Katgeorie: Kollateralschaden

Notarzt Dr. Löser Chronik einer Krankheit

Jahrzehntelang war Lothar Löser als Arzt im Einsatz. Dann kam Corona. Und der Zweifel. Er ging zu „Corona-Demos“. Wie andere kritische Ärzte geriet er ins Zielvisier. Der eigenen Kollegen. Des eigenen Sohns. Er wurde gekündigt. Löser sah nur noch einen Ausweg: Er wanderte aus.

WEITERLESEN

Der Boxer Chronik einer Krankheit

Andreas Büdeker ist ein Kämpfer. Kampfsportler, Profi-Trainer, TV-Star, Unternehmer. Dann kam Corona. Jetzt ist er am Ende. Mit einem tränenreichen Video rührte er die Netzgemeinde. Der Boxer will bis zur letzten Runde weiter kämpfen.

WEITERLESEN

Kaspar, allein zu Haus Chronik einer Krankheit

Früher war Bildungsentzug „Gefährdung des Kindeswohls“ und strafbewehrt: Das ist jetzt „Gesundheitsschutz“. Die Welt von Kaspar, 8 Jahre, ist jetzt vor allem digital. Spielen mit Freunden? Sport? Früh aufstehen? Das war einmal. Vor Corona.

WEITERLESEN

Politik mit Musik Chronik einer Krankheit

Früher galt es bei Musikern als guter Ton, die Regierung zu kritisieren. Jetzt ist es umgekehrt. Wer kritisch ist, riskiert die Existenz. „Wir werden gesellschaftlich geächtet,“ klagt Gitarrist Thorsten Gary. Er steht vor der Pleite.

WEITERLESEN

Obdachlos Chronik einer Krankheit

Als „Rund-um-die-Uhr-Pädagogin“ betreute Jessica gewalttätige Jugendliche. Dann kam Corona. Und die betriebsbedingte Kündigung. Der Arbeitgeber stellte die Wohnung. Eine neue ist im Lockdown nicht zu finden. Sie wird in wenigen Tagen obdachlos.

WEITERLESEN

Die Decke vorm Balkon Chronik einer Krankheit

Silvester im Söder‘schen Lockdown: Ein Frontbericht aus dem Süden. Mit Durchhalteparolen im Radio. Anstoßen im Badezimmer. Polizei-Patrouillen. Hundertjährigen, die die Impfung kaum erwarten können. Und ohne Umarmungen

WEITERLESEN

Kindertraum Chronik einer Krankheit

Franz und Ulrike packen nach Weihnachten ihre Kinder, ihre Koffer und Kisten. Weil der Lockdown ihnen ihre Existenz geraubt hat. Und Depressionen brachte. Sie ziehen an ihren Sehnsuchtsort. Nach Schweden.

WEITERLESEN

Hannes Chronik einer Krankheit

Hannes war ein Sonnenschein. Er wurde elf. Er starb an Krebs. Mutterseelenallein im Krankenhaus. Wegen Corona durfte ihn niemand beim Sterben begleiten. Seine Familie zerbrach darüber. Sein kleiner Bruder lebt jetzt bei der Tante.

WEITERLESEN

Der alte Mann Chronik einer Krankheit

Wolfgang hatte seiner Frau versprochen, sie nie alleine zu lassen. 57 Jahre hielt er das Versprechen. Wegen Corona durfte er sie am Krankenbett nicht besuchen. Sie starb alleine. Nach ihrer Beerdigung erhängte sich Wolfgang.

WEITERLESEN