
        19 Dec 2020
        18:00
        Kommentar:

        Hallo Frau Bäuerle, in dem "Factcheck" geht es um eine Krankenschwester aus Alabama, und damit definitiv nicht um Mrs. Dover (Tennessee)!

        0
        0
    Anton
    19 Dec 2020
    00:48
    Kommentar:

    Was passiert bei der zweiten Impfung? Da wird sich Dame jetzt wahrscheinlich Gedanken machen. (???) Der BioNTech Impfstoff soll doch im Abstand von 3 Wochen insgesamt 2-mal verabreicht werden.

    2
    0
    Jürgen
    19 Dec 2020
    02:29
    Kommentar:

    Herr Reitschuster, Sie haben es im Gegensatz zu vielen Kollegen verstanden! Keine überbordenen Artikel, sondern kompakt auf den Punkt gebracht. Ohne Schmalz, informativ und intelligent geschrieben. Fällt auf in der heutigen Zeit der Reizüberflutungen!

    16
    0
    Sebastian Bauer
    19 Dec 2020
    02:58
    Kommentar:

    Ja doch, das ist ganz normal, dass die Krankenschwester in Ohnmacht fällt. Der Patient auf der Intensivstation dann so "Schwester? Schwester? Kann ich Ihnen helfen?" Der später dazu gekommene Arzt "Nein, nein... das ist normal nach einer Impfung, liegt nicht

    weiterlesen
    8
    1
    Kommentator
    19 Dec 2020
    04:13
    Kommentar:

    Nachdem zwei Briten einen Allergieschock nach der Impfung erlitten, gab die britische Arzneimittelbehörde die Warnung heraus, Menschen mit einer allergischen Vorgeschichte sollten sich besser nicht impfen lassen. Die deutsche Presse machte hieraus eine allergische Reaktion und erklärte, dass allergische Reaktionen

    weiterlesen
    15
    1
      fragolin
      19 Dec 2020
      06:39
      Kommentar:

      Wir leben im postfaktischen Zeitalter, in dem es nur um Bilder und Emotionen geht. Heute erklären unsvon Parteien finanzierte "Faktechchecker" aus dem Experten-für-alles-Pool der Geisteswissenschaften die Welt und erklären Naturwissenschaftler wie Molekularbiologen, Epidemiologen, Virologen, Hygieniker und ähnliche zu unwissenden Fakeverbreitern

      weiterlesen
      4
      1
        Tina M.
        19 Dec 2020
        08:54
        Kommentar:

        @fragolin..Danke! Einer Gesellschaft in der es allen ernstes richtig sein soll,kleine Mädchen darin zu bestärken,dass der "falsche" Körper Ursache ihres Unglücklichseins ist,und jungen Menschen die sich gesunde,funktionierende Körperteile amputieren lassen frenetisch applaudiert,ist alles zuzutrauen

        weiterlesen
        5
        1
    Gertrud Hoffmann
    19 Dec 2020
    04:50
    Kommentar:

    Sehr seltsam. Das Ganze! Wish inszeniert aus...

    1
    4
      Lara Berger
      19 Dec 2020
      06:42
      Kommentar:

      Probieren Sie es doch aus...............

      4
      0
      SK
      20 Dec 2020
      16:31
      Kommentar:

      Klar was das eine Inzenierung. Ging nur nach hinten los. Viel schockierender ist, dass die Filmcrews, die hier massig vorhanden waren, mit dem Filmen aufgehört haben, als die Krankenschwester kollabiert sind.

      0
      0
    Häbbe
    19 Dec 2020
    04:58
    Kommentar:

    Zuallererst sollten sich alle jene Ärzte oder Mediziner mit diesem Genmanipulierenden Viren-Cocktail Impfen lassen müssen, die in  sogenannten "Impfzentren" dieses Zeug den Normalbürgern verabreichen wollen.   Und auch jeder Politiker und Medienschaffende, der das Propagiert.   Jede Wette, dass diese "Massen-Impfung" dann

    weiterlesen
    11
    0
      Lara Berger
      19 Dec 2020
      06:41
      Kommentar:

      Würde man das so machen, hätten die Impfer eine hohe Wahrscheinlichkeit der Exposition mit Covid19. Dann wird es spannend. Die Katzen sind an dem Punkt ALLE elendig verreckt! Wie das bei Menschen endet, weiß noch niemand! Nicht vergessen: die große

      weiterlesen
      4
      0
    Patricia
    19 Dec 2020
    05:43
    Kommentar:

    Ein Inhaltsstoff der Impfung ist Polyethylenglycol, wie Wodarg und Yeaden in ihrer Petition an die EMA schrieben, sind 72% der Menschheit dagegen allergisch. Übrigens wurde Ähnliches von anderem Autor auch an die FDA geschrieben. Die FDA hat es offensichtlich ignoriert

    weiterlesen
    13
    0
      Patricia
      19 Dec 2020
      20:35
      Kommentar:

      Sollte PEG-Antikörper heissen, sorry.

      1
      0
    Dr. Rotkohl
    19 Dec 2020
    06:21
    Kommentar:

    Sofort alle RKI-Mitarbeiter vor laufenden Kameras impfen!!!

    13
    0
      Lara Berger
      19 Dec 2020
      06:34
      Kommentar:

      Aber mit dem echten Impfstoff bitte!

      12
      0
        Dr. Rotkohl
        19 Dec 2020
        07:31
        Kommentar:

        Am besten unter notarieller Aufsicht. Ansonsten spritzen die sich nur eine harmlose Kochsalzlösung.

        10
        0
    Lara Berger
    19 Dec 2020
    06:33
    Kommentar:

    Hier ist die Impfung noch zu sehen: https://www.rtl.de/cms/kurz-nach-impfung-us-krankenschwester-kippt-vor-laufender-kamera-um-das-ist-die-ursache-4671406.html Vorsichtshalber habe ich das Video abgefilmt, nun kann es nicht mehr verloren gehen. Der Film zeigt aber nicht nur Tiffanys Reaktion. Er zeigt auch die unmenschliche und von Hypochondrie zerfressene Angst von

    weiterlesen
    11
    0
      Dr. Rotkohl
      19 Dec 2020
      07:46
      Kommentar:

      Medizinisches Personal wird relativ häufig geimpft. Da fragt man sich natürlich, warum wird die Krankenschwester ausgerechnet bei einem gen-manipulierten Impfstoff ohnmächtig? Folglich scheint tatsächlich der Impfstoff die Ursache zu sein, und nicht die Impfung.

      4
      0
    Forenurgestein
    19 Dec 2020
    07:24
    Kommentar:

    Ich zäume das Pferd  mal von hinten auf: Meistens trifft es alte Leute und von denen trifft es die meisten in Altenheimen. Altenheime sind teuer. Die Corona-Impfungen sind nicht genug erprobt, was mit der Eilbedürftigkeit begründet wird. Bedenken gegen Impfungen

    weiterlesen
    4
    0
    Silke Bäuerle
    19 Dec 2020
    07:32
    Kommentar:

    Hier ist das Video auf dem ihre Impfung zu sehen ist. Sie bricht dabei aber nicht zusammen sondern steht auf und geht weg.   https://www.facebook.com/watch/live/?v=436286377544888&ref=watch_permalink

    2
    2
    Grischa
    19 Dec 2020
    08:49
    Kommentar:

    Es gibt keine einzige Studie die belegt was passieren kann wenn man ältere Menschen mit Vorerkrankungen impft. Nur genau das soll jetzt massiv geschehen. Als beispiel der russische Impstoff Sputnik V wird Personen über 60 nicht verabreicht.

    7
    0
      Tina M.
      19 Dec 2020
      09:04
      Kommentar:

      @Grischa,das ist wirklich unfassbar,getestet an jungen,gesunden Probanden und jetzt  soll es den Alten gespritzt werden,die allein schon aufgrund ihrer Abhängigkeit sich meist nicht trauen sich zu widersetzen

      7
      0
    Lilly
    19 Dec 2020
    09:07
    Kommentar:

    BILD weiß mehr... BILD weiß mehr und erklärt, was noch niemand wissen kann -außer eben BILD. Zitat aus einem Kommentar in der Bild heute: "Dabei steht fest: Die Gefahr, dass das Virus weiter ungebremst wütet, ist um ein Vielfaches größer

    weiterlesen