Im Dialog mit Merkel, Spahn, Drosten und Wieler Meine Eindrücke

Es war eine aufregende Woche. Für alle, weil die Ereignisse sich überschlagen. Und der Lockdown noch einmal verschärft und verlängert wurde. Für mich war es besonders interessant, in der Bundespressekonferenz persönlich auf Angela Merkel, Jens Spahn, Christian Drosten und RKI-Chef Lothar Wieler zu stoßen. Und ihnen Fragen zu stellen. Die ja auch für viel Wirbel sorgten. Und mir massiven Hass und Hetze einbrachte, ausgerechnet von denjenigen, die sich immer als Vorkämpfer gegen Haß und Hetze ausgeben, und Vielfalt und Toleranz auf ihre Fahnen schreiben. Ich sagte mir: Ich will mich über meine Eindrücke mit Ihnen austauschen. Weil man davon ja auch viele hat, die man in einem Artikel oder einem Video nicht unbedingt unter bekommt. Deshalb habe ich heute ein „reitschuster.live“ gemacht: Im Livestream habe ich Ihnen von meinen Eindrücken erzählt und mich Ihren Fragen gestellt! Und versucht, mich diesmal zu zügeln, und den Monolog kürzer und den Dialog länger zu halten. Wichtigste Themen waren Hintergründe zur Bundespressekonferenz, meine persönlichen Eindrücke dort von den Befragten, die Atmosphäre unter den Journalisten, warum sie so handeln, wie sie handeln, und warum ich trotz allem doch durchaus Hoffnungsschimmer sehe. Hier der Link zur Sendung:

60.000 Follower auf Twitter, 54.000 auf Telegram, 96.000 auf Youtube, 41.000 auf Facebook! Einen riesigen Dank an jeden einzelnen! Und an alle Kollegen, die als „Vorkämpfer für Vielfalt und Toleranz“ mit Haß und Hetze gegen mich nur erreichen, dass immer mehr Menschen auffällt, was bei uns schief läuft im Journalismus. Und dass es Alternativen gibt!

Ich empfehle Ihnen meine folgenden Social-Media-Kanäle:
Telegram: https://t.me/reitschusterde
VK: https://vk.com/reitschuster
Parler: https://www.parler.com/reitschuster (aktuelle ist Parler dank Amazon gesperrt).
gab: https://gab.com/Reitschuster

Da ich eine tiefe Dankbarkeit dafür empfinde, dass meine Seite so erfolgreich ist und inzwischen ein echtes Medium wurde, will ich etwas zurückgeben. Und anderen helfen, sich auch etwas aufzubauen. Gerade in diesen schweren (Corona-)Zeiten. Daher hier heute eine kostenlose Anzeige für eine Geschäftsidee, die ich spannend finde: „Finde dein Genie: www.talentogramm.at“.


[themoneytizer id=“57085-3″]

Bild: Screenshots Youtube/Phoenix
Text: br


[themoneytizer id=“57085-2″]
[themoneytizer id=“57085-28″]
[themoneytizer id=“57085-19″]
[themoneytizer id=“57085-16″]

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd, besagt ein chinesisches Sprichwort. In Deutschland 2021 braucht man dafür eher einen guten Anwalt.

Meine Seite, erst im Dezember 2019 gestartet, hatte allein im Mai 2021  17,5 Millionen Klicks. Und sie hat mächtige Feinde. ARD-Chef-“Faktenfinder” Gensing hat mich verklagt. Immer wieder gibt es Abmahnungen, etwa von linken Aktivisten. Ihre Hilfe ist deshalb besonders wertvoll! Mit jedem Euro setzen Sie ein Zeichen, ärgern gebühren-gepolsterte “Haltungs-Journalisten” und leisten einen wichtigen Beitrag, Journalismus ohne Belehrung und ohne Ideologie zu fördern – und millionenfach zu verbreiten. Ganz herzlichen Dank!


Meine neue Bankverbindung: Bankhaus Bauer, DE70 6003 0100 0012 5710 24, BIC: BHBADES1XXX (das alte Konto bei N26 wurde gekündigt).


Mein Paypal-Konto: Paypal.me/breitschuster.


Bitcoin: Empfängerschlüssel auf Anfrage.


Möglichkeiten für eine Patenschaft finden Sie hier.

 

Unterstützen Sie meine Arbeit
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
76 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Oliver Eberhardt
6 Monate zuvor

Nix Moskau…  um es so salopp zu sagen, der Held der Freiheit und des gesunden Menschenverstandes bleibt bitte hier!!!!  Wenn sein muss spende ich den letzten Euro den ich noch habe um dir lieber Boris die notwendige Beinfreiheit in deiner Arbeit zu gewährleisten. DANKE

Eileen
6 Monate zuvor

Lieber Herr Reitschuster, was sagen Sie bezüglich Ihres Videos auch zu der Sache Navalnys?

Denn einige Tage nach der Rückkehr des Kreml-Kritikers Alexey Navalny nach Moskau und seiner dortigen Verhaftung und Verurteilung im Schnellverfahren wurden auf Facebook und Instagram Seiten von Unterstützern Nawalnys und des Exil-Oppositionellen Michail Chodorkowski gesperrt.

Die Sperrpraktiken der großen Internetkonzerne, die in den letzten Wochen bereits wegen der Sperrung des Twitter-Accounts von Donald Trump in der Kritik standen, haben also wieder zugeshlagen.  So sprach sich etwa auch Alexey Navalny gegen die Sperrung Trumps auf dessen Hauptkommunikationskanal Twitter aus und bezeichnete diese als „inakzeptablen Akt von Zensur“. Auch sehe er eine Gefahr darin, dass Feinde der Redefreiheit diesen Akt als Präzedenzfall werden nutzen können – er sollte Recht behalten. Dass es so schnell geht, hätte er sich aber wohl auch nicht erträumt.

Bitte auch anprangern, es geht um unsere Meinungsfreiheit.

tomtom
6 Monate zuvor

WHO beendet Epidemische Lage von Nationaler Tragweite!
Die WHO hatte sie ausgerufen…….und jetzt für beendet erklärt. Also, worauf warten wir??????

my name
6 Monate zuvor

Die BPK-Truppe um Seibert hat sich nicht zu beschweren, dass sich reitschuster.de abseits der verordneten Linie bewegt! Als Schnellleser müssen denen auch schon kritische Artikel des Mainstreams in die Augen gestochen sein. Offenbar sichten und lesen sie aber mit über einem Drittel der Lichtgeschwindigkeit….ab da verwischen Grenzen der Wahrnehmung. Frag, Lesch, lies (Plagiator)Einstein, suche unter Altmeister Schirrmacher der FAZ. Die zwei letztgenannten leben zwar nicht mehr, aber man kann trotzdem lernen. Zum Bsp., dass der frühmorgens hereinstürzende Daten-Tsunami ersteinmal überhaupt nichts darüber aussagt, was wahr, wichtig ist oder auch nicht. Teil_weise bekommt man als verstrahlter TV-Wahlmichel schon wertvolle Links schneller per Telegram als von ausblendender Google-Startseite. O Seibert, Allwissender…ich lasse es lieber.

jdp.
6 Monate zuvor

Die Werbetafeln der KVB blenden Empfehlungen von hippen Newsportalen ein a la: „FFP2 Masken easy im Reiskocher kochen. Sie werden wie neu!“ … ja nee, lass mal.

UW
6 Monate zuvor

Macht mir schon etwas Angst, was hier so geschrieben wird…..

Erhard Puttlitz
6 Monate zuvor

….Ich will mich über meine Eindrücke mit Ihnen austauschen… – mit Menschen,bei denen die Dummheit eingebrannt ist, kann man sich nicht austauschen,das wäre vergebene Mühe und verschwendete Zeit.

Inge
6 Monate zuvor

Hallo, könnten Sie bitte nachhaken, wieso die Bundesrepublik ausgerechnet China Entwicklungshilfe zahlen, während diese sich in unsere Unternehmen einkaufen?
Ich verlange von der Regierung, dass sie China auf Schadensersatz verklagen und die Entwicklungshilfe einstellen. Und richten sie bitte schöne Grüße aus, wir sind nicht gewillt, zukünftig höhere Steuern und Abgaben zu zahlen. Wir sehen hier keine Gegenleistung, die einem angeblich reichen Industrieland würdig wäre.

bundschuh
Antwort an  Inge
6 Monate zuvor

und unser merkelchen fährt nach indien und finanziert einen bahnhof für zig millionen euro, damit die indier mit dem ersparten geld atombomben und raketen bauen können==dass hier nur noch sofortige einweisung in ein Irrenhaus hilft==

Johannes
6 Monate zuvor

Herr Reitschuster, im deutschsprachigen Raum sind Journalisten wie Sie, die auch über Hintergründe (Gruppendenken, Gruppenzwang, Stolz, Arroganz, Geltungssucht usw) so einer „Pandemie berichten,  sehr, sehr rar. Ich glaub, zu viele wollen lieber zur richtigen Gruppe gehören und der Rest ist schlicht und einach zu dumm, um zu begreifen, worum es geht.

Machen Sie bitte weiter so.

Wie das ganze auf der anderen Seite des großen Teiches ausschaut, wie sich dort die Dinge entwickelt haben und wie es dort zur großen Panik kam, kann man im Buch „THE PRICE OF PANIC“ von Douglas Axe, William M. Briggs und Jay W. Richards nachlesen. Es behandelt die Entstehung der „Pandemie“, wie sich die Dinge aufschaukelten und die Spieler dieses Wahns bis zum Ende Juni 2020 recht anschaulich und selbstverständlich mit Quellangeben für die Ausführungen, wo weit man die Dinge bis dahin halt wissen konnte.

Kai Prokopp
6 Monate zuvor

Hallo Herr Reitschuster, wäre es nicht eine gute Idee sich mit anderen neuen Medien wie Achgut, Tichy, Rubikon etc. zusammenzuschließen und eine eigene Tages- oder Sonntagszeitung herauszugeben? ggf. crowdfinanziert oder als AG

Freitag
Antwort an  Kai Prokopp
6 Monate zuvor

Aktuell erscheint ja der demokratische Widerstand (demokratischerwiderstand.de), auch als Print. Für 25 Euro kann man einen 200 Pack der nächsten Ausgabe bestellen und lokal verteilen. Eine bessere Verlinkung der oppositionellen Medien, Parteien und Projekte wäre empfehlenswert, damit man dem Mainstream etwas entgegensetzen kann.

Cosima
6 Monate zuvor

Hallo Herr Reitschuster, ich habe vom Inhalt eines Ihrer Artikel einem Verwandten erzählt. Er wollte wissen, woher ich das weiß. Ich sagte ganz bewusst, dass ich Ihre Seite im Netz jeden Tag lese, um mich zu informieren. Wollte damit auch für Sie werben.  Doch seine Antwort war: Aha, du weißt also nicht, dass dieser Reitschuster von Putin bezahlt wird, um unser Volk zu spalten?  Natürlich habe ich versucht, das Gegenteil zu beweisen, aber er war so überzeugt von seiner Meinung. Informiert von deutschen Medien… leider.

Ich bin jedenfalls sehr dankbar für ihren mutigen Journalisten-Dienst.

 

Wyatt
Antwort an  Cosima
6 Monate zuvor

ich wurde auch schon verdächtigt für Putin zu schreiben, ich habe es gleich zugegeben und dazu gesagt, klar für 50 EUR die Stunde netto kann man das doch machen. Da war der sprachlos

Barbara H.
Antwort an  Boris Reitschuster
6 Monate zuvor

Mir wird mein ganzes Leben vorgehalten, ich sei kompliziert. Es ist nämlich einfach, sich mit der Meinung anderer nicht auseinandersetzen zu müssen. Mein Spiegel hält meinen (Rück-)Blick noch aus, mein Portemonnaie hat zeitlebens darunter gelitten. Hurra, ich lebe noch! 🙂

Daniel
Antwort an  Boris Reitschuster
6 Monate zuvor

Nichts ist unmöglich, man muß und darf alle Eventualitäten in Betracht ziehen.

Ansonsten kann man seinen Verstand gleich freiwillig abgeben.

querleser
Antwort an  Boris Reitschuster
6 Monate zuvor

@Hr. Reitschuster /// Es ist wundersam, was manchen Leuten so in den Kopf kommt./// Danke für Ihre (bisherige) Arbeit.

u.h.te.
Antwort an  Boris Reitschuster
6 Monate zuvor

@ B.R. tief in mir war es ein ganz ungutes Gefühl ab 2016 was von Gro_Ko wg. „Gutseinwollen“ und UN_Versprechungen alles unter Asyl Eingelassen wurde. Eine Steigerung ab der Zeit wenn ungehemmte Polit_Na(z)i_Brüllerei gegen „Warner“ die weitere Kulturelle Kenntnisse haben als bis Mallorca oder Izmir eintrat. Ohne auf 09.11. hin zuweisen, mit guter Geschichts und Religions Bildung kann der „Be-reisende“ in den Orient_Kulturen seine Schlüsse ziehen. Eine Massen Einwanderung in die Heimat dieser Faschistischen Religion, Saudi_Arabien ,die dort als Schutzmacht ihres Glaubens zu sehen ist, wird von den Gläubigen per Fuß abgelehnt! Weil so religiös will Musel im jetzt Leben wohl nicht sein? Dann aber,wenn es dann gut geht in Kafur’s_LAND müssen die alle verstehen das es auf Halal-gedreht werden muss, um doch noch Paradise „Aufstiegsmöglichkeit“ zuhaben!! >Zu meinen Diskutierten Kultur_Erfahrungen ist mir der Na(z)i Vorwurf auch begegnet !> NEIN! Unsere Merkel und Gro_Ko zum widerholten mal gewählt, würden NIE zum Schaden von UNS agieren ,haben doch den Amtseid geleistet !! Meine Frage zum Risiko für Ihre Kindes-Kinder.?.. ja aber wir sterben doch aus sagte die Gro_ko!!! Vermehrung’s_ Rate und Kraft einer „Männlich_Diktatorischen“ Kultur nee,die werden doch so nicht sein!. Komisch ist das auf dem Land diese Einstellung vorherrscht, in betroffenen Stadt und Großstädten eine andere Kültürelle Erfahrung einsetzte, bis hin zu Abwanderungen der „schon immer hier Lebenden“!!! Wer verdeckt diese Erfahrung ? WARUM fragt kein „Guter Welcome Bürger“ ? Zahlt lieber die höchsten Steuern in EU, um weiter zu schlafen??? Lieb aufwachen erwünscht??

Barbara H.
Antwort an  Cosima
6 Monate zuvor

Bei der Selfie-Gesellschaft kann man von Narzissmus sprechen, er ist nicht pathologisch. Dazu gehört mehr. Es gibt gravierende Unterschiede zu dieser dissozialen Persönlichkeitsstörung, die man unter pathologisch/malignen Narzissmus, Soziopathie oder Psychopathie findet.

Phantombürger
6 Monate zuvor

„Die Frau Merkel hat keine Empathie, aber sie kann Empathie sehr gut spielen“ !?

Ja, das wäre die typische Carakteristik von Narzissten !!

Judith Panther
Antwort an  Phantombürger
6 Monate zuvor

@Phantombürger – Psychopathie, Soziopathie, Dissoziale Persönlichkeitsstörung.

Auszug aus https://de.wikipedia.org/wiki/Dissoziale_Pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rung
“ …

  1. Identität: Egozentrik; das Selbstwertgefühl ist abhängig vom persönlichen Vorteil, Macht oder Vergnügen.
  2. Selbststeuerung: Die persönliche Zielsetzung orientiert sich am eigenen Nutzen; es fehlt an prosozialen inneren Maßstäben verbunden mit dem Versagen, sich gesetzeskonform oder gemäß den ethisch-kulturellen Normen zu verhalten.
  3. Empathie: Fehlende Anteilnahme an den Gefühlen, Bedürfnissen oder dem Leiden anderer; fehlende Reue nach dem Verletzen oder Misshandeln anderer.
  4. Nähe: Abneigung gegenüber wechselseitigen nahen Beziehungen, da Ausnutzen eine bevorzugte Form der Beziehungsgestaltung ist, dies auch unter Einschluss von Täuschung und Nötigung; Einsatz von Dominanz oder Einschüchterung, um andere zu kontrollieren.

B. Vorliegen von mindestens sechs der folgenden problematischen Persönlichkeitsmerkmale:

  1. Neigung zur Manipulation: Häufiges Anwenden von List, um andere zu beeinflussen oder unter Kontrolle zu halten; Einsatz von Verführung, Charme, Redegewandtheit oder Schmeichelei, um die eigenen Ziele zu erreichen.
  2. Gefühlskälte: Fehlende Betroffenheit hinsichtlich der Gefühle und Probleme anderer; Mangel an Schuldgefühlen oder Reue hinsichtlich negativer oder nachteiliger Wirkungen der eigenen Handlungen auf andere; Aggression; Sadismus.
  3. Unehrlichkeit: Unaufrichtigkeit und Betrügerei; unzutreffende Selbstdarstellung; Ausschmückungen und Erfindungen beim Darstellen von Ereignissen.
  4. Feindseligkeit: Anhaltende oder häufige Gefühle von Ärger; Ärger oder Gereiztheit bereits bei geringfügigen Kränkungen und Beleidigungen; gemeines, gehässiges oder rachsüchtiges Verhalten.
  5. Neigung zum riskanten Verhalten: Ausübung gefährlicher, risikoreicher und potenziell selbstschädigender Tätigkeiten ohne äußere Notwendigkeit und ohne Rücksicht auf mögliche Folgen; Anfälligkeit für Langeweile und gedankenlose Aufnahme von Tätigkeiten, um der Langeweile zu entgehen; Mangel an Bewusstsein für die eigenen Grenzen und Verleugnung realer persönlicher Gefahr.
  6. Impulsivität: Handlungen erfolgen Hals über Kopf als unmittelbare Reaktion auf einen Auslöser, sie sind vom Augenblick bestimmt, ohne Plan oder Berücksichtigung der Folgen; Schwierigkeiten, Pläne zu entwickeln oder zu verfolgen.
  7. Verantwortungslosigkeit: Missachtung und mangelnde Einhaltung von finanziellen oder anderen Verpflichtungen oder Zusagen; fehlender Respekt vor und mangelnde Konsequenz bei Vereinbarungen und Versprechungen.

Beachte: Die Person ist mindestens 18 Jahre alt.“

 

Merkel ist Ü 18 und – hier zitiere ich mich selber – „DIE PATIN (Gertrud Höhler) ist eine Hochfunktionelle PSYCHO-PATHIN“.

 

Rainer Gläsel
6 Monate zuvor

Sehr geehrter Herr Reitschuster,

ihre kritischen Fragen bringen ja eine erfrischende Abwechslung in die BPK. Aber die Politiker und ihre Sprecher vermeiden es ja, konkrete Antworten zu geben. Man muss die Antworten also selbst interpretieren. Aber wer tut das heute noch? Den wenigen kritischen Journalisten müsste so lange ein Nachfragen erlaubt sein, bis eine konkrete Antwort gegeben ist. So macht dieses ganze Theater wenig Sinn. Auch hier muss man sich auf die ausweichenden Antworten wieder selbst seinen Reim machen.

Freitag
6 Monate zuvor

Und das sind die neuen Spielkameraden der Regierung (das eigene Volk ist zu langweilig geworden wie’s scheint):

https://renegraeber.de/blog/robert-kennedy-ueber-bill-gates/
>>>
Bill Gates wollte mit 1,2 Milliarden USD die Polio (Kinderlähmung) ausrotten. Dazu übernahm er die Kontrolle über den „nationalen Beirat Indiens“. Daraufhin wurden alle Kinder vor ihrem fünften Lebensjahr mit 50 (statt fünf) Polio-Impfungen versorgt, mit der Folge, dass eine verheerende Impfstamm-Polioepidemie einsetzte. Diese Epidemie lähmte fast 500.000 Kinder in einem Zeitraum zwischen 2000 und 2017.
[…]
Ähnliche Projekte scheint es auch im Kongo, auf den Philippinen und in Afghanistan gegeben zu haben. Laut Kennedy waren im Jahr 2018 rund 75 Prozent der weltweiten Polio Fälle den Impfstoffen von Gates zuzuschreiben.
<<<

Georg
6 Monate zuvor

Herr Reitschuster, das Ergebnis Ihres Erfolges spricht für sich. Qualität setzt sich eben durch. Der von Ihnen angesproche „Haß “ und die „Hetze“ kommt vermutlich von denen, die zu einer solchen Qualiität nicht in der Lage sind und schlicht neidisch auf Ihren Erfolg sind. Merke: „Was störts den Adler, wenn die Eule pfurzt“ ;-))

u.h.te.
6 Monate zuvor

In den Dialog mit „führenden“ Gro_Ko-Linksdrehenden“ können Sie mal mit einbringen das, bei der ganzen Gender & Schutzsuchenden Meinungsmache, da keine Mehrheitsbasis im BRD -Bürger & Wahlvolk besteht?! Auf dem Plakat des „Migrations-Vordergrund“ der Linksdrehenden, nur der „Orientale Typus“, alle anderen Ethnien benachteiligt ! Ausschließlich den Typ des Orient_Muslimischen als „grüner_links“ erwünscht darstellt! Wird hier nicht von einer %_Minderheit im Polit-Links_schaffenden Sektor der % Mehrheit ein Verhalten auf indoktriniert das so nicht vorhanden ist ?! Überlautstark  von linksgrün,wo Bürger eigentlich fragen müsste warum ,wozu, was soll erreicht werden ,DAMIT ?! Das BRD und EU an gerammt von LinksGrün ,die Welt nicht „alleine“ retten kann, ohne Bankrott zugehen dabei auch  IHRE Eigene Kultur zu verlierend. Soll das ein linksgrünes Ideal sein?? DER Anlauf DAZU sieht auf jeden fall so aus, wird mit du !“RECHTER“! auch verbal brutal unterstützt! Da hier gut geführt von….G&L…. ! Die EU& BRD in eine Zukunft gelenkt werden soll die keinem nützt, muss von der Grünlinken Seite her voll ignoriert werden, wäre doch sonst erkennbar das der Links_Grün_WEG nicht in eine Erleuchtete Zukunft führt. Da zu Ideologisch, Ignorant und keinen „Normal_Bürger“ mit nehmend der auf seiner Bürgerlichen „normal“ Existentes besteht . (Auf Biologischer Basis ohne Elite_linksgrün_Ideologie!) Ab gesehen davon, gibt es irgendwo ein Land das einer % Minderheit einen 35 % Faktor im Öffentlichen Dienst einräumen will(ohne Deutsche Staatsbürgerschaft?), nur auf Basis der %te? Er gibt zb. je nach Anteile der Bürger in einer Stadt, Dorf das am Ende noch X %te Minoritäten eingeführt werden müssen?? Via NGOs ? Könnte Bürger Steuerzahler diese von linksgrün herbei gebrüllte Ausnützung seiner „Gutmenschlichkeit“ so verstehen??? Kein Wunder das da eine Abwanderung von Gro_ko Grünmerkellinks zu beobachten ist, die als das sind doch „alles RECHTE“ ausgebrüllt werden. Hey Genossen, Politschaffender Steuern_ Genießer, geht mal Arbeiten wie euer Wähler, ja ja tut weh, aber das ist LEBE !!

Reinhard Benditte
6 Monate zuvor

Sehr geehrter Hr. Reitschuster!
Ich freue mich auf Ihre Sendung um 15:00 Uhr. Erlauben Sie mir trotzdem einen Hinweis: Sie schenken diesen Kritikern und Hasspredigern viel zuviel Aufmerksamkeit. Da sehen sich diese Leute m.E. Eher bestätigt.

Wenn ich in so eine Situation komme, muss ich immer an eine Aussage von Prof. Börne aus dem Tatort Münster, der viele Bonmots von sich gegeben hat,  denken. Einer der besten Sprüche war: „Man muss kein Proktologe sein, um ein Arschloch zu erkennen!“

Viele Grüße und machen Sie weiter mit Ihrer guten Arbeit

Reinhard Benditte

epilog2021
Antwort an  Reinhard Benditte
6 Monate zuvor

Der Verweis auf die „Proktologe“ hat mein Gemüt erheitert…

Der Censor
Antwort an  Reinhard Benditte
6 Monate zuvor

Der Spruch schafft es in meine Sammlung.

epilog2021
6 Monate zuvor

Wer es schafft, den verlinkten Videobeitrag bis zum Schluss auszuhalten, hat einen Orden für Tapferkeit und Toleranz verdient!

https://www.journalistenwatch.com/2021/01/23/es-rki-chef/

Der Censor
Antwort an  epilog2021
6 Monate zuvor

@epilog, sagen Sie mal, was hat man dem armen Mann denn in den Kaffee getan? Der war ja richtig euphorisch! So lustig hat man den noch nie erlebt. Muss irre Spaß machen, eine Wissenschaftlerin zum Kanzler zu haben.

Rene H
Antwort an  epilog2021
6 Monate zuvor

Ich kann die diesen Menschen und die Anderen  nicht mehr ins Gesicht schauen. Ich hab mir gestern zum ersten mal die BPK reingezogen. Aber auch nur um zu sehen wie Sie dieses mal auf Herr Reitschuster Fragen antworten. Also solch ein Kasperletheater. Das kann man garnicht in Worte fassen. Ein rumgelüge. Es gibt keine Grippe mehr. Super. Brauchen wir uns nicht mehr impfen. Das wird die Pharmaindustrie aber nicht mit großer Begeisterung aufnehmen. Es muss was passieren und das am besten schon gestern.

reiner
Antwort an  Rene H
6 Monate zuvor

absolut dacore ,gucke auch nicht mehr,hält man nicht aus,reinste volksverblödung.

bundschuh
Antwort an  Rene H
6 Monate zuvor

rene H. glaub ihnen nichts–die grippe heisst nur jetzt corona

Siobhan
Antwort an  epilog2021
6 Monate zuvor

@epilog2021 : Ich hab`s geschafft ! Her mit dem Orden ;-)))

Barbara H.
Antwort an  epilog2021
6 Monate zuvor

Das habe ich gestern schon versucht – einen zweiten Anlauf nehme ich mit absoluter Sicherheit nicht. 🙂

Daniel
Antwort an  epilog2021
6 Monate zuvor

Es gibt also Impfgegner, 2…3% vielleicht …

Ja, dem Mann kann man getrost für durchgeknallt bezeichnen.

 

Bella Vo.
Antwort an  Daniel
6 Monate zuvor

So, wie Wiehler spricht, ist der ein martialischer Gewalttäter! Nicht mehr und nicht weniger. Und der hat sich der Merkill ganz und gar kritiklos ergeben.

Dass sich diese Knalltüte so zurückhaltend und wortkarg bei den BPKn gegenüber Herrn Reitschuster und den Fragen von Herrn Reischuster gibt, ist nur dargebotenes schlecht gemachtes Schauspiel. Bei dem präsentiert sich Wiehler im Äußeren und in seinen Aussagen als Opfer (seinerselbst und des Herrn Reitschuster).

Wiehler ist mitnichten Opfer, sondern TÄTER im vollen Umfange und in jeder Hinsicht. Punkt.

Bella Vo.
Antwort an  epilog2021
6 Monate zuvor

Der Wiehler ist eine ganz große fasch… Kanaille. Das RKI muss abgewickelt werden. Nicht nur Wiehler ist dort eine große Kanaille. Weg mit dem RKI!

Wieviel Provision bekommt Wiehler für seinen Einsatz als PR-Onkel pro „Impfung“. So ein Heini, so ein falscher Fuffziger!

Fluffy
6 Monate zuvor

Zu den ffp2 masken: könnten das mal einige Leser ausprobieren? Maske von innen etwas befeuchten, wie beim langen Tragen. Dann trocknen und im Backofen erhitzen. Danach die elektrostatische Ladung kontrollieren. Man soll Papierfetzen dran werfen, die hängen bleiben sollten.

 

Weiter befürchte ich, dass dieses Backen von Masken vor allem bei älteren tüdeligen Menschen dazu führen kann, dass ihre Küche schaden nimmt. Und die Versicherung sagt dann: sorry, bin raus, ihr habt den Backofen nicht bestimmungsgemäß verwendet.

 

Und: wer hat eigentlich ein Kontrollthermometer im Haus, um die Gradzahl zu überwachen?

Wyatt
Antwort an  Fluffy
6 Monate zuvor

ich mache das mit UV Licht 5 Minuten rein und die Maske ist absolut virenfrei und übrigens bei mir ist die Maske schon feucht nach 100 Metern dann merke ich schon wie ich die feuchte warme Luft einathme, obwohl es 0 Grad hat

Ralf Berger
Antwort an  Fluffy
6 Monate zuvor

@Fluffy –  Könnte bei unserer zunehmend labilen Energieversorgung auch zu Blackouts führen wenn am Abend alle ihre Masken backen. So wie bei der sogenannten Gänsebratenspitze zu Weihnachten.

hermann sattler
Antwort an  Ralf Berger
6 Monate zuvor

ralf berger: ergänzung–und wenn bei einem wohnblock 150 elektrokarren abends um 18.00 Uhr an der leitung hängen

Fortazz
Antwort an  Fluffy
6 Monate zuvor

Sie können diesen Quark auch einfach sein lassen. Wie „blöd“ müssen die Forderungen seitens Regierung noch werden und wie lückenhaft unlogisch in ihren Begründungen, bis auch der letzte Bürger merkt, dass er hier nach Strich und Faden verarscht wird?

Um einen älteren Beitrag zu modifizieren … nackt (wegen verhedderten Aerosolen in den Klamotten) nur mit Maske und Windel (wegen Aerosol-Pups-Gefahr) im ÖPNV bei Sprechverbot? Wären Sie immer noch dabei?

Es gibt inzwischen soviele Berichte, Studien und allg. Hinweise (auch reihenweise hier bei Herrn Reitschuster angesprochen), dass wir hier allesamt nach Strich und Faden mit völlig überhöht skizzierten Gefahrenprognosen verarscht werden … wann ist endlich die kritische Masse erreicht, die dieses Theater nicht mehr mit macht?

Daniel
Antwort an  Fortazz
6 Monate zuvor

Für diese Leute hält man ja bereits Räumlichkeit vor …

Ich habe das Gefühl, sie wiederholen hier Dinge, die schon vor Wochen

genau so aufgezählt worden, sind und diese wiederum vor Wochen …. daher

frage ich mich gerade, haben sie diese Momente verpaßt.

Die schon mehrfach genannte Salami-Taktick geht bisher auf, auch wenn man

es nicht glauben mag …

Mein persönlicher Eindruck, der da doch sehr beschränkt ist, denn ich kann ja nur mein kleines Umfeld wahrnehmen, so wie eben noch mal kurz auf einem großen Supermarkt-Parkplatz … zwar beleuchtet, aber dennoch dunkel … die Leute tragen, vielfach, trotz inzwischen geltener Regel, keinen Schutz …. (man fühlt sich vermutlich sicherer, als am Tage) Es wäre ein Versuch Wert, was passiert, wenn man mit Lautsprechdurchsage rufen würde: MASKEN AUF … SOFORT !!!

Ja, noch haben wir gut Lachen 😉  …und am Eingand steht wieder das hochbezahlte „Sicherheitspersonal“ mit der Sprühflasche ….

Marie
Antwort an  Daniel
6 Monate zuvor

…und in diese Räumlichkeiten gehören Sie untergebracht. Sie nerven und langweilen nur mit Ihren sinnfreien Kommentaren.

Ralf Berger
Antwort an  Fortazz
6 Monate zuvor

@Fortazz – Wie Murksel schon sagte. Das sind politische Entscheidungen , die kommen quasi aus dem Bauch der Kanzlerin.

Zaun Gast
Antwort an  Ralf Berger
6 Monate zuvor

Nach der Größe des Pansen , werden unzählige Maßnahmen uns noch beglücken . Ab wann ist eine Magenperforation sichtbar ?

X
Antwort an  Fortazz
6 Monate zuvor

@Fontazz: DAS wäre doch das perfekte Sujet für noch n paar Helden-Videos der Regierung. Der Corona-Held Montag früh mit Maske und Windel in der Straßenbahn auf dem Weg zu seinem systemrelevanten Job  als Amazon-Fahrer. Beim Pakete austragen kommt er später auch bei den Coronahelden vorbei, die den ganzen Tag auf der Couch liegen. An der Wohnungstür gibt ein abfälliges Wort das nächste, bis es zu einer zünftigen Schlägerei im Treppenhaus kommt, bevor beide Helden sich an die Abstandsregeln erinnern und schnell voneinander entfernen. (Spaß, muss man ja manchmal dazuschreiben)

asisi1
Antwort an  Fortazz
6 Monate zuvor

Ich war 45 Jahre im Gesundheitswesen selbstständig tätig.

Es gab und es gibt keinen Gesundheitsminister der von dieser Materie auch nur ein bisschen Ahnung hatte oder hat. Die ganzen Reformen führten immer weiter ins Chaos und wurden immer teurer für die Versicherten, bei immer geringeren Leistungen! Bei Corona spielt sich exakt das gleiche Schauspiel ab. Die Versäumnisse und das vollständige Versagen der Politiker von Jan.-März 2020 sollen jetzt mit Hektik übertüncht werden! Der Nutzen solche Maßnahmen liegt bei Null!

Daniel
6 Monate zuvor

Gerade bei Youtube finde ich es immer wieder interessant wie Kanäle mit irrwitzigen Abo-Zahlen werben, nur schaut man sich dann die Video-Liste mal an, kommen die oftmals nicht mal ansatzweise an die Zahl an Zugriffen.

Hier scheint es dafür keine „Mogelpackung“ zu sein 🙂

Josef Fischer
Antwort an  Boris Reitschuster
6 Monate zuvor

Bravo Herr Reitschuster

Daniel
Antwort an  Boris Reitschuster
6 Monate zuvor

Schade, dass auch Sie auf YT Kommentare filtern ….

Daniel
Antwort an  Boris Reitschuster
6 Monate zuvor

Wenn ich bei Youtube bei ihnen etwas einstelle, was für max. für 15 Sekunden für mich sichtbar stehen bleibt, und dann verschwindet, wird es also von YT gelöscht ?

Stelle ich selbiges in meinen Kanal ein, das bleibt stehen … auf welche Schlussfolgerung würden Sie an meiner Stelle kommen ?

 

Fortazz
Antwort an  Daniel
6 Monate zuvor

Hallo Daniel,

zu Ihrer Frage kann ich Ihnen die Serie „Neues aus Wikihausen“ von Markus Fiedler empfehlen. Herr Fiedler setzt sich im Verlauf seiner Serie auch mit YouTube auseinander, da er ja dort im Kanal veröffentlicht. Suchen Sie in diesem Zusammenhang nach dem Stichwort „Shadowbanning“. Das von Ihnen beschriebene „Phänomen“ klingt genau danach. Wenn dem so ist, hat Herr reitschuster damit wirklich nichts zu tun.

Daniel
Antwort an  Fortazz
6 Monate zuvor

Danke, werde ich mir gerne mal ansehen.

 

Ich kannte, bisher nur dass man(ich) egal was ich bei Facebook als Links teile, wie ich diese Seite oder andere Seiten, die was mit Corona, abseits der „normalen“ Quellen ist, nicht öffentlich sichtbar ist. Mir wird zwar vorgegaukelt, es steht da, gehe ich aber mit einem anderen Accout online, ist nichts von dem, was ich geschrieben habe, sichtbar. Drauf gekommen war ich erst, nachdem es keine Antworten bzw Reaktionen gab. Anfangs lief es noch, daher weiß ich nicht, ob das FB selbst alles blockt, oder die Seitenbetreiber mich gesperrt haben und somit die Verbreitung von ungewünschten Informationen unterbinden.

Ich würde es ja noch verstehen, wenn ich Leute beleidigen, bedrohen oder kächerlich machen würde, aber nur das Einstellen von Informationen komplett zu filtern ist schon derb.

Barbara H.
Antwort an  Fortazz
6 Monate zuvor

@Fortazz: Daniel ist mir schon mehrmals durch sein latentes Säen von Misstrauen aufgefallen. Er scheint darauf es darauf abgesehen zu haben, Werbung für einen bestimmten YT-Kanal zu machen – vielleicht sieht er sich sogar als „Journalist“…

Barbara H.
Antwort an  Barbara H.
6 Monate zuvor

Das erste „darauf“ bitte wegdenken. 🙂

Barbara H.
Antwort an  Barbara H.
6 Monate zuvor

@Daniel: Hast du Probleme? Unterlass gefälligst das Hochschrauben der Likes und der Dislikes!

Daniel
Antwort an  Barbara H.
6 Monate zuvor

https://www.youtube.com/watch?v=hC6DQIpIsDM

Zum Schrauben, gehören immer noch zwei …

Barbara H.
Antwort an  Daniel
6 Monate zuvor

Dann sag deiner Frau, sie soll damit aufhören, es verfälscht das Bild der Aufrufe!

Daniel
Antwort an  Barbara H.
6 Monate zuvor

Hätte es mir denken sollen, Perlen vor die … naha, was solls 🙂

Barbara H.
Antwort an  Daniel
6 Monate zuvor

Da ich deine Perlen und Säue nicht kenne, kannst du mich nicht gemeint haben. Glück gehabt, Bürschchen!

Daniel
Antwort an  Fortazz
6 Monate zuvor

Noch eine kleine ergänzende Info zu YT.

Ich hatte grad nach DEMO bei YT gesucht und Uploaddatum als Filter gesetzt.

Es wird mir einzig was aus Russland angeboten oder Demo von Anni und Martin von gestern.

Suche ich direkt nach Erfurt, oh Wunder , wird mir


Thüringen, 23.01.21 – Demo Erfurt – Rede Dr. Heinrich Fiechtner MERKEL WUSS WEG ! Wir sind das Volk“
aufgelist …..

Herr Reitschuster wird auch hier laut gekobt 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=HlDLrkgXgnw

Erfurt geht auf die Straße, Berlin schläft leider noch

Henriette
Antwort an  Daniel
6 Monate zuvor

Ja, es wird nicht von Herrn Reitschuster, sondern von YouTube gelöscht, mir geht es ebenso!!

Daniel
Antwort an  Henriette
6 Monate zuvor

Danke für diese Bestätigung.
Meine bisherigen Erfahrung, privat, bei Youtube waren bisher nicht so schlecht, bis auf die Ermahnungen, wenn man „unerlaubt“ fremde Musik verwendet hatte, Dank der GEMA-Verfügungen.

Daniel
Antwort an  Boris Reitschuster
6 Monate zuvor

es ging „nur“ um das Thema Maskepflicht

Maskenpflicht -> youtu.be/LV7TJlIR_VM?t=4455

vielleicht interressiert es ja hier jemanden, denn ich finde es einfach nur passend zur Polizei und Polit-Willkür