Exklusiv-Video: Was wirklich im Bundestag passierte Wurde Altmaier bedroht von Rebecca Sommer?

In der 19-Uhr-Heute-Sendung des ZDF war es heute die Hauptnachricht, viele Medien berichten darüber: Der Auftritt von Rebecca Sommer am Mittwoch im Bundestag (siehe hier) bewegt den medialen Teil der Republik. Als „rechte Aktivistin“ wird sie in vielen Berichten bezeichnet; nach ihren eigenen Worten war sie als Journalistin zu Besuch im Bundestag. In den Medien ist viel die Rede von Bedrohungen an dem Tag in dem Hohen Haus. Und auch von Nötigung von Verfassungsorganen. Sommer hat einen Film produziert, in dem nach ihren Worten sämtliche Aufnahmen, die sie im Bundestag am Mittwoch angefertigt hat, zu sehen sind. Im Sinne von Transparenz und Glasnost veröffentliche ich hier ihren Film – der auch ihre Begegnung mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier, deren Ausschnitte durch alle Medien ging, laut Sommer in voller Länge zeigt. Und auch eine Begegnung mit Spahn. Bisher waren diese Aufnahmen noch nirgends zu sehen. Alles, was bisher zu sehen ist (insbesondere die Beschimpfung durch Sommer, nachdem Altmaier mit dem Lift davon gefahren ist), sind laut Sommer Aufnahmen von Dritten, die hinter ihrem Rücken verbreitet wurden. Sommer betont, sie habe die Kamera bis auf eine Ausnahme jeweils solange auf den Boden gehalten, bis ihre Gesprächspartner erkenntlich machten, dass sie bereit sind zu reden.

Hier die Hintergründe der Aktion und der Medienberichte:

[themoneytizer id=“57085-1″]


Bild: Screenshot
Text: br
 

[themoneytizer id=“57085-2″] [themoneytizer id=“57085-3″]

[themoneytizer id=“57085-16″]

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd, besagt ein chinesisches Sprichwort. Meine Seite, erst im Dezember 2019 gestartet, hat inzwischen bis zu 53,7 Millionen Aufrufe – im Monat Und sie hat mächtige Feinde. Ihre Hilfe ist deshalb besonders wertvoll! Mit jedem Euro setzen Sie ein Zeichen, ärgern gebühren-gepolsterte “Haltungs-Journalisten” und leisten einen wichtigen Beitrag, Journalismus ohne Belehrung und ohne Ideologie zu fördern – und millionenfach zu verbreiten. Ganz herzlichen Dank!
Meine Bankverbindung (kostenlos und ohne jede Gebühr): Boris Reitschuster, IBAN  LT18 3190 0201 0000 1014, BIC: TEUALT22XXX (TeslaPay) oder IBAN DE70 6003 0100 0012 5710 24, BIC: BHBADES1XXX
Bitcoin: Empfängerschlüssel auf Anfrage.
Möglichkeiten für eine Patenschaft: Via Dauerauftrag auf die obige Bankverbindung. Unterstützen Sie meine Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.