„Gott schütze uns vor Söder“ Kubicki rechnet mit dem Corona-Napoleon ab

Dass die Opposition Politiker der Regierungsparteien angreift, ist eigentlich die normalste Sache der Welt. Sollte es zumindest sein. Was einst ein Franz Josef Strauß oder Herbert Wehner austeilten, wäre heute sicher schon ein Fall für den Diskriminierungsbeauftragten des Bundestages. Bis auf die AfD, deren Kritik in den meisten Medien aber entweder totgeschwiegen oder tabuisiert wird, ist nicht viel zu hören an Tacheles. Dabei ist das eben das Salz in der Suppe der Demokratie. Aber wir bekommen im Jahr 16 von Merkel fast nur noch fade Einheitskost aufgetischt. Selbst Oppositionspolitiker wie Christian Lindner wirken eher wie Regierungs-Flüsterer. Oder zumindest kommen sie in weichgespülten Medien nur noch so rüber, weil Klartext im Zweifelsfall nicht vermeldet wird.

Und jetzt das: Bundestags-Vizepräsident Wolfgang Kubicki von der FDP gibt den Mini-Trump. Zumindest nutzt er ein soziales Netzwerk, um direkt auszuteilen. Und zwar gegen CSU-Chef Markus Söder. Den Corona-Fundamentalisten, der glaubt, mit einer knallharten Einsperr-Politik könne er sich den Weg ins Kanzleramt ebnen. Kubicki schreibt: „Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat jetzt erklärt, dass sich viele als Opfer der Pandemie darstellten, die wahren Opfer seien aber die fast 40.000 Toten in Zusammenhang mit dem Virus. Ausgerechnet Söder, der bisher eher mit harten Worten als richtigen Entscheidungen aufgefallen ist, sollte zunächst auf seinem eigenen Hof kehren, bevor er anderen Menschen moralische Ratschläge erteilt.“ Man kann diesen Standpunkt teilen oder nicht. Erstaunlich ist, dass so etwas kaum in den Medien zu lesen ist – die eigentlich dafür da sind, die Regierung zu kritisieren. Aber fast nur noch kuscheln und dafür die Regierten kritisieren.

Schlag ins Gesicht

Weiter schreibt der streitbare Liberale: „Söder hat es bei der Bewältigung dieser Pandemie nicht ausreichend geschafft, die Altenheime zu schützen, hat die bisher größte Test-Panne dieser Pandemie zu verantworten und trägt die Verantwortung dafür, dass in Bayern Campingkühlboxen für den Transport der Impfdosen eingesetzt wurden. Für all diejenigen, die vor den Scherben ihrer Existenz stehen, die durch gleichzeitiges Homeschooling und Homeoffice zerrissen werden, die seit Monaten auf Hilfe vom Staat warten, muss diese Art der söder-moralischen Erhebung ein Schlag ins Gesicht sein.“

Warum wird auch das kaum thematisiert in den großen Medien? Warum haben wir eine Situation, die in manchem an 1914 erinnert, als Kaiser Wilhelm II. sagte, er kenne keine Parteien mehr, nur noch Deutsche? Hieß es früher „für Regierung, Volk und Vaterland“, so scheint heute der Leitspruch vieler Medien „für Regierung, Lockdown und harte Hand.“

Mit seinem Schlusssatz läuft Kubicki fast schon zu Strauß´scher Hochform auf: „Gott schütze Bayern – und uns vor Söder.“

Zu Schmutzeleien neigend

Genau in der gleichen Richtung äußerte sich im September mein früherer Chef, Focus-Gründer Helmut Markwort, im Interview mit mir. Jemand, der Söder nicht nur vom Hörensagen kennt (ich persönlich erlebte ihn bei einem gemeinsamen Mittagessen in Moskau): „Stoppt Söder“, forderte das journalistische Urgestein. Der CSU-Chef sei „autoritär“ und „zu Schmutzeleien und maßlosem Ehrgeiz“ neigend. Lesen sie hier die komplette Einschätzung von Markwort.

Meine persönliche Meinung: Markus Söder ist in der Corona-Krise in einen autoritären Sog geraten. Er hat gesehen, dass er im März mit seinem harten Kurs punktete, als andere Politiker noch zögerten. Das hat er verinnerlicht. Und sieht es als Gleitmittel für den Weg an die große Macht – ins Kanzleramt. Überzogene Maßnahmen scheinen bei ihm Adrenalin auszulösen. Man spürt förmlich seine Lust, die harte Hand zu zeigen – was Markwort als autoritäre Züge schilderte. Mir persönlich macht das Angst. Gerade in Deutschland, wo die Sehnsucht nach autoritärer Führung doch nicht überwunden ist, wie man glaubte. Was die Corona-Krise leider jeden Tag vor Augen führt. Markwort und Kubicki haben Recht. Und Horst Seehofer, den Söder auf menschlich sehr unschöne Weise weggemobbt hat, kann ein Lied davon singen. Nur traut er sich das gar nicht mehr.

Im Interview mit der ⁦Welt warnte Söder am Wochenende vor einer Radikalisierung und einer Corona-RAF. Mir macht im Moment die Radikalisierung von Corona-Fundamentalisten wie ihm und Lauterbach deutlich mehr Sorgen. Genau sie wird über kurz oder lang leider auch zu einer Radikalisierung ihrer Kritiker führen. Es wirkt fast so, als ob Söder es darauf anlege. Und seine Prophezeiung damit selbsterfüllend macht.




 
Bild: Foto-berlin.net/Shutterstock
Text: br 

 

 

Kommentare sortieren

149 Kommentare zu „Gott schütze uns vor Söder“
    Georg
    11 Jan 2021
    13:45
    Kommentar:

    "Gott schütze uns vor Söder". Diese Fürbitte ist bereits seit Langem Bestandteil meines Abendgebets. Söder ist tatsächlich in einen "autoritären Sog" geraten und wird langsam zu einer ernsten Gefahr für den Frieden in unserer Gesellschaft. Seine kürzliche Anmerkung zu einer

    weiterlesen
    201
    1
      Charlott
      11 Jan 2021
      14:43
      Kommentar:

      Ja, merci, kann ich bei Dir einziehen? Weil, ich hab den nicht gewählt. Im Gegenteil. Übrigens in München vertreibt die Polizei schon die Schlittschuhfahrer von dem 25 cm tiefen Nymphenburger Kanal, weil ein Mann und ein Kind EINGEBROCHEN sind.

      49
      3
        Michele
        12 Jan 2021
        01:35
        Kommentar:

        Schließe mich an würde auch gern raus aus Bayern, habe Söder auch nicht gewählt und fast alle die ich kenne leiden unter diesem Irren. Selbst mein Chef der ihn im März noch gelobt hat distanziert sich von dem.

        weiterlesen
        9
        0
      Andre
      11 Jan 2021
      14:44
      Kommentar:

      Kurz und bündig - SÖDER MUSS WEG - der Mann ist untragbar in einer Demokratie! Es gibt bereits eine Initiative, die per Volksentscheid den Landtag abberufen möchte (https://buendnis-landtag-abberufen.de/). Ich wünsche mit so sehr den Erfolg, dann kann der Södolf einpacken.

      weiterlesen
      121
      0
        Georg
        11 Jan 2021
        15:18
        Kommentar:

        @Andre Hoffentlich gelingt die Bürgerinitiative. Ansonsten geraten wir mit Leuten wie Söder immer tiefer in den Sumpf eines autoritären Staates. Folgende Definition eines "Überwachungsstaats" habe ich Wikipedia entnommen, kommt mir irgendwie bekannt vor: "Staaten mit einer Tendenz zu Überwachung der

        weiterlesen
        58
        0
          Karlo
          11 Jan 2021
          15:57
          Kommentar:

          Na mal sehen wie lange diese definition in der lügipedia so stehen bleibt. Siehe auch https://www.wiki-tube.de/

          16
          0
          Karl
          11 Jan 2021
          18:36
          Kommentar:

          In China sitzen im Parlament nur Milliadäre. Vielleicht liebäugeln manche deshalb mit dem “effizienten“ Modell China (Habeck z. B, aber vielleicht aus anderen Gründen)? In der Parlamentszeitzng gab's ja auch schon einen langen Artikel. Ich glaube, der war nicht negativ.

          weiterlesen
          3
          0
        Ann Christin Frenkel
        12 Jan 2021
        01:54
        Kommentar:

        Gibt es eine solche Initiative auch zur Abwahl der Bundesregierung? Würde ich sofort unterstützen - sowie alle Dummschwätzer der Regierungssprecher.

        9
        0
      Grand Nix
      11 Jan 2021
      14:57
      Kommentar:

      Ich dachte mal  - vor einiger Zeit - der Söder will Merkel beerben, um es deutlich besser zu machen. Pustekuchen! Ich glaube, der Söder ist drauf und dran, die schaurige Merkel-Politik auch verbal, nicht nur politisch, zu übertrumpfen. Vermutlich hat

      weiterlesen
      20
      0
      Tobi
      11 Jan 2021
      15:34
      Kommentar:

      Leute wie Söder befördern doch regelrecht die Radikalisierung von Teilen der Gesellschaft. Je härter und länger die Maßnahmen, desto mehr wird sich auch Wut aufbauen. Und ich habe es schon tausend Mal geschrieben: Menschen, die am Ende nichts mehr zu

      weiterlesen
      38
      0
        P.M
        11 Jan 2021
        15:47
        Kommentar:

        Auch wenn Bayernnoch  tief schwarz-katholisch ist, heisst dies nicht, dass man "Gott" deswegen verantwortlich machen kann.  "Gott schütze uns vor Söder"….Die Frage ob es "Gott" gibt oder nicht und wenn warum lässt er dies alles zu, wird nicht erst seit

        weiterlesen
        6
        1
        Frank Z.
        11 Jan 2021
        16:49
        Kommentar:

        @Tobi: in Deutschland gibt es sogar über 20 Millionen legale Waffen.  

        4
        1
      Walther Dorsch
      11 Jan 2021
      20:41
      Kommentar:

      Wie Recht sie doch haben und ja, ich will den auch nicht in Bayern haben... Schiest ihn auf den Mond oder dahin wo der Pfeffer wächst.

      5
      0
      Helmut Sandmann
      12 Jan 2021
      06:28
      Kommentar:

      Bloed, Bloeder, Soeder, dank der Corona Pandemie uebertriff sich der Markus immer wieder mit seinen wirklich saudummen Spruechen. Die sehr guten Umfragewerte scheinen ihn noch zu befeuern. Der Waehler kann nur hoffen dass dieser Moechtegernkanzler fuer immer in Bayern bleibt.

      3
      0
      RJQt
      12 Jan 2021
      16:24
      Kommentar:

      Ach was, die große Gottgleiche wartet doch nur darauf dass der damit krachend scheitert - wieder einer weniger. Nach Seehofer (gibt es den eigentlich noch?) Wulff, Merz, Koch, Guttenberg und wie sie alle hießen. Von allen anderen gibt es im

      weiterlesen
      0
      0
    Max Media
    11 Jan 2021
    13:46
    Kommentar:

    Södolf hat längst den Pfad "Zum Wohle der Bürger" als Führungsperson in einer Demokratie verlassen. Auf die nächsten Wahlergebnisse in Bayern bin ich gespannt, wenn der Herr dann noch als Spitzenkandidat noch ins Rennen gehen sollte und nicht nach Berlin

    weiterlesen
    70
    2
      Fussl
      11 Jan 2021
      15:12
      Kommentar:

      Söder war noch nie tragbar aber jetzt ist er unhaltbar.Die Wirtschaft in Bayern geht seit ihm nur noch auf Talfahrt aber dafür steigen die Covidtoten weil Söder im Wahlkampfmodus ist.Mit dieser RAF Aussage schiesst er den Vogel ab und reit

      weiterlesen
      51
      0
        Georg
        11 Jan 2021
        16:06
        Kommentar:

        Wenn ich bayrischer Bürger wäre, würde ich Herrn Ministerpräsident Söder mit dem folgenden Sachverhalt konfrontieren: gem. RKI-Bericht vom 05.01.2021 sind in der gesamten Pandemiezeit bislang in ganz Deutschland 354 unter 50-jährige Menschen "mit oder an Corona" verstorben und 1 313

        weiterlesen
        • gem. RKI-Bericht vom 05.01.2021 sind in der gesamten Pandemiezeit bislang in ganz Deutschland 354 unter 50-jährige Menschen "mit oder an Corona" verstorben und 1 313 unter 60-jährige Menschen "mit oder an Corona" verstorben".
        • Meine Frage an Sie, Herr Ministerpräsident Söder: Wieviele unter 50/60-jährige haben im selben Zeitraum Selbstmord begangen und wieviele Menschen unter 50/60 Jahren sind wegen verschobener Operationen gestorben?
         

        45
        0
          Felizitas
          12 Jan 2021
          08:08
          Kommentar:

          Diese berechtigten Fragen wird Herr Söder nicht beantworten. Würde eine ehrliche (!) Antwort ihn doch der Lügen überführen! Die diese Fragen vielleicht beantworten würden, schweigen....

          1
          0
          Heinrich-Wilhelm
          12 Jan 2021
          16:57
          Kommentar:

          Derlei Fragen beantwortet der auferstandene Josef Wissarionowitsch Soderrich wohl kaum. Aber er würde Sie für die von ihm geplante große Säuberungswelle schon bevorzugt vormerken.

          0
          0
    Lavinia
    11 Jan 2021
    13:51
    Kommentar:

    Mir persönlich macht weniger Söder Angst, als vielmehr die Tatsache, dass er damit durchkommt. Dass es bei uns entweder keine Kontrollmechanismen gegen so etwas gibt oder diese kläglich versagen. Und viele Leute in der Tat nach wie vor auf dieses

    weiterlesen
    128
    2
      Thiemo Faulhaber
      11 Jan 2021
      14:02
      Kommentar:

      ich muss Ihnen voll und ganz beipflichten. Mir bereitet es vor allem Sorgen, dass die wählenden Bürger sich viel zu sehr von der Mainstreampresse einlullen lassen und daher mangels besseren Wissens solche Menschen wählen. Man kann es Journalisten wie Herrn

      weiterlesen
      83
      0
      Otto Fischer
      11 Jan 2021
      16:36
      Kommentar:

      Die CDC hat doch festgestellt, dass nur 6% der Kuhrona-Toten dem Virus erlegen sind. Bei den anderen 94% war die Kuhrona-Infektion nicht todesursächlich. Kuhbicks ist auch nur ein Schaumschläger bzw. Luftpumpenpolitiker, was er erzählt hat die AfD schon lange gefordet.

      weiterlesen
      21
      0
        Falk Kuebler
        11 Jan 2021
        16:45
        Kommentar:

        "Es fehlt noch ein Funke, dann fliegt Merkels-Laden in die Luft". Nee, nee, nee, Herr Fischer... Wenn es tatsächlich so wäre, dann würde ich zwecks Funkenerzeugung einen ganzen Waggon Wunderkerzen kaufen... Sie haben sich anscheinend noch eine grosse Dosis Optimismus bewahren können,

        weiterlesen
        15
        0
        Rex Kramer
        12 Jan 2021
        03:45
        Kommentar:

        Bitte Quelle für die CDC-Studie. Ich habe das Ergebnis auch gehört, kann aber die Originalquelle nicht finden. Wird hier aber dringend benötigt. Danke...

        1
        0
    Ete
    11 Jan 2021
    13:52
    Kommentar:

    Das Deutsche einen Hang zu autoritären Regierungen haben lässt sich nicht bestreiten, anders ist dieser Kadavergehorsam vieler Corona Paranoiker nicht mehr zu erklären. Ist es doch auch einfacher abends den Fernseher anzuschalten und das Denken lieber anderen zu überlassen nach

    weiterlesen
    67
    1
    Heidi Walter
    11 Jan 2021
    13:53
    Kommentar:

    Wolfgang Kubicki auf Facebook zu Söder: Zitat "Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat jetzt erklärt, dass sich viele als Opfer der Pandemie darstellten, die wahren Opfer seien aber die fast 40.000 Toten in Zusammenhang mit dem Virus. Ausgerechnet Söder, der

    weiterlesen
    46
    3
      P.M
      11 Jan 2021
      15:55
      Kommentar:

      "40.000 Toten in Zusammenhang mit dem Virus. " Es ist ENTSCHEIDEND ZU WISSEN, dass diese und weitere Aussagen flasch sind, da der sogenannte "Zusammenhang" zwischen Covid-19 und Sterberate so nicht korrekt ist, da die wirkliche Todesursache nur durch eine Obduktionen

      weiterlesen
      19
      0
    Thiemo Faulhaber
    11 Jan 2021
    13:56
    Kommentar:

    An den Aussagen eines Markus Söder wie "Corona-RAF" erkennt man doch, dass unsere politische Führung keinen Bezug mehr zum Volk und dessen Problemen, Sorgen und Ängsten hat. Ohne jegliche Existenzsorgen und vollumfänglich über Steuerzahlungen von genau diesem Volk finanziert, gibt

    weiterlesen
    56
    0
      Heidi Walter
      11 Jan 2021
      14:01
      Kommentar:

      Er sieht sich wahrscheinlich als Markus I. von Schloss Herrenchiemsee aus regieren.

      28
      0
        Thiemo Faulhaber
        11 Jan 2021
        14:08
        Kommentar:

        das hätte er wohl gern. Wahrscheinlich denkt er wirklich, dass er das schaffen kann ;-)

        15
        0
          Heidi Walter
          11 Jan 2021
          14:12
          Kommentar:

          Vielleicht kannst Du ihn ja dann an Pfingsten dort besuchen. Natürlich nur, wenn Du geimpft bist ;) Corona-News – Tourismusbeauftragter: Keine Reisen bis Pfingsten (t-online.de)

          13
          0
            Thiemo Faulhaber
            11 Jan 2021
            15:20
            Kommentar:

            ich glaube da wäre die Wahrscheinlichkeit ihn in der geschlossenen Abteilung anzutreffen größer.

            9
            0
        Ilanit
        11 Jan 2021
        19:28
        Kommentar:

        @Heide Walter: Genau so ist es! Meines Erachtens ist der gestört und das nicht nur politisch. Ich habe noch immer die Bilder vor Augen, wie er mit Merkel in einer sechsspännigen Pferdekutsche zum Schloß gefahren ist. Er und Merkel ohne

        weiterlesen
        10
        0
          Marie
          12 Jan 2021
          23:52
          Kommentar:

          Dieser Vollpfosten ist Grössenwahnsinng, der soll blos in Bayern bleiben, hier gibt es schon genug Luschen, nicht noch einen Schluchtensch......, es reicht .

          0
          0
    Hr. Stresse
    11 Jan 2021
    13:57
    Kommentar:

    Söder, der so gerne mit den Grünen kuscheln gehen würde; der der tote Ideen vorträgt, hat bei mir den Spitzname „Soylent Green“. Hoffentlich bleibt seine politische Karriere überschaubar. Sehr wahrscheinlich werde ich bei der nächsten Bundestagswahl FDP wählen. Herr Kubicki

    weiterlesen
    6
    12
      Fritz Wunderlich
      11 Jan 2021
      14:01
      Kommentar:

      Kubicki ist der Herr Lindner und der ist ein Garant für die Abschaffung Deutschlands.

      34
      7
      Heidi Walter
      11 Jan 2021
      14:03
      Kommentar:

      FDP = Freunde Der Plünderer kommt gleich nach SPD = Sie Plündern Deutschland.

      40
      1
        reiner
        11 Jan 2021
        14:14
        Kommentar:

        zumindest macht er die klappe auf,was man von den meisten nicht sagen kann. was sie da schreiben ist nonsenz.

        8
        15
          Heidi Walter
          11 Jan 2021
          14:21
          Kommentar:

          Es heißt "nonsens" also ohne Sinn. Wie lange Kubicki noch die "Klappe" aufmacht, liegt wohl an seinem Vorgesetzten Lindner und der ist wie Bambus: er biegt sich nach allen Seiten. Aber das kennen wir von der FDP ja schon. Bei

          weiterlesen
          41
          0
        Ilanit
        11 Jan 2021
        19:32
        Kommentar:

        Ich wähle nur eine Partei, die   n i c h t  mit den Grünen koaliert.

        10
        0
      Eispickel
      11 Jan 2021
      14:04
      Kommentar:

      Herr Kubicki ist für mich z.Zt. der einzige Politiker in unserer Republik, bei dem ich gerne sehen würde, dass er eine größere Rolle im politischen Alltag und insbesondere bei der FDP spielt. Ob ich im September meine Stimme der FDP

      weiterlesen
      14
      14
        Gunter Dringenberg
        11 Jan 2021
        14:12
        Kommentar:

        Um Gottes Willen, nein - Kubicki redet doch nur weichgespülten Müll. Seine Worte gegenüber Söder ist mal eine Ausnahme, aber Kubicki und Lindner kannst du in der Pfeife rauchen. Sie sind regelrecht dritt-oder viertklassige gegen einen Genscher.  

        weiterlesen
        30
        4
        Fritz Wunderlich
        11 Jan 2021
        14:49
        Kommentar:

        Eine große Rolle als Bettvorleger der CDU/CSU wird Kubicki nie spielen. Er darf herumkrakeelen, um der AfD Stimmen abspenstig zu machen. Das ist die einzige Rolle, die er spielen darf und die gefällt ihm. Er sonnt sich offensichtlich gerne im

        weiterlesen
        26
        1
        Ruud
        11 Jan 2021
        17:10
        Kommentar:

        Herr Kubicki arbeitet eng mit Claudia Roth zusammen, ehemals Managerin der RAF - Unterstützerband "Ton Steine Scherben", eine Frau die Deutschland "scheiße" findet und es gerne abschaffen möchte... Aber "Konservative" fallen ja immer wieder auf solche Typen wie Herrn Kubicki

        weiterlesen
        15
        1
      Ian C.
      11 Jan 2021
      14:38
      Kommentar:

      "Sehr wahrscheinlich werde ich bei der nächsten Bundestagswahl FDP wählen. Herr Kubicki erscheint mir als einzig wählbaren Politiker." Womit Sie genau auf das hereinfallen, was uns schon seit Jahren geboten wird. Das Feigenblatt einer vermeintlichen Oppositionspartei darf einmal laut etwas

      weiterlesen
      • "Sehr wahrscheinlich werde ich bei der nächsten Bundestagswahl FDP wählen. Herr Kubicki erscheint mir als einzig wählbaren Politiker."
      • Womit Sie genau auf das hereinfallen, was uns schon seit Jahren geboten wird. Das Feigenblatt einer vermeintlichen Oppositionspartei darf einmal laut etwas sagen, und schon stürzen sich die ersten hoffnungssuchenden auf ihn.
      • Noch einmal in aller Klarheit - mit Ausnahme der AFD ist es vollkommen wurscht, welche Unterabteilung der linken Blockpartei CDUCSUSPDGRÜNELINEFDP sie wählen - es ist alles die selbe Soße.
      • EINE  STIMME  FÜR  DIE  FDP  IST  EINE  MERKEL-STIMME  !!!!!

      38
      1
        Ruud
        11 Jan 2021
        17:14
        Kommentar:

        Und bei der AfD will man auch diesen Weg gehen. Der Chef der hessischen Filmförderung wird gefeuert, weil er es gewagt hatte, privat mit Jörg Meuthen Essen zu gehen. Meutehn selber findet das ok und behauptet, der "demokratischen Rechtsstaat" würde

        weiterlesen
        5
        0
          Ilanit
          11 Jan 2021
          19:38
          Kommentar:

          Meuthen und Höcke schaden nur der AfD. Es gibt in dieser Partei soviel Kluge und jüngere Mitglieder, die alle keine Berufspolitiker waren und auch ihre Doktorarbeiten nicht gekauft haben. Warum kann von denen keiner den Vorsitz übernehmen?

          7
          1
            Heinrich-Wilhelm
            12 Jan 2021
            17:03
            Kommentar:

            Der Meuthen ist ein Spitzel der Blockparteien. Höcke ein aufrechter Deutscher - Punkt.

            0
            0
      Josef Fischer
      11 Jan 2021
      15:43
      Kommentar:

      Bei Kubicki muß ich immer an eine Scene denken: Der Handkuss und die sehnsuchtsvollen Augen gegenüber Göring Eckardt. Dieses Bild werde ich nie mehr vergessen. Der Typ ist bei mir komplett unten durch.

      17
      0
      Georg
      11 Jan 2021
      15:52
      Kommentar:

      @Hr. Stresse Ob Kubicki wirklich Klartext spricht ist nicht so ganz sicher. In dem unten angehängten Interview mit seinem Duzfreund Dietmar Bartsch (Die Linke) hat er gesagt, dass er diesem geschrieben hat, dass es gut ist, dass Ramelow Ministerpräsident geworden

      weiterlesen
      15
      0
        Ruud Jarstein
        11 Jan 2021
        17:16
        Kommentar:

        Würde es die Sendung von Ede Zimmermannn "Nepper Schlepper Bauernfänger" noch geben, Kubicki müsste da jede Folge auftreten in einem "Filmfall"...

        6
        0
      Karl
      11 Jan 2021
      18:46
      Kommentar:

      Die FDP ist eine Pusteblume im Wind.

      6
      0
    Chursachse
    11 Jan 2021
    13:57
    Kommentar:

    Und recht hat er. Meine bange Frage ist nur: wie lange lassen sie ihn noch schreiben? Zwitscher, Faxenbuch etc, wo ich nicht bin, bewerben sich nach Stand der Dinge um gewisse Titel im Berufsstand der Zensoren. Ob er lange gewartet

    weiterlesen
    12
    1
    Nuo Taihan
    11 Jan 2021
    13:59
    Kommentar:

    Einer seiner Vorgänger (König Ludwig II.) wurde ja für verrückt erklärt und in die Psychiatrie eingewiesen.

    36
    1
    Norbert Rahm
    11 Jan 2021
    14:00
    Kommentar:

    Söder kommt bei meinen Omas und älteren Leuten allgemein relativ gut an, es gibt auch viele, die ihn gerade wegen seiner Art lieben. Das autoritäre wird geliebt, Verbote und verbieten, denunzieren... hat eine Renaissance. Anscheinend lag und liegt das vielen

    weiterlesen
    32
    0
      Ian C.
      11 Jan 2021
      14:41
      Kommentar:

      "Anscheinend lag und liegt das vielen Deutschen im Wesen, es war nie wirklich weg." --- Mittlerweile mußte ich zu der Erkenntnis kommen, daß der Deutsche eine Mischung aus "Der Untertan" und "Biedermann und die Brandstifter" ist. --- Und dabei war

      weiterlesen
      21
      0
        Josef Fischer
        11 Jan 2021
        15:50
        Kommentar:

        @Ian C. Geht mir genauso. Alles vorauf ich einmal stolz war ist weg. Egal ob Fußball, Handball, Eishockey usw, ich war immer mit Überzeugung für unsere Mannschaften. Mittlerweile wünsche ich ihnen nur noch Pest und Cholera.

        7
        0
        Heinrich-Wilhelm
        12 Jan 2021
        17:05
        Kommentar:

        Welch eine einfältige "Erklärung"

        0
        0
    Ralf Berger
    11 Jan 2021
    14:03
    Kommentar:

    Markus Söder der alte "Schmutzler" ist der nächste brandheiße Spitzenkandidat für den Titel beliebtester Politiker Deutschlands. https://scontent-dus1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/93371185_10156899558612330_1878070451285000192_o.png?_nc_cat=101&ccb=2&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=zExhE_fjoMYAX8I84Y_&_nc_ht=scontent-dus1-1.xx&oh=773755070f0b6aabe25d696bf6c7a153&oe=60226C2A Auch nicht zu vergessen der Skandal um den GBW-Wohnungsverkauf.  

    weiterlesen
    13
    0
      Gonzo
      11 Jan 2021
      14:59
      Kommentar:

      @Ralf Berger: Bitte auch nicht dessen Frau vergessen, die an ihren Gesichtsschilder reichlich verdient. Je länger dieser "Lockdown" besteht, desto mehr verdient die Fam. Södolf. Aber: Warum soll die Fasm. Södolf es anders machen als die Fam. Laschet?

      weiterlesen
      14
      0
    Johnny Guitar
    11 Jan 2021
    14:06
    Kommentar:

    Diese Fürbitte ist mehr als gerechtfertigt. Södolf ist ein hochgradig unsympathischer Möchtegern-Diktator mit einer totalitären Gesinnung!

    48
    0
    Gonzo
    11 Jan 2021
    14:07
    Kommentar:

    Es ist mir zu müssig, mich über diesen Bayerischen Spinner auszulassen, der die frechheit besitzt, andere als Corona-Leugner und zuletzt als Corona-RAF zu Beleidigen! Ein Hetzer und geistiger Brandstifter ohne gleichen. Aber: Er spiegelt zu 100% die geistigen Ergüsse der

    weiterlesen
    54
    0
      Ralf Berger
      12 Jan 2021
      14:29
      Kommentar:

      @Gonzo - Jemand von der SPD, ich glaube es war Willy Brandt hat mal gesagt: " Ein Hetzer ist er, seit Goebbels der schlimmste Hetzer in diesem Land." Wohnt der Lindner nicht in Berlin beim Spahn zur Miete?  

      0
      0
        Ralf Berger
        12 Jan 2021
        16:11
        Kommentar:

        PS.: Nachtrag zur Klarstellung bevor hier noch weitere Hinweise eingehen : Natürlich war bei dem Zitat nicht Söder sondern Geißler gemeint. Mir ging es hier auch nur um die Formulierung. Heutzutage müsste sich selbst Brandt sehr viel vorsichtiger ausdrücken um

        weiterlesen
        0
        0
    Gunter Dringenberg
    11 Jan 2021
    14:08
    Kommentar:

    Während Merkel ihren bösartigen, hinterfotzigen Charakter im Stillen und im Hinterzimmer wirken lässt, stellt Söder sein hässliches Antlitz (freundlicher Ausdruck) täglich öffentlich zur Schau und seine hässlichen Worte bringt er laut mit viel Hass gegenüber Andersdenkenden zum Ausdruck. Wohlgemerkt mit

    weiterlesen
    46
    0
      Ralf Berger
      11 Jan 2021
      14:27
      Kommentar:

      Der bekommt sicher für seine zahlreichen Schandtaten eine eigene Episode, oder besser gleich Staffel in der Doku-Reihe "Merkels Helfer".

      14
      0
      Barbara H.
      11 Jan 2021
      14:51
      Kommentar:

      Dieser Film wurde in einem anderen Post empfohlen, ich empfehle ihn weiter, weil nichts ausgeschlossen werden kann, wenn es um Ideologien geht: https://www.youtube.com/watch?v=uCE8ufy8AgU

      weiterlesen
      6
      0
      Frank Z.
      11 Jan 2021
      15:23
      Kommentar:

      @Gunter: zu Ihrem letzten Satz: fest versprochen!  

      6
      0
        Gunter Dringenberg
        11 Jan 2021
        15:46
        Kommentar:

        Super, Frank Z. - gratuliere ! Ich bin jetzt sieben Jahrzehnte alt, habe aber noch nie die Union gewählt. Habe den Absturz früh kommen sehen und bin Anfang der 90er Jahre aus diesem Land raus. Und ich konnte nicht einsehen,

        weiterlesen
        6
        0
    Anne Qu.
    11 Jan 2021
    14:09
    Kommentar:

    Ganz ehrlich? Hr. Söder ist ein ganz lächerlicher Mephistopheles. Man könnte Angst haben oder bekommen - doch nein, das wäre zuviel der Ehre für so jemanden. Hochmut kommt vor dem Fall.

    26
    0
    Indigoartshop
    11 Jan 2021
    14:09
    Kommentar:

    Ein Vergleich mit Wilhelm II ist mitnichten angebracht. Auch mit Goebbels nicht, wenngleich ein wollt-ihr-den-totalen-lockdown eher in Söders Richtung paßt, aber diese Trauben hängen wohl zu hoch, von der Intelligenz eines Dr. Josef ist dieser Reserve Idi Alpin meilenweit entfernt.

    weiterlesen
    28
    1
    Der Censor
    11 Jan 2021
    14:13
    Kommentar:

    Merkel ist ja - sogar nach ihrer Selbsteinschätzung -  auch "eher autoritär veranlagt". Das äußerte sie jedenfalls in einem Interview 1991, und außerdem werde ihr in der Demokratie zu viel diskutiert, und es dauere zu lange, bis Entscheidungen getroffen werden.

    weiterlesen
    35
    0
      TS
      11 Jan 2021
      17:21
      Kommentar:

      Wollen? Angesichts des weitgehenden Tootalversagens von Parlament, Judikative, Opposition und Medien tun sie das faktisch schon!

      6
      0
      TS
      11 Jan 2021
      17:27
      Kommentar:

      Zur Abwechslung was erbaulicheres aus dem Freistaat: https://coronabavaria.de/ :)

      0
      0
    Steve Row
    11 Jan 2021
    14:14
    Kommentar:

    Söder war jahrelang der größte Politpopulist Deutschlands. Als die AfD massiv an Popularität gewann, übernahm er weite Teile ihrer Positionen. Als die Grünen massiv an Popularität gewannen, übernahm er weite Teile ihrer Positionen. Seit das Volk - wieso auch immer

    weiterlesen
    45
    0
      Facherfahrener
      12 Jan 2021
      00:50
      Kommentar:

      Steve Row, ohne Hirn speichern die Menschen nichts mehr. Adolf H. könnte noch bei Söder in die Schule gehen.  So ist heute der Lehrplan voll auf Söder ausgerichtet. Unsere Kinder werden von denen zu einer neuen Generation der deutschen Rasse

      weiterlesen
      1
      0
    C.Brunner
    11 Jan 2021
    14:25
    Kommentar:

    Bei der Landtagswahl in Bayern ist mir ein Stein vom Herzen gefallen, dass er die Grünen mit der blonden Dauergrinserin abblitzen hat lassen. Obwohl ich ihn nicht mag, hab ich ihn bis zu Corona noch verteidigt, weil ich dachte, er

    weiterlesen
    22
    0
      H.R.
      11 Jan 2021
      15:00
      Kommentar:

      Da sollte man sich Mal das Programm der AFD anschauen, die wären wählbar...

      15
      0
      Frank Z.
      11 Jan 2021
      15:35
      Kommentar:

      @C. Brunner: von dem Beinahe-Blackout hat man in den MM vorsichtshalber aber nicht viel gehört.  

      10
      0
        Karlo
        11 Jan 2021
        16:56
        Kommentar:

        @frank: na gut danisch ist nicht gerade mainstream (grins)  https://www.danisch.de/blog/2021/01/09/strom-wird-auch-knapp/#more-40360  mich interressiert was langstrecken-louisa & die "koboldin" & greta dazu sagen. Greta soll zu ihrem 18. auf twitter oder fratzenbuch was über ihre hintergründe losgelassen haben - kam auch nix bei

        weiterlesen
        3
        0
      Gunter Dringenberg
      11 Jan 2021
      15:51
      Kommentar:

      Doch - die CDU hat einen Mann, der Kanzler kann: Maaßen!!! Aber leider hat der die zu kleine Lobby. Das wäre einer, dem ich Vertrauen entgegenbringen könnte. Aber sonst, hast du recht - C.Brunner - sonst gibt es wirklich nur

      weiterlesen
      13
      0
      Facherfahrener
      12 Jan 2021
      00:53
      Kommentar:

      Ein Diktator duldet keinen weiteren Diktator an seiner Seite. Bis die Zweckehe geschlossen ist.

      1
      0
    Nostradadamus
    11 Jan 2021
    14:29
    Kommentar:

    Hannah Arendt hat einmal gesagt, dass nur der Mob und die Eliten einen Hang zum Totalitären haben, und dass die Massen durch Propaganda gewonnen werden müssen. (Zitat unten) Diese Krise entlarvt die Menschen, der Charakter kommt zum Vorschein, und es

    weiterlesen
    11
    0
      Karlo
      11 Jan 2021
      17:49
      Kommentar:

      Söder, die banalität des bösen, in jedem von uns steckt ein eichmann. Aber muß man das auch ausleben?

      3
      0
      S.L.
      12 Jan 2021
      00:03
      Kommentar:

      Da muss ich aber doch schon eindeutig widersprechen, dass die Bayern ein erhöhtes Mob-Aufkommen häben. Söder stellte sich bis vor einem Jahr eindeutig anders dar  als es jetzt zum Vorschein kommt. OK, er ist schon vorher ergrünt, aber das Ausmaß

      weiterlesen
      1
      0
    Dr. Bauer
    11 Jan 2021
    14:34
    Kommentar:

    Er provoziert die Radikalität seiner Gegner  und kann dann unter Beifall durchgreifen. Der gelernte Journalist Söder ist ein gefährlicher, lupenreiner Populist!

    8
    0
    Susalie
    11 Jan 2021
    14:36
    Kommentar:

    Ich sehe es auch so dass die Politikkaste es darauf anlegt kritische Menschen zu radikalisieren. Markus Söder genießt in einer Zeit wo jedes öffentliche Wort auf die Goldwaage gelegt wird diesbezüglich Narrenfreiheit? Das macht mich schon ziemlich sprachlos! Und leider

    weiterlesen
    13
    0
    Katharina
    11 Jan 2021
    14:43
    Kommentar:

    Ich glaube nicht, das Söder Bayern verläßt,noch glaube ich, das ein CSU Mann in dem Sumpf von Berlin Kanzler wird. Unabhängig davon, hinterläßt Merkel ein Land in Scherben, eine Gesellschaft, die in Auflösung begriffen ist, zutiefst zerstritten und latent aggressiv.

    weiterlesen
    13
    0
      Johnny Guitar
      11 Jan 2021
      19:35
      Kommentar:

      Wer sollte das sein? Deutschland ist verseucht von linken und linksextremen Elementen. Es fängt an der Spitze an. Im Kanzleramt sitzt ein Relikt aus dem real existierenden Sozialismus und im Schloß Bellevue ein Typ, der mal im Visier des Verfassungsschutzes

      weiterlesen
      1
      0
    Dietmar Gaedicke
    11 Jan 2021
    14:44
    Kommentar:

    Bruno Ganz ist tot. Ein Jammer ist das, denn er konnte so gut den Hitler spielen ("Der Untergang"). Woher nun einen neuen Darsteller für den GröFaz nehmen, wenn mal wieder ein Film über diese unselige Zeit zu drehen ist? Also

    weiterlesen
    3
    0
      D.F.
      11 Jan 2021
      15:03
      Kommentar:

      Herr Reitschuster , Wolfgang Kubicki ist schon im Wahlkampfmodus . Die FDP hat schon vor der Bundestagswahl 2017 im AFD Gewässer gefischt , das haut kein zweites mal hin.Die Wähler vergessen nicht , dass die Dreitagesbärte nach der Wahl 2017

      weiterlesen
      6
      0
    Ian C.
    11 Jan 2021
    14:45
    Kommentar:

    " ...  hinterläßt Merkel ein Land in Scherben, eine Gesellschaft, die in Auflösung begriffen ist, ..." Sie vergessen auch die Spaltung der EU und das Ausscheiden der Briten (die in wenigen Jahren sehr, sehr glücklich über diesen Schritt sein werden).

    11
    0
    Charlott
    11 Jan 2021
    14:48
    Kommentar:

    Heute warnt Herr Söder in Focus-online: „Aus bösen Gedanken werden irgendwann böse Taten.“ O je, da möchte ich seine Gedanken lieber nicht kennen.

    21
    0
      Heidi
      11 Jan 2021
      15:24
      Kommentar:

      Was ich selber denk' und tu, Herr Söder!

      6
      0
      Thomas
      11 Jan 2021
      18:28
      Kommentar:

      Söders Gedanken?: Je mehr Tote in den Altenheimen, desto bessere Argumente für meinen Totalitarismus: Söder gehört nach Den Haag.

      4
      0
        Ilanit
        11 Jan 2021
        19:57
        Kommentar:

        @ Thonas: Nur Söder allein???

        1
        0
    TH
    11 Jan 2021
    14:49
    Kommentar:

    Dieses miese Spiel mit moralischen Positionen. Heute auf tkp.at die neue Studie von Ioannidis aus Stanford über Sinnlosigkeit und Schaden von Lockdown. Söder sollte sich schämen. Kubicki ist die letzte Zuckung der FDP. Steht das F tatsächlich für "Freie"?

    weiterlesen
    7
    0
    Matthias Fromberg
    11 Jan 2021
    14:52
    Kommentar:

    Ein Virus, sie zu knechten, sie alle zu finden, Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden Im Lande Södolfs, wo die Schatten drohn.

    13
    0
    Werner Mattes
    11 Jan 2021
    14:54
    Kommentar:

    Wie-was, in Bayern wählen -die- noch in 100 Jahren den Maggus, soviel steht fest! Selbst wenn es pro Tag -mehr- sogenannte infizierte per PCR-Test als es Einwohner in Deutschland gäbe, würden die Leute das nicht "schnallen", naklar - die da

    weiterlesen
    7
    0
    Ketzerlehrling
    11 Jan 2021
    14:55
    Kommentar:

    Ich denke, dass viele mittlerweile gemerkt haben, dass Södolf von Ehrgeiz und Machtgeilheit regelrecht zerfressen ist. Das autoritäre Gehabe ist seiner und der darauffolgenden Generation/en eigen, ohne wirkliche Kompetenz, Substanz, Persönlichkeit oder kognitive Fähigkeiten vorweisen zu können.

    weiterlesen
    5
    0
    demerona
    11 Jan 2021
    14:57
    Kommentar:

    Frage an Radio Söderwahn: Wird diese Corona-RAF, wie die echte RAF auch, von V-Leuten wie Peter Urbach mit Waffen und Sprengstoff versorgt und angeleitet? Und werden auch Anschläge fingiert werden so wie beim Celler Loch? Antwort: Im Prinzip schon, aber

    weiterlesen
    7
    0
      Nostradadamus
      11 Jan 2021
      17:04
      Kommentar:

      Die Planungen für eine False-Flag Aktion liegen sicher schon in den Schubladen des VS bereit, und dieses Gefasel dient schon mal als propagandistische Vorbereitung. Wenn dann ein Anschlag erfolgt ist wird die ganze Mainstream-Meute auf die Querdenker zeigen und nach

      weiterlesen
      5
      0
        Heidi Walter
        11 Jan 2021
        19:17
        Kommentar:

        Ei, wer zündelt denn da? https://www.t-online.de/region/berlin/news/id_89262094/angriff-auf-tesla-showroom-in-berlin-demoliert.html und das mit einem bums Explosion in Eisenach: Sprengstoffanschlag auf rechtsextreme Szenekneipe (t-online.de)

        weiterlesen
        1
        0
    Engelhardt Alexandra
    11 Jan 2021
    14:57
    Kommentar:

    Das wird noch hoch Interessant wenn die Impfbereitschaft erwartungsgemäß niedrig,ist könnt ich mir vorstellen das er die Kritiker dafür verantwortlich macht,im gleichen Zuge wird er dann den Geschlossenen Gewerbeleuten bei eigener Impfung + Personal eine Öffnung in Aussicht stellen. Da

    weiterlesen
    7
    0
    Mechthild
    11 Jan 2021
    15:03
    Kommentar:

    Ich möchte die Franken jetzt nicht beleidigen, denn ich kenne auch sehr nette, aber Söder ist doch als Franke nur Bayer mit Migrationshintergrund. „ Gott schütze Bayern und die Alpen, äh die Alten.“ Der Spruch, den ich über die Franken

    weiterlesen
    5
    0
    Bernard
    11 Jan 2021
    15:06
    Kommentar:

    Bin gespannt, wann der erst V-Mann diese Prophezeihungen umsetzt. Mir wäre lieber, die Politik käme ohne derartige Tricks aus.

    10
    0
    m.eich
    11 Jan 2021
    15:07
    Kommentar:

    Was soll die ganze Aufregung?Sind wir nicht alle Schuld an der Situation?Wo ist die Judikative?Wo die Opposition?Wo die 4.Macht im Staate?Haben wir sie nicht alle erst dahin kommen lassen?Diese ganze Mischpoke an möchtergern,machtgeilen und auf Besitzstandswahrung hin arbeitenden Politikern.Von denen

    weiterlesen
    9
    0
    epilog2021
    11 Jan 2021
    15:08
    Kommentar:

    Im nachfolgend verlinkten Video stellt sich MP Kretschmer spontan den Fragen der Bürger. Das verdient Respekt (unabhängig von der eigenen Meinung zum Thema). Von Kanzlerin Merkel ist mir diese Dialogbereitschaft nicht bekannt.

    4
    1
      epilog2021
      11 Jan 2021
      15:18
      Kommentar:

      Link fehlte, sorry...:     https://www.youtube.com/watch?v=bYsa8XYJv0I&feature=emb_logo

      1
      0
      epilog2021
      11 Jan 2021
      15:23
      Kommentar:

      Nachtrag 2: Man beachte den Verweis auf Herrn Reitschuster und die Frage nach evidenzbasierter Wissenschaft...

      1
      0
    Liz
    11 Jan 2021
    15:09
    Kommentar:

    Ach, laut Söder gibt es also richtige und falsche Opfer dieser P(l? )andemie... Unfassbar, dieser Irrsinn!

    9
    0
    NordPole
    11 Jan 2021
    15:26
    Kommentar:

    Wenn ich Söder sehe und höre, vermisse ich sogar Seehofer schmerzlichst und wünsche mir ihn zurück. Söder ist ein schmieriger Dummschwätzer mit Nero-Syndrom, der auf seinem Ego-Trip ins Kanzleramt nicht davor zurück schreckt, sogar die Todesopfer politisch zu mißbrauchen und

    weiterlesen
    8
    0
    F.Binninger
    11 Jan 2021
    15:32
    Kommentar:

    Eine Meinung muss man sich heutzutage leisten können, Kubicki kann das, und tut es. Viele andere könnten das auch, machen es aber nicht. Bei Kubicki besteht keine große Gefahr, dass er gecancelt oder in die rechte Ecke gestellt würde. Das

    weiterlesen
    5
    0
      Gonzo
      11 Jan 2021
      15:41
      Kommentar:

      @F.Binninger: "...........dass er gecancelt oder in die rechte Ecke gestellt würde...." Dieses Fähnlein dreht sich eh` nach links oder rechts, wie gerade der Wind weht. Wie es ihm gerade passt.

      1
      0
    Brunzmichel
    11 Jan 2021
    15:40
    Kommentar:

    Der grenzenlos opportunistische und absolut skrupellose Machtmensch Söder ist ein ganz übler Zwangsdemokrat (BVerfG, Beschluss vom 26.06.1990 - 1 BvR 1165/89) und Demagoge. Dieser rücksichtslose und manipulative Autokrat lügt und verzerrt die Tatsachen (Aussagen zu angeblichen "Corona-Toten", s.u.), verbreitet Panik,

    weiterlesen
    • Der grenzenlos opportunistische und absolut skrupellose Machtmensch Söder ist ein ganz übler Zwangsdemokrat (BVerfG, Beschluss vom 26.06.1990 - 1 BvR 1165/89) und Demagoge. Dieser rücksichtslose und manipulative Autokrat lügt und verzerrt die Tatsachen (Aussagen zu angeblichen "Corona-Toten", s.u.), verbreitet Panik, diffamiert Kritiker und hetzt gegen politisch Andersdenkende ("Corona-RAF"). Da bei ist er es, der als Mittäter des Merkel-Regimes die freiheitlich-demokratische Grundordnung von innen wie ein maligner Tumor zerfrisst. Um seiner Machtambitionen willen zerstört er mit seinen rechts- und verfassungswidrigen, unnötigen (s.u.) sowie völlig wirkungslosen Maßnahmen Leben (Suizide/nicht behandelnde schwere Erkrankungen - diese tatsächlichen Opfer haben Merkel, Söder und Konsorten auf dem Gewissen!), beschädigt nachhaltig die Wirtschaft, zerstört sie in Teilbereichen, zerstört massenhaft Existenzen, generiert ein Heer von Arbeitslosen, baut radikal die Freiheit ab und marginalisiert Grundfreiheiten, beschädigt die Demokratie und bringt die Gesellschaft zu Erliegen. Das ruft in der Tat nach Widerstand. Nach Widerstand gegen Verfassungsfeinde wie Söder. Nach Widerstand von Menschen, die noch auf dem Boden unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung stehen. Und soweit ich das erkennen kann, beschränkt sich dieser Widerstand auf die in einem Rechtsstaat zur Verfügung stehenden Mittel. Aber Söder versucht, die Verteidiger unserer freiheitlich-demokratischer Grundordnung als potentielle Terroristen ("Corona-RAF") zu diffamieren. Dieses feiste und eigennützige Subjekt widert mich an.
     
    • Das Virus lässt sich offensichtlich nicht aufhalten. Warum auch? Bei einer Erkrankung, die in 99,5% aller weltweit aktiven Fällen mild oder ganz ohne Symptome verläuft, bei einer Erkrankung unterhalb des syndromischen Radars (rki), bei einer Erkrankung mit einer Sterblichkeit wie eine gewöhnliche Grippe, bei einer Erkrankung, bei der der die Zahlen unseriös erhoben und einseitig und manipulitiv interpretiert werden (fragwürdige PCR-Tests; Zählung von Toten mit einer gewissen zeitlichen Koinzidenz mit einem positiven PCR-Test als sog. "Corona-Tote" - nach den CDC (USA) sind nur 6% der Fälle tatsächlich "an" Corona gestorben; punktuelle Betrachtung aus dem Kontext gerissener, absoluter Zahlen; willkürlich festgelegte Inzidenzwerte etc.) ist das überhaupt nicht erforderlich. Es ist nicht belegt, dass durch die ungezielten und zerstörerischen Maßnahmen auch nur ein einziges Leben gerettet worden ist. Nur die Kollateralschäden sind totsichere Gewißheit. Sinnvolle Maßnahmen wie die Stärkung und den Ausbau des Gesundheitswesens und den gezielten Schutz der Risikogruppe in Alten- und Pflegeheimen sind vorsätzlich unterlassen worden. Statt dessen treibt die Regierung die Bürger in Angst und Panik und begründet einen irrationalen Hygienekult mit faschistischen Zügen. Statt dessen terrorisiert man die Bürger mit Agitprop und schwachsinnigem und schikanösem Aktionismus bis hin zum rechts- und verfassungswidrigen Freiheitsentzug.
     
    • Würde es der Politik tatsächlich darum gehen, das Gesundheitssystem vor Überlastung zu schützen, hätten die Verantwortlichen seit Februar/März mehr als 10 Monate Zeit gehabt, das Gesundheitssystem zu stärken und erforderliche Kapazitäten auszubauen. Dies wurde vorsätzlich unterlassen Statt dessen gängelt man die Öffentlichkeit mit Maßnahmen fragwürdiger Wirksamkeit. Und gefährdet damit die zukünftige Sicherung unseres Gesundheitssystemes. Man hat auch vorsätzlich unterlassen, die Risikogruppe in den Alten- und Pflegeheimen besonders zu schützen. Das wäre nämlich möglich, wie man am Beispiel Tübingen sieht.
     
    • Die Aufrechterhaltung des zerstörerischen Krieges der außer Kontrolle geratenen Regierung gegen die eigene Bevölkerung, die Aufrechterhaltung der Herrschaft des Unsinns und des Unrechts des Regimes Merkel und seiner Helferhelfer hat unter anderem anderen den Grund, dass Machtmenschen wie Söder sich durch Aufrechterhaltung von Angst und Schikane erhoffen, dass sich die in Panik versetzen Untertanen unter ihre miefige Schürze flüchten. Skrupellos schürt und spielt man mit den Ängsten der Bevölkerung, welche die Freiheit bereitwillig gegen ein Gefühl von Sicherheit eintauscht, welche die Täuscher niemals bieten können und wollen. Solche unlauteren Verfassungsfeinde müssen sofort und unbedingt mit allen in einem Rechtsstaat zur Verfügung stehenden Mitteln gestoppt werden.

    10
    0
    Ruud
    11 Jan 2021
    15:40
    Kommentar:

    Kubicki ist doch ein Heuchler. Warum fordert er nicht seine Partei-Kollegen in NRW, SH, Sachsen auf, die unsäglichen Koalitionen mit den Söderisten dort zu beenden, ansonsten: Austritt aus der FDP! Kubicki jammert über fehlende Pressefreiheit, war aber im Bundestag zu

    weiterlesen
    7
    0
    Falk Kuebler
    11 Jan 2021
    15:48
    Kommentar:

    Bisher habe ich immer gedacht "Merkel muss weg" und egal, wer nach ihr kommt, er/sie kann zumindest keine Verschlimmerung mehr bewirken. Söder hat mich dazu leider sehr ins Zweifeln gebracht...

    6
    0
      NordPole
      11 Jan 2021
      16:16
      Kommentar:

      Vielleicht ist es ja das Ziel. Der Bevölkerung mit dem Kandidaten so viel Angst einjagen, dass sie sich vor Verzweiflung Fr. Merkel für die nächsten 4 Jahre wünschen.

      4
      0
        Falk Kuebler
        11 Jan 2021
        16:40
        Kommentar:

        Lieber NordPole, Sie sind ja - wie man in Bayern sagt - zu wirklich ganz hinterfotzigen Gedanken in der Lage... ;-)). Aber Sie haben zweifellos Recht: erst wenn man ausreichend paranoid dreimal um die Ecke gedacht hat, erst dann hat

        weiterlesen
        10
        0
        Ralf Berger
        11 Jan 2021
        16:51
        Kommentar:

        @NordPole - Södolf der führende Erschrecker aus der Politik-Geisterbahn.

        3
        0
    Fritz Frei
    11 Jan 2021
    15:49
    Kommentar:

    Ich habe mir das Video angesehen wo Herr Söder auf eine NRW-CDU Sitzung/Tagung(?) spricht. Er erscheint mir gerade zu unheimlich gut gelaunt zu sein. Er strahlt vor guter Laune! Es kommt deutlich rüber das Herr Söder kein Empathie verwendet. Er

    weiterlesen
    2
    0
      P.M
      11 Jan 2021
      16:04
      Kommentar:

      "Persönlichkeitsstörungen" sind nicht nur, aber doch auffallend oft bei Macht suchenden Personen, weit verbreitet. In diesem Sinn, wäre es zum Schutz der Allgemeinheit und für  das Volkwohl angebracht, dass solche Personen zuerst einen Psychologischen TÜF durchlaufen müssen und entsprechende Therapiert

      weiterlesen
      1
      0
    Tesla
    11 Jan 2021
    16:01
    Kommentar:

    Jemand, der das Tragen der Masken zu einem "Zeichen der Freiheit" erhebt, hat in pol. Ämtern eines freiheitl. demokrat. Staates nichts verloren. Schon schlimm genug, dass er Bayern regiert. Jetzt will er auch noch ganz Deutschland mit seinen orwellesken "Weisheiten"

    weiterlesen
    6
    0
    Luisman
    11 Jan 2021
    16:27
    Kommentar:

    Der Soederer, der Soederer, ich glaub es gibt kein' Bloederer :P Guter Text, aber der vom Geschichtsunterricht eingetrichterte Seitenhieb : [...Gerade in Deutschland, wo die Sehnsucht nach autoritärer Führung doch nicht überwunden ist...] ist unangebracht.  Zum einen, weil das in

    weiterlesen
    2
    0
    Pauline
    11 Jan 2021
    16:31
    Kommentar:

    Zu schreiben Kubicki gibt den Mini Trump ist doch nicht nett. Es schreibt doch auch keiner, Reitschuster gibt den Mini Höcke. Ansonsten gelungener Artikel. Und Bayern hat mittlerweile 60 Corona Tote pro 100.000 Einwohner. Wird jetzt angefangen über Bayern genauso

    weiterlesen
    0
    2
      Frank Z.
      11 Jan 2021
      16:45
      Kommentar:

      @Pauline: Thüringen hat knapp 64 und Sachsen über 100 Tote pro 100.000 Einwohner. Aber sagen Sie's bitte dem Ramelow nicht.  

      1
      0
    Marion
    11 Jan 2021
    16:48
    Kommentar:

    Söder als Kanzler? Bleibt nur noch auswandern, das Gleiche gilt wenn Merkel bleibt oder Spahn Kanzler wird! Oder was Grünes - Himmel hilf!

    4
    0
      Ilanit
      11 Jan 2021
      20:09
      Kommentar:

      @Marion: Sie sprechen mir aus der Seele, dafür hätten Sie allein 1000 likes verdient.

      2
      0
    StefanH
    11 Jan 2021
    16:56
    Kommentar:

    Ich habe schon vor über zehn Jahren prophezeit, dass der Naboleon vo Franggen mal Ministerpräsident wird und jetzt prophezeie ich euch, dass er über seinen maßlosen Ehrgeiz stolpern wird. Ich hoffe, dass es nicht nochmal zehn Jahre dauern wird ...

    weiterlesen
    2
    0
    Gert
    11 Jan 2021
    17:06
    Kommentar:

    Die Bayerische Verfassung sieht die Möglichkeit der Abberufung des Landtages per Volksentscheid vor, Stimmzettel können angefordert werden ! https://buendnis-landtag-abberufen.de

    4
    0
    Phantombürger
    11 Jan 2021
    17:53
    Kommentar:

    Ich glaube, der Herr Söder will nichts anderes als Angela Merkel als nächster Bundeskanzler ablösen. Und dafür muss er in dem für Frau Merkel wichtigsten Politikthema die meisten Aktionspunkte sammeln, so glaubt er. Und das ist das Thema "Corona-Schutzmaßnahmen".

    weiterlesen
    2
    0
    Wolfgang D
    11 Jan 2021
    18:19
    Kommentar:

    Seit geraumer Zeit mutiert dieser bayrische Kronprinz zu einer Figur aus "Herr der Ringe": wahrscheinlich wäre er am liebsten der alles vernichtende Herr der Ork. Aber im Ernst: kann sich das Lauterbach-Virus auch auf andere Politiker wie Söder übertragen?

    weiterlesen
    2
    0
    hohpe
    11 Jan 2021
    18:32
    Kommentar:

    söder, der CORONATOR.

    2
    0
    Daniel
    11 Jan 2021
    18:43
    Kommentar:

    Die Österreicher machen es richtig. Hier wird marschiert und nicht gekuscht

    6
    0
    Norbert Brausse
    11 Jan 2021
    19:50
    Kommentar:

    Das Problem ist, dass bisher noch niemand herausgefunden hat, wie sich das Corona-Virus verbreitet und was man wirksam dagegen tun kann. Dabei haben wir doch jede Menge -ologen, die zwar permanent Ratschläge erteilen, die darauf abzielen, die Menschen einzusperren an

    weiterlesen
    4
    0
      Lupo
      11 Jan 2021
      21:42
      Kommentar:

      Aus ethischen Gründen hat in Studien noch niemand bewusst jemanden anderen mit Corona--Viruslast infiziert. Zumindest ist mir eine derartige Studie mit entsprechenden Ergebnissen nicht bekannt. Es wird aus sogenannten Clustern nur vermutet, das Tröpfchen und mglw. auch  auch Aerosole das

      weiterlesen
      2
      0
      Lupo
      11 Jan 2021
      21:55
      Kommentar:

      "Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand." Trifft m.E. zumindest für den Herrn zu, da er verschiedenste Aspekte aus Karrieresucht einfach ausblendet. Er kann der russischen Mafia die bayerischen Sozialwohnungen verkaufen aber zumindest mich nicht für blöd.

      weiterlesen
      2
      0
    Lupo
    11 Jan 2021
    19:59
    Kommentar:

    Am Ende ist Zahltag. Zumindest diejenigen, die er mit seiner Besessenheit ihrer Existenz beraubt hat, werden ihm nicht verzeihen.

    3
    0
    D. E.
    11 Jan 2021
    21:02
    Kommentar:

    Blöd, blöder, Söder. Sorry, der musste sein. Ich schäme mich, dass dieser Typ aus meiner Heimatstadt kommt. Irgendwie hat die ein schlechtes Karma.

    4
    0
    Nici
    12 Jan 2021
    07:29
    Kommentar:

    Schon im Frühjahr des letzten Jahres sprach sich Söder (zusammen mit Lauterbach, Habeck, Spahn, Merkel) für eine Impfpflicht aus. Als dann im Sommer immer mehr Demonstranten vor einer Zwangsimpfung warnten, versuchte Söder das ins Lächerliche zu ziehen, so in der

    weiterlesen
    1
    0
    Markela Södmer
    12 Jan 2021
    12:42
    Kommentar:

    Hass und Hetze? Verbreitet er doch selber mit solchen Aussagen! Und unsere Staatsmedien? Lest mal hier:https://www.t-online.de/nachrichten/id_89257406/corona-hass-im-internet-wir-lassen-uns-unsere-demokratie-nicht-kaputt-machen.html Zitate aus dem Artikel: "Markus Söder ist als Erster aufgewacht und hat der "Welt am Sonntag" ein bemerkenswertes Interview gegeben." "Ich habe Angst, dass

    weiterlesen
    1
    0
      Heidi Walter
      12 Jan 2021
      14:02
      Kommentar:

      Immer noch eine Schüppe drauf und seine Staatsratsvorsitzende träumt schon von einem Lockdown bis Ostern, was allerdings wahrscheinlich schon beschlossene Sache ist https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89266790/bayern-soeder-verkuendet-ffp2-maskenpflicht-fuer-nahverkehr-und-einzelhandel.html

      1
      0
        Markela Södmer
        12 Jan 2021
        14:22
        Kommentar:

        Sehr entlarvend, Herr Söder! Wo es doch immer hieß, dass es im ÖPNV überhaupt keine Ansteckungsgefahr gibt. Nun auf einmal also doch gefährlich? Außerdem möchte er jetzt auch eine Impfpflicht für Personal in Pflegeheimen, um "die Älteren zu schützen" (sic).

        weiterlesen
        1
        0
      Ralf Berger
      12 Jan 2021
      14:24
      Kommentar:

      @Markela Södmer - Jemand von der SPD, ich glaube es war Willy Brandt hat mal gesagt: " Ein Hetzer ist er, seit Goebbels der schlimmste Hetzer in diesem Land."  

      0
      0
        Markela Södmer
        12 Jan 2021
        14:34
        Kommentar:

        @Ralf Berger: Willy Brandt ist richtig, aber das ging an die Adresse von Heiner Geißler.

        1
        0
          Ralf Berger
          12 Jan 2021
          15:07
          Kommentar:

          @Markela Södmer - Schon klar. Zu der Zeit war Söder ja auch noch im Kindergarten.

          0
          0

Kommentar schreiben