Lauterbach protzt im halbleeren Regierungsflugzeug… ...und löst damit Shitstorm auf Twitter aus

Früher nannte man so etwas protzig: Während immer mehr Deutsche um ihre Existenz zittern, veröffentlichte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) auf Twitter ein Selfie, das ihn in einem halbleeren Regierungsflugzeug zeigt. In einem Ambiente, wie man es sonst nur aus der First Class kennt, mit feinen Häppchen im Porzellangeschirr und echten Gläsern statt Pappbechern. Besonders bizarr: Obwohl das Essen auf dem Tisch steht, haben sowohl Lauterbach als auch seine Begleiter, darunter sein rabiater Sprecher Hanno Kautz, FFP2-Masken auf. Aber sehen Sie selbst:

Die Kritik und der Spott ließen nicht lange auf sich warten. „Don Alphonso“ alias Rainer Meyer twitterte:

„Wir essen und trinken nach dem Phototermin gleich weiter auf Steuerzahlerkosten, jetzt aber noch das Bild, alle mit FFP2 Maske natürlich“ #Lauterbach #Karlatan

In den Kommentaren rumorte es – hier ein paar Auszüge:

Dipl. Blauauge:
„Ein kleineres Flugzeug war nicht zu bekommen?“

Axel Belger:
„Sehe ich das richtig ? Lauterbach fliegt einen halbleeren A350, wo es auch ein A319 getan hätte?“

HB:
„CO2 eh egal. Elite“

Fritz Lang:
„Wie immer: Wasser predigen und Wein trinken.“

Bernd S. Wick:
„Schick. Die Sessel erinnern mich entfernt an Gaddafis Flieger, ähnlich wuchtig. Farblich hätte man mutiger sein können. Wer entwirft das? Was wird gereicht? Mett Igel? Lecker! Warum ist Frau Schlesinger mit an Bord? Ah, die neue PR Beraterin…Würde ist ein Konjunktiv…“

Jan:
„Also vor ein paar Jahren musste man die Verpflegung bei der Flugbereitschaft noch selbst zahlen.“

Cosisgal:
„Lalllala…ein bisschen Spaß muß sein …. lala lal … und zum Fototermin pünktlich den Spahnbeutel im Gesicht. Irgendwie ist gut jetzt auch. Lauterbachs Beleustigungsvertrag müsste doch so langsam mal auslaufen.“

Elisabeth Kaleko:
„Über 3.000 ❤️ jetzt. Das erschreckt mich noch viel mehr als die Scheinheiligkeit des Herrn Lauterbach. Das macht mir wirklich Angst.“

Ellis_Dee_303:
„Vermutlich nur Agenturlikes.“

Johannes Theil:
„Hat zufällig jemand ein Bild 5 Minuten später?“

Tom Edelkowski:
„15 sek später reicht auch, Achtung alle mal kurz die Maske aufsetzen, wir machen jetzt ein Foto für die blöde Bevölkerung – da grinsen natürlich alle unter ihrem Fetzen. Danke das wars, ihr könnt die Masken wieder absetzen.“

Nichtwähler:
„Wenn die Eitelkeit die Intelligenz bei weitem übersteigt dann entstehen solche Bilder.“

Nina Schneider:
„Nur vom Allerfeinsten für die Herrschaften.“

EwaNowa
„Essen sie über Schlauchzufuhr? 😅“

OllieChaotic
„Bilder sind geschossen. Endlich können wir die scheiß Masken wieder abnehmen! Holen Sie mir Ugur Sahin ans Telefon…!“

RepublicVoice
„Das FFP2 Maskentheater nimmt Euch niemand ab.“

ich205
„Getrunken und gegessen wird das Zeug hinterihnen auf dem Tisch natürlich durch die Maske durch… Absetzten ist ja nicht 😂🤔“

K.PATRON
„Was für eine Show 🙂
Das ist alles an Surrealität kaum noch zu überbieten…“

Marcello:
„Sie müssen keine Maske mehr tragen – spätestens wenn Sie deutschen Luftraum verlassen haben! 😉“

Sara:
„Was für eine Show 😂😂😂 #esistvorbei“

fhrr:
„Das geht doch bestimmt auch Digital… Wie hoch ist denn der CO2 Fußabdruck für die paar Leute in der Maschine für so einen Flug?“

TobeyR:
„Quatsch…von und nach Deutschland muss man auch im ausländischen Luftraum Maske tragen.“

Ein anderer Beitrag verweist darauf, dass es Lauterbach sonst nicht so genau nimmt mit der Maske wie beim Luxus-Schmaus im Flugzeug:

Von seinen Fans bekommt Lauterbach Zuspruch:

ULTRAKÆRL
„Sehr vorbildlich! 😷👍 #DieMaskeBleibtAuf Ihnen und allen Mitreisenden eine gute Reise und spannende und erhellende Gespräche mit Ihren israelischen Kolleg*innen! 🍀“

Mein persönliches Fazit: Über König Midas heißt es, dass alles, was er anfasste, zu Gold wurde. Bei Karl Lauterbach hat man den Eindruck, dass alles, was er öffentlich äußert oder tweetet, immer mehr zur Realsatire wird. Die große Frage, die mich umtreibt: Wie kann sich jemand wie er als Minister halten? Sein Verbleib im Amt ist genau das, was der Verfassungsschutz seinen Kritikern vorwirft: Eine Delegitimierung des Staates und seiner Institutionen.

Mein aktuelles Video:

Lauterbach über Crystal Meth gestolpert……aber ganz anders, als Sie jetzt vielleicht denken!

YouTube player
Diejenigen, die selbst wenig haben, bitte ich ausdrücklich darum, das Wenige zu behalten. Umso mehr freut mich Unterstützung von allen, denen sie nicht weh tut!

Bild: Twitter/Screenshot
Text: br

Mehr zum Thema auf reitschuster.de

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd, besagt ein chinesisches Sprichwort. Meine Seite, erst im Dezember 2019 gestartet, hat inzwischen bis zu 53,7 Millionen Aufrufe – im Monat. Und sie hat mächtige Feinde. Ihre Hilfe ist deshalb besonders wertvoll! Mit jedem Euro setzen Sie ein Zeichen, ärgern gebühren-gepolsterte “Haltungs-Journalisten” und leisten einen wichtigen Beitrag, Journalismus ohne Belehrung und ohne Ideologie zu fördern – und millionenfach zu verbreiten. Ganz herzlichen Dank!
Meine Bankverbindung (kostenlos und ohne jede Gebühr): Boris Reitschuster, IBAN  LT18 3190 0201 0000 1014, BIC: TEUALT22XXX (TeslaPay) oder IBAN DE30 6805 1207 0000 3701 71 Die alte Kontonummer, die auf 1024 endete, ist nur noch bis Dezember aktiv, da das Bankhaus Bauer das Konto leider kündigte (Details hier).
Bitcoin: Empfängerschlüssel auf Anfrage.
Möglichkeiten für eine Patenschaft: Via Dauerauftrag auf die obige Bankverbindung. Unterstützen Sie meine Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.