Nach Demo-Verbot: Berlin im (Polizei-)Belagerungszustand Live-Bericht aus der Hauptstadt

+++ 16:45: AKTUELL GIBT ES MASSIVE STÖRUNG DER LIVE-ÜBERTRAGUNG. DEN NEUEN LIVE-STREAM FINDEN SIE HIER.  +++


+++ 15:15: AKTUELL GIBT ES MASSIVE STÖRUNG DER LIVE-ÜBERTRAGUNG. DEN NEUEN LIVE-STREAM FINDEN SIE HIER.  +++


Nachdem Berlins rot-rot-grüner Senat ein gutes Dutzend Anti-Corona-Maßnahmen-Demos am Wochenende verboten hat, ist die Stadt im Ausnahmezustand: Den ganzen Morgen sind Polizeisirenen in Berlin zu hören und Hubschauber in der Luft – die mich auch aufgeweckt haben. Die Regierung scheint sehr nervös zu sein. Ich werde den Tag über mit Livestreams aus der Hauptstadt berichten auf meinem Youtube-Kanal (siehe hier).

Betroffen von dem Verbot ist auch die „Querdenken“-Bewegung, die für den heutigen Sonntag eine Großdemonstration angekündigt hatte in der Hauptstadt. Auch diese wurde verboten. „Wir sind angekommen und der Wind in der Republik hat sich bereits gedreht. Die Regierung hat sich an diesem Wochenende vollständig entblößt“, schreibt „Querdenken“ in einer Presseerklärung.

Der Anwalt Markus Haintz von „Querdenken“ sagte gestern in einem Interview, er gehe davon aus, dass auch trotz des Verbotes heute in Berlin demonstriert werde. Das ganze Interview sehen Sie hier.

Berlins Polizei-Sprecher Thilo Cablitz kündigte in einem Interview mit mir an, die Polizei werde die Verbote konsequent durchsetzen (siehe hier).

 

Diejenigen, die selbst wenig haben, bitte ich ausdrücklich darum, das Wenige zu behalten. Umso mehr freut mich Unterstützung von allen, denen sie nicht weh tut!

[themoneytizer id=“57085-3″]

Bild: Shutterstock
Text: br

[themoneytizer id=“57085-2″]

[themoneytizer id=“57085-1″]

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd, besagt ein chinesisches Sprichwort. In Deutschland 2021 braucht man dafür eher einen guten Anwalt.

Meine Seite, erst im Dezember 2019 gestartet, hatte allein im Mai 2021  17,5 Millionen Klicks. Und sie hat mächtige Feinde. ARD-Chef-“Faktenfinder” Gensing hat mich verklagt. Immer wieder gibt es Abmahnungen, etwa von linken Aktivisten. Ihre Hilfe ist deshalb besonders wertvoll! Mit jedem Euro setzen Sie ein Zeichen, ärgern gebühren-gepolsterte “Haltungs-Journalisten” und leisten einen wichtigen Beitrag, Journalismus ohne Belehrung und ohne Ideologie zu fördern – und millionenfach zu verbreiten. Ganz herzlichen Dank!


Meine neue Bankverbindung: Bankhaus Bauer, DE70 6003 0100 0012 5710 24, BIC: BHBADES1XXX (das alte Konto bei N26 wurde gekündigt).


Mein Paypal-Konto: Paypal.me/breitschuster.


Bitcoin: Empfängerschlüssel auf Anfrage.


Möglichkeiten für eine Patenschaft finden Sie hier.

 

Unterstützen Sie meine Arbeit