Youtube zensiert kritisches ZDF-Video Kritik von Professor am RKI gelöscht

Die Zensur bei Youtube erreicht immer größere Ausmaße: Jetzt hat das Unternehmen, das zum Google-Konzern gehört, ein Video von ZDFInfo gelöscht. Der Beitrag wurde von Peter Weber (Bürgerforum „Hallo Meinung“) auf seinem Kanal hochgeladen und nach 14 Stunden entfernt. „Der Kölner Medizinprofessor Matthias Schrappe, der im wissenschaftlichen Rat der Bundesregierung war, hat ein Interview mit dem ZDF gegeben. Wir haben dieses Interview bei uns weiter verbreitet, ohne inhaltliche Ergänzungen. Youtube schrieb uns dann: „Wegen medizinisch unrichtiger Angaben gelöscht“. Wenn die jetzt schon öffentlich-rechtliche Inhalte löschen, wo kommen wir da hin?“, klagt Weber. Er hat nun Beschwerde gegen die Löschung eingelegt. Sollte diese bis Montag nicht zurückgenommen werden, will er mit seinem Anwalt Joachim Steinhöfel eine einstweilige Verfügung gegen Youtube beantragen.

Youtube hatte im August bereits ein Interview von mir mit Professor Bhakdi gelöscht und mich eine Woche gesperrt. Das Berliner Landgericht entschied in einer einstweiligen Verfügung, dass dies rechtswidrig war und verpflichtete Youtube, das Video wieder online zu stellen (siehe hier). Youtube tritt allerdings nach und hat seitdem die Reklame auf meinem Kanal untersagt; auch Unterstützung von Lesern, die diese über Youtube an mich schickten, behält das Unternehmen einfach ein. Hier ist zu prüfen, ob dies den Tatbestand des Betruges erfüllt.

Im konkreten Fall hat Professor Matthias Schrappe im ZDF beklagt, dass er die Infektionszahlen des Robert-Koch-Instituts für unzureichend hält. Sie hätten „keine Basis“ und seien „das Papier nicht wert“, auf dem sie geschrieben seien, sagte der frühere Vize-Vorsitzende des Sachverständigenrates Gesundheit gegenüber ZDFheute live: Die Zahlen würden erhoben und auf die Gesamtbevölkerung umgerechnet, ohne einzuberechnen, wie viele in der Gesamtbevölkerung vielleicht noch zusätzlich infiziert seien. Sie seien nicht geeignet, um damit politisch zu steuern.“

Das Papier nicht wert

Die Dunkelziffer sei extrem hoch, so der renommierte Mediziner, weil es sich um eine asymptomatische Krankheit handele, bei der viele Träger nichts von ihrer Infektion wüssten. Demnach könne man mit den erhobenen Daten und Antikörper-Studien nur kumulative Schätzungen vornehmen, aber nichts über das akute Infektionsgeschehen in Deutschland aussagen. „Das Robert-Koch-Institut ist politisch gesteuert“, sagte Schrappe. Auf die Frage, ob er dem RKI vorwerfe, dass es nicht wissenschaftlich neutral arbeite, antwortete der Professor: „Ich sage nur einfach: Wir brauchen Zahlen. Wir sind im Bereich der Mutmaßungen, es werden Grundrechte eingeschränkt, ohne dass wir genau verwertbare Zahlen haben. Ich halte das als Wissenschaftler und als Bürger für ein Unding, dass wir ohne eine feste Zahlenbasis zu solchen Maßnahmen schreiten. Vor allen Dingen, da es probate Methoden gibt, die überall bekannt sind, die zum Standard-Repertoire gehören.“

mvg

Auf die Entgegnung des Moderators, es gebe doch aussagekräftige Zahlen und man schwimme doch nicht im Nebel durch die Gegend, erwiderte Schrappe: „Doch! Da muss ich Ihnen leider widersprechen. Diese täglich erhobenen Infektionszahlen sind vom Nebel nicht weit entfernt! Wir testen eineinhalb Millionen Menschen in der Woche und haben dann meinetwegen 120.000 Test-Positive, aber wenn man 2,5 Millionen testen würde, wie viele hätten wir dann? Das hat keine Basis, diese Zahlen sind das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben sind, und schon gar nicht können Sie damit politisch steuern. Diese Zahlen werden erhoben und dann auf die Gesamtbevölkerung umgerechnet, ohne einzuberechnen, wie viele Menschen in der Gesamtbevölkerung vielleicht noch zusätzlich infiziert sind. Diese Zahlen sind nichts wert.“

Sie können das Video hier sehen.

Laut Weber ist das bei Youtube gelöschte Interview bei Facebook nach wie vor erreichbar. Weber betonte, die Löschung habe nichts mit Urheberrecht hat zu tun, vom ZDF habe es keine Einwände gegen die Verwendung des Materials gegeben.

Manche Bürger gehen davon aus, dass Unternehmen wie Youtube im Rahmen des Hausrechts beliebig Inhalte löschen können. Dies ist aber explizit nicht der Fall, so die Rechtsprechung in Deutschland. Auch das Landgericht Berlin ging in der Entscheidung gegen Youtube zu meinen Gunsten unter Berufung auf das Bundesverfassungsgericht davon aus, dass auf Unternehmen mit einer marktbeherrschenden Stellung wie Youtube die Grundrechte aus dem Grundgesetz ausstrahlen und diese an dieselben gebunden sind (Details sind hier nachzulesen). Dass Youtube nun selbst Inhalte des ZDF zensiert, zeigt, wie massiv Google hier die Grundrechte einschränkt und die Meinungsfreiheit verletzt.

Bild: Screenshot ZDF
Text: br

Kommentare sortieren

111 Kommentare zu Youtube zensiert kritisches ZDF-Video
    Reitschuster Ultras
    27 Nov 2020
    21:28
    Kommentar:

    Das ist alles so irrig absurd... Ich schreibe ab und an in einem anderen Forum, wo ich u.a. auch besagtes Video verlinkt habe. Die Reaktionen der User reichten von "wir wollen so etwas hier nicht sehen", "das interessiert hier niemanden"

    weiterlesen
    37
    1
      Ben
      27 Nov 2020
      23:04
      Kommentar:

      Leider völlig indoktriniert, viele jedenfalls! Bei Kritik beginnt eine regelrechte Hetzjagd auf einen, man nimmt ihnen Grundrechte schleichend und wer weiss, was demnächst noch und die meisten schreien "Hurra Hurra", es ist unglaublich...

      21
      0
        Andre
        28 Nov 2020
        08:13
        Kommentar:

        Ich kann Ben nur zustimmen. Ich erlebe tagtäglich wie "dumm" die Leute geworden sind. Sie vertrauen den Qualitätsmedien und sagen  Querdenker sind Rechtsradikale. Glauben nicht, dass Youtube im Sinne der Regierungsmeinung zensiert, vertrauen absolut der Regierung. Ich bin in deren

        weiterlesen
        22
        0
      Derek
      28 Nov 2020
      13:53
      Kommentar:

      Dann haben Sie ja die ganz einfachen Mechanismen von Faschisten erkannt: nicht auf das Thema eingehen, ablenken, denunzieren oder beleidigen. In welchem Forum haben Sie denn gepostet? ZON? SPON? Ich frage deshalb, weil ich so einen Dreck schon lange nicht

      weiterlesen
      8
      0
      Anymonus
      29 Nov 2020
      11:44
      Kommentar:

      Massenpsychose? Ansonsten im Leben völlig unbedeutende Winzlinge erleben im gegenwärtigen, gewollten und extra so gesteuerten Szenario die Chance, in der Masse aufzugehen und damit Gewicht zu haben. Das wird andauernd suggeriert. Die meisten Menschen wollen Masse sein, lehnen Eigenverantwortung vollkommen

      weiterlesen
      Massenpsychose?
      Ansonsten im Leben völlig unbedeutende Winzlinge erleben im gegenwärtigen, gewollten und extra so gesteuerten Szenario die Chance, in der Masse aufzugehen und damit Gewicht zu haben. Das wird andauernd suggeriert. Die meisten Menschen wollen Masse sein, lehnen Eigenverantwortung vollkommen ab, haben ein minimales Wissen und würden in einer Gesellschaft wie den USA, aber auch Kanada - das vergleichsweise sozial ist - keine 6 Monate überleben. In Russland, dem "Riesenreich", exakt das Gleiche. In Deutschland wird jeder gepampert, darf jeder Idiot das Maul aufreißen, Leistung ist kein Thema, Nachhilfe die Ehrennadel. Die Regierung schaltet Clips mit Frontwerbung - kein Unterschied zu Goebbels und Hitler. Es ist wieder so weit. Und die völlig verblödete Masse, das muss aus dekadenübergreifender Beobachtung so konstatiert werden, reagiert 1:1 wie vor 80-90 Jahren. Die Masse will (in) den Krieg - zunächst gegen "Corona-Leugner" aus der eigenen Sippe, später länderübergreifend. Um das "Problem" in den Griff zu bekommen, schafft man daraufhin Länderngrenzen und Nationalstaaten ab und etabliert die lange geplante EU-Superdiktatur. Die "Eliten" haben sie geplant, die Verblödeten errichten sie in der Praxis. Weiter zum Thema.

      8
      0
    Otto Fischer
    27 Nov 2020
    15:58
    Kommentar:

    Wie sagte Marx: "Die Revolution frisst seine Kinder". Die Welt wird von Arschlöchern gelenkt und von Profit getrieben. Es wird Zeit hier die Segel zu streichen. Auf nach Ungarn 2022 ist hier Schluss.

    44
    3
      Ben
      27 Nov 2020
      23:06
      Kommentar:

      Für mich auch, bleibe noch bei meiner Mutter, die drei Schlaganfälle hatte, sollte sie nicht mehr sein, bin ich weg! Hoffentlich ist es dann noch nicht zu spät...

      14
      0
      Tjalfi
      28 Nov 2020
      04:46
      Kommentar:

      Das Zitat "Die Revolution frißt ihre Kinder" stammt nicht von Marx, sondern dem Führer der Gironde in der Franz. Revolution, Pierre Vergniaud.

      7
      0
    Alex Chara
    27 Nov 2020
    16:00
    Kommentar:

    Es wird immer besser, Zensur, Lügen , Represalien gegen Andersdenkende & Ärtzte etc. So langsam kann auch der letzte Träumer / " Gutmensch" zumindest die Möglichkeit einer globalen Verschwörung der Eliten nicht mehr ganz von Hand weisen. Der Google -

    weiterlesen
    70
    2
      Frank Daarsten
      27 Nov 2020
      17:29
      Kommentar:

      https://tapferimnirgendwo.com/2020/11/26/kay-ray-macht-witze-ueber-den-islam-und-wird-gefeuert/

      11
      0
      D.F.
      27 Nov 2020
      18:42
      Kommentar:

      Ich glaube , Herr Steinhöfel, der Rechtsanwalt der schon mehrere Erfolge gegen YT verzeichnen kann( ua. auch für Herrn Reitschuster) kümmert sich schon darum. Da Video wird garantiert wieder frei gegeben , genauso wie das von Herrn Reitschuster mit Prof.

      weiterlesen
      10
      0
        Onkel Dapte
        28 Nov 2020
        16:31
        Kommentar:

        Was kümmert die reichsten Konzerne der Welt eine gewonnene Klage von Steinhöfel? Deren Kosten sind so gering, daß sie es aus der Kaffeekasse bezahlen. Mehr Druck läßt das deutsche Recht aber nicht zu. Und jedesmal muß man aufs Neue klagen.

        weiterlesen
        6
        0
        Anymonus
        29 Nov 2020
        11:56
        Kommentar:

        Leider sind Herrn Steinhöfel's Erfolge ein Tropfen auf den heißen Stein und bewirken im Ergebnis wenig bis gar nichts. Denn diejenigen, die wissen wollen, sind sowieso informiert und der Rest kümmert sich nicht darum. Zu glauben, auf diese Weise die

        weiterlesen
        4
        0
    Agnes Ster
    27 Nov 2020
    16:01
    Kommentar:

    Youtube löscht Wissenschaftler und Ärzte massenweise. Es werden auch ganze Plattformen kritischer Journalisten (KEN FM, Rubikon usw.) komplett gelöscht. Fast alle Plattformen sind inzwischen auf andere Kanäle und Server ausgewichen.

    64
    1
      BD
      27 Nov 2020
      19:00
      Kommentar:

      Für Youtube geht es direttissima zurück zu den Anfängen - ursprünglich war es ein Katzenvideo- und Kosmetik-Tussen-Teilkanal. Man sollte die Zensurmaschinen Utube, Google/Alphabet, Twitter und FB konsequent boykottierten. Übr. sind bei Twitter in den letzten Wochen ca. 20 % der

      weiterlesen
      27
      0
        Anymonus
        29 Nov 2020
        12:10
        Kommentar:

        Übr. sind bei Twitter in den letzten Wochen ca. 20 % der user ausgestiegen (zu parler.com oder gab.com), Werbe-Einnahmen brechen ein, Aktienkurs kackt ab. Solange das Geldsystem in den Händen derer bleibt, die es inne haben, ändert sich gar nichts,

        weiterlesen
        Übr. sind bei Twitter in den letzten Wochen ca. 20 % der user ausgestiegen (zu parler.com oder gab.com), Werbe-Einnahmen brechen ein, Aktienkurs kackt ab.
        Solange das Geldsystem in den Händen derer bleibt, die es inne haben, ändert sich gar nichts, null. Jede neue Investition landet wieder bei ihnen, egal ob ein Unternehmen an der Börse abkackt oder sonstwie zusammenbricht. Das Geld fließt von einer in die andere Hosentasche. Ein Comedian nannte das bei Schröder seinerzeit Krötenwanderung. Wer informiert ist weiß, dass Anfang 2013 alle Banken de jure zwangsvollstreckt wurden. Die weltweite Unwissenheit über das Geldsystem verhindert bisher, dass das tatsächlich praktische Konsequenzen hat, denn ALLE Institutionen, die tätig werden müssten, um das durchzusetzen, sind selbstverständlich korrupt. Es existieren jedoch hinterlegte Beweise über diese völlig legale und juristisch unangreifbare Zwangsvollstreckung, vor dem Hintergrund, dass belegt ist, dass Banken niemals DARLEHEN ausgegeben haben. Sprich, dass sie Geld aus dem Nichts erchaffen und folglich keinerlei Rückforderungsanspruch haben, sondern den Menschen ALLES gehört, was sie (daraus) kreiert haben! Mehr dazu unter den Stichwort UCC (Uniform Commercial Code).

        2
        0
      Wolf Köbele
      27 Nov 2020
      21:00
      Kommentar:

      „Wegen medizinisch unrichtiger Angaben gelöscht“ - wußten Sie nicht, daß youtube ein Universalgelehrter ist? Oder gar eine Universalgelehrte? Natürlich von Haus aus Physiker, aber dann auch zum allwissenden Mediziner aufgestiegen. Da können alle anderen einpacken, auch Herr Drosten und Herr

      weiterlesen
      10
      0
        Petra Stüben
        27 Nov 2020
        21:10
        Kommentar:

        Und Youtube hat's bei Wikipedia  nachgeguckt!

        7
        0
        Tjalfi
        28 Nov 2020
        04:48
        Kommentar:

        Großartig. Ihr Kommentar hat mich sehr zum Lachen gebracht.

        4
        0
      N. N.
      28 Nov 2020
      11:22
      Kommentar:

      Neue Plattform suchen. YT ist nicht das einzige Unternehmen auf dieser Welt, das diesen Dienst bietet. Wir verschwenden sehr viel Zeit darauf, uns aufzuregen. Wir sollten anfangen, uns Gedanken um eine neue Weltordnung zu machen. Eine Welt, in der wir

      weiterlesen
      6
      0
    Tom
    27 Nov 2020
    16:04
    Kommentar:

    Wozu brauchen wir Plattformen, die unsere Meinungen zensieren wollen? Herr Reitschuster, es gab mal einen Gastbeitrag bei Ihnen von dem in den USA lebenden Gastautor, der Alternativen aufgezeigt hatte. Ich finde den Link leider nicht auf die Schnelle.

    22
    1
      Boris Reitschuster
      27 Nov 2020
      16:10
      Kommentar:

      Voila: https://www.reitschuster.de/post/facebook-google-telegram-co-es-hilft-nur-kalter-entzug/

      33
      2
        Max Media
        27 Nov 2020
        17:03
        Kommentar:

        Schauen sie mal, Herr Gniffke...wir wissen doch alle sie lesen mit. Ist das nicht ein Spitzenservice hier, ohne GEZ Gebühren? Frage des Lesers 16:04 Uhr. Antwort mit Lösung des Anbieters Herr Reitschuster 16:10 Uhr. Und da beschweren sich noch Menschen

        weiterlesen
        55
        1
          Tom
          27 Nov 2020
          17:20
          Kommentar:

          Ja, bester Service bei reitschuster.de! Ohne 8 Mrd. Budget!

          43
          1
            Felizitas
            28 Nov 2020
            07:41
            Kommentar:

            Es kommt eben auf den Charakter an! Danke Herr Reitschuster!

            4
            0
    kritik2020
    27 Nov 2020
    16:08
    Kommentar:

    "Youtube schrieb uns dann: „Wegen medizinisch unrichtiger Angaben gelöscht“....". Das ist schon ziemlich starker Tobak. Seit wann hat eine Medienplattform die Kompetenz, medizinische Angaben zu verifizieren. Ich habe eine Naturwissenschaft studiert, und würde immer erst unterschiedliche Meinungen einbeziehen, um eine

    weiterlesen
    58
    7
      Kabelsandler
      27 Nov 2020
      16:27
      Kommentar:

      Vielleicht meinte Youtube ja mit den "medizinisch unrichtigen Angaben" die von Prof. Schrappe ebenfalls geäußerten Zweifel an der formalen Qualifikation des Herrn Lauterbach...

      26
      0
      Hans-Hasso Stamer
      27 Nov 2020
      17:30
      Kommentar:

      YouTube als Faktenchecker im medizinischen Bereich? Das glauben die doch selbst nicht. Aber die Selbstherrlichkeit ist bezeichnend. Das erinnert mich an das Vorgehen von Facebook vor der Bundestagswahl. Dort hatten die ein privates Unternehmen beauftragt, das in großem Umfang Merkel-kritische

      weiterlesen
      22
      0
      Anymonus
      27 Nov 2020
      18:31
      Kommentar:

      @kritik2020

      Seit wann hat eine Medienplattform die Kompetenz, medizinische Angaben zu verifizieren.
      Die Antwort auf Ihre Frage finden Sie - unter anderem - hier.

      9
      0
        Hans-Hasso Stamer
        27 Nov 2020
        22:16
        Kommentar:

        @ Animonus: Ja, der feuchte Traum aller Eliten, seitdem dieses vermaledeite Internet eine Rolle zu spielen begann: Wie können wir die Deutungshoheit zurückgewinnen? Inzwischen beantwortet sich die Frage von selbst: durch Priorisierung, wie es in dem Papier so schön heißt.

        weiterlesen
        9
        0
        Felizitas
        28 Nov 2020
        07:49
        Kommentar:

        Vielen Dank für den Link!

        1
        0
      Hans
      27 Nov 2020
      19:17
      Kommentar:

      Kompetenz ist nicht notwendig, solange die "Haltung" (Staats-Ideologie) stimmt. Deshalb sitzen da auch nur ein paar unterbelichtete und unterbezahlte Achtgroschenjungen, die sich für das Imperium prostituieren. Das ist in den Mainstreammedien kein Deut anders, nur dass sie dort überbezahlt werden

      weiterlesen
      8
      0
      N. N.
      28 Nov 2020
      11:33
      Kommentar:

      Wissenschaft wird in Dtl seit Bologna massiv abgebaut. Schule ist schon lange Zeitverschwendung. Wer was kann, geht ins Ausland. Was hier als Wissenschaft verkauft wird, ist ideologisch verblendeter Irrsinn und hat mit Wissen schaffen nicht das geringste zu tun. Und

      weiterlesen
      2
      0
        N. N.
        28 Nov 2020
        11:38
        Kommentar:

        P. S. Es wird zudem allerhöchste Zeit, Wissen zu demokratisieren und allen Menschen die Freude am Wissen zu vermitteln. Jeder, der des Lesens mächtig ist, kann sich informieren. Dafür braucht es wissenschaftlich neutrale Plattformen/Sammelstellen, die Wissen direkt aus den Quellen

        weiterlesen
        2
        0
    Waldemar Knat
    27 Nov 2020
    16:16
    Kommentar:

    Аsymptomatische Krankheit ist Oxymoron. Wenn eine Person ein Virus bekommt und dieses Virus keine Wirkungen auf den Körper hat, ist dies keine Krankheit. Wir erhalten jeden Tag Tausende  Viren und das Immunsystem zerstört sie. Und niemand sagt, dass dieser Prozess

    weiterlesen
    44
    0
      Facherfahrener
      27 Nov 2020
      16:39
      Kommentar:

      Deshalb rief RKI dazu auf, den Ärzten nicht zu vertrauen. Es ist zu befürchten Ärzte könnten  feststellen was eine Krankhet ist.    Auf der anderen Seite  - bei leichtem kratzen im Hals oder feuchte Nase solle man zuhause bleiben.   Haben Sie

      weiterlesen
      21
      0
        Heidi
        27 Nov 2020
        17:11
        Kommentar:

        Kann man heute sehr schön im Corona-Ausschuss verfolgen. Dr. Thoma Ly, der in Thailand praktiziert, erzählt eindrucksvoll, wie man dort mit diesem Virus umgeht und welchen Erkenntnissen dies zugrunde liegt. Sehr sehenswert. https://youtu.be/EbSXV7rzxtE

        15
        1
          Peter Tanner
          27 Nov 2020
          19:33
          Kommentar:

          Stimme zu der Ausschuss war heute wieder sehr gut. Der Herr Ly hat sich sehr klar und gut verständlich ausgedrückt. Auch die Transhumanismus-Debatte. Das ist in der Tat so, sogar noch viel schlimmer. Viele meine Kollegen sind so drauf (Informatiker).

          weiterlesen
          http://www.plugandpray-film.de/ http://www.ilmarefilm.org/archive/weizenbaum_archiv.html https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID2975908.html  (Computer Power and Human Reason) https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID2980944.html

          5
          0
      Hans-Hasso Stamer
      27 Nov 2020
      17:35
      Kommentar:

      Doch, es gibt asymptomatische Krankheiten. Dass es eine Krankheit ist, die auch ausgebrochen ist, wäre akut labortechnisch durchaus nachweisbar, aber eben nicht unter Symptomen. Hinterher besteht dann eine gewisse Zeit eine Immunität aufgrund der gebildeten Antikörper. Man kann also davon

      weiterlesen
      4
      0
      Peter Tanner
      27 Nov 2020
      19:26
      Kommentar:

      Ja, so ist es. Aber, ohne jetzt zu spitzfindig zu sein. Die Reaktion des Immunsystems ist bereits ein Symptom einer Infektion, oder? Nur eben kein Krankheitssymptom.

      3
      0
      Konrad Kugler
      27 Nov 2020
      20:17
      Kommentar:

      Mit ein wenig Biologieunterricht könnte man dem Zinnober die Luft herauslassen.  

      2
      0
    Der Ingenieur
    27 Nov 2020
    16:33
    Kommentar:

    Eins ist doch klar: Wessen Brot ich ess', dessen Lied ich sing Solange die ewige Kanzlerin und ihr willfähriger Vasall "Finanzminister" Scholz wirksam verhindern, dass ausländische Großkonzerne wie Google/Youtube, Facebook/WhatsApp, Amazon, Apple oder Ikea ihre in Deutschland zusammengerafften Milliarden-Gewinne versteuern

    weiterlesen
    44
    2
      Facherfahrener
      27 Nov 2020
      17:23
      Kommentar:

      @ Ingineur, NUR die Deutschen haben das Privileg freiwillig Steuern zu zahlen. Lesen Sie das  Doppelbesteuerungsabkommen und dann werden Sie verstehen, dass D-Unternehmen im Ausland  viel mehr bezahlen müssten. Bildung verhindert so einen Unfug zu schreiben. MfG

      2
      1
        Der Ingenieur
        27 Nov 2020
        20:22
        Kommentar:

        Sorry, wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich nicht so weit aus dem Fenster legen: Es geht hier nicht um die Besteuerung von Personen sondern um Unternehmenssteuern. Scholz hat die Digitalsteuer verhindert mit der Digital-Konzerne wie Google belegt werden

        weiterlesen
        6
        1
          Thors L.
          28 Nov 2020
          15:27
          Kommentar:

          @der Ingenieur ....das ist interessant,was Sie schreiben.Die Geschichte mit IKEA war mir bisher unbekannt.IKEA habe ich bisher gedanklich mit "sozial",den Grünen und ABBA verbunden.Wobei die Grünen,so wie sie sich heute darstellen,alles andere als sozial sind.Das IKEA Bild ist wahrscheinlich noch

          weiterlesen
          2
          0
            Emil
            28 Nov 2020
            22:41
            Kommentar:

            Na ja, jeder macht mal Fehler. Solange man sie nicht wiederholt und daraus lernt ist alles gut. Ich habe auch schon mal Rot (damals Schmidt) schwarz (auch Merkel am Anfang) und auch gelb (damals mit Genscher) aber nie grün oder

            weiterlesen
            0
            0
        Der Ingenieur
        27 Nov 2020
        20:27
        Kommentar:

        Es geht hier nicht um die Besteuerung von Personen, sondern um Unternehmenssteuern. Scholz hat die Digitalsteuer verhindert mit der Digital-Konzerne wie Google belegt werden sollten, während andere Staaten sie bereits eingeführt haben. Seit vielen Jahren verhindert die deutsche Regierung außerdem,

        weiterlesen
        0
        0
    Facherfahrener
    27 Nov 2020
    16:34
    Kommentar:

    Es gab mal eine Zeit  " Lesen und schreiben, bei todesstrafe verboten" gemeint ist das D-Volk.         Heute braucht man das nicht mehr zu verbieten - trotz Studium versteht man nicht was geschrieben steht. Ziel erreicht. Bei der Frage zur unzulässigen

    weiterlesen
    13
    1
    Alex Chara
    27 Nov 2020
    16:42
    Kommentar:

    Wie sagte Jean Claude Juncker bereits 1999 : "Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen,

    weiterlesen
    Wie sagte Jean Claude Juncker bereits 1999 : "Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt."
    Das heißt im Umkehrschluss , wir brauchen jetzt große Aufstände und solletn jedem begreiflich machen was hier beschlossen wird : Nämlich nichts geringeres, als die Abschaffung eines freien, selbstbestimmten Lebens. Sie loten mit jedem Beschluss, mit jeder Maßnahme, jeden Tag ein bisschen weiter aus, wie weit sie gehen können....... und es funktioniert leider noch !!! Sie provozieren und verarschen uns , wenn sich Merkel in 2 Wochen hinstellen würde und würde erzählen, dass Schwimmwesten und Sturzhelme von RKI empfohlen, vor dem Virus schützen würden, min 10 % würden Merkels Rat folgen    

    43
    0
      Katharina von Einem
      27 Nov 2020
      17:12
      Kommentar:

      echt, das hat der gesagt?!

      8
      2
        Facherfahrener
        27 Nov 2020
        17:26
        Kommentar:

        Katharina von Einem, das ist doch ein alter Hut. Lehrte schon E.Kant.

        5
        2
      Schnatterente
      27 Nov 2020
      17:23
      Kommentar:

      Ich biete 40%😉.

      8
      0
      Felizitas
      28 Nov 2020
      07:57
      Kommentar:

      Da haben Sie Recht: gestern war ich einkaufen. Die Bestimmungen gelten -wenn ich richtig informiert bin ab Montag kommender Woche...die Leute sind mit Maske aus dem Auto gestiegen! Denn die soll man ja schon auf dem Parkplatz und vor(!) dem

      weiterlesen
      4
      0
    Eine Fallzahl
    27 Nov 2020
    16:49
    Kommentar:

    Diese Zensur hat in Deutschland einen Namen. https://youtu.be/g3HThmtSNvc In anderen Ländern heißen die Zensurmogule sicher anders - doch hier heißen sie Spahn.     Übrigens gerade eben gelesen. Die Krankenhäuser sollen sich bitteschön bereithalten ab dem 15.12 ihr Personal zu

    weiterlesen
    23
    1
      Facherfahrener
      27 Nov 2020
      17:15
      Kommentar:

      Viele Menschen sind dabei  "Verlogen" sagen was angebracht ist - machen aber das Gegenteil.       Habe ich meinem Bekanntenkreis festgestellt. Einige sagen sogar offen, sehnsüchtig darauf zu warten sich das Zeug spritzen zu lassen - egal was drin ist.

      6
      1
        Felizitas
        28 Nov 2020
        08:01
        Kommentar:

        So ist das nun wenn Personen nicht mehr selbstständig denken oder hinterfragen. Die tägliche "Gehirnwäsche tut das Übrige dazu...ich kenne nur einen Menschen der/die sich sofort impfen lassen wird!

        0
        0
      Katharina von Einem
      27 Nov 2020
      17:19
      Kommentar:

      Hab ich gestern aus zuverlässiger Quelle gehört: Abfrage in der Krankenhausstation, wieviele Mitarbeiter sich impfen lassen würden. Ergebnis: 0 von 20 würden sich ohne Zwang impfen lassen. Bin mal gespannt, wie das dort ausgeht. Aber am Ende, ganz ehrlich: am

      weiterlesen
      19
      0
      Schnatterente
      27 Nov 2020
      17:26
      Kommentar:

      Als Exam. Krankenschwester bestätige ich Ihre Aussagen. Auch in unserem Kreis gilt,wer mich zwangsimpfen will,verliert meine kostbare Arbeitskraft!

      27
      0
        Facherfahrener
        27 Nov 2020
        17:31
        Kommentar:

        Schattenrente, hoffentlich bleiben Sie auch dabei. Warum soll ein gesunder Mensch  geimpft werden? Wer die Sch..... bis Heute nicht hat, wird es auch nicht kriegen. Es sei irgend ein Geheimdienst versäucht Ihre Türklinke. Putin kommt nicht nach Deutschland.

        6
        1
        Jens Happel
        27 Nov 2020
        17:49
        Kommentar:

        Danke an das medizinische Personal, besonders in diesen Zeiten. Wieso schreiben die Leitmedien eigentlich nicht, dass jetzt mal endlich die Gehälter des medizinischen Personals erhöht werden. Angeblich haben wir Marktwirtschaft. Da das Personal knapp ist, müßten die Gehälter so lange

        weiterlesen
        9
        0
        D. Schümann
        27 Nov 2020
        19:54
        Kommentar:

        Dito! Ich befürchte allerdings, darauf lassen die das ankommen. Wer weiß, vielleicht ist das sogar eingeplant, bzw gewollt.

        4
        0
    match90
    27 Nov 2020
    16:53
    Kommentar:

    Also beim ZDF selbst ist das Interview noch zu finden. Ist für die Zensoren aber offensichtlich nicht so schlimm, da schaut eh keiner rein.

    20
    0
      Holger Kammel
      27 Nov 2020
      20:23
      Kommentar:

      Karl Eduard von Schnitzler wurde eines Verbrechens bezichtigt. Begangen an einem Montag um kurz nach 22.00 Uhr. Der Beschuldigte wehrte sich mit der Aussage, daß er um diese Zeit eine Live-Sendung im DFF bestritten hätte: " Der schwarze Kanal."  Frage

      weiterlesen
      1
      0
    Boris Reitschuster
    27 Nov 2020
    16:56
    Kommentar:

    Erstens das, und zweitens kann Youtube ja schlecht auf der ZDF-Seite zensieren. Was sich Google herausnimmt, ist wirklich unfassbar!!

    37
    1
      macrotrader
      27 Nov 2020
      17:06
      Kommentar:

      Genau weil dort keiner hinschaut, werde ich das Video an meine ganze Community verschicken, mit der Hoffnung auf "Covid-virale" Weiterverbreitung....

      15
      0
      xandru
      27 Nov 2020
      17:24
      Kommentar:

      Zum Glück wird Donald Trump 2021 die rechtlichen Rahmenbedingungen für Twitter, Facebook & Co. auf eine gesunde Grundlage stellen. Entweder man ist Plattform (dann darf man nicht zensieren) oder man ist Content Provider (dann ist man für den Inhalt verantwortlich,

      weiterlesen
      13
      0
      Schmidt-Benzman
      27 Nov 2020
      18:08
      Kommentar:

      Hallo Herr Reitschuster! Ich hatte jetzt vermutet, dass youtube das auf Antrag des ZDF wg. Urheberrechtsverletzungen gelöscht hat.

      0
      1
        27 Nov 2020
        18:35
        Kommentar:

        Es steht ja explizit im Text, dass dies nicht so war!

        2
        0
    Beobachter
    27 Nov 2020
    16:56
    Kommentar:

    Sendung mit Prof Schrappe momentan auf Youtube wieder verfügbar (27.11.2020 16:55)

    1
    0
      27 Nov 2020
      18:05
      Kommentar:

      Ich finde sie nicht auf dem Kanal von Hallo Meinung, wo sie gelöscht wurde. Hätten Sie mir einen konkreten Link?

      0
      0
        Jürgen M.
        27 Nov 2020
        20:09
        Kommentar:

        Hallo Herr Reitschuster, Hier der Link zum Video auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=YIWqHKqdAgg

        0
        0
        Frank Z.
        27 Nov 2020
        20:19
        Kommentar:

        Harr Reitsdchuster: https://www.youtube.com/watch?v=jD5Xy3St670 oder https://www.youtube.com/watch?v=HiQMeHK31fs Gruß und bleiben Sie standhaft  

        0
        0
          27 Nov 2020
          20:31
          Kommentar:

          Danke, aber dabei handelt es sich nicht um das gelöschte Video, das viele Hunderttausende Male abgerufen wurde. Auch mein Bhakdi-Video war nach der Löschung durch Youtube auf meinem Kanal noch auf anderen auffindbar, weil die Zensoren offenbar nicht hinterher kommen

          weiterlesen
          2
          0
    Viva
    27 Nov 2020
    16:57
    Kommentar:

    Ich sehe hier weniger Zensur, sondern Einmischung in die innere Angelegenheiten einen anderen Staates. Youtube greift direkt in in politische Prozesse in Deutschland. Eine Sache ist ein Paar Katzenvideos zu löschen, und ganz andere Sache Sendungen von ÖR Anstalten. Youtube

    weiterlesen
    14
    3
      Anymonus
      27 Nov 2020
      17:14
      Kommentar:

      Völlig richtig, doch die Agenda ist, dass Konzerne die Aufgaben und Strukturen von Staaten übernehmen: Great Transition. Ein Schritt dahin: Digitalwährung und Plattformökonomie. Automatisierung 4.o und Smart Robotics. Was etwas überrascht ist, dass sie es jetzt so brutal mit einem

      weiterlesen
      7
      1
    macrotrader
    27 Nov 2020
    17:01
    Kommentar:

    Solange es auf dem Server des ZDF verfügbar bleibt, bleibe ich noch gelassen. Das youtube das löscht, ist ein Unding. Man sollte youtube boykottieren ! Aber der Inhalt des Videos ist wieder mal eine Bestätigung, dass die sog. Leugner viel

    weiterlesen
    21
    0
      Anymonus
      27 Nov 2020
      17:23
      Kommentar:

      Frage: Wenn Ihnen jemand ein Messer an die Kehle oder Pistole an die Schläfe hält, was tun Sie? Sind Sie auf diesen Angriff vorbereitet, oder kritiseren Sie, dass der Angriff stattfindet? Und vor allem: Juckt es den Angreifer, wenn Sie

      weiterlesen
      8
      0
    Anymonus
    27 Nov 2020
    17:01
    Kommentar:

    Wer immer noch nicht kapiert hat oder sogar aktiv bestreitet, dass "Matrix" die Realität 1:1 abbildet, dem ist nicht zu helfen. 2001 kam Equilibrium. Das Ding lief also vor über 20 Jahren, genug Zeit, sich vorzubereiten. Wer das versäumt hat,

    weiterlesen
    10
    0
      Peter Tanner
      27 Nov 2020
      20:24
      Kommentar:

      Das Konzept ist viel älter. Matrix ist auch nur die Adaption von Simulacron-3 (1964). Fassbinder hat das '73 auch schon verfilmt: Welt am Draht.

      weiterlesen
      2
      0
    Frank Daarsten
    27 Nov 2020
    17:14
    Kommentar:

    Youtube löscht ein kritisches ZDF-Video und das Hamburger Schmidt-Theater kündigt seinem langjährigen Künstler Kay Ray, weil er es gewagt hat, Witze über den Islam zu machen - https://www.tapferimnirgendwo.com/2020/11/26/kay-ray-macht-witze-ueber-den-islam-und-wird-gefeuert/

    13
    0
      Schnatterente
      27 Nov 2020
      17:28
      Kommentar:

      Ich liebe Kay !

      2
      0
        Petra Stüben
        27 Nov 2020
        21:14
        Kommentar:

        Ich auch! Teflon!

        0
        0
    xandru
    27 Nov 2020
    17:20
    Kommentar:

    Heute schreibt Markus Kühbacher, dass er demnächst gegen Herrn Drosten klagt, wegen Verdacht auf Titelmissbrauch nach § 132a StGB.

    20
    0
    Ete
    27 Nov 2020
    17:22
    Kommentar:

    Auch Google hat sich zusammen mit globalen Eliten dem "Great Reset" verschrieben und unterdrückt alles was dem zuwiderläuft. Um ihre neue Weltordnung zu schaffen, wollen sie erst das Bestehende zerstören, um dann auf den Trümmern ihre neue Welt errichten. Das

    weiterlesen
    14
    0
      Anymonus
      27 Nov 2020
      17:33
      Kommentar:

      Absolut. Das kann man ganz ruhig nüchtern zur Kenntnis nehmen. Kissinger tat dasselbe. Warburg tat es. Hitler tat es. Stalin tat es. Mao tat es. Alle tun es. Nur die Wenigsten begreifen / realisieren es. Immer wieder die gleiche Unfähigkeit.

      weiterlesen
      12
      0
    Beobachter
    27 Nov 2020
    17:41
    Kommentar:

    Ich kann das Video von ZDF live momentan wieder erreichen. Nur als Hinweis, ihr redet Euch die Köpfe heiß und eventuell nutzt dies dann jemand gegen Euch. Es war sicher mal offline aber jetzt ist es definitiv wieder online.

    0
    2
      27 Nov 2020
      17:54
      Kommentar:

      Sie scheinen da etwas zu verwechseln. Dass das Video beim ZDF selbst läuft, steht ja auch im Text. Es geht um die Zensur von Youtube. Auch dass es da auf manchen Kanälen möglicherweise noch läuft, weil die Zensoren nicht dazu

      weiterlesen
      10
      0
        Beobachter
        28 Nov 2020
        10:59
        Kommentar:

        Hallo Herr Reitschuster, hier der Link https://www.youtube.com/watch?v=YIWqHKqdAgg Gesucht mit Google unter "prof schrappe corona" Treffer etwas weiter unten unter Videos (gerade noch mal verifziert) BS: Win 10 , Location Thüringen (nähe Weimar) , kein VPN eingeschaltet. Hoffe das hilft ihnen

        weiterlesen
        0
        0
        Beobachter
        28 Nov 2020
        11:09
        Kommentar:

        Hallo Herr Reitschuster, habe gerade ihren Text zu Ende gelesen. Mir geht es nicht darum irgendetwas zu unterstellen. Bin selber regelmäßiger Leser dieser Seite und habe ihnen nach dem Bericht über Berlin 18.11  spontan gespendet. War selber dort in Berlin. 

        weiterlesen
        0
        0
    Jens Happel
    27 Nov 2020
    17:45
    Kommentar:

    Das wird immer doller. von Prof. Heneghan von der Uni in Oxford, der eine sehr gute Webseite zu Corona mit Infos füttert https://www.cebm.net/oxford-covid-19-evidence-service/ wurde auf Facebook ein Video gelöscht. (hat er auf Twitter gepostet, ich bin nicht bei Facebook) Er

    weiterlesen
    10
    0
      Anymonus
      27 Nov 2020
      18:17
      Kommentar:

      Oh, ein Corona-"Leugner", dieser Prof. Heneghan von der Uni in Oxford! ;-) Der schreibt da etwas von evidenzbasierter Medizin, der Strolch. Fast schlimmer als Homöopathie und Naturheilkunde. Das ist doch ofiziell Ketzerei. Folge: Scheiterhaufen. Sollst du heute was besorgen, kauf

      weiterlesen
      Sollst du heute was besorgen, kauf dir gleich das Holz für morgen. oder: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er von Corona spricht. oder: In meiner Meinung bin ich frei, auf dass ich denn der Zensor sei.
      Guten Abend, ich bin der kleine Nils. Aus dem Ra-Die-Ooohhh.

      7
      0
        Petra Stüben
        27 Nov 2020
        21:15
        Kommentar:

        https://www.youtube.com/watch?v=EbSXV7rzxtE Corona Untersuchungsausschuss von heute

        1
        0
    Peter W.
    27 Nov 2020
    18:00
    Kommentar:

    Wobei übrigens das ZDF und die anderen Sender - unter Missachtung des Zitatrechts -  auch gerne Videos auf Youtube löschen lassen, sobald man kritisch über den Staatsfunk berichtet. Allerdings geht das immer aus dem Löschhinweis für den Uploader hervor.

    weiterlesen
    4
    0
    Gonzo
    27 Nov 2020
    18:03
    Kommentar:

    Google/Youtube... Die wissen genau, was Deutschland für ein Bananenstaat ist, deshalb machen die hier ja auch, was sie wollen. Wenn in einem Land wie Deutschland ein Bürgermeister per Losverfahren "gewählt" wird, sagt das schon sehr viel über dieses Land aus:

    weiterlesen
    4
    0
    Wolfgang jeschke
    27 Nov 2020
    18:14
    Kommentar:

    Die Lösung kommt über die Gerichte: Ein klein wenig darf man das feiern. Justizia erwacht aus dem Corönchenschlaf: Ein deutsches OVG hat erkannt, dass PCR-Tests keine Infektionen (und damit keine Infektiosität) nachweisen. Ein erster Schritt. Als nächstes kommt die notwendige

    weiterlesen
    4
    0
    Eugen Richter
    27 Nov 2020
    18:16
    Kommentar:

    Andere Plattformen nutzen. Siehe gestrigen Beitrag auf eigentümlich frei.

    2
    0
    Thomas L.
    27 Nov 2020
    18:37
    Kommentar:

    Dass Facebook, Youtube und Konsorten Löschungen vornehmen finde ich unmöglich, ABER hat nicht, im Besonderen, die Bundesregierung Netzwerke durch das NetzDG genau dazu aufgefordert? ZDF sollte sich vielleicht mal bei Hr. Maas beklagen. Wenn das einem anderen als ÖR oder

    weiterlesen
    4
    0
    Hermann
    27 Nov 2020
    18:46
    Kommentar:

    Hier übrigens eine sorgfältige Auswertung von Herrn Schrappe: http://www.matthias.schrappe.com/index_htm_files/schrappe_dgiv2020_drck.pdf bzw seine Seite:     http://www.matthias.schrappe.com/downloads.htm Das Löschgesetz der Bundesregierung hat durchaus Parallelitäten zur historischen Bücherverbrennung: Da muss sich niemand die Finger schmutzig machen: Das lässt man andere freiwillig tun.  All das geschieht

    weiterlesen
    5
    0
    Heinz Rudolf
    27 Nov 2020
    18:54
    Kommentar:

    Auf arte kamen am 10.11. ab 20:15 Uhr gute, kritische Dokus zu "Corona". Im Netz kursieren dazu zumindest Ausschnitte. Sind vermutlich noch online abrufbar bzw. herunterladbar, für den, der weiß, wie es geht: 10.11., ab/um 20:15 Uhr: https://www.arte.tv/de/guide/20201110/ "Corona: Sicherheit

    weiterlesen
    4
    0
      27 Nov 2020
      18:57
      Kommentar:

      Ja, die war sehr gut – hier ist ein Artikel darüber: https://www.reitschuster.de/post/unglaublich-kritische-corona-doku-auf-arte/

      3
      0
    caesar
    27 Nov 2020
    21:17
    Kommentar:

    Wer steuert YouTube  bzw.  google ?

    1
    0
    L. Bridges
    27 Nov 2020
    22:15
    Kommentar:

    Lieber Herr Reitschuster, nicht um Ihnen etwas am Zeug zu flicken, sondern um einen weit verbreiteten Fehler abzustellen, mache ich Sie darauf aufmerksam, dass eine Rechtssprechung schon von den Linken 68ern verspottet wurde. Es gibt zwar Rechtsanwälte, obwohl die damals

    weiterlesen
    0
    0
    Chrissie
    27 Nov 2020
    22:57
    Kommentar:

    Ich habe die letzten Tage auf de.quora.com coronakritische Fragen gestellt, und gegen Coronoiker diskutiert. Nachdem ich das Schrappe-video vom ZDF dort gepostet hatte, hat mich quora heute rausgeworfen.

    2
    1
      Chrissie
      27 Nov 2020
      23:00
      Kommentar:

      Begründung war, ich würde spam verbreiten (im kleingedruckten beschreiben sie dass sie "spam" sehr weit definieren).

      1
      1
        Chrissie
        27 Nov 2020
        23:02
        Kommentar:

        Twitter hat mich auch schon mehrmals rausgeworfen seit Frühjahr. Das letzte mal als ich c_drosten auf cc hatte.

        1
        1
      spam
      28 Nov 2020
      04:04
      Kommentar:

      Was für eine Unverschämtheit :<

      2
      0
    Ole R.
    28 Nov 2020
    01:39
    Kommentar:

    Herr Reitschuster, ich gestehe Ihnen, das ich den Artikel nicht gelesen habe. Ich habe nur die Überschrift gelesen. Denn der einzelne Fall interessiert mich nicht mehr. Ich beobachte die Situation in den USA aktuell sehr intensiv, was in Deutschland bezüglich

    weiterlesen
    5
    1
      Anymonus
      9 Dec 2020
      23:27
      Kommentar:

      EXZELLENT analysiert! Herzlichen Dank.

      1
      0
    Paulsen, Sönke
    28 Nov 2020
    10:04
    Kommentar:

    Die Zahlen sind nichts wert...ziemlich apodiktisch ausgedrückt. Ich würde dem nicht folgen, wenn nicht eine einleuchtende Begründung geliefert wird...in dem Videoschnipsel wird aber keine einleuchtende Begründung geliefert. Kein Grund es zu löschen. Aber auch kein Grund es zu glauben.

    weiterlesen
    0
    1
      Chrissie
      29 Nov 2020
      09:22
      Kommentar:

      Die Begründungen sind doch überall seit Monaten. Die meisten pcr-positiven sind weder krank noch infektiös, etc. Auf Schrappes website Seitenweise wiss. Abhandlungen dazu.

      0
      0
    Andreas
    28 Nov 2020
    13:37
    Kommentar:

    Mir ging es am 23.11. ähnlich, ich habe - eines auf anderen YT Kanälen noch vorhandenes Video von Naomi Seibt zum PCR Test (z.B. hier https://www.youtube.com/watch?v=UQaSvzK2AjY) geteilt und bei mir hochgeladen. Am 24.11. morgends war das Video gelöscht und ein

    weiterlesen
    1
    0

Kommentar schreiben