Alice Schwarzer wirft Selensky Provokation vor Blick auf Deutschland aus dem Ausland

Alice Schwarzer hat heute dem ukrainischen Präsidenten Wladimir Selensky vorgeworfen, zu provozieren (Details hier). Hier finden Sie ihre Kritik. Ich habe auf meiner russischen Seite dazu Stellung bezogen – und übersetze meine Reaktion und einige der 285 Kommentare Kommentare von russischen und ukrainischen Lesern gerne für Sie ins Deutsche: 

Ich muss ganz ehrlich sagen: Ich verzweifle an vielen deutschen Prominenten. Ein offener Brief, der dazu aufruft, dass die Deutschen keine schweren Waffen an die Ukrainer liefern. Das würde den Krieg verlängern. Das ist so wie einer Frau, die vor den eigenen Augen vergewaltigt wird, nicht zu helfen, sondern ihr zu sagen, sie solle sich hingeben und es über sich ergehen lassen – weil sonst alles länger dauert.

Heute kam wie fast jeden Tag wieder so eine Schreckensnachricht. Alice Schwarzer, bekannteste Frauenrechtlerin in Deutschland, kritisiert Selensky, dass er sich provozierend verhalte. Mir fehlen da einfach die Worte. Wenn es nach deutschen Prominenten wie Alice Schwarzer geht – hat sich ein Opfer eines Angriffskriegs dann gefälligst ruhig zu verhalten? So etwas ausgerechnet von einer Frauenrechtlerin zu hören, befremdet besonders. Sieht sie das bei Gewalt gegen Frauen genauso? Müssen Frauen, die Gewaltopfer werden, sich ruhig benehmen? Etwa wenn der Mann sie schlägt? Verlängert es das Leiden der Frau, wenn man ihr hilft, sich zu wehren? Droht der Täter, wenn er auf Widerstand stößt, dann andere Frauen auch noch zu vergewaltigen? Eine merkwürdige Logik. Wobei man hinzufügen muss, dass Schwarzer bereits früher aus ihren Sympathien für Putin keinen Hehl machte (zur Krim-Krise etwa brachte sie einen Text, der sich liest, als habe sie ihn aus dem RT-Redaktionssystem geklaut. Titel: „Warum ich trotz allem Putin verstehe!“)

Ich frage mich wirklich, wie so eine Opfer-Täter-Umkehr in Deutschland derart populär werden konnte. Schlimmer noch: Viele von denen, die jetzt die Ukraine unterstützen, tun das nur aus Opportunismus, und/oder weil sie den Massenmedien glauben, die leider in Deutschland generell sehr manipulativ geworden sind (und etwa verschweigen, dass die Regierung Scholz zwar ständig Hilfe für die Ukraine verspricht, hinter den Kulissen aber alles tut, um diese zu verhindern).

Wir haben also einen Teil der Bevölkerung, der Putin glaubt, und sich empört, dass die Ukraine sich so lange wehrt (wegen diesen bösen Ukrainern müssen sie sich jetzt Sorgen machen). In Anspielung an den bitterbösen jüdischen Aphorismus, die Deutschen würden den Juden Auschwitz nie verzeihen, könnte man sagen, manche Deutschen werden den Ukrainern ihre Gegenwehr nie verzeihen. Auf der anderen Seite haben wir eine Mehrheit, die die Ukraine unterstützt (Gott sei Dank) – aber viel davon eben nicht aus innerer Überzeugung, sondern weil sie die Nase nach dem Wind drehen.

Man kann es nur mit den Worten des großen deutschen Dichters Heinreich Heine sagen: „Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht“.

P.S.: Es gab auch einen Antwortbrief von Prominenten, in dem die Lieferung von schweren Waffen an die Ukraine gefordert wurde. Es kamen jedoch nur 57.000 Unterschriften zusammen – während der Aufruf gegen das Angebot 250.000 sammelte. Schwarzers Brief und die Berichterstattung in den Medien haben ihre Wirkung nicht verfehlt: Laut der jüngsten Meinungsumfrage sind 40 Prozent der Deutschen gegen die Lieferung von schweren Waffen (33 Prozent sind dafür). Vor ein paar Wochen war es noch umgekehrt – die Mehrheit war für das Angebot.

P.P.S: Und dann steht in der Bild-Zeitung direkt neben der Schlagzeile, dass eine Feministin Selensky verurteilt, die Überschrift: „Die fieseste Waffe im Krieg ist die Vergewaltigung“. Da erübrigt sich jeder Kommentar.

Kommentare auf Russisch auf Facebook:

Boris, hallo. Ich bin eine Feministin und eine Fernsehjournalistin aus Russland. Ich musste aus Russland fliehen, weil ich jeden Tag bedroht wurde. Eine der Drohungen lautete wie folgt: „Sie werden von 25 Personen vergewaltigt werden.“ Wie kann ich mit einer deutschen Feministin Kontakt aufnehmen und sie fragen, ob ich auch die russische Regierung provoziert habe?


Es gib hier keinen Widerspruch. Die Aggression der getönten jungen Männern muss man ertragen. Die Militäraggression Russlands eben auch. Ertragen fällt viel leichter, wenn nicht Du derjenige bist, der es ertragen muss.


Vielen Dank für Ihre Positionierung, Boris. Das ist sehr wichtig. Was mich bei den Deutschen allerdings wundert, ist, dass viele Deutsche zwar gegen die Waffenlieferungen und gegen Gas- und Ölembargo sind, dennoch besonders stolz darauf sind, wie sehr sie den ukrainischen Flüchtlingen helfen. Aber es ist doch die Bekämpfung von Symptomen und nicht der Krankheit selbst. Aber selbst wenn man das in die finanzielle Ebene umlagert, ist es auf Dauer viel teurer.


Das wundert mich gar nicht. Schwarzer repräsentiert nur die Doppelmoral der sogenannten politischen und kulturellen Elite. Für mich ist der Brief von Schwarzer genauso abstoßend wie das zweimonatige Schweigen von Merkel.


Ein besseres Beispiel kann man leider nicht finden! Warum schreien Sie, Sie stören unseren Schlaf! Mann, beeil dich und erledige dein männliches Geschäft. Du hast deinen männlichen Sinn verloren. Und haltet ihr den Mund zu, damit sie nicht schreit.


Ich bin in der Ukraine. An der Heimatfront. Es ist beängstigend hier. Man weiß nicht, wer verletzt wird. Man kann den eigenen Tag nicht planen. Der Tag vergeht mit einem Gebet auf den Lippen. 🙏 Krieg ist das Schlimmste, was einem Menschen passieren kann. Menschenleben werden zerstört. Ich bin eine Mutter, und wenn ich auf Facebook sehe… Soldaten vermisst, gefangen genommen…😳 habe ich Angst. Die junge Generation wird getötet. Ohne Grund. Sie töten ihre Söhne, Brüder, Schwestern, Töchter… Ich habe eine Frage an eine deutsche Frauenrechtsaktivistin: Alice Schwarzer, wie kann ich mich als Mutter wohl fühlen, wenn ich sehe, wie meine Kinder getötet werden? Wenn du mich als Frau, als Mutter, meine Gefühle, meine Trauer verstehst, Alice, tu alles, um diese Morde zu stoppen. Das ist meine große menschliche Bitte🙏


Wir haben eine Erosion des deutschen Mittelstandes als Hauptträger demokratischer Werte erlebt. Denken Sie an den Diskurs in den 1990er Jahren zurück. An den Verlust der Rolle der Kirche als soziale Institution und moralische Autorität.
An den katastrophalen Verfall der politischen Moral. Wäre es in einer gesunden Demokratie möglich gewesen, dass jemand wie Merkel an die Macht kommt und 16 Jahre lang regiert? Absolute staatliche Kontrolle der Massenmedien?
Vergessen Sie nicht die alten deutschen Nationalphobien – Ressentiments gegenüber den USA… Daher die De-facto-Allianz mit dem autoritären Terrorregime Putins, sein Sponsoring (was politischer Masochismus ist), die Bildung eines für beide Seiten vorteilhaften BRD-Russland-Kartells, während Deutschland de jure Mitglied der EU und der NATO bleibt. Dies alles ist die Essenz der inneren, verdeckten Seite der „Realpolitik“. Was gestern ein Geheimnis war, ist durch die politischen Prozesse jetzt nach außen gedrungen, und heute ist es offensichtlich.


DAVID
Diejenigen, die selbst wenig haben, bitte ich ausdrücklich darum, das Wenige zu behalten. Umso mehr freut mich Unterstützung von allen, denen sie nicht weh tut!

 

Bild: Itu, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons
Text: br

Gastbeiträge zum Thema auf reitschuster.de

 

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd, besagt ein chinesisches Sprichwort. Meine Seite, erst im Dezember 2019 gestartet, hatte allein im Dezember 2021 mehr als 50 Millionen Klicks. Und sie hat mächtige Feinde. Ihre Hilfe ist deshalb besonders wertvoll! Mit jedem Euro setzen Sie ein Zeichen, ärgern gebühren-gepolsterte “Haltungs-Journalisten” und leisten einen wichtigen Beitrag, Journalismus ohne Belehrung und ohne Ideologie zu fördern – und millionenfach zu verbreiten. Ganz herzlichen Dank!
Meine Bankverbindung (kostenlos und ohne jede Gebühr): Boris Reitschuster, IBAN  LT18 3190 0201 0000 1014, BIC: TEUALT22XXX (TeslaPay) oder IBAN DE70 6003 0100 0012 5710 24, BIC: BHBADES1XXX
Bitcoin: Empfängerschlüssel auf Anfrage.
Möglichkeiten für eine Patenschaft: Via Dauerauftrag auf die obige Bankverbindung. Unterstützen Sie meine Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.