Katgeorie: Ausland

Impfstoffhersteller fürchten Klagen: Flüchtlinge werden nicht geimpft Aber NGO-Vertreter beruhigen: Rechtliche Schritte von Migranten „extrem gering“

Mögliche Impfschäden, die in Zukunft auftreten, könnten zu einer erhöhten Zahl von Rechtsstreitigkeiten führen. Hersteller fürchten diese Prozesse. So kommen Impfkampagnen in Flüchtlingslagern nicht voran, weil Staaten für diese Menschen die Haftung nicht stellvertretend für die Hersteller übernehmen wollen. Von Alexander Wallasch.

WEITERLESEN

Unruhen in Kasachstan: Gefahr für das Regime? Wer dahinter steckt und die Rolle der russischen Militärhilfe

Über die Protestierer in Kasachstan ist wenig bekannt. Es gibt keine Opposition, die die Proteste anführen kann. Zwar können sie für das Regime gefährlich sein, bilden aber kein Fundament für einen demokratischen Wandel. Währenddessen stellt die russische Militärhilfe eine Katastrophe für das Land dar. Eine Spurensuche von Jerzy Maćków.

WEITERLESEN