PCR-Test: Kritiker unter Beschuss Nächtliche Anrufe bei Verwandten und Drohung mit Rausschmiss

Ein Gastbeitrag von Alexander Peitz 

Die US-amerikanische Schriftstellerin und Aktivistin Naomi Wolf hat auf Twitter von massiven Einschüchterungsversuchen gegen Wissenschaftler berichtet, die sich in der Öffentlichkeit kritisch mit der Verwendung des PCR-Tests auseinandersetzen. Weltweit dient der Test mittlerweile als politische Entscheidungsgrundlage für Lockdowns und weitere einschneidende Maßnahmen.

Der Versuch eines Interviews mit Simon Goddek, einem Postdoktoranden in Biotechnologie, sei von Seiten seiner niederländischen Universität unterbunden worden, da ihm „dringend geraten wurde, Stillschweigen zu bewahren und sich nicht öffentlich zu äußern“, wie Naomi Wolf in ihrem mehrteiligen Tweet erklärt:

Goddek hatte öffentlich darauf hingewiesen, dass die Corman-Drosten-Studie innerhalb nur eines Tages das Peer-Review-Verfahren bestanden habe. Dieses Verfahren ist in der wissenschaftlichen Praxis üblich, um Studien von unabhängigen Wissenschaftlern auf ihre Validität überprüfen zu lassen. Auch www.reitschuster.de berichtete bereits über die massiven Interessenskonflikte einiger Wissenschaftler im Review-Prozess (siehe hier).

Während die Drosten-Studie also innerhalb von nur einem Tag überprüft und durchgewunken wurde, läge der Durchschnitt für die Überprüfung von wissenschaftlichen Studien beim gleichen Journal im Jahr 2019 bei 172 Tagen, teilt Wolf auf Twitter mit. 

Wir in totalitären Gesellschaften

Wissenschaftler, die sich dem Papier, das sich kritisch mit der Corman-Drosten-Studie auseinandersetzte, (https://cormandrostenreview.com/report/) anschlossen, seien mit Angriffen bombardiert, Verwandte nachts angerufen und die zugehörigen Universitäten angegriffen worden, so Wolf. „Einigen droht der Verlust des Arbeitsplatzes“, teilt Wolf auf Twitter weiter mit. Für Wolf, die in ihrem Buch „Wie zerstört man eine Demokratie“ bereits Symptome eines Aufstiegs des Faschismus benannt hat, sei das ein eindeutiges Zeichen davon, wie „Wissenschaftler in Polizeistaaten und totalitären Gesellschaften behandelt werden.“

Einen Tag nachdem Wolf ihren mehrteiligen Tweet abgesetzt hatte und rund 800.000 Menschen erreicht hatte, sei sie von einem Redakteur der britischen Tageszeitung The Guardian kontaktiert worden, der sie wissen ließ, dass auf sie ebenfalls ein publizistischer Angriff vorbereitet werde.


 



Aufgrund der massiven Zensur auf Twitter, Youtube und Facebook (wenn ich diesen Beitrag dort verlinke, riskiere ich die Sperrung – dieses Risiko wollte ich nicht eingehen) empfehle ich Ihnen meine folgenden Social-Media-Kanäle:
Telegram: https://t.me/reitschusterde
VK:
https://vk.com/reitschuster
Parler: https://www.parler.com/reitschuster

Wobei offenbar auf Parler bereits massiv Druck ausgeübt wird.


Alexander Peitz (ehemals Millauer) begann seine journalistische Karriere als freier Mitarbeiter für ein Lokalblatt der Augsburger Allgemeinen. Dort begann er schließlich auch ein redaktionelles Volontariat. Heute lebt und arbeitet er als freier Journalist in Berlin.


Bild: Daisy Daisy/Shutterstock
Text: ap


Kommentare sortieren

132 Kommentare zu PCR-Test: Kritiker unter Beschuss
    Ian C.
    10 Jan 2021
    02:33
    Kommentar:

    Das ist einfach nur noch kriminell. Mittlerweile gehe ich davon es, daß es zu einem Krieg kommt. Ich weiß zwar nicht wie, wer und wo genau, aber es wird sehr, sehr ungemütlich. Für uns alle.

    295
    3
      Steve Row
      10 Jan 2021
      02:50
      Kommentar:

      Wir sind doch schon lange mitten drin. Das ist vielleicht sogar eine gute Nachricht. Denn dieser Krieg wird zwar auch zu einer ziemlich zerstörten Gesellschaft führen, aber immerhin ohne Feuerstürme, Bombenhagel und Atompilze auskommen. Aber ja, so pathetisch es sich

      weiterlesen
      256
      3
        Rapunzel
        10 Jan 2021
        09:53
        Kommentar:

        Kolumne im Spiegel von Tochter des Gründers: rausgeworfen vom Staat.

        31
        0
          Kati
          10 Jan 2021
          15:02
          Kommentar:

          Den Artikel von Franziska Augstein habe ich heute am 10.01.2021 gelesen und ihn auch bereits in Twitter und Facebook gepostet. Er wurde am Abend des 09.01.2021 vom Spiegel veröffentlicht.

          13
          0
          kdm
          10 Jan 2021
          11:10
          Kommentar:

          ich wollte suchen, was dieser Satz ("Kolumne im Spiegel von Tochter des Gründers: rausgeworfen vom Staat.") eigentlich bedeuten soll und fand als schönen Ersatz auch interessantes: Franziska Augstein ist mit Herrn Prantl liiert. Ach. Sieh an!

          25
          1
      Der Frauenarzt von Bischofsbrück
      10 Jan 2021
      05:07
      Kommentar:

      Krieg weniger, da es nicht Staat gegen Staat geht sondern Staat gegen Bürger. Es riecht nach Bürgerkrieg und er wird aller Wahrscheinlichkeit nach zuerst in den USA ausbrechen; bis es bei uns soweit ist, kann die Bundesgeisteskranke mit Hilfe ihrer

      weiterlesen
      193
      4
        Der Frauenarzt von Bischofsbrück
        10 Jan 2021
        05:37
        Kommentar:

        Södolf :-) :-) :-)

        67
        4
          Der Frauenarzt von Bischofsbrück
          10 Jan 2021
          05:40
          Kommentar:

          Wollt ihr den totalen Lockdown?!  https://twitter.com/sdolf4

          40
          3
            Ed Erutan
            12 Jan 2021
            21:27
            Kommentar:

            Warum seid ihr auch so unvernünftig und gehorcht Eurer Kanzlerin und den ganzen Experten nicht: BLEIBT ALLE AB SOFORT UNBEDINGT ZU HAUSE! Mehr und mehr Politiker und „Experten“ fordern den totalen Lock-Down? Gerne! Dann aber konsequent und ohne Ausnahmen für Polit-Marionetten

            weiterlesen
            5
            0
              Heidi Walter
              13 Jan 2021
              09:14
              Kommentar:

              Dem kann ich voll und ganz zustimmen und es unterstützen. Ich hätte allerdings noch den Vorschlag, dass den Polit-Marionetten rückwirkend und bis zum Ende dieses Desasters die Diäten und alle sonstigen finanzielle Zuwendungen gestrichen werden und mit diesem Geld die

              weiterlesen
              6
              0
            Felizitas
            10 Jan 2021
            06:50
            Kommentar:

            Diese Frage löst bei mir Bauchschmerzen aus, erinnert sie mich doch eine andere Frage von einigen Jahrzehnten.  Auch das endete in einer großen Katastrophe....

            38
            1
          Bella Vo.
          10 Jan 2021
          08:37
          Kommentar:

          Frei nach dem Motto: "Wollt' Ihr den totalen Södolf und wollt' Ihr gleichsam den totalen Merkelismus?" :-(((

          43
          2
        Kiki
        10 Jan 2021
        08:30
        Kommentar:

        Ich fürchte, Sie liegen richtig. 90% der Bevölkerung hat immer noch nicht begriffen, dass die Regierung nicht gewillt ist, jemals wieder Freiheit zu gewähren und uns den Krieg bereits erklärt hat.

        73
        0
        Tina M.
        10 Jan 2021
        10:19
        Kommentar:

        "Es riecht nach Bürgerkrieg und er wird aller Wahrscheinlichkeit nach zuerst in den USA ausbrechen"---auch mein Gedanke,vielleicht werden die Friedenstauben der Demokraten um das zu verhindern anfangen Iran zu zerbomben.

        30
        0
        my 2 cent
        10 Jan 2021
        13:29
        Kommentar:

        Frei nach Warren Buffet ist es der Krieg der Reichen gegen den Rest, der Staat ist nur der Büttel der Reichen und der Banken.

        25
        0
      Reinhard
      10 Jan 2021
      09:12
      Kommentar:

      dt. Rüstungsindustrie produziert im 3-Schichtsystem auf Hochtouren: https://www.youtube.com/watch?v=R5cQRFFSDMs

      23
      1
      Tobi
      10 Jan 2021
      09:32
      Kommentar:

      "Die Akte Drosten" bei kla.tv. Schnell anschauen, teilen und speichern, bevor es gelöscht wird https://www.youtube.com/watch?v=OmOzVtJTXZs

      40
      0
      Daniel
      10 Jan 2021
      11:35
      Kommentar:

      Es sieht schon lange sehr danach aus. Vermutlich wird das Merkelregime ihre Söldner (Antifa) und ihre neuen Fachkräfte (für Terror) auf die kritischen Bürger hetzen...  

      27
      0
      Andreas Adler
      10 Jan 2021
      11:35
      Kommentar:

      Kann mit dieser Katastrophengeilheit nix anfangen und halte solch Schwarzmalerei auch nicht für konstruktiv. Befassen wir uns lieber mit unseren eigenen Ängsten und Vorurteilen, um uns und die Gesellschaft zu etwas besserem zu transformieren: Also Transformation ja, aber nicht so,

      weiterlesen
      22
      8
        Andreas Adler
        10 Jan 2021
        11:37
        Kommentar:

        Sorry, gemeint war: "Dass aktuell ein psychologischer Krieg, mit global durchaus kriegsähnlichen Verlusten, gegen die Bevölkerungen mittels der Corona-Schimäre geführt wird, trifft zu."

        14
        0
      Richard Kraus
      10 Jan 2021
      11:42
      Kommentar:

      Zitat von A. Einstein: "Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen." Genau das erleben wir jetzt. Die Drahtzieher dahinter sind in der kriminellen Clique

      weiterlesen
      20
      1
      Ebaybetrueger
      10 Jan 2021
      15:15
      Kommentar:

      Der Krieg kommt 100% sobald das Kartenhaus mit dem PCR Test zusammenfällt. Wieder der Deutsche bzw. Der Deutsche Test + nun die Impfe. Vielleicht sollte man schonmal auswandern wie damals vorm Krieg und so.....

      11
      2
        S.L.
        10 Jan 2021
        23:48
        Kommentar:

        "Der Krieg kommt 100% sobald das Kartenhaus mit dem PCR Test zusammenfällt." Das Kartenhaus ist doch schon längst zusammengefallen. Es ist doch alles bekannt: Das keine Infektionen nachgewiesen können. Dass das Ergebnis vom ct-Wert abhängt, d.h. je höher der Wert,

        weiterlesen
        4
        0
      Torsten_S
      10 Jan 2021
      18:10
      Kommentar:

      Geht in den USA in Kürze los...

      5
      1
    Marc
    10 Jan 2021
    02:37
    Kommentar:

    Angefangen mit der Wahl die Rückgängig gemacht werden musste. Dann die Verbote und Einschränkungen. Die Demonstranten die beleidigt, diffamiert, beschimpft werden weil SIE IHR Grundrecht nutzen. Kritik wird von allen Seiten unterdrückt und sanktioniert. Die Wahl in USA mit nassiven

    weiterlesen
    174
    2
      Georg
      10 Jan 2021
      09:39
      Kommentar:

      Sie haben vollkommen Recht. Was fehlt eigentlich noch um festzustellen, dass wir gerade unsere Demokratie verlieren?

      70
      0
        Marc
        10 Jan 2021
        10:11
        Kommentar:

        NICHTS.

        37
        0
        Jogi Sonnenschein
        10 Jan 2021
        10:41
        Kommentar:

        @georg, nichts fehlt mehr! Die Demokratie ist schon verloren, ca. 18.000 im Dezember 2020 in Berlin waren zu wenig und im Sommer waren sie ohne Ziel.

        27
        0
          Salzsäule
          10 Jan 2021
          12:02
          Kommentar:

          Ich kann das einfach nicht glauben. In der Post hörte ich aber vorgestern über die vielen Veränderungen ein sorgenvolles Geraune: "Was man den Kindern antut ... " und ein Busfahrer im Sommer meinte: "Corona ist doch eine Lüge!" So blind

          weiterlesen
          28
          0
            Georg
            10 Jan 2021
            12:19
            Kommentar:

            Die Exekutive von Bund und Ländern ist zu einer Art "Zentralregierung" umgestaltet worden. Damit ist der Föderalstaat als ein wesentlicher "Baustein" eines demokratisch verfassten Grundgesetzes ausgehebelt worden. Die Legislative des Bundestages und der 16 Bundesländer (die Parlamente) sind in einen

            weiterlesen
            • Die Exekutive von Bund und Ländern ist zu einer Art "Zentralregierung" umgestaltet worden. Damit ist der Föderalstaat als ein wesentlicher "Baustein" eines demokratisch verfassten Grundgesetzes ausgehebelt worden.
            • Die Legislative des Bundestages und der 16 Bundesländer (die Parlamente) sind in einen dauerhaften Streik getreten und lassen eine Kanzler in + 16 MPs mit dem Land machen, was diese 17 Leute beschließen.
            • Bleibt als einzige Säule zum Schutz der Demokratie die Judikative. Die Fakten liegen auf dem Tisch. Keiner kann mehr daran glauben, dass es um unsere Gesundheit geht. Werden die Richter mutig sein? Wenn nicht, dann sieht es verdammt düster für uns aus. Das kann man nicht mehr schönreden.

            29
            0
            Bella Vo.
            10 Jan 2021
            15:43
            Kommentar:

            "... Noch gibt es Oppositionsgruppen wie den Corona-Ausschuss oder die "Ärzte für Aufklärung"!  ..." Und die international agierenden Rechtsanwält/innen, die die Klage gegen Drosten et.al. vor wenigen Tagen an einem Gericht in Kalifornien (Klageführer: Rechtsanwalt Dr. iur. Reiner Fuellmich, Göttingen/Berlin)

            weiterlesen
            11
            0
        Facherfahrener
        10 Jan 2021
        17:25
        Kommentar:

        Georg  -  die Demokratie ist schon längst verloren. Die Menschenwürde auch  - was folgt rollende Köpfe! Und da gibt es nur die Wahl   " der andere oder ich"  Die Todesstrafe gegen die Feinde der Menschheit wird wieder eingeführt. Vorbild französische

        weiterlesen
        3
        0
          Heidi Walter
          10 Jan 2021
          17:35
          Kommentar:

          Die Todesstrafe wird NICHT wieder eingeführt, sondern sie IST schon eingeführt " Einer besonderen Bedeutung kommt jedoch den folgenden Erläuterungen zu Art. 2 (Recht auf Leben) zur Charta der Grundrechte zu, die nach Art. 52 Abs. 3 der Charta ein Teil des Vertrags

          weiterlesen
          „Eine Tötung wird nicht als Verletzung dieses Artikels betrachtet, wenn sie durch eine Gewaltanwendung verursacht wird, die unbedingt erforderlich ist, um a) jemanden gegen rechtswidrige Gewalt zu verteidigen; b) jemanden rechtmäßig festzunehmen oder jemanden, dem die Freiheit rechtmäßig entzogen ist, an der Flucht zu hindern; c) einen Aufruhr oder Aufstand rechtmäßig niederzuschlagen“- Professor Schachtschneider hat schon vor Jahren davor gewarnt. Ein sehr gutes Interview mit ihm "Diese Ermächtigungsklauseln lassen schon an schlimmere Zeiten denken" | Telepolis (heise.de)

          9
          1
    Steve Row
    10 Jan 2021
    02:42
    Kommentar:

    Viele Parallelen zu der Causa Trump. Es gibt einen extrem verengten Rahmen, innerhalb dessen jegliche Diskussion stattzufinden hat. Trump ist ein Feind der Demokratie, Drosten ist der Retter unzähliger Menschenleben etc. Wer außerhalb dieses Rahmens argumentiert, wird diszipliniert, indem sanktioniert

    weiterlesen
    155
    1
      Dietmar Gaedicke
      10 Jan 2021
      08:59
      Kommentar:

      Richtig! Und der völlig unverhältnismäßig Corona-Schwachsinn steht für nur ein Lügennarrativ, welches nicht in Frage gestellt werden darf. Denn all die Lügennarrative bilden wiederum die Elemente eines Lügenkreises, von denen kein Element kippen darf, sonst kracht das ganze Lügengebäude  zusammen.

      weiterlesen
      48
      1
    Bernd Eck
    10 Jan 2021
    03:07
    Kommentar:

    Warum wird denn  der Kampf gegen rechts mit Steuermitteln so stark gefördert, MS-Medien, NGO, Gender-, BLM, Klima- und sonstiger Schwachsinn? Rechts orientiert ist anscheinend noch der letzte Rest der Menschen, die halbwegs selbständig denken können und wissen oder zumindest spüren,

    weiterlesen
    158
    3
      Dietmar Gaedicke
      10 Jan 2021
      09:42
      Kommentar:

      Exakt so ist es! Und es wird immer bizarrer an der Lügen-Front des polit-medialen Establishments (kurz: des Sumpfes)!

      40
      1
      Ulrich Hermann
      10 Jan 2021
      11:50
      Kommentar:

      Nur zur Orientierung: Die Rechts/Links-Einteilung kommt aus der französischen Revolution: In der revolutionären "Volksvertretung" saß auf der linken Seite eine Fraktion, die alles bisherige in der Gesellschaftsordnung zerstören wollte um hinterher das Paradies zu etablieren, auf der rechten Seite saßen

      weiterlesen
      25
      1
    Thomas Traber
    10 Jan 2021
    03:37
    Kommentar:

    Auf der https://www.who.int/docs/default-source/coronaviruse/protocol-v2-1.pdf?sfvrsn=a9ef618c_2, also auf der Webseite der WHO liegt eine Vorgängerversion des Corman-Drosten Papers (weniger Tests und weniger Blabla) mit dem Datum 17.1.2020. Darin wird eine Vorgängerversion  vom 13.1.2020 erwähnt.  Diese habe ich auf der WHO-Seite nicht gefunden. Am 10.1. 

    weiterlesen
    60
    1
      ee
      10 Jan 2021
      11:30
      Kommentar:

      Ich kann Ihr Rätsel lösen. Es handelt sich nicht um einen Impfstoff, sondern um eine Technologie zur gentechnischen Manipulation von Zellen. Bei dieser Technik geht es darum, *irgendwas* in Zellen einschleusen zu können, egal was. Daran wird in der Tat

      weiterlesen
      19
      2
      Wyatt
      10 Jan 2021
      15:34
      Kommentar:

      Sahin von Biotech sagt selbst er habe den Impfstoff am 25.01.2020 entwickelt an einem Tag. Wieso eigentlich hier gabs noch nicht ma einen einzigen Kranken an diesem Tag in Deutschland. Trosten hat diesen PCR Test am 15.01. entwickelt, da stellt

      weiterlesen
      11
      0
    Harald_K
    10 Jan 2021
    03:41
    Kommentar:

    Klar. Wer die zu Dogmen verklärten Narrative (Corona, Klima, Gender, Migration ..) angreift, wird zum Ketzer und wie im Mittelalter der Inquisition zugeführt; nur die Mittel der "Umerziehung" sind heutzutage etwas andere. Die Vorgänge sind ein weiteres Indiz dafür, dass

    weiterlesen
    114
    4
      Ian C.
      10 Jan 2021
      03:48
      Kommentar:

      "... nur die Mittel der "Umerziehung" sind heutzutage etwas andere." Keine Bange, auch wenn es bisher ohne körperliche Gewalt abgeht, wird auch das noch kommen. Das alles entwickelt eine Eigendynamik, in der sich zwangsläufig einige dazu bereitfinden werden, im vorauseilenden

      weiterlesen
      • "... nur die Mittel der "Umerziehung" sind heutzutage etwas andere."
      • Keine Bange, auch wenn es bisher ohne körperliche Gewalt abgeht, wird auch das noch kommen. Das alles entwickelt eine Eigendynamik, in der sich zwangsläufig einige dazu bereitfinden werden, im vorauseilenden Gehorsam den Willen der Führung zu vollstrecken.
      • Und da Söder jetzt schon etwas von einer drohenden Corona-RAF schwafelt, wird auch das nur noch eine Frage der Zeit sein.
      • Und wofür das alles? Für eine leichte Grippe.
      P.S.: Meine besten Empfehlungen auch an Herrn Seibert und seine Wasserträger, falls sie hier mitlesen.

      93
      0
        Harald_K
        10 Jan 2021
        04:34
        Kommentar:

        Ian C., schon klar, zu jeder ernsthaften Diktatur gehören früher oder später auch Säuberungen, um Kritiker, die partout nicht mitmachen wollen, loszuwerden. Die Vorboten kann man bereits erkennen. Der bewusst aufgebaute ideologische Überdruck wird sich irgendwann auch physisch entladen.

        weiterlesen
        60
        1
          Dietmar Gaedicke
          10 Jan 2021
          10:45
          Kommentar:

          @Harald_K. So ist es! Ist es nun nicht an der Zeit, den Amerikanern Respekt dafür zu zollen, dass sie privat soviel Schusswaffen besitzen?! Wo Schusswaffen sind, da fahren nicht so schnell schwarze Limousinen des Nachts vor (wie unter Stalin), um

          weiterlesen
          13
          1
        kdm
        10 Jan 2021
        11:17
        Kommentar:

        Das Wort "leichte" ist unpassend. Wenn ich sowas lese, nehm' ich den Rest weniger ernst.

        1
        4
          Ian C.
          10 Jan 2021
          17:04
          Kommentar:

          "Das Wort "leichte" ist unpassend. Wenn ich sowas lese, nehm' ich den Rest weniger ernst." Das Wort "leicht" ist nach meiner persönlichen Meinung durchaus angemessen, da 80% nichts davon merken und 15% fast nichts. "Schwer" sieht anders aus. Das im

          weiterlesen
          • "Das Wort "leichte" ist unpassend. Wenn ich sowas lese, nehm' ich den Rest weniger ernst."
          • Das Wort "leicht" ist nach meiner persönlichen Meinung durchaus angemessen, da 80% nichts davon merken und 15% fast nichts.
          • "Schwer" sieht anders aus. Das im Einzelfall schwere Krankheitsverläufe vorkommen, ist normal und kommt in den besten Virenfamilien vor.

          6
          0
    ee
    10 Jan 2021
    03:49
    Kommentar:

    Da muss man durch. Und ja: manche Menschen sind so. Besser man weiß es als auf falsche Freundlichkeiten reinzufallen. Es wird in jedem Fall in nächster Zeit zu Verwerfungen kommen. Dieser Test ist keine Insel, der verpestet die Welt. Das

    weiterlesen
    126
    1
      Schnatterente
      10 Jan 2021
      05:15
      Kommentar:

      Danke fürs mutmachen!

      35
      0
      Felizitas
      10 Jan 2021
      06:57
      Kommentar:

      Über YT höre ich "Bernie aus Australien". Was sich in Viktoria abspielt ist unglaublich. Positive Test s im einstelligen (!) Bereich werden zum Anlass genommen, weiterhin Masken zu tragen. Auch dort steht das öffentlich Leben zeitweise still. Dieser Wahnsinn ist

      weiterlesen
      72
      0
        Emil
        10 Jan 2021
        15:38
        Kommentar:

        Darin ist der Grund für die Pandemie zu erkennen. Die Große Transformation soll mit aller Macht und Gewalt durchgesetzt werden. Aber wie die Geschichte auch gelehrt hat, werden die Agitatoren und ihre Helfer über kurz oder lang auch zur Rechenschaft

        weiterlesen
        8
        0
    Pelegrino
    10 Jan 2021
    04:06
    Kommentar:

    Das in der Wissenschaft nicht allein mit harten Bandagen gekaempft wird, ist nichts Neues. Allein, dass dieser schmutzige Krieg nun in der Oeffentlichkeit ausgetragen wird ist neu. Manipulierte oder gleich komplett gefaelschte Studien - Wunschergebnisse? Ich erinnere mich, dass es

    weiterlesen
    53
    0
      Wantan
      10 Jan 2021
      06:21
      Kommentar:

      So richtig aufgefallen sollte es eigentlich jedem seit 2015 sein: Es kommen nur Fachkräfte, Die Akademikerquote unter den Flüchtlingen ist viel größer als bei den Bestandsdeutschen, Es kommen überwiegend Frauen und Kinder, Die Zuwanderung ist wichtig wegen der Renten, Der

      weiterlesen
      Es kommen nur Fachkräfte, Die Akademikerquote unter den Flüchtlingen ist viel größer als bei den Bestandsdeutschen, Es kommen überwiegend Frauen und Kinder, Die Zuwanderung ist wichtig wegen der Renten, Der Fachkräftemangel schreit nach der Zuwanderung, Die Zuwanderung ist unabdingbar da wir sonst wegen Inzucht degenerieren, Wir haben unendlich viel Geld und unendlich viel Platz .....
      Das sind alles Ergebnisse "Wissenschaftlicher" Arbeiten, Umfragen und Forschungen. Das ist Faaaaakt. So ging es dann weiter mit dem Klimawandel und Corona. Genauso mit dem E-Auto, die "Wissenschaft" hat herausgefunden das die viiiiel ökologischer sind als Verbrenner, oder das Gender*, die "Wisschenschaft" hat herausgefunden das die Deutschen danach schreien das Frauen zukünftig als Mensch mit Gebärmutter bezeichnet werden. Die Deutschen haben geradzu schlaflose Nächte weil es nicht überall Toiletten für das dritte Geschlecht gibt. Die Deutschen schreien auch nach einem Impfstoff von dem keiner weiß wie und ob er wirkt. 80 % wollen sich das in den Körper injizieren lassen. Und 89 % wollen ein Kind von Angela Merkel. Das ist alles Faaaaakt. Das ist die Arbeit fundierter "Wissenschaft" und "repräsentativer" Umfragen. Postfaktisches Bullshitbingo eben und jeder der wissenschaftlich tätig ist weiß das sich die Ergebnisse immer dorthin Orientieren wo das Geld winkt.    

      22
      0
      Salzsäule
      10 Jan 2021
      12:18
      Kommentar:

      Mal suchen nach "Skandal Peer Review Springer" (oder das gleiche mit "Elsevier" statt Springer). --- Der Druck für die wissenschaftliche Karriere genügend Papers zu veröffentlichen ist riesig. Auch die Abhängigkeit von Drittmitteln, für die man sich im Prinzip die passenden

      weiterlesen
      7
      0
    Satiriker Rueckert
    10 Jan 2021
    04:22
    Kommentar:

    Einen anderen Gedanken: unter einem gewaltigen TamTam ist Fuellmich angetreten, um den vorgeblichen Unsinn PCR gerichtlich zu hinterfragen. Soweit ok. Wo, Herr Fuellmich, sind Sie einen Schritt weiter gekommen? Oder sind die Fuellmich Aktivitäten nichts als Werbung? In dieser verrückten

    weiterlesen
    11
    47
      Klaus Schwarz
      10 Jan 2021
      07:05
      Kommentar:

      Quatsch! Die Justiz ist nun mal träge. Die Anzeigen sind über die Feiertage weltweit rausgegangen, bzw. gehen gerade raus. Das geht von Forderungen nach Rückzug der Freigabe der Impfstoffe bei der EMA, bis zu direkten Schadensersatzforderungen. Die Front die sich

      weiterlesen
      100
      0
        Bella Vo.
        10 Jan 2021
        08:57
        Kommentar:

        Das Geschäftsmodell (die gesamte Menschheit zu unterjochen) der Irren aus dem Silicon Valley, von Elon Musk, Klaus Schwab, Billy-the-killer-Gates und Melinde-the-killerin-Gates scheint nicht aufzugehen. Deshalb wird gewaltig und gewalttätig gegen die Protestierenden und gegen die Proteste vorgegangen. Wird gegen die

        weiterlesen
        30
        0
        Cole Trickle
        10 Jan 2021
        11:33
        Kommentar:

        Fake Pandemien, (Religions-)Kriege, Terrorismus, Klimakatastrophen, Flüchtlingsströme, Gefahr von rechts (=ein Leben in Angst und Panik), Gendergaga, schlechte Schulbildung, Gehirnwäsche der MSM etc. alles Teil der seit mindestens 50 Jahren geplanten NWO für das 21.Jhd. Hierzu sehr zu empfehlen ist folgender

        weiterlesen
        8
        0
      macmarine
      10 Jan 2021
      07:16
      Kommentar:

      Klagen sind durch US Law Firms eingereicht, m.W. in New York. Inwieweit man sich im Bundesstaat eines Andrew Cuomo bzw. in den USA unter China-Joe, dem guten Freund von Klaus Schwab und seinem Club der Milliardäre, noch auf Gerichte verlassen

      weiterlesen
      52
      0
        Eine Fallzahl
        10 Jan 2021
        09:41
        Kommentar:

        Herr macmarine Meine Hoffnungen auch. Und doch leisten die Anwälte exorbitant gute Arbeit, allein durch die öffentlichen Gespräche und Anhörungen. Das haben viele Menschen gesehen und gehört und hatten die Möglichkeit sich eine Meinung zu bilden, eine Haltung dem ganzen

        weiterlesen
        21
        0
        hermann sattler
        10 Jan 2021
        12:23
        Kommentar:

        mach dir keine sorgen--wenn es gegen die merkelsche junta geht--sind die yankee gern behilflich-- insgeheim lacht man über diese politclowns in der ganzen welt--solange sie zahlen sieht man weg---aber die RAe in der USA agieren mit anderen Fäusten--da darf man

        weiterlesen
        7
        0
      Gast
      10 Jan 2021
      08:19
      Kommentar:

      Warum fragen sie nicht einfach mal, wo die Justiz bisher war? Glauben sie es gab bisher keine Klagen gegen diese unsinnigen Maßnahmen? Warum wird dort nicht mal von der Selbstherrlichkeit abgewichen und man zieht sich nicht auf die Behauptungen der

      weiterlesen
      37
      0
      xandru
      10 Jan 2021
      08:59
      Kommentar:

      @Satiriker Rueckert – Warum waren in Russland die Polizisten immer zu zweit? Einer kann schreiben, einer kann lesen. – Sie werden offenbar fürs Schreiben bezahlt. Bitte kontaktieren Sie Ihren Partner und informieren Sie sich selber: http://www.gidf.de/M%69%65tm%61ul

      weiterlesen
      7
      3
      ee
      10 Jan 2021
      14:07
      Kommentar:

      Wenn man einen Feind bekämpfen will, ist es dumm, es mit lautem Geschrei zu verkünden, wann und wie und in welcher Zahl und wo man es tun wird. Vermutlich hat SunZu etwas in der Art auch gesagt und Füllmich hat

      weiterlesen
      2
      0
      Harriet Barensfeld
      11 Jan 2021
      00:09
      Kommentar:

      Satiriker Rueckert, wenn sie die aufwendige Arbeit der beteiligten Fachleute und den Rechtsanwälten um Reiner Fuellmich etwas Beachtung geschenkt hätten, würden sie eine solche Frage noch nicht einmal in Erwägung ziehen. Eine Anklage muss erst einmal stichhaltig, faktenunterlegt und so

      weiterlesen
      1
      0
    Stefan Köhler
    10 Jan 2021
    04:45
    Kommentar:

    Hätten wir nie jemals etwas von Corona gehört oder hätten Medien nie darüber berichtet gegeben – 2020 wäre ein Jahr wie jedes andere gewesen, möglicherweise würde man von einem besonders heftigen Grippegeschehen sprechen, das viele Ältere und Vorerkrankte mit Atemwegserkrankungen

    weiterlesen
    131
    1
      Montem
      10 Jan 2021
      07:27
      Kommentar:

      Stefan Köhler; So ist vielen zumute. Aber wohl (noch) nicht genug.  So kann man nicht oft genug darauf hinweisen:    "Wenn ihr die Augen nicht braucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen!" Jean Paul (1763-1825)

      weiterlesen
      46
      0
      Heidi
      10 Jan 2021
      10:28
      Kommentar:

      Soweit zu vernehmen ist, hat ja Söder einen völlig unhaltbaren Vergleich zur Pest herangezogen. Das zeigt wieder, wes Geistes Kind der ist. Der sollte sich mal mit der Pest beschäftigen, um seinen offensichtlichen Bildungsmangel etwas auszugleichen. Empfehle den sehr guten

      weiterlesen
      21
      0
        Dietmar Gaedicke
        10 Jan 2021
        11:15
        Kommentar:

        Dieser Söder ist doch nix weiter als ein wegen der "Gnade der späten Geburt" verhinderter Hauptsturmführer, bzw. Politkommissar!

        13
        0
        hermann sattler
        10 Jan 2021
        12:29
        Kommentar:

        war früher oft dienstlich in bayern --habe immer den freiheitlichen consens vieler kontakte bewundert----und jetzt kommt dieser unsägliche södlerist und verhaftet das ganze land---wo bleibt der urschrei der bayern??

        11
        0
          Heidi Walter
          10 Jan 2021
          12:38
          Kommentar:

          Söder ist kein Bayer sondern reaktionärer Franke und die sind die arme Verwandtschaft der Bayern. Wahrscheinlich ist sein Gehabe die Rache für die Nichtbeachtung der Franken durch die Bayern, außer natürlich die Unterstützung durch Steuergelder. Da frage ich mich auch,

          weiterlesen
          7
          1
    Boris Büche
    10 Jan 2021
    06:44
    Kommentar:

    Es gibt eine ausgezeichnete Visualisierung der einzigartig schnellen "Prüfung" und Annahme des Corman-Drosten-et al.- papers , im Vergleich zu allen übrigen Publikationen derselben Zeitschrift (mit Angabe der Durchschnitte, alle Einzelwerte hinterlegt): https://public.tableau.com/profile/aukema#!/vizhome/Meta-dataAnalysisateurosurveillance_org/ReviewProcessDashboard

    weiterlesen
    10
    1
    Mechthild
    10 Jan 2021
    07:43
    Kommentar:

    Wissenschaftler haben sich schon immer bis aufs Messer gestritten. Newton versus Leibniz, man hat Wegener wegen seiner Kontinentaldriftung verlacht, 1976 konnte man nicht glauben, dass Uranus Ringe hat. Ich könnte diese Liste endlos fortsetzen. und dann kommt Söder, der nicht

    weiterlesen
    51
    0
      Gast
      10 Jan 2021
      08:25
      Kommentar:

      Das sich Wissenschaftler streiten macht ja auch Sinn, nur so kommen sie voran. Leider ist das auch völlig ausser Kraft gesetzt, man sucht sich diejenigen aus, die die richtige Meinung haben und Ende ist. Und Staatsjournalisten wie Steffen Seibert schwafelt

      weiterlesen
      27
      0
      Bernd Eck
      10 Jan 2021
      14:22
      Kommentar:

      Und wenn man die Zahl an Toten abzieht, die nur das Etikett -Tod durch Corona- bekommen haben, dürfte sich die Anzahl der Toten um mindestens die Hälfte reduzieren...nichts genaues weiß man...

      5
      0
    Boris Büche
    10 Jan 2021
    07:48
    Kommentar:

    Aussagegenehmigung erteilt, scheint es: Dr Naomi Wolf @naomirwolf17 Std.  Thank you so much,@WUR, for this clear affirmation of open discussion and academic freedom. I look forward to interviewing @goddeketal. I hope other institutions now follow suit. Meckern hilft doch!

    weiterlesen
    Dr Naomi Wolf @naomirwolf17 Std. 
    Thank you so much,@WUR, for this clear affirmation of open discussion and academic freedom. I look forward to interviewing @goddeketal. I hope other institutions now follow suit.
    Meckern hilft doch!

    16
    0
    Indigoartshop
    10 Jan 2021
    07:54
    Kommentar:

    Es ist wie ein Erdrutsch, der alles mitreißt, das gemeinsame Fundament, auf dem Freiheit und Recht gegründet sind. Mir ist übel. Ich bin nicht sicher, wo wir am Ende des Jahres stehen. Wir leben nicht mehr in der Nachzeit, sondern

    weiterlesen
    30
    0
    Cato
    10 Jan 2021
    08:35
    Kommentar:

    Den noch vorhandenen kritischen Medien und Stimmen wird versucht, Schritt für Schritt die finanzielle Basis zu entziehen. Hierzu gehört auch die möglichst weitgehende Einschränkung der Abwicklung finanzieller Unterstützung solcher Informationspublikation und der drohende Verlust des Arbeitsplatzes wegen kritischer Äußerungen. Beides

    weiterlesen
    32
    0
      Eine Fallzahl
      10 Jan 2021
      09:52
      Kommentar:

      Als nächstes setzt Google seinen Quantencomputer ein. Der erledigt, nachdem er gespeist ist mit Informationen, den Rest. Was in der Materie die Drohnen sind, welche nachdem sie programmiert sind die Befehle ausführen, ist in der antimateriellen Welt der Quantencomputer, der

      weiterlesen
      4
      1
        Salzsäule
        10 Jan 2021
        12:55
        Kommentar:

        @Eine Fallzahl: Nach meiner Recherche ist der Quantencomputer auf einem sehr rudimentären, rein experimentellen Stand, wo er noch gar nichts kann, was Sie da so anführen. https://de.wikipedia.org/wiki/Quantencomputer "Alle bisher experimentell demonstrierten Quantencomputer bestanden aus wenigen Qubits und waren hinsichtlich Dekohärenz-

        weiterlesen
        0
        0
      D. Kammerer
      10 Jan 2021
      12:11
      Kommentar:

      Cato.   Ceterum censeo ....... esse delendam. Ergänzung nach eigenem Dafürhalten und Einsicht!

      2
      1
        Tribunus populi
        10 Jan 2021
        21:12
        Kommentar:

        D. Kammerer.    Vorschlag: deceptionem populi

        1
        1
    xandru
    10 Jan 2021
    08:36
    Kommentar:

    Wie nennt man es, wenn staatliche Stellen Geld dafür bekommen parteiisch zu sein? Ja richtig: Drittmittel. – Und wie nennt man eine Organisation, die mir ein Angebot macht, das ich nicht ablehnen kann? Genau: NGO.

    27
    2
    Die Unbeugsame
    10 Jan 2021
    09:04
    Kommentar:

    Das Lügengebäude um den PCR-Test soll um jeden Preis aufrechterhalten bleiben, so werden Kritikern mit allen Mitteln mundtot gemacht. Wir müssen uns warm anziehen.

    38
    0
      Heidi Walter
      10 Jan 2021
      09:16
      Kommentar:

      Eine Ärztin hinterfragt Wie sicher ist der Impfstoff gegen Covid 19? – Vera Lengsfeld (vera-lengsfeld.de) Ich frage mich, wie lange sie noch einen Job hat. Wie sehr es in diesem Land zum dritten Mal wieder möglich ist, Kritiker mundtot zu

      weiterlesen
      44
      1
        Gonzo
        10 Jan 2021
        10:53
        Kommentar:

        @Heidi Walter: Richtig. Erinnern Sie sich noch an die Rinderseuche BSE? Fr. Dr. Herbst war die erste, die vor der Seuche warnte. Man hat sie einfach kalt gestellt, heute lebt sie von Harzt4. Geschichte wiederholt sich. https://www.anstageslicht.de/themen/whistleblower-kurzportraits/tieraerztin-dr-margrit-herbst-warnt-vor-der-rinderseuche-bse-und-wird-entlassen/

        weiterlesen
        @Heidi Walter: Richtig. Erinnern Sie sich noch an die Rinderseuche BSE? Fr. Dr. Herbst war die erste, die vor der Seuche warnte. Man hat sie einfach kalt gestellt, heute lebt sie von Harzt4. Geschichte wiederholt sich. https://www.anstageslicht.de/themen/whistleblower-kurzportraits/tieraerztin-dr-margrit-herbst-warnt-vor-der-rinderseuche-bse-und-wird-entlassen/

        11
        0
          Heidi Walter
          10 Jan 2021
          12:23
          Kommentar:

          Aber das gibt mir zu denken Wie Ugur Sahin den Biontech-Impfstoff an einem einzigen Tag entwickelte - Business Insider Dieses Zitat von Lisa Fitz „Ich halte die globale Erwärmung für viel weniger gefährlich als die globale Verblödung“ kann auch auf die "Pandemie"

          weiterlesen
          10
          0
          S.L.
          11 Jan 2021
          00:05
          Kommentar:

          "Man hat sie einfach kalt gestellt, heute lebt sie von Harzt4." Unglaublich oder doch nicht? Sondern eher ungeheuerlich.

          0
          0
        Frank Z.
        10 Jan 2021
        18:17
        Kommentar:

        @Heidi: die Verfasserin ist aber in der "bösen" Partei und damit natürlich absolut RÄÄÄCHTS ;-)  

        0
        0
    Reinhard
    10 Jan 2021
    09:17
    Kommentar:

    Eine Definition vom Faschismus, die sehr gut auf Heute zutrifft. Einzige was anders ist: extremer Nationalismus durch extremen Globalismus ersetzt: fascism is a governmental system led by a dictator having complete power, forcibly suppressing opposition and criticism, regimenting all industry,

    weiterlesen
    10
    2
      Heidi Walter
      10 Jan 2021
      09:38
      Kommentar:

      Das wird mittlerweile ohne Probleme auf Indymedia, welches eigentlich verboten sein sollte, von der Antifa gepostet. Zitat "Für einen offensiven Start in das Jahr 2021! Wir rufen auf zu Angriffen auf den Staat, seine Repressionsorgane und Institutionen der Justiz. Wir

      weiterlesen
      11
      1
    FreiMut
    10 Jan 2021
    09:26
    Kommentar:

    Das Thema COVID19 könnte längst Geschichte sein, wenn es nicht so viele Skeptiker gäbe, die den Warnungen vor der Einnahme von CLO2 (Chlordioxidlösung) glauben schenken würden. Darunter das Bundesgesundheitsamt, die amerikanische Arzneimittelbehörde und weltweit viele andere Behörden. Alles mögliche wird

    weiterlesen
    9
    8
      Cato
      10 Jan 2021
      10:20
      Kommentar:

      So richtig wohl wäre mir bei der Behandlung mit einem Bleichmittel dann doch nicht. Man mag das vielleicht für übervorsichtig halten, aber ich kann mich diesem "Unwohlsein" nicht so richtig entziehen. Die wirklich Gefahr, an COVID-19 zu erkranken, dürfte sich

      weiterlesen
      4
      2
        FreiMut
        10 Jan 2021
        10:46
        Kommentar:

        Das sie die Chlordioxidlösung als Bleichmittel bezeichnen, zeigt, das die "Staatstragenden Medien" bei ihnen ganze Arbeit geleistet haben. Hätten wir Journalisten, die ihr Handwerk verstehen oder es zumindest  im aufklärerischen Sinne betreiben würden, wären wir längst darüber informiert das Bleichmittel

        weiterlesen
        10
        2
    Nuo Taihan
    10 Jan 2021
    09:27
    Kommentar:

    Kerngesunde Menschen müssen erst getestet werden um zu erfahren, das sie bereits in ihren letzten Atemzügen liegen, weil sonst hätten sie es gar nicht bemerkt. Wäre das wirklich alles so dramatisch, über wie viele Tote  auf den Bürgersteigen müsste ich

    weiterlesen
    34
    1
    Fritz Frei
    10 Jan 2021
    09:41
    Kommentar:

    Der PCR-Test ist definitiv die Wurzeln allen Übels. Gehen wir doch mal Gedanklich ins Mittelalter. Laut RKI sterben 2% der gemeldeten an/mit Corona. Und es sind im Normalfall die ältesten der Gesellschaft. Dann lassen wir jetzt mal das Virus über

    weiterlesen
    26
    0
      Wieland
      10 Jan 2021
      10:54
      Kommentar:

      Das sehe ich auch so. Wenn der PCR Test und sein Einsatz einmal untersucht und auf Wirksamkeit ehrlich und neutral überprüft werden würde, dann würde das ganze Konstrukt wie ein Kartenhaus zusammenfallen. Es ist aber mittlerweile kaum mehr möglich, Dinge

      weiterlesen
      19
      0
      Bernd Eck
      10 Jan 2021
      14:35
      Kommentar:

      Alleine dieses Märchen vom Tiermarkt in Wuhan, wo der ganze Mist offiziell herkommen soll. Man weiß nach einem Jahr so wenig, aber das will man ganz genau wissen und alles andere ist Verschwörungstheorie. Und ein Test, der offiziell für diese

      weiterlesen
      5
      0
    WW
    10 Jan 2021
    09:46
    Kommentar:

    https://www.misesde.org/2021/01/staat-oder-privatrechtsgesellschaft-vom-umgang-mit-corona/

    1
    0
    Gonzo
    10 Jan 2021
    10:44
    Kommentar:

    Der neue Gipfel: Söder stellt die "Querdenker"-Demos mit der RAF gleich (eben gelesen)!! Das ist nicht nur dummdreist, das ist frech und ehrabschneidend! Da werden kritische Bürger als Terroristen hingestellt. Otto Normalsofa würde bei solch` einer Aussage wegen Volksverhetzung vor

    weiterlesen
    25
    0
      Eispickel
      11 Jan 2021
      11:56
      Kommentar:

      https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89255214/-corona-raf-markus-soeder-querdenken-koennte-zur-terrorzelle-werden.html  Einfach nur unglaublich, es dauert nicht mehr lange, dann ist jeder Andersdenkende ein "Terrorist".

      0
      0
    reiner
    10 Jan 2021
    10:58
    Kommentar:

    das wäre auch jetzt nicht aufgefallen oder hat jemamd von euch solche grippepanik gesehen? dem dümmsten und blindesten muß auffallen,dass hier was nicht stimmt.

    10
    0
    Paulsen, Sönke
    10 Jan 2021
    11:02
    Kommentar:

    The Guardian, ein vor zehn Jahren noch bewundertes Blatt, ist zur Propaganda Schmonzette des linken Mainstreams verkommen. In der aktuellen Ausgabe wird das Comeback von Hilary Clinton gefeiert und die Zerstörung des Patriarchates durch die Ankläger von Weinstein. Wenn man

    weiterlesen
    12
    0
      Phantombürger
      10 Jan 2021
      12:23
      Kommentar:

      Ach die Hillary wieder !?! Steht schon in den Startlöchern !?!? Dann wette ich mal, sie werden den Biden bald ins Heim oder so entlassen, und die Hillary auf seinen Posten setzen, wo sie sie ja schon vor 4 Jahren

      weiterlesen
      2
      0
    P.M
    10 Jan 2021
    11:07
    Kommentar:

    Dr. Peer Eifler erlebt die Zenur leibhaftig  ."Auf Grund des vollkommen unrechtmäßigen und willkürlichen vorübergehenden Berufsverbotes einer unwürdigen Standesvertretung, welches angefochten und beeinsprucht in allen Instanzen ist, biete ich zur Zeit keine ärztlichen Leistungen an" Siehe Corona Ausschuss Video Nr.28

    weiterlesen
    10
    0
    Hermann
    10 Jan 2021
    11:55
    Kommentar:

    Naja: Jeder Depp weiß doch eigentlich, dass das Cyceln von PCR (Also das ist die Anzahl der Replikationen) über 20 kritisch wird. Drosten hat 35-mal gecycelt. Das Internet spricht von maximal 25-30 mit grooooßen Bauchschmerzen. Das Problem: SCHON MIT EINEM

    weiterlesen
    10
    0
      Hans-Hasso Stamer
      10 Jan 2021
      12:13
      Kommentar:

      Der PCR-Test ist ausdrücklich nicht für Massentestungen vorgesehen. Dafür ist er zu empfindlich, und er wird vor allem wissentlich falsch angewendet, wie Sie richtig schreiben. Alles über CT 35 ist wertlos. Aber es wird benutzt, um die Bevölkerung einzuschüchtern und

      weiterlesen
      14
      0
    Hans-Hasso Stamer
    10 Jan 2021
    12:10
    Kommentar:

    Die Fakten zum PCR-Test sind längst allgemein gut: Positiv getestete sind in den wenigsten Fällen auch Infizierte. Aber der Test eignet sich hervorragend zum Einschüchtern der Bevölkerung, deshalb ist er zum Goldstandard erhoben worden. Wer nach den gestrigen Ereignissen um

    weiterlesen
    16
    0
      P.M
      10 Jan 2021
      12:19
      Kommentar:

      PCR Tests sind eine Methode der Molekularbiologie und werden seit Jahren missbräuchlich da nicht dafür geeignet, für die Diagnostik von Viren Zweckentfremdet. bzw. PCR-Test sind dazu gedacht, an PatientenInnen mit einer medizinisch NACHGEWIESNEN Infektion zu prüfen, welche Erreger diese Infektion

      weiterlesen
      16
      0
    P.M
    10 Jan 2021
    12:15
    Kommentar:

    Drostens Tests und die sechs "Wissenschaftler" passen perfekt ins Putzzle. Da die Spieler bekannt sind muss nur noch herausgefunden werden, wer die Hersteller des Puzzle ist. https://reitschuster.de/post/nur-sechs-mediziner-berieten-regierung-zum-lockdown/

    6
    0
    Phantombürger
    10 Jan 2021
    12:16
    Kommentar:

    Für diesen so einen "Pepsi-Test" MUSSTEN sie sich so einen Virologen wie den Drosten suchen. Einer der eine defizitäre Qualifikationslage hat. Denn - ein Wissenschaftler, der seinen Doktortitel richtig reell und ehrlich erworben hat, würde so einen "Pepsi-Test" gar nie

    weiterlesen
    9
    0
    Nostradadamus
    10 Jan 2021
    13:00
    Kommentar:

    Der PCR- Test ist Drostens Zauberstab, mit dem er ganz nach Belieben Gesunde zu Kranken machen kann. Ohne diesen Test wäre die ganze Zaubershow nicht möglich, und jeder, der das weiß, lässt sich nicht weiter an der Nase herumführen. Die

    weiterlesen
    12
    0
    Alex Chara
    10 Jan 2021
    13:18
    Kommentar:

    wenn du heute ein bischen auf z.B. Welt online stöberst und nicht völlig auf die Birne gefallen bist , fällt wie jeden Tag dem selbst denkenden eins auf: Es gibt Berichte nur in eine Richtung : Trump böse, Massnahmen wichtig

    weiterlesen
    15
    0
      Hans-Hasso Stamer
      10 Jan 2021
      13:31
      Kommentar:

      Es ist leider nicht nur die "breite dumme Masse". Es hat damit zu tun, dass besonders im Westen eine Generation aufgewachsen ist, die eingetrichtert bekommen hat, nur sogenannte "seriösen" Quellen ins eigene Kalkül einzubinden. Unsere hauptamtlichen Faktenverdreher haben das erkannt

      weiterlesen
      15
      0
    Rolf Haberstroh
    10 Jan 2021
    13:18
    Kommentar:

    Das größte Problem sind die ÖR, Die im besonderen Maße die Regierung, in Ihrer Meinungsmache unterstützen. Des Weiteren die von der Regierung finanziell unterstützten Medien, NGO‘s und sonstige Kollaborateure. Besonders sind die Printmedien, da kaum noch Jemand ein Abonnement hat,

    weiterlesen
    4
    0
    Tesla
    10 Jan 2021
    13:18
    Kommentar:

    Der Aufstieg des Faschismus, den Wolf in Ansätzen bereits sieht, zeigt sich auch im inflationären Gebrauch von Zensur, Sperrungen und Löschungen in den größten sozialen Medien. Übrigens: Wenn Twitter, Facebook und Youtube politisch unerwünschte Leute sperren und Apple und Google

    weiterlesen
    12
    1
    Bernard
    10 Jan 2021
    13:47
    Kommentar:

    Tja, Naomi Wolf hätte ihrem Obama gegenüber etwas kritischer sein sollen. Dafür bekommt sie jetzt Biden.

    4
    0
    Bernard
    10 Jan 2021
    13:51
    Kommentar:

    Übrigens hält Naomi Klein den "Great Reset" des WEF für eine Verschwörungstheorie.

    4
    1
      ee
      10 Jan 2021
      14:36
      Kommentar:

      @Bernard Ein sehr schönes Beispiel, wie eine aufgeschnappte "Tatsache" in die Irre führen kann: sie hält das Ganze für ein Ablenkungsmanöver von Schwab! Naomi Klein bezichtigt also Klaus Schwab und die Davos-Clique eines Fakes und schreibt folgendes: Was Schwab und

      weiterlesen
      Was Schwab und das WEF mit dem Great Reset machen, ist sowohl subtiler als auch heimtückischer. Schwab hat natürlich absolut Recht, wenn er sagt, dass die Pandemie viele tödliche strukturelle Fehler des Kapitalismus wie üblich aufgedeckt hat, ebenso wie die sich beschleunigende Klimakrise und das Aufsaugen des Reichtums des Planeten in Richtung der Davoser Klasse, selbst inmitten einer globalen Pandemie. Aber wie die früheren großen Themen des WEF ist auch der Great Reset kein ernsthafter Versuch, die beschriebenen Krisen tatsächlich zu lösen. Im Gegenteil, es ist ein Versuch, einen plausiblen Eindruck zu erwecken, dass die großen Gewinner in diesem System kurz davor sind, ihre Gier freiwillig beiseite zu legen, um sich ernsthaft um die Lösung der tobenden Krisen zu kümmern, die unsere Welt radikal destabilisieren. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
       

      3
      1
        Bernard
        10 Jan 2021
        18:06
        Kommentar:

        @ee Danke für den Hinweis auf Naomi Kleins Aussage. Ich muss mir das englische Original heraussuchen.

        2
        0
          ee
          10 Jan 2021
          21:16
          Kommentar:

          @Bernard: Ich habe es verlinkt: wenn Sie auf das Wort "folgendes" klicken. Die Link-Funktion hier scheint noch wenig bekannt: die Begriffe, unter denen man den Link setzt, werden beim aufgeklappten Kommentar in ROT dargestellt. Zudem dauert die Freigabe des Kommentars

          weiterlesen
          0
          0
        Bernard
        10 Jan 2021
        18:15
        Kommentar:

        PS War das auf The Intercept? Seit dem Rausschmiss von Greenwald nehme ich die nicht mehr ernst.

        2
        1
          ee
          10 Jan 2021
          21:21
          Kommentar:

          https://theintercept.com/2020/12/08/great-reset-conspiracy/ "Ernst" nehme ich, was plausibel ist, egal, wo es steht. Die Positionierung von Klein ist sicher nicht auf meiner Wellenlänge, aber man sollte dennoch fair sein: Sie leugnet NICHT, dass Schwab&Co. solche Resetpläne haben, sondern behauptet, dass sie von

          weiterlesen
          2
          0
            Bernard
            11 Jan 2021
            15:13
            Kommentar:

            Ja, danke, ist angekommen. Naomi Klein lese ich - auch bei The Intercept.

            1
            0
    Daniel
    10 Jan 2021
    14:08
    Kommentar:

    POSITIVER PRESSEBERICHT - RASCH WIEDER GELÖSCHT auf meinbezirk.at Freie Journalistin kündigt zuküngtige Zusammenarbeit mit dem Medium https://www.youtube.com/watch?v=5123puYosHg

    2
    0
    Oliver Graf
    10 Jan 2021
    14:10
    Kommentar:

    Ich bitte vorab schon einmal zu entschuldigen, dass ich nicht ganz beim Thema bleibe. Allerdings erschien es mir wichtig, darauf hinzuweisen, dass das Bundesministerium für Finanzen zu den erweiterten Überbrückungshilfen lll folgende Info zum Download bereithält:   Hilfe für von

    weiterlesen
    Hilfe für von den erweiterten Schließungen betroffene Unternehmen (verbesserte Überbrückungshilfe III) Für die von den zusätzlichen Schließungs-Entscheidungen vom 13. Dezember 2020 erfassten Unternehmen werden Zuschüsse zu den Fixkosten gezahlt. Dazu wird die ausgeweitete und bis Ende Juni 2021 geltende Überbrückungshilfe III entsprechend angepasst und nochmals verbessert...
      Weitere Hinweise dazu werden dann im Detail noch eimal ausgeführt. Übrigens wurde eine Grafik auf der Homepage des Ministeriums (Details zu den Überbrückungshilfen) zunächst mit einer abgeänderten Spaltenüberschrift abgebildet - Überschrift: Jan.-Juni 2021. Diese Grafik hat man jedoch aufgrund der Nachfrage eines Journalisten wieder abgeändert. Jetzt steht dort nur noch Januar 2021! Außerdem versendete das Ministerium ein entsprechendes Schreiben an einen (vermeintlichen) Unternehmer, der sich fragte, ob die angegebenen Hilfen feststünden oder ob es sich um Schätzungen handelt.  
    "Der von Ihnen genannte Fall "Schließung Jan-Juni 2021"ist also weder eine Feststellung noch eine Schätzung o.ä., sondern ist ausschließlich eine Beschreibung zentraler Voraussetzungen für entsprechende Hilfen. Anderslautende Interpretationen wären falsch und irreführend. Wir haben Ihre Anfrage zum Anlaß genommen, um dies in der Infografik nochmals klarer herauszustellen."
      Wie ich bereits zweimal anmerkte, wurden die Weichen für eine Salami-Lockdown-Taktik bis mindestens Juni 2021 tatsächlich schon vor Wochen vorbereitet - jedenfalls lässt dieser Sachverhalt kaum Spielraum für andere Schlußfolgerungen.

    8
    0
    Johannes Schumann
    10 Jan 2021
    15:12
    Kommentar:

    Da muss man knallhart veröffentlichen, d.h. solche Wissenschaftler sollten jedes Gespräch und jeden Telefonanruf mitschneiden und gnadenlos ins Netz stellen. Die Gegenseite kann sich dann nicht mehr auf ihre Rechte berufen. Es soll ja auch nicht vors Gericht gehen, wo

    weiterlesen
    3
    0
    epilog2021
    10 Jan 2021
    15:35
    Kommentar:

    Bevor man disliked, kann man ja mal zuhören/schauen: https://www.youtube.com/watch?v=2hWf8bG2yj0&feature=emb_logo

    0
    0
    P.M
    10 Jan 2021
    15:38
    Kommentar:

    Auf Corona Ausschuss gibt es ein paar Doks zum Thema: https://corona-ausschuss.de/dokumente/

    2
    0
    Heidi Walter
    10 Jan 2021
    17:20
    Kommentar:

    Schlagzeile aus einem italienischen Newsletter: "Vaccino Covid, il direttore di Reithera: “Non possiamo escludere che un vaccinato possa trasmettere il virus” (Covid-Impfstoff, Reithera-Direktor: "Wir können nicht ausschließen, dass eine geimpfte Person das Virus überträgt"). und das "mRNA-Impfstoff überzeugt China nicht:

    weiterlesen
    3
    0
    Torsten_S
    10 Jan 2021
    18:09
    Kommentar:

    Jedem noch halbwegs frei denkenden Menschen ist doch schon seit längerem klar, dass wir in einer Meinungsdiktatur leben. Das wurde deutlich nach der strafbewehrten Grenzöffnung 2015. Seitdem wurden die Meinungsschrauben noch drastisch weiter angezogen. Und spätestens seit dem Ermächtigungsgesetz §28a

    weiterlesen
    6
    1
    Bella Vo.
    10 Jan 2021
    18:27
    Kommentar:

    Und wenn man denkt, es könne nicht krimineller werden, der nächste kriminelle Schritt der Kriminellen ist bereits an der Tagesordnung: https://uncut-news.ch/sie-denken-dass-globalen-impfpaesse-beaengstigend-sind-dann-schauen-sie-mal-was-als-naechstes-kommt/ Bedauernswert, dass sich die Linux-Stiftung (foundation) hat in diesen Irrsinn und im Grunde genommen Faschismus / Rassismus hat einwickeln

    weiterlesen
    2
    1

Kommentar schreiben