# DDR

„Es ist nicht DDR, aber es schmeckt hier und da schon wie DDR“ Gunter Weißgerber über Freya Kliers neues Buch – und die Abwege der heutigen Politik

Die CDU-Bundeskanzlerin zerbröselte ihre Partei durch ihre grün-linke Umkostümierung – findet SPD-Legende Weißgerber: „Ob Ziel oder Zufall, im Ergebnis ist die Union am Boden, Deutschland in seit 1945 nie dagewesener gesellschaftlicher Verwahrlosung und politischer Instabilität und die EU steht kurz vor einem Scherbenhaufen.“

WEITERLESEN

Warum Merkel keinen CDU-Wahlsieg möchte DDR-Bürgerrechtlerin rechnet mit der Kanzlerin ab

Vera Lengsfeld kennt Angela Merkel seit 1990 und weiß, dass sie die CDU im Grunde immer abgelehnt hat („‚Ich will nicht aussehen wie eine West-CDU-Tussi‘, sagte sie zu mir“). Für Merkel war die Partei die einzige Option, in die große Politik einzusteigen. Die Kanzlerin will keinen Sieg der Union bei der nächsten Bundestagswahl. Und der Garant dafür heißt Markus Söder.

WEITERLESEN