Grünen-Politiker freut sich über Corona-Tod von AfD-Politiker Und diffamiert ihn auch noch postum als Nazi

Immer, wenn man denkt, nichts könne einen noch neu erschüttern in diesen grausamen Zeiten, wird man eines Besseren belehrt. Kaum habe ich hier über die Ärztin aus der SPD geschrieben, die verbreitete, in ihrem Krankenhaus seien die Leichensäcke aus und das mit einem V-Zeichen kommentierte (V für Victory, also Sieg), legt der Grünen-Politiker Jürgen Kasek noch einen drauf. Er war Chef der Grünen in Sachsen und sitzt heute für sie im Stadtrat. Auf Twitter verbreitete er folgenden Tweet:

Wie dünn der Lack der Zivilisation doch ist.

Wie groß muss der Hass sein, die Angst und die Unsicherheit, die ihn auslöst, dass man sich so von elementarsten Grundlagen unserer Zivilisation entfernen kann?

Und – auch wenn es hier nur noch ein Nebenaspekt ist: Was treibt Menschen dazu, derart den Nationalsozialismus zu verharmlosen und ihn so schamlos für die eigene politische Agenda zu instrumentalisieren? 

Und woher kommt dieser moralische Größenwahn, dass sie sich dabei auch noch für moralisch überlegen und für die Guten halten? 

Es macht einfach nur noch sprachlos! 

Kasek löschte den Tweet – sein Rückzieher wirkt aber nicht so, als ob er aufrichtige Reue zeigen würde:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Mehr noch. Kasek wechselt prompt in die Opferrolle:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Bild: Jürgen Kasek und Dr. David Greve (BUND)/Wikicommons/CC BY-SA 2.0
Text: br

mehr zum Thema auf reitschuster.de

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd, besagt ein chinesisches Sprichwort. Meine Seite, erst im Dezember 2019 gestartet, hatte allein im Dezember 2021 mehr als 50 Millionen Klicks. Und sie hat mächtige Feinde. Ihre Hilfe ist deshalb besonders wertvoll! Mit jedem Euro setzen Sie ein Zeichen, ärgern gebühren-gepolsterte “Haltungs-Journalisten” und leisten einen wichtigen Beitrag, Journalismus ohne Belehrung und ohne Ideologie zu fördern – und millionenfach zu verbreiten. Ganz herzlichen Dank!  
Meine neue Bankverbindung: Bankhaus Bauer, DE70 6003 0100 0012 5710 24, BIC: BHBADES1XXX (das alte Konto bei N26 wurde gekündigt).
Mein Paypal-Konto: Paypal.me/breitschuster.
Bitcoin: Empfängerschlüssel auf Anfrage.
Möglichkeiten für eine Patenschaft finden Sie hier.   Unterstützen Sie meine Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.