Klima, Klima über alles – auf in den Klimastaat! Annalena Baerbock und ihr Wählerauftrag

Klima, Klima über alles – das ist das Motto der Grünen für die neue Regierungskoalition – egal wie sie zusammengesetzt ist. Das machten Annalena Baerbock und Robert Habeck heute auf der Bundespressekonferenz deutlich. Dem Klimaschutz soll sich alles unterordnen. Baerbock sieht einen klaren Auftrag der Gesellschaft für einen Richtungswechsel. Auf meine Nachfrage, wie sie das aus dem Wahlergebnis ableitet, antwortete sie ausweichend. Während die Grünen höchste Harmonie vor der Hauptstadtpresse demonstrierten, zeigte sich die AfD streitlustig. Die Spitzenkandidaten Tino Chrupalla und Alice Weidel sowie Mit-Parteichef Jörg Meuthen gerieten sich in die Haare – wenn auch nur verbal und verdeckt. Die „Linken“ antworteten ausweichend auf meine Frage, ob mehr Wagenknecht ihnen ein besseres Ergebnis hätte bescheren können. Und ob geplant sei, nach der angekündigten „Neu-Erfindung“ der Partei Wagenknecht doch wieder mehr einzubinden. Sehen Sie sich hier meine Video-Analyse mit den wichtigsten Szenen aus vier Bundespressekonferenzen vom Montag an – oder die gesamte Grünen-Pressekonferenz hier sowie die gesamte mit der AfD hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diejenigen, die selbst wenig haben, bitte ich ausdrücklich darum, das Wenige zu behalten. Umso mehr freut mich Unterstützung von allen, denen sie nicht weh tut!
Bild: Boris Reitschuster/Ekaterina Quehl
Text: br

Mehr zum Thema auf reitschuster.de

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd, besagt ein chinesisches Sprichwort. In Deutschland 2021 braucht man dafür eher einen guten Anwalt.

Meine Seite, erst im Dezember 2019 gestartet, hatte allein im Mai 2021  17,5 Millionen Klicks. Und sie hat mächtige Feinde. ARD-Chef-“Faktenfinder” Gensing hat mich verklagt. Immer wieder gibt es Abmahnungen, etwa von linken Aktivisten. Ihre Hilfe ist deshalb besonders wertvoll! Mit jedem Euro setzen Sie ein Zeichen, ärgern gebühren-gepolsterte “Haltungs-Journalisten” und leisten einen wichtigen Beitrag, Journalismus ohne Belehrung und ohne Ideologie zu fördern – und millionenfach zu verbreiten. Ganz herzlichen Dank!


Meine neue Bankverbindung: Bankhaus Bauer, DE70 6003 0100 0012 5710 24, BIC: BHBADES1XXX (das alte Konto bei N26 wurde gekündigt).


Mein Paypal-Konto: Paypal.me/breitschuster.


Bitcoin: Empfängerschlüssel auf Anfrage.


Möglichkeiten für eine Patenschaft finden Sie hier.

 

Unterstützen Sie meine Arbeit