Katgeorie: Gesundheit

Hass und Hetze gegen kritische Schauspieler: Warum seht ihr seit gestern so alt aus? Eine Selbstentlarvung der Dauer-"Guten"

Kaum tun Künstler das, was in einer Demokratie selbstverständlich sein sollte – mit Satire die Politik aufs Korn zu nehmen – schon läuft die Empörungsmaschinerie an und sie werden als Nazis verunglimpft. Doch genau das entlarvt die Dauer-Empörten. Sie stehen mit einem Mal nackt und alt da. Ein Gastbeitrag von Dirk Maxeiner.

WEITERLESEN

Corona-Maßnahmen: Wer testet die Tests? Manische Testeritis

Ohne Tests wird die Teilnahme am öffentlichen Leben zunehmend schwieriger. Fragt sich nur: Wer testet die Tests? „Niemand, das zeigt ja den Irrsinn“, sagt der Abgeordnete Luthe. „Die Testpflicht in Schulen kann man sich schenken und einfach eigene Tests machen, etwa Kaffeesatzlesen.“

WEITERLESEN

Lage auf Intensivstationen: „Die Klagen der Spitzenmediziner sind getrost zu ignorieren“ Faktenbasierte Abrechnung eines Krankenhausarztes

Merkel begründet den Lockdown vor allem mit einer Überlastung der Intensivstationen. Und mit Personalmangel dort. Einen gestandenen Krankenhausarzt bringt das auf die Palme – er berichtet, dass der „Pflegenotstand“ seit den 1980er Jahren bekannt ist. Und kaum etwas dagegen getan wurde. Jetzt würden Politiker und Ärztefunktionäre maßlos dramatisieren.

WEITERLESEN