Katgeorie: Gesundheit

Ist der Staat ein guter Arzt? Das Risiko trägt der Einzelne

Wenn Medizin zum Zwang wird und auf Erpressung beruht, ist die Diktatur nicht mehr weit. Die Menschen haben heute nicht mehr die Wahl. Sie werden unter Druck gesetzt, sich impfen zu lassen, und ein Druckmittel ist der „Grundrechtsentzug“. In einer solchen Situation lässt sich kein einziger Impftoter mehr rechtfertigen, weil Zwang im Spiel ist. Von Sönke Paulsen.

WEITERLESEN