“Lass Dich endlich impfen! Piks, Piks, Piks” Wenn Erwachsene sich zu Kindern machen

Kritiker sprechen seit langem von einer Infantilisierung in der Bundesrepublik und führen diese unter anderem auf den Wohlstand hierzulande zurück. Jüngstes Beispiel ist die Wahl einer 28-jährigen Studienabbrecherin ohne Berufsausbildung und Berufserfahrung zur Vorsitzenden einer Regierungspartei. Doch nicht nur in den höheren Sphären der Politik greift die Infantilisierung in bedenklichem Maße um sich.

Ein Beispiel von der Straße sorgt gerade in den sozialen Medien für Aufregung: “Lass Dich endlich impfen! Piks, Piks, Piks“, singen im norddeutschen Buxtehude mit eng sitzender Maske – im Freien – Anhänger der Impfung auf die Melodie von „Bruder Jakob“. Es sind keine Kinder, die da singen, sondern Erwachsene im besten Alter.

„Und noch einmal alle, ich möchte Euch alle hören, auch durch die Maske“, ruft der Vorsänger, und singt dann: „Bruder Jakob, schläfst Du noch, denkst Du nicht? Lass Dich endlich impfen, piks, piks, piks.“ Brav singt die bemaskte Menge mit.

„Verblödung im Endstadium“, attestiert ein Twitter-Nutzer böse.

Ein anderer Nutzer geht noch weiter: „Stockholm-Syndrom führt zu Regression bzw. geht damit einher. Im Grunde können sie nichts dafür. Aber sie werden Hilfe brauchen, perspektivisch.“

Interview mit Bestseller-Autor Dr. Gunter Frank im zensurfreien Internet auf Rumble oder hier auf Odysee:

 david

Bild: Screehshot/Twitter
Text: br

mehr zum Thema auf reitschuster.de

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd, besagt ein chinesisches Sprichwort. Meine Seite, erst im Dezember 2019 gestartet, hat inzwischen bis zu 53,7 Millionen Aufrufe – im Monat. Und sie hat mächtige Feinde. Ihre Hilfe ist deshalb besonders wertvoll! Mit jedem Euro setzen Sie ein Zeichen, ärgern gebühren-gepolsterte “Haltungs-Journalisten” und leisten einen wichtigen Beitrag, Journalismus ohne Belehrung und ohne Ideologie zu fördern – und millionenfach zu verbreiten. Ganz herzlichen Dank!


Meine Bankverbindung: Empfänger Boris Reitschuster, Verwendungszweck: Zuwendung, IBAN: DE30 6805 1207 0000 3701 71 oder BE43 9672 1582 8501
(alternativ: LT18 3190 0201 0000 1014, BIC: TEUALT22XXX).


Mit Kreditkarte, Apple Pay etc. – über diesen Link.


Paypal ist nach der Sperrung meiner Konten dort nicht mehr möglich (Details hier).


Bitcoin: Empfängerschlüssel auf Anfrage.


Möglichkeiten für eine Patenschaft: Via Dauerauftrag auf die obige Bankverbindung.

Unterstützen Sie meine Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert