# Zensur

Youtube sperrt mich – wegen Bericht über Impfung einer Neunjährigen aus Versehen Anwalt Steinhöfel: "Eindeutig rechtswidrig und völlig willkürlich"

Die Zensur beim Videoportal von Google wird immer krasser: Drei Monate vor der Bundestagswahl wurde mein Kanal jetzt für zwei Wochen gesperrt. Meine fast 280.000 Abonnenten können damit auch meine kritischen Berichte aus der Bundespressekonferenz nicht mehr sehen. Das ist ein massiver Eingriff in Pressefreiheit und demokratische Willensbildung.

WEITERLESEN